Springe zu Inhalt



Foto

Finde Diablo 3 langweilig


  • Bitte einloggen zum Antworten
291 Antworten zu diesem Thema

#21 floppydrive

floppydrive

    Sie erblicken mich rollend, Sie hegen Groll

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1387 Beiträge:

Geschrieben: 04 April 2012 - 13:57

http://www.youtube.c...h?v=O91c56Vjy4Y

Hier sieht man nochmal sehr schön im allgemeinen das Game und die Atmosphäre.

Das einzig positive was ich da herausnehmen kann ist das die belanglosen Kämpfe gegen die mobs mit vorgelesenen Story Texten etwas angenehmer sind so bekommt man wenigstens etwas von der Spielwelt mit auf der man sich ohne anspruch durch metzelt.

Ich mag sehr gerne Spiele wo man auch Sets sammelt nur sollte ein gewisser anspruch bei den Kämpfen schon da sein.



Du kennst keinen anderen Schwierigkeitsgrad, du kennst keinen anderen Akt als den ersten du weißt nicht wie sich das später entwickelt und deswegen ist D3 langweilig, oh bitte geh weg :rolleyes:
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#22 The Bang

The Bang

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 105 Beiträge:

Geschrieben: 04 April 2012 - 21:36

Du kennst keinen anderen Schwierigkeitsgrad, du kennst keinen anderen Akt als den ersten du weißt nicht wie sich das später entwickelt und deswegen ist D3 langweilig, oh bitte geh weg :rolleyes:


Ne ich kenne aber 24 Jahre Spiele Geschichte und ich weiß was ich will. Ein anspruchsvolles Spiel was eine bessere präsentation verdient. Blizzard hat eigentlich meine sympathie den in sachen Lore macht den Jungs keiner was vor das finde ich in Diablo 3 gelungen mit den vorgelesenen Schriftrollen zb. Aber eine Spielwelt muss leben und mich fesseln Sie muss das gewisse etwas haben. Wenn ich aber mir meine Gamescom erfahrung und die Beta dinge nochmal genauer anschaue habe ich zweifel.

Ich hab mich auf Diablo 3 gefreut weil ich erwartet habe es kommt ein knaller.
Entäuschung 1. Grafik oh no im Jahre 2012 dann auch noch Comic look oh no
2. Ehm leblose npcs mit langweiligen Quest präsentation ne ne
3. Hmm eine gestrichen liste intressant was treibt eigentlich Blizzard will man Spieler hinhalten ?
4. Oh ein Echtgeld Auktionshaus. Ja ne ist klar das meinen die doch nicht ernst ?
5. Ehm Diablo 3 ohne Amazone ohne nekro kein schurke sag ma gehts noch ?
Ich erwarte alle klassen die es jemals im Diablo Universum gegeben hat in Diablo 3 inkl den neuen.

Das sind paar dinge die mir auf den senkel gehen und die mich sauer gemacht haben bei Diablo 3 ich war einer der Ersten die sich die CE vorbestellt haben weil ich noch dran geglaubt habe das es was werden kann. Aber jetzt wenn ich das so sehe bleibe ich lieber bei meinen Games wie Skyrim,Fallout,Dark Souls etc oder freue mich auf innovative Geschichten wie Guild Wars 2. Meine Zeit ist mir da zu schade um mich in einer leblosen Welt durch zu metzeln die kein funken charme auf mich versprüht wie das Classic Diablo.
<h3 class="r"></h3>
  • 0

#23 Naddeltrauma

Naddeltrauma

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge:

Geschrieben: 04 April 2012 - 22:37

die beta hoch und runter gedaddelt und vollauf begeistert,steuerung,sammelleitenschaft,atmo.. und die splattereffekte. genau das erwarte ich von einem Diablo3 nicht mehr und nicht weniger.na gut mir fehlt so ne schildklasse(paladin) aber sonst genau mein ding,wem das nicht passt muss halt auf ein anderes game warten.wer aber leidenschaftlich gern d1 und d2 gespielt hat wird sich hier wohlfühlen.

ah und nochwas.. mir is aufgefallen das die atmo... wieder mehr richtung d1 geht was mir sehr gefällt.
und wer sich hier über statische npcs aufregt is eh im falschen game ich bin 90% der spielzeit auf mosterjagd da interessiert mich nicht ob der schmied ne pause macht die magd rannimmt oder sonst was....

Bearbeitet von Naddeltrauma, 04 April 2012 - 22:42,

  • 0

#24 floppydrive

floppydrive

    Sie erblicken mich rollend, Sie hegen Groll

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1387 Beiträge:

Geschrieben: 05 April 2012 - 07:54

Ne ich kenne aber 24 Jahre Spiele Geschichte und ich weiß was ich will. Ein anspruchsvolles Spiel was eine bessere präsentation verdient. Blizzard hat eigentlich meine sympathie den in sachen Lore macht den Jungs keiner was vor das finde ich in Diablo 3 gelungen mit den vorgelesenen Schriftrollen zb. Aber eine Spielwelt muss leben und mich fesseln Sie muss das gewisse etwas haben. Wenn ich aber mir meine Gamescom erfahrung und die Beta dinge nochmal genauer anschaue habe ich zweifel.

Ich hab mich auf Diablo 3 gefreut weil ich erwartet habe es kommt ein knaller.
Entäuschung 1. Grafik oh no im Jahre 2012 dann auch noch Comic look oh no
2. Ehm leblose npcs mit langweiligen Quest präsentation ne ne
3. Hmm eine gestrichen liste intressant was treibt eigentlich Blizzard will man Spieler hinhalten ?
4. Oh ein Echtgeld Auktionshaus. Ja ne ist klar das meinen die doch nicht ernst ?
5. Ehm Diablo 3 ohne Amazone ohne nekro kein schurke sag ma gehts noch ?
Ich erwarte alle klassen die es jemals im Diablo Universum gegeben hat in Diablo 3 inkl den neuen.

Das sind paar dinge die mir auf den senkel gehen und die mich sauer gemacht haben bei Diablo 3 ich war einer der Ersten die sich die CE vorbestellt haben weil ich noch dran geglaubt habe das es was werden kann. Aber jetzt wenn ich das so sehe bleibe ich lieber bei meinen Games wie Skyrim,Fallout,Dark Souls etc oder freue mich auf innovative Geschichten wie Guild Wars 2. Meine Zeit ist mir da zu schade um mich in einer leblosen Welt durch zu metzeln die kein funken charme auf mich versprüht wie das Classic Diablo.
<h3 class="r"></h3>


Blizzard hat oft genug gesagt das sich die Beta vom realen Spiel unterscheidet, gab es genug Bluepost dazu wer weiß ob der erste Akt genauso aussieht wie er jetzt ist, vielleicht gibt es später noch Cut Scenes etc?
Nur weil die Grafik kein Niveau von BF3 oder Skyrim hat ist das nun kein schlechter Punkt, hier geht Blizzard nur den Weg der Spielbarkeit, es soll möglichst vielen Spieler ermöglicht werden D3 zu spielen.
Blizzard hat schon immer Dinge gestrichen die ihnen nicht gefallen haben oder die sie einfach nicht gut finden, ob einem das nun gefällt oder nicht ist eine andere Sache aber dies gab es schon bei jedem Spiel.
Das Echtgeldauktionshaus war nur ein Schritt in die richtige Richtung von Blizzard, was zu D2 Zeiten an Items über den Tisch ging bei ebay etc und was es dann für Probleme gab mit dem Handel und den Support Anfragen bei Blizzard.
Du erwartest das alle Klassen enthalten sind das aber schön wusste gar nicht das alle auf dich hören müssen, heulst du jetzt auch bei Guild Wars 2 rum weil kein Paragon enthalten ist?

Du vergleichst Opel World Spiele wie Skyrim und Fallout mit D3 und noch dazu Dark Souls welches nun wirklich keine berauschende Story hat sondern sich über das Gameplay auszeichnet. Schon alleine das du von eine Leblosen Welt redest ist unsinnig weil du die Welt von D3 gar nicht kennst, das ist so als würde ich behaupten, ja in WoW ist das Menschen Startgebiet scheiße das ganze Game muss Müll sein.
  • 0

#25 Sztyk

Sztyk

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge:

Geschrieben: 07 April 2012 - 18:21

TheBang schreib doch einfach noch ein paar mal das du GuildWars 2 viel fesselnder findest als Diablo 3! Vllt verstehen die dich dann endlich alle :)
  • 0

#26 Caps-lock

Caps-lock

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2789 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2012 - 16:02

Ich hoffe einmal mal, dass man linearer aufsteigt :).
Bei D2 konnte man an nem Abend die ersten 75 Level schaffen, an einem zweiten bis Level 85 und dann wurde es zäh und ab Level 90 extrem Zäh.

Ansonsten erwarte ich von D2 den gleichen Jagen und Sammeln Spass wie bei D2, wenn möglich auch wieder ungewöhnliche Charbuilds, die sich um einen Skill oder ein Item rumstricken :). Und ansonsten einfach mehr von allem.
  • 0

#27 Sirendar

Sirendar

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2012 - 19:40

Moin,

Ich werde D3 zocken bis der Arzt kommt, "aber" beim Punkt Grafik hätte ich mich über eine nicht-comic Grafik auch sehr gefreut.
Quasi die Grafik von "Path of Exile" (http://www.pathofexile.com/) kombiniert mit dem Flair und dem Feintuning von Blizzard.

D2+LoD waren ja auch nicht so überzeichnet und selbst bei D1 erinnere ich mich immer wieder gerne an den Butcher *hahahaha, fresh Meat! (aaaAAAHH)
Nachdem ich den das erste mal gekillt hatte habe ich mir schön den Raum angeschaut mit den noch teilweise vorhandenen Opfern.
Sicher wird das ganze auch im neuen D3 Look funktionieren, aber es ist schon was anderes.

So, das waren meine 99Cent dazu und ich sage "Aufrunden!"....Cheers, Sirendar
  • 0

#28 The Bang

The Bang

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 105 Beiträge:

Geschrieben: 09 April 2012 - 10:09

Quasi die Grafik von "Path of Exile" (http://www.pathofexile.com/) kombiniert mit dem Flair und dem Feintuning von Blizzard.



path of exile die Grafik ist echt Super da kann man nichts sagen ich wusste gar nett das so ein game in entwicklung ist. Hier ist ma ein gameplay video.



Ich finde es schon schwach das Blizz nicht an der Grafik geschraubt hat. Was mich ankotzt ist einfach das es offensichtlich ist worauf Blizzard nur aus ist massen erreichen aber die Qualität von gewissen dingen leidet. Innovation ? Fehl am Platz bei Blizzard! MOP ist das schönste bsp wie ideenlos Blizzard geworden ist. So langsam aber sicher trennt sich die Spreu vom Weizen und es gibt nur ganz wenige Spiele entwickler wo ich sagen kann die geben sich mühe was neues zu entwickeln. Im großen und ganzen kommen die innvationen in sachen Spiele aus Asien siehe metal gear solid zb. Es gab in meiner Spiele Geschichte nicht ein vergleichbaren endboss wie zb Pyscho Mantis. Aber ich schweife vom Thema ab.

Ich bleib dabei Blizzard hat sich verändert die Spieler die man damals erreicht hat vergrault man heute nur noch ob Diablo 3 besser wird als nur sein mehr als langweiligen 1 Akt das wird sich noch zeigen ich bin nicht abgeneigt es zu Spielen ich bin aber auch nicht sonderlich motiviert ich bin sehr kritisch und ich werde es bleiben bis ich das Gegenteil sehe.
  • 0

#29 The Bang

The Bang

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 105 Beiträge:

Geschrieben: 09 April 2012 - 15:54

http://www.ign.com/v...spotlight-video




Hier in diesem neuen Video von D3 sieht man den Barbaren im Spotlight bei 3min sieht man was ich sehr gut finde solche Bosse die aufeinmal von irgendwo herkommen. Aber man sieht auch das das die adds einfach nur kanonenfutter sind. Wieso macht man es so einfach ein Blocksystem währe doch gar nicht so schlecht.
  • 0

#30 AntaresAsa

AntaresAsa

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 09 April 2012 - 21:25

Quasi die Grafik von "Path of Exile" (http://www.pathofexile.com/) kombiniert mit dem Flair und dem Feintuning von Blizzard.

path of exile die Grafik ist echt Super da kann man nichts sagen ich wusste gar nett das so ein game in entwicklung ist. Hier ist ma ein gameplay video.

http://www.youtube.c...h?v=Os-4RGEORzw

Ich finde es schon schwach das Blizz nicht an der Grafik geschraubt hat. Was mich ankotzt ist einfach das es offensichtlich ist worauf Blizzard nur aus ist massen erreichen aber die Qualität von gewissen dingen leidet. Innovation ? Fehl am Platz bei Blizzard! MOP ist das schönste bsp wie ideenlos Blizzard geworden ist. So langsam aber sicher trennt sich die Spreu vom Weizen und es gibt nur ganz wenige Spiele entwickler wo ich sagen kann die geben sich mühe was neues zu entwickeln. Im großen und ganzen kommen die innvationen in sachen Spiele aus Asien siehe metal gear solid zb. Es gab in meiner Spiele Geschichte nicht ein vergleichbaren endboss wie zb Pyscho Mantis. Aber ich schweife vom Thema ab.

Ich bleib dabei Blizzard hat sich verändert die Spieler die man damals erreicht hat vergrault man heute nur noch ob Diablo 3 besser wird als nur sein mehr als langweiligen 1 Akt das wird sich noch zeigen ich bin nicht abgeneigt es zu Spielen ich bin aber auch nicht sonderlich motiviert ich bin sehr kritisch und ich werde es bleiben bis ich das Gegenteil sehe.


Ich finde die Grafick von Path of Exil einfach nur schrecklich. Für mich hat Blizz alles richtig gemacht. Für mich ist es keine Comic Grafik sondern eine sehr schön gezeichnet Landschaft. In einem sehr düstern still. Etwas mehr Poligone hätten sicher nicht geschadet aber man gewöhnt sich sehr schnell daran. Und du vergisst wohl die sehr Gute physik engine die ich so aus keinem anderen spiel wie dibalo kenne.

Das sich Blizz keine Mühe gibt kann ich dir überhaupt nicht zustimmen. Alleine schon von der Geschichte die Diablo 3 schon in der Beta erzählt, in diesem sehr kurzen abschnitt pasiert so viel das es einen sehr gut fesselt.

Wie du siehst sind geschmäcker verschieden.

Bearbeitet von AntaresAsa, 09 April 2012 - 21:28,

  • 0

#31 Naddeltrauma

Naddeltrauma

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge:

Geschrieben: 10 April 2012 - 01:03

wird schon wieder über die grafik geweint.... meine langjährige spielerfahrung hat mir gezeigt das die grafik beim funfaktor recht weit hinten einzuordnen ist,die hässlichsten spiele hatten oftmals das potenzial einen über jahre zu fesseln,nur mal so nebenbei....
die grafik von d3 überzeugt aber und passt stimmig verdammt gut zum gameplay....und wer auch nur einen schlag mit irgendeinem char in einer 10mann gegnergrp haut wird mir das sicher bestätigen.
Hab mir das endlosvideo von PoE oben angeschaut und war lediglich von der charakterauswahl überrascht beim rest hats mir oft die augen zugezogen so lahm kam das rüber..

Bearbeitet von Naddeltrauma, 10 April 2012 - 01:03,

  • 0

#32 Davatar

Davatar

    Erfinder der ZAM-Währung ©: 1 ZAM = 100 BANNs

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6361 Beiträge:

Geschrieben: 10 April 2012 - 08:26

Ich hoffe einmal mal, dass man linearer aufsteigt :).
Bei D2 konnte man an nem Abend die ersten 75 Level schaffen, an einem zweiten bis Level 85 und dann wurde es zäh und ab Level 90 extrem Zäh.

Thihihi Du hast wohl nie D2 im Original ohne Patches und vor allem ohne Expansion gespielt. Das ging ewig und noch länger bis lvl 75 ;) Der XP-Boost kam hauptsächlich mit dem Expansion, sprich der Einführung des 5. Akts.


Edit:

D2+LoD waren ja auch nicht so überzeichnet und selbst bei D1 erinnere ich mich immer wieder gerne an den Butcher *hahahaha, fresh Meat! (aaaAAAHH)

Ich hab da immer "Aaaahh, fresh mint!" verstanden und dachte, das sei ne Mentos-Werbung :P Naja, mein Englisch war damals noch nicht allzu gut und ich wusste halt nicht, dass ein Butcher ein Metzger ist.

wird schon wieder über die grafik geweint.... meine langjährige spielerfahrung hat mir gezeigt das die grafik beim funfaktor recht weit hinten einzuordnen ist,die hässlichsten spiele hatten oftmals das potenzial einen über jahre zu fesseln,nur mal so nebenbei....

Bezüglich "Schönheit von Grafik" sag ich nur: Minecraft.

Bearbeitet von Davatar, 10 April 2012 - 08:30,

  • 0

#33 SvcSouldream

SvcSouldream

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 12 April 2012 - 06:47

Hi Guy´s
Also find die Grafik nicht so schlecht (könnte was besser sein)
da sie ne halbe ewigkeiten Zeit gehabt haben.
was ich schade finde die Quest im 1 Akt zu wenig bei D2 wahren
da wenigsten mehr Bosse wie zb Blutrabe der schmied etc das fehlt mir so
wo man was zu knabbern hatte,da man die nicht direckt legen konnte.
jetz sagt ihr bestimmt (wahren doch einfach) am anfang wahren die nicht so einfach
nach der Zeit JA,da man bestimmte Lv anforderungen brauchte.Was mir noch fehlt ist die große map
bei D3 1AKT ist man zuschnell durch map ist zu klein mir persöhnlich hoffe die andere Akte größer sind.

mfg Daniel

Bearbeitet von SvcSouldream, 12 April 2012 - 06:48,

  • 0

#34 kaepteniglo

kaepteniglo

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 7708 Beiträge:

Geschrieben: 12 April 2012 - 09:03

Dir ist bekannt, dass die "Beta" nicht der komplette erste Akt ist?
  • 0

#35 Theopa

Theopa

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 645 Beiträge:

Geschrieben: 12 April 2012 - 15:35

Zur Grafik: Die dürfte sogar schlechter sein! Wenn mich ein Spiel bisher begeistert hat, dann hatte es immer ein höchstens Mittelmäßige, eher schon schlechte Grafik:
The Secret of Monkey Island, Siedler 2+3, Age of Empires, Anno 1602 /1503, Diablo 2, Wow (Anfangszeit). Das ist mal eine Auswahl an den Spielen, die ich bis zum Umfallen gezockt habe.
Und siehe da: KEIN Grafikwunder dabei, alles heutzutage eine Beleidigung für die Augen. Und vielleicht gerade deshalb so gut. Minecraft ist ein aktuelles Beispiel.

Und dazu dass es "Blizzard immer schlechter macht" (In jeder Formulierung):
Es gibt so ziemlich KEINEN Film, bei dem ein zweiter, dritter oder noch späterer Teil an das Original herankommt. Vielleicht noch "The Godfather 2", das läuft dann aber unter Ausnahme.
Wie wäre ein "Schuh des Manitou Teil 5"? Will doch niemand mehr sehen.... Bei Spielen ist das ähnlich.

Deshalb hat Blizz bei Starcraft und Diablo etwas einfaches gemacht: Man nehme etwas bewährtes und poliere es mal um so 5-10 Jahre auf. Neue Story dazu, Gameplay justieren, passt.
Sie haben sich nicht neu erfunden, nur etwas bestehendes verändert. Das ruft dann natürlich unterschiedliche Rekationen hervor. "Krieg der Sterne" in einer 3D-Neufassung aus dem Jahr 2012 würde sicherlich die Gesellschaft spalten:
Ein Drittel käme mit "FRÜHER WARS BESSER!!!!" (Ein Spruch den man nebenbei bevor man 50 ist nicht sagen sollte) und würde alles an dem Film kritisieren.
Das zweite Drittel würde sich über die unglaublich tollen Effekte freuen und den Film besser als das Original finden.
Der letzte Teil würde entweder schulterzuckend (das ist völlig ok!) oder durch stundenlanges Geschwafel (nicht mehr ok!) seine Gleichgültigkeit ausdrücken.
Tja, und etwa das sehe ich täglich in den Diablo 3 Foren....
  • 0

#36 J0DA

J0DA

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge:

Geschrieben: 21 April 2012 - 17:47

Ne ich kenne aber 24 Jahre Spiele Geschichte und ich weiß was ich will. Ein anspruchsvolles Spiel was eine bessere präsentation verdient. Blizzard hat eigentlich meine sympathie den in sachen Lore macht den Jungs keiner was vor das finde ich in Diablo 3 gelungen mit den vorgelesenen Schriftrollen zb. Aber eine Spielwelt muss leben und mich fesseln Sie muss das gewisse etwas haben. Wenn ich aber mir meine Gamescom erfahrung und die Beta dinge nochmal genauer anschaue habe ich zweifel.

Ich hab mich auf Diablo 3 gefreut weil ich erwartet habe es kommt ein knaller.
Entäuschung 1. Grafik oh no im Jahre 2012 dann auch noch Comic look oh no
2. Ehm leblose npcs mit langweiligen Quest präsentation ne ne
3. Hmm eine gestrichen liste intressant was treibt eigentlich Blizzard will man Spieler hinhalten ?
4. Oh ein Echtgeld Auktionshaus. Ja ne ist klar das meinen die doch nicht ernst ?
5. Ehm Diablo 3 ohne Amazone ohne nekro kein schurke sag ma gehts noch ?
Ich erwarte alle klassen die es jemals im Diablo Universum gegeben hat in Diablo 3 inkl den neuen.

Das sind paar dinge die mir auf den senkel gehen und die mich sauer gemacht haben bei Diablo 3 ich war einer der Ersten die sich die CE vorbestellt haben weil ich noch dran geglaubt habe das es was werden kann. Aber jetzt wenn ich das so sehe bleibe ich lieber bei meinen Games wie Skyrim,Fallout,Dark Souls etc oder freue mich auf innovative Geschichten wie Guild Wars 2. Meine Zeit ist mir da zu schade um mich in einer leblosen Welt durch zu metzeln die kein funken charme auf mich versprüht wie das Classic Diablo.
<h3 class="r"></h3>

werde noch ein paar level zocken aber von den socken haut mich nichts
als alter diablo I-II gamer habe ich mehr erwartet und werde es mir wahrscheinlich nicht kaufen.
  • 0

#37 The Bang

The Bang

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 105 Beiträge:

Geschrieben: 21 April 2012 - 21:01

First Kritik negativ:

So ich habe jetzt die Open Beta gezockt und finde das Skill System einfach nur zum Kopfschütteln. Ich hab da gesessen und mich gefragt ob ich hier bei einen Spiel für 6 Jährige sitze ? Was soll das dieses Stupide einfallslose i..... sichere system ? Inviduell ? Ich seh jetzt schon wie Prototyp Chars durch das Game laufen.

Die Grafik bleibt und ist mir ein Dorn im Auge so sehr ich es versuche ich kann mich mit ihr einfach nicht anfreunden.

Quest Dialoge grausig grausig man hätte wenigstens die Sprechenden Charaktere mit einen animierten Icon versehen können. Wenn man von Mass Effect Dragon Age etc verwöhnt worden ist fällt einen es einfach sau schwer Quests die so lieblos einen gegeben werden zu mögen.

Kamera oh graus warum lässt Blizz mich wenigstens die Kamera nicht drehen in andere Winkel warum muss ich diese einschränkung haben! Ich kann doch selbst entscheiden in welchen winkel ich Spielen will. Ich hab da irgendwie immer den drang die Kamera zu drehen.

First Kritik positiv:

Die Spielwelt/gameplay ist schön Detailreich Häuser krachen ein leichen werden verbrannt npcs kommen unerwartet aus den Boden gekrochen Krähen fliegen einen entgegen das ist schön gemacht. Es gibt immer was zu entdecken oder man kann mit der Spielwelt interagieren. Der Sammeltrieb wird auch geweckt und sobald so ein kleiner Dieb mit dem Goldsack durch das Bild düsen tut ist man einfach getrieben diesen lump zu jagen :)

Ich finde die Sprachausgabe sehr gelungen Sie wirkt überzeugend und muss sich nicht verstecken.

Das Design bzw die Gestaltung der Welt ist sehr gut gemacht es wirkt schön düster das finde ich sehr gut.

Der Sound ist einfach nur Mega Stark mit meiner Sourround anlage fetzt es so geil respekt da macht Blizz keinen was vor.

Der Gore effekt ist auch geil vielleicht hätte es ruhig noch Härter ausfallen können aber dann hätten wir wieder unsere Zensur trolle die uns da beschnitten hätten wieder hier in schland.


Fazit:
Eines muss ich ganz klar zugeben das Gameplay ist fließend zu anfangs nicht fördernd aber die Weiteren Akte sollen laut Blizz schwerer werden. Ich werde es Spielen aber nicht intensiv wie ich es bei WoW, Guild Wars, Age of Conan tat für mich wird Diablo 3 ein game werden das ich einmal durchspielen werde aber dann keine dauer Motivation mehr dafür empfinden kann. Desweiteren werde ich auch warten bis es im 30€ berreich fällt denn dann lohnt es sich. Ich habe mehr erwartet das hab ich klar geäußert schon schade um so mehr lege ich meine Hoffnung in Guild Wars 2 :)
  • 0

#38 Naddeltrauma

Naddeltrauma

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 00:03

First Kritik negativ:

So ich habe jetzt die Open Beta gezockt und finde das Skill System einfach nur zum Kopfschütteln. Ich hab da gesessen und mich gefragt ob ich hier bei einen Spiel für 6 Jährige sitze ? Was soll das dieses Stupide einfallslose i..... sichere system ? Inviduell ? Ich seh jetzt schon wie Prototyp Chars durch das Game laufen.

gerade das jetzige skillsystem is viel interessanter weil man mit verschiedenen combos arbeiten kann.... hab mich mit 2 kumpels unterhalten und jeder würde seinen hexer anders spielen!!!!mir fehlen die belanglosen skillbäume überhauptnicht....viel spannender is für mich wie eine fähigkeit mit der nächsten rune aussieht. und man ändert passend zum gegner typ auch seine fähigkeiten,mein AoE mage war beim Skelettkönig wenig zu gebrauchen also probiert man rum was am besten passt und das macht laune.

Die Grafik bleibt und ist mir ein Dorn im Auge so sehr ich es versuche ich kann mich mit ihr einfach nicht anfreunden.

die is geschmacksache ohne frage.... ich find aber sie passt zur stimmung und zum gameplay....

Quest Dialoge grausig grausig man hätte wenigstens die Sprechenden Charaktere mit einen animierten Icon versehen können. Wenn man von Mass Effect Dragon Age etc verwöhnt worden ist fällt einen es einfach sau schwer Quests die so lieblos einen gegeben werden zu mögen.

das ist ein hack and slay und kein rollenspiel..... ich klopf ohne ende monster die q..... sind nur ein schmankerl oben drauf...

Kamera oh graus warum lässt Blizz mich wenigstens die Kamera nicht drehen in andere Winkel warum muss ich diese einschränkung haben! Ich kann doch selbst entscheiden in welchen winkel ich Spielen will. Ich hab da irgendwie immer den drang die Kamera zu drehen.

die kritik mag angebracht sein aber ich hatte nie das gefühl das ich sowas bräuchte...obwohl ich erinnere mich gerade an dungeon siege da ging sowas und störte mitunter den spielfluss weil man immer genötigt war an der kamera zu drehen um den überblick zu behalten.

First Kritik positiv:

Die Spielwelt/gameplay ist schön Detailreich Häuser krachen ein leichen werden verbrannt npcs kommen unerwartet aus den Boden gekrochen Krähen fliegen einen entgegen das ist schön gemacht. Es gibt immer was zu entdecken oder man kann mit der Spielwelt interagieren. Der Sammeltrieb wird auch geweckt und sobald so ein kleiner Dieb mit dem Goldsack durch das Bild düsen tut ist man einfach getrieben diesen lump zu jagen :)

Ich finde die Sprachausgabe sehr gelungen Sie wirkt überzeugend und muss sich nicht verstecken.

Das Design bzw die Gestaltung der Welt ist sehr gut gemacht es wirkt schön düster das finde ich sehr gut.

Der Sound ist einfach nur Mega Stark mit meiner Sourround anlage fetzt es so geil respekt da macht Blizz keinen was vor.

Der Gore effekt ist auch geil vielleicht hätte es ruhig noch Härter ausfallen können aber dann hätten wir wieder unsere Zensur trolle die uns da beschnitten hätten wieder hier in schland.


Fazit:
Eines muss ich ganz klar zugeben das Gameplay ist fließend zu anfangs nicht fördernd aber die Weiteren Akte sollen laut Blizz schwerer werden. Ich werde es Spielen aber nicht intensiv wie ich es bei WoW, Guild Wars, Age of Conan tat für mich wird Diablo 3 ein game werden das ich einmal durchspielen werde aber dann keine dauer Motivation mehr dafür empfinden kann. Desweiteren werde ich auch warten bis es im 30€ berreich fällt denn dann lohnt es sich. Ich habe mehr erwartet das hab ich klar geäußert schon schade um so mehr lege ich meine Hoffnung in Guild Wars 2 :)


und in deinem Fazit merk ich, wie du äpfel mit birnen vergleichst AoC/WOW usw. hat aber auch absolut nix mit einem reinen actionrollenspiel gemein.ich spiele Swtor und davor intensiv WOW und freu mich auf D3 weil es ein einfaches Hack and Slay ist und kein stocksteifes mmorpg.

Bearbeitet von Naddeltrauma, 22 April 2012 - 00:28,

  • 0

#39 Hathol1-2-3

Hathol1-2-3

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 190 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 00:55

Mein vorläufiger Eindruck:

- Fähigkeitssystem... scheint ok zu sein und hab ich nichts gegen. Ob ich nun eine Fähigkeit mit runen Aufwerte oder Punkte verteile ist mir wayne... kommt aufs gleiche hinnaus ;)
Was ich wirklich vermisse ist die Attributsverteilung. Von mir aus auch zurücksetzbar.

- Grafik.... man merkt das diese nicht wirklich verändert wurde seitdem bekannt ist das D3 entwickelt wird. Ich brauch keine Crysis Engine oder ähnliches um Spaß zu haben und finde die Grafik ok. Allerdings ist es mir eindeutig zu " bunt " für ein Diablo Titel und es stört mich wirklich. Ich hoffe das Mods erlaubt werden um dies zu ändern. ( Hab gerade den Artikel hier via google gefunden: Klick )

- Sound... <3 hämmert ordentlich ! Teilweise gleiche Musik und dropsound wie in Diablo 2. Find ich super =)

- Animationen... find ich gut und flüssig. Gegner und körperteile fliegen und die Umgebung bleibt auch nicht immer verschont

- Loot... kommt mir etwas reduzierter vor. Aber noch nicht genug gespielt um dies komplett zu beurteilen.. zudem die Sache bestimmt im Inferno Modus anders aussieht.

- Quests, Spielverlauf... schwer zu sagen... irgendwie kommt es mir Liebloser vor als zu Diablo 2. Vielleicht liegt es auch daran dass D2 mein erstes Hack ´n Slay war und ich damals noch nicht so ein " schneller " Spieler war... aber jede Quest in D2 hatet sowas wie einen wiedererkennungswert. Mal schauen wie es im späteren Verlauf wird und wenn alles komplett auf Deutsch ist. Ich kann zwar soweit Englisch, dass ich verstehe was man von mir will aber.. nunja ^^

- Atmosphäre... Stellt sich bei mir durch Grafik, LvL Gestaltung und Sound dar. Sound super ! Grafik zu Bunt ( aber ansich ok )... LvL Gestaltung scheint ok zu sein... sofern es im späteren Verlauf einige Orte mit Wiedererkennungswert gibt.
Muss sich aber hinter Diablo 2 anstellen.

- NPC´s nehm ich jetzt nur mal die Gegner: Gut ! Alte Gegner die man aus Diablo 2 kennt, nur aufpoliert =) und bestimmt auch im späteren Verlauf neue ;)


Edit: Hab gerade das " Grafik mod " ausprobiert. Das spiel kommt schonmal um einiges besser rüber =) Super Sache. Das einzige was stört ist, dass man dieses leichte rötlich/ lilane schimmern in Dungeons nicht wegbekommt. Wenn das noch veränderbar wäre würde es aussehen wie ein Diablo 2 mit besserer Grafik =) Aber das " Mod " was eigentlich keins ist, ist schonmal super.

Bearbeitet von Hathol1-2-3, 22 April 2012 - 01:28,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#40 ichbinnichtschuld

ichbinnichtschuld

    「bad apple」

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9923 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 03:02

hab jetzt alle chars auf lvl 9-13, king down mit allen. mage ist der char für den release tag und ich kann es nach der open beta kaum erwarten

als alter d2 fan, ist es genau was ich erwartet hab. kumpel meinte nachm 10. king kill heute, das wir ja nu eig d2 zocken könnten, kann mich aber weder mit grafik, noch handling heute noch anfreunden. es fühlt sich alles so furchtbar lästig und umständliuch an. nutzlose skillbäume. doofe schatzkiste, viel weniger flexibilität bei talenten usw

überrascht haben mich zb auch das es richtige cutszenes gibt, mit sowas hab ich bei diablo nichmal gerechnet

urlaub is gebucht, der 15. kann kommen.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder