Springe zu Inhalt



Foto

einige aktuelle infos zu EvE bitte


  • Bitte einloggen zum Antworten
9 Antworten zu diesem Thema

#1 alburak

alburak

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 303 Beiträge:

Geschrieben: 04 July 2012 - 12:10

hallo liebe eve gemeinde,

ich suche ein paar infos, vll kann mir der ein oder andere hierbei helfen.

meine fragen:
monatliche kosten bzw anschaffungskosten.

monatlich sind es wohl um die 15 euro, die man aber auch in spielwährung zahlen kann.
muss ich nach der trialphase eine vollversion kaufen oder einfach mit 15 euro upgraden zum vollaccount?

gibt es eine aktive deutsche community in eve?
mein englisch ist zwar nicht brutal schlecht, aber würde mich gern vorwiegend auf deutsch unterhalten.


danke im vorraus
alburak
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 Gnaba_Hustefix

Gnaba_Hustefix

    UNOrk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 833 Beiträge:

Geschrieben: 04 July 2012 - 14:39

Monatliche Kosten liegen, wie du schon vermutet hast, bei etwa 15 Euro.
Anschaffungskosten: Solltest du nach der Testversion weiterspielen wollen, musst du einfach ein Abo erstellen, jedoch kostet der erste Monat nicht 15, sondern 20 Euro (also 5 Euro "Anschaffungskosten"). Natürlich könntest du auch mit einer Gamecard oder PLEX (Spielzeit die man sich ingame mit Isk kaufen kann) einfach deinen Account von einem Testaccount zu einem Vollaccount 'updatden', da würden gar keine weiteren Anschaffungskosten anfallen.

Aktive deutsche Community gibt es, haben sogar ein Forum:

http://www.eveger.de/forum/



Was ich dir empfehlen würde, ist das Buddy-Programm:
http://www.eveger.de...-Trial-Angebote

Da hast du zum einen 21 statt 14 Tage Testphase, und ein Spieler greift dir unter die Arme (jedenfalls sollte er es) und zudem gibts als kleines Geschenk, solltest du deinen Account zu einem Vollaccount umwandeln, in der Regel noch eine ordentliche "Starthilfe" in Form von Isk.

Bearbeitet von Gnaba_Hustefix, 04 July 2012 - 14:41,

  • 0

#3 RedShirt

RedShirt

    Horde

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2700 Beiträge:

Geschrieben: 04 July 2012 - 14:56

Und, falls Du wirklich was reißen willst, ist ein zweiter Account de facto Pflicht. :)
Damit man beim Erzbergbau z.B. gleich hintendran den Frachter stehen hat.
  • 0

#4 Gnaba_Hustefix

Gnaba_Hustefix

    UNOrk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 833 Beiträge:

Geschrieben: 04 July 2012 - 23:10

Kommt drauf an, was du unter "erreichen" verstehst. Beim Erzbau kann übrigens ein Corpkollege das Transportieren übernehmen.

Natürlich erleichtert ein 2. Account manches, aber Pflicht ist es noch lange nicht. Ich habe auch schon seit langem nur noch einen Account am laufen und bin "erfolgreich", in dem was ich tue.


Edith: Was mir grad einfällt: Bald soll es eh um ein vielfaches einfacher sein, auch alleine zu minern (wenn man denn unbedingt alleine minern will). Die ganzen Miningbarges sollen ja unter anderem auch dicke Ore-Frachträume erhalten.

Bearbeitet von Gnaba_Hustefix, 04 July 2012 - 23:11,

  • 0

#5 alburak

alburak

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 303 Beiträge:

Geschrieben: 05 July 2012 - 07:16

danke für die antworten

das buddy programm habe ich bereits entdeckt und werde wohl da zugreifen.
und vorerst nur mit einem account.^^

versuche aktuell durch die ganzen seiten mit infos durchzusteigen. es gibt ja vieles was total fremd ist.
eve hat ja schon fast eine eigene sprache. muss da noch durchsteigen.
oder sollte ich ins kalte wasser springen und beim spielen alles lernen? zZ bin ich schon allein von den möglichkeiten erschlagen und bin noch nicht sicher was ich genau machen will.
was wäre denn das geeignetste für einen anfänger?
  • 0

#6 RedShirt

RedShirt

    Horde

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2700 Beiträge:

Geschrieben: 05 July 2012 - 10:24

Laß Dir helfen. Gibts viele Einsteigercorps.

Die drillen Dich zwar dann zu dem, was sie selber brauchen (z.B. Störer in leichter Fregatte), aber es ist ungemein (!) hilfreich, sinnvoll zu skillen und zu bauen.
Zumindest die Knowledgeskills, die fast jeder am Anfang vergessen hat, sind für alle gestrichen und die Boni einfach als Basis genommen worden. Das war so ne "Newbiefalle".

Grad, was auch "Beliebtmachen bei Fraktionen" angeht, sollte man am Anfang nicht jede Mission annehmen... sonst farmst wochenlang hinterher um das wieder gutzumachen.

Zudem bist ohne Corpschutz ab ner gewissen Schiffsgröße Beute, teilweise selbst im Hi-Sec.
  • 0

#7 Theopa

Theopa

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 645 Beiträge:

Geschrieben: 13 May 2013 - 19:00

So, ich grabe diesen Tread mal wieder aus um selbst ein paar Fragen zu stellen:

1.) Wie hoch ist denn bei EvE das "Gank-Potenzial" bei Anfängern? Muss ich selbst in den sicheren Sektoren ständig davon ausgehen als Opfer dazustehen oder hält es sich zumindest im Rahmen?

2.) Wie hoch ist (nach entsprechender Eingewöhnungszeit natürlich) in etwa der Aufwand, um die nötigen ISK für die Bezahlung des monatlichen Abos zu beschaffen, also quasi "umsonst" zu spielen? Oder anders gefragt: Wie viel ist die erforderliche Ingame Währung zum Beispiel im Vergleich mit WoW-Gold umgerechnet wert?

3.) Die Skills kann man ja (soweit ich das verstanden habe) auch während man Offline ist weiter verbessern. Ist es damit wenn man gerade wenig Zeit hat möglich, ähnlich wie bei einem Browsergame, einfach nur mal jeden Tag kurz on zu gehen um wenigstens weiter zu skillen?

4.) Wie viel kann man falsch machen, wenn man sich nicht helfen lassen will, sondern einfach zu Zweit loszieht und alles auf sich zukommen lässt? Also anders gefragt: Kann man wirklich echte Fehler machen, die später nicht mehr oder kaum zu korrigieren sind?
Mir ist schon klar, dass EvE extrem umfangreich und für einen Anfänger kaum zu durchsteigen ist, ich hätte aber auch ganz gerne mal wieder das "Was zur Hölle ist hier denn los"-Gefühl aus meiner Anfangszeit bei MMOs :)

Bearbeitet von Theopa, 13 May 2013 - 19:01,

  • 0

#8 Gnaba_Hustefix

Gnaba_Hustefix

    UNOrk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 833 Beiträge:

Geschrieben: 13 May 2013 - 23:34

Hallö Theopa,

zu 1.) Keine Angst. Wenn man die News zu EvE sich so durchliest, könnte man zwar denken, dass man an jeder Ecke überfallen und ausgeraubt wird, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, im Highsec abgeschossen zu werden, ziemlich gering ist. Mein Händler-Char wurde im Highsec über all die Jahre nie gegankt. Natürlich sollte man bei speziellen Events (Jita Burn) nicht unbedingt dann in diesem Gebiet rumgurken - außer man möchte mitmischen. Auch empfielt es sich nicht mit Autopilot rumzufliegen, während man wertvolle Fracht im Laderaum hat. Wenn man diese beiden Punkte beachtet, dürfte man relativ sicher sein. ;)

zu 2.) Das kann man pauschal nicht beantworten und das sollte eigentlich auch nicht dein Ziel sein, wenn du EvE spielst. Mach in EvE einfach das, was dir Spaß macht und wenn du dabei irgendwann mal sogar genug ISK verdienen solltest, um die monatlichen 500mio+ zu verkraften, dann erst würde ich darüber nachdenken Spielzeit mit ISK zu kaufen.
(kurze Randbemerkung: Beim Handel lässt sich das meiste Geld innerhalb kürzester Zeit, auch mit miesen Skills, verdienen. Jedoch muss man den Handel mögen und es dauert auch eine Weile und erfordert einiges an Eigeninitiative bis man den Markt ein wenig durchschaut um ordentliche Gewinne zu erzielen.)

zu 3.) Jap.

zu 4.) Verskillen kannst du dich in EvE schonmal nicht, von daher lässt sich alles korrigieren.


Edith sagt: zu 4.) Es ist zwar nicht unkorrigierbar, jedoch: Pass darauf auf, wenn du Missionen fliegst, dass du nicht zu oft gegen die anderen Fraktionen (Amarr, Minmatar, Gallente, Caldari) fliegst, denn dadurch verlierst du Standing bei denen und kannst irgendwann nicht mehr in ihr Gebiet ohne angegriffen zu werden. Und bis man das Standing wieder nach oben gepusht hat, braucht es viel viel Zeit.

Bearbeitet von Gnaba_Hustefix, 13 May 2013 - 23:43,

  • 0

#9 Theopa

Theopa

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 645 Beiträge:

Geschrieben: 16 May 2013 - 00:11

Erstmal Danke für die Antworten ;)

Gibt es im Moment dieses "Buddy-Programm" eigentlich noch? Wäre ja ein netter kleiner Bonus für den Werber und den Geworbenen.
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#10 Gnaba_Hustefix

Gnaba_Hustefix

    UNOrk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 833 Beiträge:

Geschrieben: 16 May 2013 - 21:24

Ja, das gibt es noch. Schau am besten mal den folgenden Link an:

https://www.eveger.d...-Angebote/page3
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder