Springe zu Inhalt



Foto

A Game of Thrones (GoT)


  • Bitte einloggen zum Antworten
357 Antworten zu diesem Thema

#41 win3ermute

win3ermute

    NÖ!-Sager

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge:

Geschrieben: 27 May 2012 - 08:15

Naja naja , deine Ansicht kann ich eigentlich nicht teilen,


Das ist im Grunde nicht ausschließlich meine Meinung, sondern der Tenor der "Fans" allgemein. Persönlich weiche ich da in einigen Dingen ab - aber das ist ja normal.

sicherlich waren ein paar Abschnitte in den Büchern nicht so kurzweilig zu lesen wie andere aber informativ für die gesamte Story fand ich bis jetzt alle Bücher.
Außerdem finde ich gerade die Geschichte zu Quentin Martell sehr interessant, und als neuer Charakter wurde er meiner Meinung nach gut eingeführt.(Deutsch.Buch9)


Gerade Martell fand ich persönlich höchstgradig langweilig genau wie die Backstory in Hinsicht Dorne. Und der gesamte Charakter führte zu nichts - er wurde sprichwörtlich verbrannt!

Man kann ja in so einen Schriftsteller nie hineinsehen, und ganz ehrlich glaube ich wusste er bis vor kurzem selber nicht wie gefragt er und seine Geschichten vom Eisernen Thron ,Westeros und Essos doch sind. Denn seien wir mal ehrlich, die wirklich große Fanbase kam auch erst durch die Verfilmung.


Das ist nicht wahr - Martin hat ein Vermögen gescheffelt eben durch seine in den USA sehr bekannten Bücher. Einen "Stunt" wie bei "Feast for Crows" und "Dance with Dragons" können sich nur absolute Bestseller-Autoren erlauben. Die Fanbase außerhalb der USA kam erst durch die Serie. (Mit "Stunt" ist die Splittung in zwei Bücher gemeint. Dem Verlag wurde fristgemäß eine vierte Fortsetzung zugestellt. Angeblich weigerte Martin sich, das Buch als Zweiteiler herauszubringen. Er arbeitete es also völlig um, wobei er Personen und Örtlichkeiten trennte. Zwischen Buch 3 bis Buch 5 liegen ganze 11(!) Jahre. Das erlaubt man sich nicht, wenn die Fanbasis nur sehr klein ist - dann ist man gewöhnlich vergessen. Ein Beenden der Serie ist bei diesem Arbeitstempo mehr als ungewiß - frühestens im Jahre 2015 darf man mit einem 6. Band rechnen).

Ich kenne die Bücher schon wirklich lange aber so einen Hype wie durch die Serie und so eine Nachfrage gab es vorher ganz gewiss nicht.


Nur hierzulande. Ist wie bei "Watchmen" und "V for Vendetta" - ein verdammt großes Millionenpublikum hatten diese Dinger in vergleichbarer Anzahl bereits vor dem Startschuß der Verfilmungen.

Wer weis schon ob er nicht mitten drin schon mal dran gedacht hatte das ganze über Bord zu werfen weil es ja eh nie so viele Fans hatte und es ihm vielleicht einfach auch etwas über den Kopf gewachsen war.


Wie gesagt: Die Fanbase war zahlreich und treu. Mit zwei unbedeutenden Büchern in 11 Jahren zu einer Saga (wobei ich mich tatsächlich frage, wieso HBO sich gerade dafür entschieden hat) sind allerdings etliche Fans verprellt worden.

Die Geschichte selber ist doch nämlich gerade durch die ganzen verschiedenen Charakter sehr komplex geworden, also ich würde das nicht schreiben wollen.
Nun ja jetzt hat er halt das Problem das die ganzen Fans, Nerds und Normalos mehr wollen und das am besten gleich Morgen, was natürlich nicht geht.


Martin selbst scheint das ja nicht mehr schreiben zu wollen - er gibt ja durchaus zu, sich selbst in Sackgassen verrannt und keinen Plan zu haben, wie er bestimmte Dinge auflösen soll (was man durchaus merkt mit mehreren "Deus ex machina". Der Grund für die "Red Wedding" ist gerade mal eine Seite wert; Conningtons Protege wird in Band 5 mal eben auf die Schnelle eingeführt).

Band 4 "Feast for Crows" (im deutschen wohl 7 - 8) treibt nur Charakterzeichnung voran, während die Story auf der Stelle tritt. Band 5 ist nur wegen Jon und Stannis interessant, während der Rest ebenfalls nicht vorankommt. Dany macht nix außer versagen (vom Favoriten des ersten Buches und der Eroberin des dritten Buches mittlerweile zum Nervfaktor verkommen - in der Serie ja schon viel früher); Tyrion und Sam reisen, Arya macht Ausbildung. Nichts kommt zueinander; ganz im Gegenteil. Die große Bedrohung im Norden verkommt zum Beiwerk, während Brienne nach zwei Mädeln sucht, von denen wir wissen, daß sie sie gar nicht finden kann - aber dennoch werden dieser Story Hauptteile gewidmet!

Also ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit seinen Büchern.


Ich nur mit Band 1 - 3. Manche Teile von "A Dance with Dragons" waren sehr gut (Jon); "A Feast for Crows" allerdings ein großer Langeweiler.

Wer hätte gedacht, daß ein Mädel mit Drachen so derartig langweilig sein kann? 5.000 Seiten(!), ohne auf die echte Gefahr im Norden auch nur halbwegs einzugehen, die alle Machtspielchen, denen in Westeros so fröhlich nachgegangen werden, eh überflüssig machen...

Ich mein, da lauert ein uraltes, kaum sterbliches Volk, das jeden Gefallenen zu einem Soldaten macht, der kaum wieder zu töten ist - und Martin kümmert sich um Banalitäten wie Cersei, Brienne und Jaime, während Dany immer noch nicht in Westeros ist und ausführlichst in eine Lage gebracht wird, die sie nicht gewinnen kann, Tyrion eine Reise unternimmt ebenso wie Sam. Lediglich Jon, Stannis und Bran werden richtig platziert.

Und wenn Du "A Dance with Dragons" noch nicht gelesen hast (wohl Buch 9 und 10 im deutschen), dann wirst Du am Ende kotzen. Ehrlich gesagt kann sich Martin von mir aus alle Zeit der Welt lassen - ich habe fast das Interesse an der Fortführung in mindestens zwei Bänden (es werden wohl eher fünf) verloren. Das endet wohl nie.

Ist mir der Herr Martin deswegen unsympathisch? Nö. Der hat ein Stück "realistischer" Fantasy geschaffen, das es in dieser Form nie gab. Nichts ist vergleichbar mit ASOIAF; er hat mich durchaus angefixt. Ich wünschte nur, in 11 Jahren wären mehr herausgekommen als dieses Stück "Fantasy-Soap", das nicht mal im Ansatz mit den ersten drei Büchern mithält. Und verfilmbar ist das Zeuch überhaupt nicht, weswegen ich nicht glaube, daß GoT über Staffel 4 (Buch 3 soll in zwei Staffeln verfilmt werden) hinauskommt.

Aber nun erstmal "Blackwater". Die Kette wird wohl nicht dabei sein - dennoch hoffe ich, daß dies ein Stück TV-Geschichte wird. Und das "House of the Undying" sowie "Valar Morghulis" erwarten uns wohl zum Abschluß einer sehr zwiespältigen Staffel, die vieles richtig, aber genauso viel falsch gemacht hat nach einem perfekten ersten Lauf.
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#42 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 27 May 2012 - 16:10

ich finds blöde das hbo schon wieder was in die serie brachte was im buch nicht zu finden war - genauso wie in true blood haben sie gay szenen reingebracht die nicht zur story gehören.

und laut nem interview sollen in staffel 2 auch leute sterben die im buch noch leben
  • 0

#43 win3ermute

win3ermute

    NÖ!-Sager

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge:

Geschrieben: 28 May 2012 - 17:11

Und nu Blackwater:

Spoiler

  • 0

#44 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 28 May 2012 - 17:19

finds atm total blöde das es ein riesen cliffhanger bei brienne und arya mit buch 8 gab :(

bleibt die serie dem buch eingentlich treu ?

bei true blood hat hbo ja seine eigene story geschrieben


gerade entdeckt <3 <3 <3 <3

[url="http://www.youtube.com/watch?v=Tc_07tbSXBI"]http://www.youtube.c...h?v=Tc_07tbSXBI[/url]


so habe got folge 1 von staffel 2 gesehen


Das Lied von eis und Feuer in Buch entspricht folgendem

Eingefügtes Bild

Game of Thrones die Tv serie zum buch entspricht folgenden

Eingefügtes Bild


hätte ich die bücher nicht vorher gelesen wär ich sehr verwirrt warum die eine person plötzlich das macht und warum die story plötzlich so fix in der serie ist.


das kommst wie wintermute schon bereits erwähnte typisch für hbo

Schwule Männer für die schwulen die hbo schauen obwohl im buch nie so beschrieben
überflüssige darstellung von primären und sekundären geschlechtsmerkmalen nur für die sex qoute an hbo kunden

Aber als fan schaut man die serie ja weiter - ich habe auch ja auch true blood geschaut weiter trotz der typsichen schwulen gewalt sex hbo erfolgsqoute

Bearbeitet von Kamsi, 28 May 2012 - 22:58,

  • 0

#45 win3ermute

win3ermute

    NÖ!-Sager

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge:

Geschrieben: 29 May 2012 - 17:33

Game of Thrones die Tv serie zum buch entspricht folgenden

Eingefügtes Bild


Das ist so nicht richtig. Gemessen am Gros des sonstigen TV-Zeugs ist "GoT" trotz Schwächen immer noch eine Wucht.
Man darf auch nicht vergessen, daß ASOIAF in einer Art geschrieben ist, die eine adäquate Verfilmung von vornherein ausschließt. Diesen "Cast of a 1.000 Characters" mit einer Unzahl an verschiedensten Lokalitäten mit all den kleinen Geschichten nebenbei kannst Du unmöglich in eine Filmhandlung bringen (ok, mit ein paar 100 Millionen an Budget und einer Staffellaufzeit von ca. 30 - 40 Episoden eventuell - fragt sich nur, ob da noch einer einschaltet bzw. wer das finanzieren soll).

hätte ich die bücher nicht vorher gelesen wär ich sehr verwirrt warum die eine person plötzlich das macht und warum die story plötzlich so fix in der serie ist.


Die Bücher machen zwar einiges klar - allerdings verstellen sie auch die Sicht auf andere Handlungsweisen in der Serie. Manches wurde komplett geändert auch in der Charakterisierung; wie ich ja bereits schrieb nicht unbedingt zum besseren. Bei manchen Sachen verstehe ich es (Budget, Laufzeit, langweiligste Storyline überhaupt im Buch); bei anderen Sachen überhaupt nicht.

Schwule Männer für die schwulen die hbo schauen obwohl im buch nie so beschrieben


Damit scheinst Du ein echtes Problem zu haben... nicht, daß da was verdrängtes hintersteckt...
Im ganzen betrachtet (und man sollte GoT als einen riesigen Film ansehen; nicht als Einzelfolgen) macht diese Szene übrigens tatsächlich ihren Sinn; da war ich eventuell voreilig. Auf diese Weise ist dem Zuschauer das Gesicht des Loras in Erinnerung geblieben; eventuell auch Renlys Rüstung. Gegen Ende von "Blackwater" spielt das ja durchaus eine Rolle.

überflüssige darstellung von primären und sekundären geschlechtsmerkmalen nur für die sex qoute an hbo kunden


Andererseits ist das natürlich das, was HBO vom üblichen TV abhebt und was Abos generiert; ergo vom wirtschaftlichen Standpunkt verständlich. Ich habe auch kein Problem damit, daß es dargestellt wird (und so extrem wie in Spartacus ist es noch lange nicht), sondern nur, wenn dafür Laufzeit verschwendet wird, die an anderer Stelle wirklich gebraucht würde. Allerdings betrifft diese "Laufzeitverschwendung" sicherlich nur die Buchleser - der Rest wird nichts vermissen.

Btw.: This is fuckin' epic:

Spoiler

Bearbeitet von win3ermute, 29 May 2012 - 19:12,

  • 0

#46 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 30 May 2012 - 11:33

Damit scheinst Du ein echtes Problem zu haben... nicht, daß da was verdrängtes hintersteckt...


ich hasse auch die den charakter von tara aus true blood weil ihre rolle sowas von nervig ist und bin deshalb kein versteckter weisser mützen träger ^^

ich bin nicht versteckt schwul falls du das denkst du hast doch selbst seite vorher beschrieben das mit den schwulen männer nicht zum buch passt.
ich muss zum bsp in got teils sowas von lachen bei der szene in folge 1 von staffel 2 wo die eine hure angelernt wurde weil das wirkte so surreal ^^

ich bin halt eine person die es nicht mag wenn was geändert wird was kein sinn macht und den mythos zerstört

schwule in true blood und got
han solo tanzt schwuchtelig zu nen justin biber song in star wars kinect
dc comics schreibt einen helden plötzlich als schwulen um
jar jar binks
proudmore >> prachtmeer und andere übersetzungen von eigennamen
eine fortsetzung eines spiels wird so geändert das nur noch der name und die welt was mit dem vorgänger zu tuen hat (da vs da2)
spiele die ein unfertiges ende haben (me3,kotor2, usw)
  • 0

#47 win3ermute

win3ermute

    NÖ!-Sager

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2012 - 17:24

ich bin nicht versteckt schwul falls du das denkst du hast doch selbst seite vorher beschrieben das mit den schwulen männer nicht zum buch passt.


Dir ist aber bewußt, daß es im Buch kein großes Geheimnis ist, daß Renly und Loras schwul und zusammen sind? Und ich habe geschrieben, daß ich die Szene zu lang fand für absolute Nebencharaktere, wobei ich mich hier geirrt habe, weil es im späteren Zusammenhang durchaus Sinn macht, um das Verständnis für die Schlußszenen von "Blackwater" zu erhöhen.
"Nicht zum Buch passen" ist was völlig anderes als "Szene stand nicht im Buch". Im großen und ganzen passt neben der ganzen Gewalt und dem sonstigen Sex natürlich auch eine schwule Liebesszene zum Buch, zumal wir ja dort durchaus eine Szene präsentiert bekommen (nur scheint Dich nur männliche Homosexualität zu stören, so oft, wie Du Dich hier darüber auslässt).

ich bin halt eine person die es nicht mag wenn was geändert wird was kein sinn macht und den mythos zerstört


Dann darfst Du Dir nie eine Verfilmung ansehen oder neuere Ausgaben von Comic-Helden etc. Es wird und muß immer was geändert, vereinfacht, modernisiert oder gekürzt werden.
  • 0

#48 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 30 May 2012 - 17:41

also in der deutschen fassung von lied von eis und feuer habe ich nichts gelesen das renly auf loras steht

Spoiler


und ich bin wohl nicht dekadent genug das ich mit schwulen männern beim verkehr in bewegten bilder klarkomme ^^ - ist halt für mich auf dem selben lvl wie ne überfahrene taube


liegt vieleicht drann das man in den medien und bis jetzt in 2 hbo serien mit den holzhammer es aufgedrängt bekommt und keine wahl hat es sich nicht anzusehen
  • 0

#49 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15305 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2012 - 18:06

Sie könnten ja vorher immer einen Hinweis einblenden:

"Achtung, gleich zeigen wir Schwule. Wenn Sie angst haben vom Anblick solcher Szenen homosexuell zu werden, schliessen Sie bitte die Augen."
  • 3

#50 win3ermute

win3ermute

    NÖ!-Sager

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2012 - 18:19

also in der deutschen fassung von lied von eis und feuer habe ich nichts gelesen das renly auf loras steht


Dann hast Du nicht aufmerksam gelesen. Es wird mehr als einmal wenig subtil angedeutet, daß die beiden nicht nur "aufeinander stehen", sondern ein Paar sind. In Cerseis POV wird das sogar sehr deutlich gemacht.

Spoiler


Dazu fällt mir wenig ein. Es mag Dir entgangen sein, aber sowohl in Buch als auch Serie wird sehr klar gesagt, daß Renlys Armee 100.000 Mann beträgt, während Stannis nur 20.000 aufbringen kann. Wenn man nun noch bedenkt, wann das Ereignis passiert, dann dürfte doch Melisandres Grund zum Handeln sehr, sehr klar sein...

und ich bin wohl nicht dekadent genug das ich mit schwulen männern beim verkehr in bewegten bilder klarkomme ^^ - ist halt für mich auf dem selben lvl wie ne überfahrene taube


Seit wann zählen völlig normale Dinge als "dekadent"? Wer das mit einer "überfahrenen Taube" vergleicht, der sollte sich langsam fragen, ob ein Gang zum Therapeuten nicht angebracht wäre.

liegt vieleicht drann das man in den medien und bis jetzt in 2 hbo serien mit den holzhammer es aufgedrängt bekommt und keine wahl hat es sich nicht anzusehen


Du kannst abschalten, wenn es Dir nicht passt. Machen andere Leute auch so und erzählen nicht was von "hab keine Wahl", während sie diese natürlich haben...
  • 1

#51 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 30 May 2012 - 18:24

Sie könnten ja vorher immer einen Hinweis einblenden:

"Achtung, gleich zeigen wir Schwule. Wenn Sie angst haben vom Anblick solcher Szenen homosexuell zu werden, schliessen Sie bitte die Augen."


ich mag deinen sarkasmus :D

naja mal schauen wie die serie weitergeht ^^ und wintermute nen therapeuten brauchen wir doch alle hier im forum ^^

Bearbeitet von Kamsi, 30 May 2012 - 18:25,

  • 0

#52 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15305 Beiträge:

Geschrieben: 30 May 2012 - 18:28

Komm doch mal in den IRC, wir haben da ne Überraschung für dich.
  • 0

#53 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 30 May 2012 - 19:01

das hört sich nach ner drohung an ^^
  • 0

#54 dragon1

dragon1

    Mal kurz wieder reinschaun!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9107 Beiträge:

Geschrieben: 31 May 2012 - 14:55

So viel hass wie diese Serie hat noch kein Buch und kein Film in mir aufgerufen :D EInfach großartig, wie sehr es mitreißt.
Rhaego! Rhaego! Rhaego!
Spoiler

  • 0

#55 Hexer1975

Hexer1975

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 91 Beiträge:

Geschrieben: 31 May 2012 - 15:08

ich finds blöde das hbo schon wieder was in die serie brachte was im buch nicht zu finden war - genauso wie in true blood haben sie gay szenen reingebracht die nicht zur story gehören.

und laut nem interview sollen in staffel 2 auch leute sterben die im buch noch leben


Wenn Du die Szenen mit Renly anspielst. Der Autor hat selbst gesagt, das dem so ist ... in den Büchern wird es halt nur subtil angedeutet. Zudem ist der Autor doch in die Drehbücher involviert.
  • 0

#56 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 31 May 2012 - 15:26

daenyrs war noch in den ersten büchern gut aber inzwischen hat sie stark nachgelassen ^^
  • 0

#57 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15305 Beiträge:

Geschrieben: 31 May 2012 - 19:20

HBO hat übrigens jetzt das erste Spin-Off angekündigt:

Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Tikume, 31 May 2012 - 19:20,

  • 1

#58 *Kamsi* (Gast)

*Kamsi* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 31 May 2012 - 19:43

ich bin so berühmt das tikume mir etwas widmet :jester:
  • 0

#59 win3ermute

win3ermute

    NÖ!-Sager

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1511 Beiträge:

Geschrieben: 04 June 2012 - 17:28

Und nu ist die Season auch schon vorbei...

Spoiler

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#60 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15305 Beiträge:

Geschrieben: 04 June 2012 - 18:57

Da ich die Bücher nicht gelesen habe, hat mir die Folge gefallen. Schönes Staffelende & freue mich auf die nächste :)
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder