Springe zu Inhalt



Foto

Eigenes 3D Spiel


  • Bitte einloggen zum Antworten
48 Antworten zu diesem Thema

#41 Zukane

Zukane

    aka OverDev

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 644 Beiträge:

Geschrieben: 04 August 2012 - 11:56

Ich zitiere mal jemanden aus einem anderem Forum.

Aber inhaltlich kann ich nur den Kopf schütteln und mich fragen woher dennimmer diese einseitige Präferenz kommt. Es gibt im 3D-Raum quasi keine Grenze und eigentlich nichts, was man nicht realisieren könnte. Und was kommt raus? Eine Dystopie in der sich die Leute gegenseitig bekämpfen. Das ist so, als stünde einem jedes essbare Ding dieser Welt zur Verfügung.
und man macht daraus eine Currywurst mit Pommes.



Entweder man bekommt überhaupt keine Antwort oder es wird immer gesagt
"daraus wird doch eh nichts".

Es ist halt schwer Leute zu finden wenn man in 7 Foren Mitglieder finden möchte
und nichts kommt zurück. Ich habe auch schon im offizellen Forum der Engine nachgefragt usw.
Da kam garnichts.


Was ich posten könnte wären ca zwei 3D Modelle von dem Projekt derzeit.

Bearbeitet von Zukane, 04 August 2012 - 20:15,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#42 Schrottinator

Schrottinator

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4618 Beiträge:

Geschrieben: 04 August 2012 - 19:42

Lass dich nicht unterkriegen. Ich bin z.B. sehr zuversichtlich, dass ihr es schaffen könnt, auch wenn die meisten dagegen wittern. Es steht ganz außer Frage, dass ihr euch ein Mammuth-Projekt vorgenommen habt (zumindest habe ich den Eindruck, wenn ich eure Projektbeschreibung so anschaue), allerdings seit ihr ein (für Indie-Verhältnisse) großes Team und ihr arbeitet schon lange daran. Ob ihr den "point-of-no-return" schon erreicht habt, kann ich nicht sagen. Das können nur Leute, die auch am Projekt beteiligt sind, sagen. Ich kann euch zwar nicht weiter helfen, da ich Programmierer bin (zugegeben, noch Student), aber vielleicht ein bisschen moralische Unterstützung geben. Und hört nicht auf Fremde, die euer Vorhaben aus Prinzip schlecht machen wollen oder euch mit Pessimismus bombadieren. Die einen haben keine Ahnung und die anderen betrachten die Sache nüchtern und meinen es nicht einmal unbedingt böse. Und egal, ob ihr fertig werdet oder nicht: Ihr habt auf jedenfall jetzt schonmal sehr viel geleistet! :good:

Bearbeitet von Schrottinator, 04 August 2012 - 19:43,

  • 0

#43 BoomLabor

BoomLabor

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 306 Beiträge:

Geschrieben: 27 August 2012 - 08:55

Gibt es Neuigkeiten?
  • 0

#44 Zukane

Zukane

    aka OverDev

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 644 Beiträge:

Geschrieben: 01 September 2012 - 13:47

Wir arbeiten gerade an einem kleineren Spiel.
Da kommen wir auch ziemlich gut vorran :)

Haben auch einen professionellen 3D Artist gefunden der das auch als Beruf macht.

Ich kann schonmal verraten das es ein 2.5D (sozusagen einen 2D Sidescroller) Jump And Run wird, mit lustigen Gegnern.


Warum wir das machen ist ganz einfach.
Wir haben kaum Erfahrung mit Spieleentwicklung, mit einem kleinen Spiel lässt sich besser anfangen als
dieses Mammutprojekt, wir sammeln Erfahrung in allen Bereichen (auch Planung) und wir können dann unser
erstes Spiel präsentieren.
  • 0

#45 BoomLabor

BoomLabor

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 306 Beiträge:

Geschrieben: 03 September 2012 - 09:10

[...]

Warum wir das machen ist ganz einfach.
Wir haben kaum Erfahrung mit Spieleentwicklung, mit einem kleinen Spiel lässt sich besser anfangen als
dieses Mammutprojekt, wir sammeln Erfahrung in allen Bereichen (auch Planung) und wir können dann unser
erstes Spiel präsentieren.


Das beste was ihr tun konntet!
Jetzt habe ich richtiges Interesse. Mit dem UDK lassen sich wirklich einfach sehr sehr coole Sidescroller entwickeln.
Haltet und mal auf dem laufenden!
  • 0

#46 Zukane

Zukane

    aka OverDev

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 644 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 13:13

Wir haben mal die erste, noch nicht fertige, Laufanimation getestet.
Ist der erste Test damit. Es ist alles noch nicht perfekt.
Ich habe es einfach mal gemacht ohne es großartig zu optimieren.

Weitere Videos kommen natürlich.

Hier mal ein Video wie es jetzt schon im Spiel aussieht:
[url="http://www.youtube.com/watch?v=hQc5VT0SwUQ"]http://www.youtube.c...h?v=hQc5VT0SwUQ[/url]


Wir machen derzeit gute Fortschritte!
Fast alle Charaktere für das erste Level sind fertig.

Animationen sind für den Hauptcharakter im Moment in der Arbeit.

Die Laufanimation sieht man ja im Video, allerdings ist das keine große Arbeit gewesen.
Die Animation für das Laufen war nur zum Testen da, ob es dann alles korrekt abspielt.

Bearbeitet von Zukane, 09 September 2012 - 23:30,

  • 0

#47 Zukane

Zukane

    aka OverDev

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 644 Beiträge:

Geschrieben: 15 September 2012 - 00:13

Wir haben einige Infos zum Spiel zusammengefasst und einen Blogartikel erstellt: http://www.skinnygam...s-journey-site/

Bearbeitet von Zukane, 15 September 2012 - 13:53,

  • 0

#48 FragGyver

FragGyver

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge:

Geschrieben: 21 September 2012 - 01:40

Hey. Nettes Projekt, was ihr da am laufen habt. Ich finds auch wirklich prima, dass Ihr euch nicht unterkriegen lasst. Wenn Ihr (Respektive der Projektleiter) genug daran glaubt und sich den Allerwertesten dafür aufreist, kann es auch definitiv was werden. Womit Ihr allerdings rechnen müsst ist, dass noch einige das Projekt verlassen werden und das Team generell sehr fluktuieren wird. Am wichtigsten ist, dass ihr Euren Coder bei Laune haltet, den diese Stelle ist am schwersten zu besetzen, gerade bei nonprofit games.

Für ein erstes Projekt ist das schon sehr "anspruchsvoll" was ihr da macht und verzeih mir die Kritik, sehr chaotisch angegangen. Normalerweise wird erst ein Proof of Concept erstellt, was ein mehrere Seiten langes Designdokument sein sollte, bevor man nach dem nötigen "Personal" sucht. Daher auch die negativen Kommentare seitens der community, da solche Posts in den einschlägigen Foren Tag täglich auftauchen und nach ein paar Wochen ist das Projekt gescheitert.

Ich kann gut verstehen, dass einen solche Kommentare runterziehen, aber so sieht es in der Realität einfach aus. Ich kenne einige Foren da wäre dein Eröffnungsthread gelöscht oder gesperrt worden, eben weil die Anfrage zu naiv ist.



Das große Problem, bei den meisten Teams ist, dass sie sich nicht darüber im klaren sind, was für ein Zeitaufwand hinter solchen Projekten steckt. Den meisten Leuten fehlt es an der Motivation über Jahre für ein Funprojekt zu arbeiten. Ein Spiel baut man halt nicht mal eben in einem Monat fertig (Zumindest kein ambitioniertes) Ein kleines Jump and Run, sieht da natürlich schon anders aus, aber auch das braucht Zeit.

Ich würde euch raten, ein wenig mehr am Konzept zu arbeiten bevor ich euch in die Einzelheiten stürzt. Veruscht ein Game Design Dokument zu erstellen, nachdem jeder, der noch nie was von Eurer Idee gehört hat, das Spiel ohne Rückfragen erstellen könnte. Dann macht einen Plan, wer, was und wie erstellt, sonst endet das ganze im totalen Chaos.
Für mich macht das zur Zeit den Eindruck als würdet ihr alle freestylen ohne irgendeinem näheren Konzept, außer da ist ein Schneemann der eine Vogelscheuche sucht, zu folgen.

Ich wünsch Euch jedenfalls Erfolg mit Eurer Arbeit.

Edit: Guter Post von Mark Sneddon

Looking for a mod team to join/help

Rule number 1 in this situation which many people overlook - be very skeptical of any mod whose 'leader' has little or no discernable skills other than "designing the game" and "leading the mod". I can tell you from personal experience that they will 90% of the time have no idea what they are doing or how to organise a stag night in a brewery, let alone a multi man-year computer engineering project.

Whenever I am looking at mods, the first thing that I look for is not their website, nor is it their concept art - it is what actual content they have so far for their mod. Be it models or maps, characters or documented code; having something is better than saying "we're just starting".

Running your own mod

This I recommend only to people who really know what they are doing. People who understand how games work as a whole, not only their specialist section of it.
First of all, you're going to need a design document. No matter how good an idea you have, no matter how detailed it is in your head - if you do not have it down on paper in incredible detail then the talented people you are trying to attract will simply ignore you.

Running a mod is hard. Not only do you have to work more in the early stages of the mod than almost any other person - you have to motivate other people to work, you have to inspire the rest of your team, and you have to give them goals to attain. Running a mod is a mammoth task and a huge responsibility if you do it properly and it is not something easily dropped.

(A tip to mod leaders: Do not continually pester your members to see what they are doing - work takes time, and as a rule most modders don't have an abundance of time in which to work, even if they wanted to. Give them some space and they will work better)

Bearbeitet von FragGyver, 21 September 2012 - 02:36,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#49 Zukane

Zukane

    aka OverDev

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 644 Beiträge:

Geschrieben: 21 September 2012 - 17:11

Danke für das Feedback :)

Bei dem Riesenspiel waren wir wirklich eher planlos. Zumindest bei grundlegenen Konzept.
Deswegen haben wir uns entschieden ein kleineres Spiel zu machen. Das hat natürlich auch einige andere Gründe.

Derzeit brauchen wir auch keine weiteren Leute für das Team.


Klar sollte man sich ein Konzept für das Spiel überlegen aber immer das 1 zu 1 machen wie es alle vorschreiben kommt mir ein wenig komisch vor.
Es sollte Struktur haben und ein Konzept aber man kann es auch übertreiben.

Wie gesagt wir kommen gerade ziemlich gut vorran :)
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder