Springe zu Inhalt



Foto

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?


  • Bitte einloggen zum Antworten
800 Antworten zu diesem Thema

#81 ego1899

ego1899

    Forenplage

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3499 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 11:15

Ach keine Ahnung ich fand ihn irgendwie in Ordnung, aber die Punkte die du ansprichst naja... Hat mich irgendwie eh nich besonders interessiert...

Mich beschäftigt ne ganz andere Frage schon seit Bad Man Begins...

Warum spricht der Bettman ausschließlich mit seiner pööösen pööösen tiefen Stimme, auch vor Leuten die seine wahre Identität kennen? Das hat er jetzt in allen 3 Teilen gemacht ich versteh´s einfach nich das is so dämlich :D

Alles in allem fand ich ihn doch ganz gut, auch wenn der letzte Teil wohl besser war. Gibt schlimmeres...
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#82 chrissy22

chrissy22

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 15:23

Zwei beste Freunde 100/10 !!!
  • 0

#83 Knallfix

Knallfix

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 625 Beiträge:

Geschrieben: 05 August 2012 - 20:30

...

warum genau will jemand eine stadt zerstören aber bei der zerstörung selbst auch umkommen?
motiv habe ich nicht verstanden.

Terroristen muss man nicht verstehen können :)

Und Polizisten, naja Polizisten sind in Comics doch eh immer dämlich. Alleine schon um den Helden noch heller strahlen zu lassen.

Ahjo, Batman gesehen heute. Hinterher ne Träne im Auge gehabt :)
Auch wenn man über dieses oder jenes streiten kann, wenn man mag. ich fand den Film sehr großartig.
  • 0

#84 shadow24

shadow24

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4455 Beiträge:

Geschrieben: 05 August 2012 - 22:45

solch inkompetente polizisten hab ich noch selten in einem film gesehen, damit fängts mal an.

warum genau will jemand eine stadt zerstören aber bei der zerstörung selbst auch umkommen?
motiv habe ich nicht verstanden.


also mit den cops gebe ich dir recht.das war einer der hauptlogikfehler die mich gestört haben...

aber das mit der tochter von ras al ghul hat man doch schon hundert mal in anderen filmen gesehen,wo die tat eines anderen(vater,mutter,bruder,ehe-mann/frau),der beim versuch der ausübung seiner tat starb von dem entsprechenden personenkreis aus der klammer nachgeholt wird.udn dabei ist es zumeist egal was mit dieser person passiert...so,nach dem motto die rache ist mein und so...oft sind die ja auch irgendwie psychotisch oder wahnsinnig...anderes beispiel:würde der joker mit nem bombengürtel neben batman stehen,würde er nicht lange überlegen ob er ihn zündet...
  • 0

#85 shadow24

shadow24

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4455 Beiträge:

Geschrieben: 05 August 2012 - 22:51

Warum spricht der Bettman ausschließlich mit seiner pööösen pööösen tiefen Stimme, auch vor Leuten die seine wahre Identität kennen? Das hat er jetzt in allen 3 Teilen gemacht ich versteh´s einfach nich das



ich denke das liegt daran das der stimmenverzerrer in seine gesichtsmaske integriert ist udn er immer mit der stimme spricht sobald er die maske anlegt....da würde ich das sogar noch unlogischer finden wenn er einen stimmenverzerrer in der maske hat welcher bei seinen feinden mit der tiefen stimme spricht aber sobald ein freund vor ihm steht mit der normalen stimme...
  • 0

#86 Necor87

Necor87

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben: 06 August 2012 - 08:11

Zum Thema Ras al Ghul´s Tochter muss ich sagen das es mich nicht überrascht hat da Batman ja in den Comics einen Sohn mit ihr hat.
Der von ihr ausgebildet wird und später zu Robin fünf wird.
Wenn wir schon beim Thema Robin sind finde ich es sehr schade das sie Blake zum Robin gemacht haben und nicht Dick Grayson,
der ja der erste Robin war und später zu Nightwing wird.


Alles im allen war es aber ein guter Film.
  • 0

#87 bkeleanor

bkeleanor

    sanity not included

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1756 Beiträge:

Geschrieben: 06 August 2012 - 08:38

Ted

Wenn man sich nicht viel davon erhofft, ausser einer Komödie die einem ab und an einen Lacher entlockt, dann ist man genau richtig.
Ansonsten kann man nicht viel dazu sagen, die Geschichte lässt sich vorhersagen, die schauspieler sind weder brilliant noch grotten schlecht.
vom hocker reist es einem nicht.

was ich gelernt habe ist, dass nichts mächtiger ist als der Wunsch eines kindes...bis auf den apache kampfhubschrauber.

6,5/10
  • 0

#88 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 06 August 2012 - 13:57

Eingefügtes Bild

Hat mir sehr gut gefallen, auch wenn man kaum auf Pixar käme, würde es nicht draufstehen. So ganz unüblich wenn man die anderen Filme Marke Toy Story, Monster AG usw. kennt (bin großer Pixar-Fan auch mit über 30^^). Wesentlich ernster und "realisitischer" in Hinblick auf Pixars sonstige Werke, auch weit weniger verspielt. Eher Sagenverfilmung als Fantasy. Handelsübliche Geschichte, aber sympathische Figuren obwohl der übliche lustige Sidekick komplett fehlt. Allerdings finde ich ihn als Familienvater grad gegen Ende (Endkampf) erstaunlich düster und ruppig und keinesfalls für kleine, leicht zu ängstigende Kinder geeignet. An die 6er Empfehlung sollte sich gehalten werden (war mit Frau allein, Kinder im Urlaub bei Oma und Opa). Für die Herren der Schöpfung: die Technik! *schmelz* Allein die animierten Flüge über die schottische Seen- und Berglandschaft sind den Eintritt wert. Weiteres Highlight die Zeitlupe, als sie beim Turnier den entscheidenden Pfeil abschießt. Grandios wie der sich physikalisch realistisch hin und her biegt. 3D-Effekt mittels der Heino-Brille ist so lala und rechtfertigt den bei uns happigen Aufpreis von 2€ keinesfalls.

Insgesamt eine ganz klare Empfehlung, so man animierte Trickfilme mag und mal eine wohltuende Abwechslung vom sonstigen poppig-überdrehten Einheitsbrei. Wer Pixar-Filme kennt merkt sofort die Warmherzigkeit, welche den ganzen Film durchzieht und die Pixar-Streifen so einzigartig macht. Tipp: Rechtzeitig kommen! Der zuvor gezeigte Kurzfilm "Mondlicht" ist wie immer allererste Sahne.

Bearbeitet von Fremder123, 06 August 2012 - 13:59,

  • 0

#89 ichbinnichtschuld

ichbinnichtschuld

    「bad apple」

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9923 Beiträge:

Geschrieben: 06 August 2012 - 22:47

Nemo, Ratatouille, Wall-E, Up is das gute von Pixar.
monster war mir auch ne spur zu kind (dürfte auch der erste sein wo sich disney eingemischt hat)
Brave trifft also genau was ich von Pixar erwarte, ernst angehaucht gute unterhaltung. werd mir den auch noch geben.


bei mir gab es zuletz den super duper dark knight :)
  • 0

#90 Davatar

Davatar

    Erfinder der ZAM-Währung ©: 1 ZAM = 100 BANNs

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6361 Beiträge:

Geschrieben: 07 August 2012 - 13:31

Wurde letzten Samstag in folgenden Film mitgeschleppt:
Eingefügtes Bild

Dachte zuerst "Naiiiiin, Liebesfilm im Kino arghs und dann auch noch italienisch!!!", aber hat sich dann rausgestellt, dass das gar kein Liebesfilm ist. Es ist ne Komödie, die sich um verschiedene Leute dreht, die grad in Rom sind. Ich will hier nichts spoilern, aber der Film hat mich total überrascht und er ist wirklich lustig. Solltet Ihr unbedingt schauen gehn!
  • 0

#91 Knallfix

Knallfix

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 625 Beiträge:

Geschrieben: 12 August 2012 - 22:08

Prometheus
visueller Orgamus :)
  • 0

#92 bkeleanor

bkeleanor

    sanity not included

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1756 Beiträge:

Geschrieben: 16 August 2012 - 06:32

Prometheus

Optisch ist er wirklich gut, da stimme ich Knallfix zu.

Ansonsten bin ich mit sehr geringen Erwartungen ins Kino gegangen. Es kommt aber immer wieder vor, dass mich gewisse dinge einfach nur stören. Dinge bei denen sich Regiseur und Schreiber irgendwie uneinig waren oder nicht zu ende gedacht haben.

Gut man weiss jetzt was die Aliens sind und wie/wer sie erschaffen hat. aber eigentlich gings doch darum zu erfahren wer und warum die Menschheit erschaffen wurde. Der Film wirft für mich mehr fragen auf, als er beantworten kann.

Das absolut irritierenste war aber, dass sich der Geologe, der nebenbei mit seinen Drohnen die Karte erstellt hat, den weg nach draussen nicht mehr gefunden hat. Ich meine....echt jetzt?
Klar einer muss als erstes drauf gehen, aber wie?!

7/10 nichts besonders hochstehendes...aber gute unterhaltung für einen verregenten tag.
  • 0

#93 Dreiundzwoanzig

Dreiundzwoanzig

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 183 Beiträge:

Geschrieben: 16 August 2012 - 15:54



Der Film ist Extreme geil!
  • 0

#94 shadow24

shadow24

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4455 Beiträge:

Geschrieben: 17 August 2012 - 09:05

Prometheus
visueller Orgamus Eingefügtes Bild



hielt deine filmkritik im ersten moment für etwas...naja sagen wir mal...übertrieben...
aber für die ersten 45 min muss ich dir voll und ganz recht geben...später spielt sich ja vieles in der dunklen kuppel und im raumschiff ab,aber die landschaftsaufnahmen udn die realistisch wirkende technik der zukunft waren brilliant...

story,naja...da geb ich bkeleanor recht:mehr fragen als antworten.udn eigentlich müsste es jetzt eine fortsetzung zwischen dem prequel udn alien 1 geben...das wird aber dann bestimmt son b-film mit mehr action statt klasse sein wird

@bkeleanor:fand ich ganz genauso sinnig wie du mit dem geologen,dass ausgerechnet der sich verläuft...
  • 0

#95 Knallfix

Knallfix

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 625 Beiträge:

Geschrieben: 17 August 2012 - 09:32

Ich hoffe das es es zum BR Release eine (deutlich) längere Fassung geben wird.
Scotts 2 hours! Wahnsinn dürfte einiges der Story zum Opfer gefallen sein.
Neben vielen Löchern und der gesichts/geschichtslosen Crew frage ich mich, warum man für den im Film zu sehenden Greis Peter Weyland jemanden wie Guy Pierce castet?
Nur für diesen einen coolen Viral Clip?
[url="http://www.youtube.com/watch?v=lpYUW0ekPSA"]http://www.youtube.c...h?v=lpYUW0ekPSA[/url]

Da muss mehr sein und das will ich noch sehen :)

Naja, mal schauen, Teil 2 ist ja nun schon in Planung
http://www.comingsoo...ws.php?id=93179

Bearbeitet von Knallfix, 17 August 2012 - 10:17,

  • 0

#96 geniushendrix

geniushendrix

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge:

Geschrieben: 17 August 2012 - 21:32

What? einen Teil 2 - das sind ja nie gute Botschaften muss man sagen!
  • 0

#97 NoHeroIn

NoHeroIn

    zerfrettelter Grunzwanzling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 114 Beiträge:

Geschrieben: 17 August 2012 - 22:47

Ebenfalls Prometheus. Ist ganz gut, die Landschaft ist toll.

Ich frage mich nur: Warum zur Hölle hat Guy Pearce den alten Mann gespielt, dessen Auftritt ja insgesamt nur wenige Minuten lang war? Pearce selbst ist ja erst so Mitte 40 und doch auch eigentlich gar kein sooo unbekannter Schauspieler. Warum dann diese Rolle, sogarmit Nennung im Vorspann? o.O
  • 0

#98 Ahotep

Ahotep

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben: 18 August 2012 - 08:52

Ted - The Movie
  • 0

#99 Æxodus

Æxodus

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 496 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2012 - 10:08

Prometheus

Optisch ist er wirklich gut, da stimme ich Knallfix zu.

Ansonsten bin ich mit sehr geringen Erwartungen ins Kino gegangen. Es kommt aber immer wieder vor, dass mich gewisse dinge einfach nur stören. Dinge bei denen sich Regiseur und Schreiber irgendwie uneinig waren oder nicht zu ende gedacht haben.

Gut man weiss jetzt was die Aliens sind und wie/wer sie erschaffen hat. aber eigentlich gings doch darum zu erfahren wer und warum die Menschheit erschaffen wurde. Der Film wirft für mich mehr fragen auf, als er beantworten kann.

Das absolut irritierenste war aber, dass sich der Geologe, der nebenbei mit seinen Drohnen die Karte erstellt hat, den weg nach draussen nicht mehr gefunden hat. Ich meine....echt jetzt?
Klar einer muss als erstes drauf gehen, aber wie?!

7/10 nichts besonders hochstehendes...aber gute unterhaltung für einen verregenten tag.



Dem ist nicht mehr hinzuzufügen. bin aber ehrlich gesagt mit sehr hohen Erwartungen da reingegangen was schonmal der erste Fehler von mir war.


Für das Auge war das natürlich ein Genuss und Michael Fassbender war auch klasse, der Rest naja. Geb dem Film 5/10


Mfg Æxo

Bearbeitet von Æxodus, 20 August 2012 - 10:10,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#100 chrissy22

chrissy22

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 22 August 2012 - 22:31

Prometheus 3D - ebenfalls hohe Erwartungen aber etwas enttäuscht. Nette Bilder, aber hallo, die Story echt lahm. Also schon schaubar, aber aus der Story hätte man echt mehr machen können.
Hatte den Eindruck es war ein Prequel zur Alien Saga? Wobei Alien wesentlich besser ist.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder