Springe zu Inhalt



Foto

Der BOTE - Die X-Realm RP-Zeitung


  • Bitte einloggen zum Antworten
194 Antworten zu diesem Thema

#141 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 13 October 2014 - 15:24

Hallo ihr ...

ohne das ich mich selber loben will

aber mal unter uns

eine bessere Themenauswahl hatten wir noch nie

seit bestehen von - Der BOTE -

seht ihr selbst Grisuh schäumt über vor Freude

also vorsichtig nicht zu dich an ihn ran gehen

sonst wird der gute Jellinek noch arbeitslos

 

Was ihr seid Hordler und kennt den nicht?

Das ist DER Friseuer von Sturmwind

er nennt sich zwar Croiffeur aber letztlich schneidet er auch nur Haare

und für euch tut es mir fast etwas leid

denn kaum kümmert sich die Tante wieder um das Wesentliche

schon klappt es auch mit den Artikeln

und dank meiner bescheidenen Hilfe

kann die Maid mal wieder mehr als nur glänzen

 

sagte ich schon das die Themenauswahl heute die Beste EVER ist

genau ever Ever EVER am EVERSTEN !!!!

das wird der olle Gobo sein Leben lang nicht toppen können

davon wird selbt die Maid noch erzählen

wenn sie selber ne alte Oma ist - obwohl ...

so wie die sich bewegt in letzter Zeit

könnte man meinen das dieser Zustand schon erreicht wurde

 

Na ich will euch nicht länger als nötig auf die Folter spannen

aber bis heute Abend müsst ihr schon noch warten

ist wie Weihnachten - gut nicht mehr so lange hin

aber die Freude beim auspacken und lesen ist die Selbe

und ihr könnt sie heute schon erleben

ihr müsst nur heute Abend ein lächerliches Goldstück

in einen unser stummen Diener stecken

oder sie dem Kioskbesitzer eures Vertrauens geben

und schon bekommt ihr das Beste vom Besten in

-Der BOTE - http://www.der-bote.eu/


Bearbeitet von Ugla, 13 October 2014 - 15:32,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#142 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 21 October 2014 - 15:15

Ja Grisuh ... da hast du Recht ..

es bleibt wohl nichts als einen Artikel zu schreiben

und sich zu entschuldigen

also bei euch zu entschuldigen ach und bevor ich es muss...

ein "Hallo Ihr" euch auch

 

stellt euch vor da war doch irgendwer in der Druckerei

und hat die Setzkästen runter geworfen

alle diese kleinen Staben mit dem A B D drauf

wild durcheinander auf dem Fußboden

unsortiert selbst die Schrifttypen

einfach alles auf einen Haufen gekippt

 

Ich möchte ja mal wissen wer so was macht

da einfach eine Nacht vor dem Drucktermin

alles auskippen und selbst den einen Hordenartikel

der schon fertig gesetzt war noch oben drauf zu schütten

die ganze schöne Arbeit des Gobos

alles über den Haufen geworfen ...

 

Lach nicht Grisuh ...

das ist nicht lustig

also für den armen Gobo

Muaaahhh - mir kommen die Tränen

bei der Vorstellung seines Gesichtes gestern Morgen

wie jaaa .... ach so ja das geschieht ihm Recht

da hast du es wieder mal auf den Punkt gebracht Kleiner

 

Aber so unter uns - es ist schon tragisch

das so keine neue Ausgabe erscheinen konnte

wer wohl nicht wollte das dieser ach so langweilige Bericht

über dieses noch langweiligere Kappenfest der Verräterelfen

die sooo tollen Themen der letzten Woche verdrängt

 

mal ehrlich - ein Bericht über die Universität von Gnomeregan

durch ein Kappenfest ersetzen ....

nein das wäre inhaltlich ja ein Absturz

da sind selbst die Steine interessanter

noch interessanter wäre nur zu wissen

wer so gemein sein kann und den armen kleinen Gobo so zu schikanieren

 

Guck mich nicht an Grisuh

oder meinst du ich würde meine eigene Zeitung schädigen

Genau - nein ... wie Nein - Nein

ach so ja ähm nein ... ich meinte die der Maid natürlich

 

wo steckt die eigentlich

die könnte sich auch mal schwarze Finger holen

und beim sortieren helfen

und so unter uns - soll sie sich gleich schwarz einkleiden

dann fallen die Tintenflecke nicht mal auf

und die hellen Stellen an den Ellenbogen werden auch wieder schwarz

Genau Grisuh - sieht man ja bei mir

 

aber mal so unter uns

da muss schon eine gewaltige kriminelle Energie hinter stecken

oder war es wohl möglich die Rache dieser dunklen Konzilanten

Nein Grisuh das glaube ich auch nicht

eher die es Widerstandes der ja nicht immer gut weggekommen ist

die mögen den Gobo eh nicht da hast du Recht mein Kleiner

aber das sind alles Lichtgestalten

die würden ja ihre ach so weiße Weste beschmutzen

was ist mit mir ... du meinst ich würde den noch weniger mögen wie die

da magst du Recht haben

aber warum sollte ausgerechnet ich der Zeitung schaden...

Heee Kleiner pass lieber auf was du jetzt sagen willst ...

 

such lieber die Kleine die soll antraben

damit die ganzen vielen Buchstaben

wieder ihren rechten Platz haben

für die nächsten neuen Ausgaben

 

und um die Themen kümmere ich mich diesmal persönlich

nicht das da wieder nur veraltetes Hordenzeugs

und eine dumme Entschuldigung bei rüber kommt

ich meine dies mal ist es ja nicht sooo schlimm

die Universität Gnomeregan ist so interessant

die kann genau so wenig veralten wie Steine

wäre nur zu schön das zu koppeln

aber da arbeite ich ja dran ähm wir ...

also die Kleine ... meine ich

 

So nun geht es mir wie dem Gobo

ich habe zu tun

und ihr  - könnt euch die spannenden Themen der letzen Woche

noch einmal vertiefend zu Gemüte führen

oder dem Gobo beim sortieren helfen ...

Ach und wo ihr - Der BOTE - bekommt

wisst ihr ja oder ihr lest es in der Werbung der letzen Woche


Bearbeitet von Ugla, 21 October 2014 - 15:16,

  • 0

#143 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 27 October 2014 - 15:53

Hallo ihr da ...

ja es ist soweit - heute muss ich mich tatsächlich das erste Mal entschuldigen

also nicht bei euch sondern bei der Kleinen

genau Grisuh ... ich konnte ja nichts dafür

das ich sooo krank war ...

 

da ich beim aufräumen und sortieren nicht helfen konnte

musste sie es mit dem Gobo allein machen

is ja auch klar - wie hätte ihr dummer Kriegerfreund auch helfen sollen

da ging es um 'Buchstaben und deren Reihenfolge

das bekommt der beim sprechen schon kaum hin

da ist Das verständlicher Weise zu hoch für so einen ...

 

Na immerhin hat sie die Entschuldigung für euch fertig bekommen

und der Gobo den Artikel zum Kappenfest der Verräterelfen wieder gesetzt

und sogar noch was darüber das die sich jetzt dem Rest der Welt angeschlossen haben

also gegen diese komischen Eisernen oder wie die heissen

na ob das hilft - haben sie doch beide Seiten stets verraten

die hätten sich vielleicht lieber dieser komischen Legion ...

na egal - wäre jedenfalls für den Rest besser gewesen

 

ihr seht - heute lohnt es sich also

die neueste Ausgabe von - Der BOTE - zu erstehen

ach und so mal nebenbei

ich habe ja gestern die neueste Ausgabe der Lokalzeitung aus Sturmwind bekommen

da steht auch was über diese Legion drin

und stellt euch vor die Koboltvorhut ist natürlich auch dabei

 

also bei dem Kampf gegegen diese Eisernen

und zwar schon vor den blutenden Elfen

war ja klar - Gnome sind eben schneller

ja Grisuh ... besser sind die auch

da hast du wieder mal Recht

 

Aber die üben auch zwei mal die Woche

also den Kampf und neue Techniken

lernen viel über Taktik und Zusammenarbeit

und labern nicht nur über Götter und ...

deren und vor allem ihren eigene Eitelkeiten

und stimmen nicht über Ränge und Titel ab

sondern nehmen die Sache einfach mal so in die Hand

 

und genau das solltet ihr nun auch tun

nehmt einfach ein Goldstückchen in die Hand

bringt es zum nächsten Kiosk oder einem stummen Verkäufer

und schon bekommt ihr die neueste Ausgabe von

- Der BOTE - http://www.der-bote.eu/

wieder druckfrisch direkt aus der frisch aufgeräumten Druckerei

ihr wisst ja - jeden Montag ab 21 Uhr wird sie ausgeliefert

nur reingucken müsst ihr halt auch

allein diese Werbung zu lesen mag ja schon ganz lustig sein

nützt aber nichts wenn ihr die Hälfte der Pointen dann nicht versteht

 

lach nicht so Kleiner

das gehört sich nicht und ...

irgendwer muss es den blutenden Elfen ja mal sagen ...

 

also bis bald dann wieder

ich muss jetzt los ...

sonst pruste ich vor Lachen auch noch los

und einmal Entschuldigen langt mir ...


Bearbeitet von Ugla, 27 October 2014 - 16:27,

  • 0

#144 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 03 November 2014 - 19:04

Ja mein Kleiner ich hab immer noch Bauchschmerzen
und ich hätte nie gedacht das es mal passieren würde
und Ich ein solches Lob aussprechen müsste

Nein ich meine nicht euch Zwei da ...
aber wo ihr schon mal da seid
ein Hallo euch und danke das ihr denn doch mal reingeschaut habt
nein nicht hier sondern in die Zeitung ...

Aber euch meine ich heute mal nicht
sonder viel mehr den ollen Gobo
wirklich mein Ernst - dafür Lobe ich sogar den Gobo...
nun lach nicht gleich wieder los Kleiner
ich meine es ernst ...

mal ehrlich - seine Reportge ist klasse
lebensnah ... direkt aus den Augen des Betroffenen berichet -
als hätte er sich selbst in ihn hineinversetzt...
Spannend , Gruselig und Hautnah
Saisonal voll auf der Höhe und voll im Trend...
und dank so viel Empatie schafft er es sogar
die Vorgabe der erhöhten Frauenquote zu erfüllen
und sorgt noch im Anschluss für eine Folgestory für die nächste Ausgabe.....
besser hätte ich es nicht machen können
also was gibt es da zu lachen?

Na gut - ich habe gesagt das sie viel gemeinsam haben
hohl im Kopf und darin nur ein kleines Licht das brennt
jetzt fang nich an zu lachen Kleiner
das ist nicht komisch ....

ja sie teilen ein und das selbe Schicksal....
hör auf Grisuh ... die Leute hier ....
eben sie haben zwei mal Nix im Kopf
beim Gobo wird es halt nur klein geschrieben

Schon gut Kleiner krieg dich wieder ein ...
wir müssen die Werbung hier noch fertig machen
was sollen die Leute denken
und ich kann bald auch nicht mehr
wenn du weiter solche Witze machst

Also liebe Leute
wenn ihr auch wissen wollt was den Kleinen so lachen lässt
dann sollet ihr heute Abend einmal in
- Der BOTE - http://www.der-bote.eu/
reinschauen- heute mit
großer Titelstory - sogar mit BILD
und jetzt hör auf Kleiner...

ja - ich weiss was ich sagte
und am Ende sind sie matschig in der Birne ...
muaahh

Grisuh ... Schluss .... die Leute hier ....
also auf bald ihr ....
Muaahhahahah

GRISUH ... beherrsche dich mal Kleiner ...
Jaaaa - ganz deiner Meinung
passend zum Fest eine echte GRUSELSTORY
zwar ohne Niveau aber dafür mit... BILD

Muuaaaaahahahahaahhaaa

Und nächste Woche gibts n Kübisrezept .....

Bearbeitet von Ugla, 03 November 2014 - 19:32,

  • 0

#145 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 26 November 2014 - 11:44

Hmmm und Hallo ihr daheim gebliebenen ...

 

Die Hälfte aller Leute ist verschwunden

Der Gobo den ich durch dieses komische Portal geschickt habe

hat sich auch nie wieder gemeldet

Keine Informanten und das was man hört ...

na ja - klingt doch recht misteriös

 

Fast wie ein Zaubertrick

schauen sie hier meine Damen und Herren

und schwupp ... ist alles weg

 

Na da werde ich am Ende wohl möglich noch selber mal nach dem Rechten sehen müssen

irgenwer muss unseren Reportern ja mal die Meinung sagen

oder denen mal in den Allerwertesten treten

 

Also bis bald Ihr und nicht vergessen

- Der BOTE - http://www.der-bote.eu/

bald wieder mit den neuesten Neuigkeiten

 

komm Kleiner das Tor ruft

 

 

* Sambi setzt ihren schwarzen Hut auf und verschwindet unauffällig in dem Getümmel der Gassen Sturmwinds und ein kleiner schwarzer Drache folgt ihr, zwinkert allen kurz zu, atmet tief ein und lässt einen Rauchkringel in Form einer Dreimastbarck genüsslich in den Biergarten schweben


Bearbeitet von Ugla, 26 November 2014 - 13:46,

  • 0

#146 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 13 January 2015 - 12:09

Ein Gnomenmädchen mit einem kleinen schwarzen Hut, leicht gerundeten Bauch gefolgt von einem kleinen weissen Kätzchen betritt den Biergarten. Sie streut ein paar Körner und etwas Mais auf den Tisch und ruft:"Gurridigurr gurridigurrr". Ein dicker Truthahn kommt darauf hin aus dem Baum in der Mitte des Biergartens geflogen setzt sich auf den Tisch und fängt an die Körner aufzupicken. "Hast du was von der Tante gehört oder war sie hier?" fragte die Kleine und das Kätzchen schaut sich suchend um. Als es sieht das der Truthahn nur ans fressen denkt und auch sonst kein Spielkammerad auftaucht fängt es an hinter einer Biene herzujagen. Das kleine Gnomenmädchen schaut derweil dem Truthahn beim fressen zu und wartet ungeduldig auf eine Antwort. Der Truthahn gurrt laut als er die letzen Maiskörner aufpickt und das kleine Gnomenmädchen legt noch ein paar Körner nach. "Und?" fragt das Gnomenmädchen noch einmal nach doch der dicke Truthahn reagiert nicht sondern hinterlässt statt dessen nur einen dicken ... na ihr wisst schon ... auf dem Tisch. "Offensichtlich nicht so wie du dich benimmst" sagt die Kleine leise zu sich selbst und zum Vogel, "Na dann komm ich morgen zum füttern wieder und wenn sie kommt dann lege ich ihr mal die Zeitung hier unter die Säcke. Weisst du der Schreitaure hat Daxi ein Plakat gegeben und die hat davon einen Artikel gemacht." Der Truthahn reagiert nicht sonder legt stattdessen noch einen weiteren ... ihr wisst ja ... daneben auf den Tisch. "Dann mach es mal weiter gut Zamis und ja mir fehlt die Tante auch ein wenig" und zum kleinen Kätzchen "komm Kleines vielleicht ist Grisuh ja morgen zum spielen da ..." und beide verschwinden wieder in den Gassen Sturmwinds und auch der Truthahn flattert wieder hoch auf seinen Baum.

 

Allein die Zeitung - Der BOTE - http://www.der-bote.eu/  bleibt ungelesen unter einem der Säcke liegen....


  • 0

#147 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 28 January 2015 - 17:09

Irgendwo in Sturmwind ist ein kleines Gnomenmädchen mit deutlich gerundetem Bauch gerade dabei mit einigen Interessierten ein kleines Schwätzchen zu halten. Beim vorbeigehen lauscht ihr kurz :

 

Ja hallo erstmal. Ihr fragt euch sicher warum in den letzten Wochen keine neue Ausgabe der Zeitung erschienen ist, oder? Das ist ganz einfach Lori und ich wir verbringen gerade die schönste Zeit unseres Lebens. Wir bekommen nämlich einen kleinen Gnomling und haben andere Sachen zu tun als uns um das Geschwätz von gestern zu kümmern. Wir müssen schließlich alles für den neuen Bürger herrichten. Sagt es nur noch nicht meiner Tante Sambi sie wird sonst sicher furchtbar wütend oder noch schlimmer sie kommt einfach vorbei und will helfen. Ihr müsst wissen Lori mag meine Tante Sambi nicht weil sie ihm immer so herum kommandiert, er versteht eben nicht dass sie es damit nur gut meint.

Naja in jedem Fall Suche ich fleißige Redakteure und Autoren, denn ansonsten werde ich wohl keine Zeit haben weitere Ausgaben zu drucken.

OOC: da ich privat derzeit sehr eingespannt bin und einen anderen Fokus habe, kann ich das Projekt nicht mehr im gewohnten Ausmaß weiter führen. Ähnliches gilt für Tante Sambi. Wer jedoch Artikel schreibt dem stelle ich sie natürlich online. Gern kann auch jemand die Rolle eines Reporters spielen und sich ingame austoben oder uns Informationen zuschicken. Gebt mir einfach nur kurz bescheid und dann wird das schon. Die Adresse findet ihr unter der Rubrik FAQ in - Der BOTE - http://www.der-bote.eu/

Die Tante ergänzt - ich bin auch gern für ein TS Gespräch zu haben und schreibe euch dann gern einen Artikel, nur fürs Spiel (Ingame) fehlt zur Zeit die Zeit.


  • 0

#148 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2015 - 08:12

Es ist kurz vor der Morgendämmerung und die Sonne braucht sicher noch etwas um aufzugehen als ein kleines weisses Kätzchen den Rauchkringeln folgt, die es an den Kanälen entlang zum Eingang des Biergartens locken. Ein dicker fetter Truthahn wird darauf aufmerksam und kommt von dem Baum, der in der Mitte des Biergartens steht, heruntergeflattert und setzt sich auf den verdreckten Tisch in der Mitte. Er schaut Grisuh, einen kleinen schwarzen Drachen der hier einmal heimisch war, fragend und verwundert an. Dieser hält ein sehr kleinen Babystrampler aus feinstem dunkel schwarz gegerbten Ziegenleder in seinen Klauen und lockt das kleine weisse Kätzchen mit zu den beiden auf den Tisch. Leises Gurren und Miauen dringt durch die Toröffnung und Morris. der wie immer davor steht und auch noch die letzten Verbliebenene der Nacht um eine kleine Spende anbettelt, guckt nicht schlecht als kurz vor der aufgehenden Sonne ein in schwarzes Leder gekleidetes weisses Kätzchen aus dem Eingang kommt und sich auf den Heimweg macht. Es wird  von einem Segelschiff mit drei Masten, geformt aus weissen Rauchschwaden, begleitet das sich langsam in dem leichten Morgenwind der vom Hafen heraufweht auflöst. Drinnen pickt ein fetter Truthahn noch schnell die letzen Körner vom verdreckten Tisch und sorgt anschliessend dafür das dieser noch etwas schmutziger wird. Ein kleiner schwarzer Drache winkt ihm noch einmal kurz freudig zu und verschwindet dann in der schwindenden Dunkelheit der vergehenden Nacht und kurz bevor der erste Sonnenstrahl über die Dächer Sturmwinds die Gasser erhellt sieht es im Biergarten wieder verlassen und leer aus, so als wäre hier, wie die letzen Monate davor, nichts aufsehendes passiert. Nur die Schicht Guano auf dem Tisch in der Mitte die stetig wächst lässt bei genaueren hinsehen eine Veränderung erkennen.

 

 

 

OOC - herzlichen Glückwunsch euch jetzt Dreien - viel Glück vor allem der neuen Erdenbürgerin


Bearbeitet von Ugla, 22 April 2015 - 08:21,

  • 0

#149 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 04 May 2015 - 11:36

Gurridigurr ... Fütter mal den Onkel hat sie gesagt. Ein Gnomenkrieger in Begleitung einer kleinen weissen Katze betritt den Biergarten und murmelt leise vor sich hin während er einige Körner auf den Tisch streut. Worauf aus dem Baum in der Mitte des Biergartens ein dicker Truthahn herunterflattert und zu picken beginnt. Hee dicker Vogel hast du ne Idee wo die Alte ist? Der Truthahn hört auf zu picken, schaut den Krieger an und setzt einen dicken Haufen auf den total verdreckten Tisch. Gurridigurr Gurrigurr, sagt der Krieger und der Truthahn scheint etwas verwirrt dreinzuschauen. Ich dachte du verstehtst das besser Dickerchen. Weisst du wir haben da so zwei Schriftstücke im Postfach gehabt und die meine Liebe meinte erst es sei von der Tante. Aber die schreibt ja nicht so nen Unsinn den keiner versteht. Der Vogel lässt sich nicht weiter stören und pickt die letzten Körner auf. Der kleine Gnomenkrieger bückt sich und zieht einen Wurm aus der Erde. Hier Leckerlies, mit diesen Worten hält er den Wu4rm so hoch das der arme Vogel nicht mal hüpfend dran kommt. Zumal der Krieger den Wurm auch immer noch etwas höher hält wenn der Vogel hochhüpft. Den bekommste erst wenn du mir sagst wo die olle doofe Tante ist. Der Truthahn hört auf zu hüpfen und schaut den kleinen Krieger an. Ein "Gurrrr Gurrrr Gurrrr" kommt als Abntwort. Na das dachte ich mir das sie dort ist, nickend gibt der Gnom dem armen Vogel den noch ärmeren Wurm zu fressen. Die Antwort habe ich fast erwartet murmelt der Gnom. Da danke ich dir sehr und sage der Tante bitte noch mal danke für das olle Geschenk für unseren kleinen Schatz.

Als der Krieger noch ein paar Körner zu Abschied hinlegt murmelt er im gehen etwas von genau so schlau wie vorher und das ist ja wie mit den beiden Briefen im Postfach. Von denen auch in der Redaktion keiner was mit anzufangen weiss. Na wir werden es wohl so machen wie meine kleine Süsse meint. Wir drucken das einfach mal so ab und hoffen das sich ein Leser findet der damit was anzufangen weiss... 

Gurrrr? Nein Zamis nicht mit deinem Gegurre sondern mit den Briefen ...

Komm Kleines geh du mal nach Hause und ich frage noch mal den Gobo ob das von der Horde kommt - das würde denen ähnlich sehen. Obwohl es in Menschenschrift verfasst ist. Aber egal sie hat gesagt gehe da hin und frage beide, da ist sie wie ihre Tante.

Wobei ich nur hoffe das der Gobo wenigstens mehr von sich gibt als nur ein Gurridigurr ...


  • 0

#150 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 11 May 2015 - 08:48

Eine kleine weiße Katze sitzt auf den Säcken im Biergarten auf denen früher  Sambi immer gesessen hat. Vor ihr steht breitbeinig ein kleiner Gnomenkrieger der sich auf sein "großes" Zweihandschwert stütz. Gut, für Menschen und Elfen wäre es wohl nicht mal ein Langschwert aber dafür kann der Gnomkrieger nun wirklich nichts. "Ausgelacht hat er mich dieser Grünling", erbost und aufgeregt unterhält sich der Gnom mit dem Kätzchen. "Ob wir zu blöd wären das zu verstehen und was mir überhaupt einfiele ihn damit in Verbindung zu bringen. Weisst du Muschimusch, am liebsten hätte ich ihm seinen grünen Schädel in der Mitte gespalten aber ich durfte ja nicht. Die Maid hatte es mir ausdrücklich verboten. Wenn die gehört hätte was er über Sie gesagt hat hätte ich bestimmt den Auftag dafür gekriegt. Aber Nein, wir brauchen den noch sagte die Maid. Wofür frage ich dich. Der war total betrunken und statt sich dafür zu entschuldigen das er betrunken auf Arbeit ist meinte er nur, das wäre ja seine Arbeit in Kneipen auf das Gefasel Betrunkener zu hören. Und damit er das auch versteht müsse er halt selber betrunken sein. Und wenn ich verstehen wollte was da in den beiden  Briefen steht sollte ich es vielleicht auch mal mit Trinken versuchen."

 

Das Kätzchen scheint von dem Gemecker recht unbeeindruckt und kratz sich mit der Hinterpfote am Ohr. "So ein Großmaul dieser Goblin, fragte er mich doch ob wir, jetzt wo die Alte weg ist, eigentlich überhaupt was selber können. Damals als die Tante noch da war hatte Sie doch überall ihre Finger drin. Eine ganze LIGA an FORSCHERn hätte Sie sicher auf das Problem angesetzt und so mach mächtiger Magier oder Schriftgelehrter stand doch in ihrem Diensten. Selbst Leute aus dem ZIRKEL des CENARIUS waren dabei. Was die Alte der Maid denn beigebracht hätte damals. Es sollte doch mehr gewesen sein als ausgerechnet einen dummen Krieger mit so einem Probelm zu ihm zu schicken. Da habe ich mich vor ihm aufgebaut ungefähr so." Der Gnomenkrieger spreizt die Arme und stütz sich kräftig auf das Schwert vor ihm welches darauf hin tief in den Boden sinkt und ihn vornüber stolpern lässt. Aus dem Baum der in der Mitte des Biergartens steht hört man ein lautes "Gurrridigurrrurrrurrrr" und vom Gnomenkrieger nur ein "Komm du da runter und ich verarbeite dich zu Geschnetzelten. Deine Körner kannst du dir heute selber suchen du dumme Pute." Das kleine Kätzchen scheint dies nicht weiter zu beachten. Sie setzt sich, ganz Katze, genau so hin wie eine Sphinx in Ahn'Qiraj und rührt sich wie diese nicht weiter.

 

Unter dem ausstoßen diverser Flüche rappelt der Gnomenkrieger sich wieder auf und mit Blick auf die Baumkrone ruft er hinauf:"siehst du so scharf ist die Klinge das sie sogar die Grasnarbe durchschneidet." Er klopft sich den Sand aus der Kleidung und murmelt: " Was soll ich denn nun machen. Die Maid kommandiert mich rum, fast schlimmer wie ihre Tante. Der Goblin lacht mich aus und  meint ich solle froh sein das ich überhaupt lesen könne das hätte er mir eigentlich schon nicht zugetraut. Und ich darf ihn dafür nicht mal hauen. Die Alte hat all ihre guten Kontakte mitgenommen oder die Maid meint man könne mich da nicht hinschicken und ich bekomme dafür auch noch die Schuld . Du könntest dich ja auch mal benehmen sagt sie immer und heute Abend ist schon Drucktermin. Ein Wichtiger, wie die Maid immer wieder betonte. Na vielleicht findet sich ja ein Leser der uns einen Tipp gibt. Da soll es ja durchaus noch welche geben die der alten FORSCHERLIGA angehören oder dem ZIRKEL DES CENARIUS und für die ein solches Rätzel genau die richtige Herausforderung ist.

 

Na ich gehe jetzt mal los und damit heute Abend - DER BOTE - http://www.der-bote.eu/
auch druckfrisch am Kiosk ist und ihr selber lesen könnt was wir hier merkwürdiges bekommen haben. Kommst du mit? fragt der Gnom das Kätzchen, das aber keinerlei Anstalten macht sich zu bewegen. Nur der Truthahn gurrt kurz. "Ich habe das gehört und wehe du kommst da runter du Suppenhuhn ...."


Bearbeitet von Ugla, 12 May 2015 - 09:00,

  • 0

#151 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 22 May 2015 - 10:07

Lustlos und leicht übermüdet wirft ein kleiner Gnomenkrieger einige Körner auf den Tisch der im Biergarten steht. Ein dicker fetter Truthahn kommt darauf aus dem Baum der dort in der Mitte steht heruntergeflattert.

Heut gibt es nicht mehr Zamis du wirst zu fett und kommst am Ende nicht mehr wieder da rauf. Is mir zwar egal aber die Süße will nicht das du in nem Kochtopf endest. Und ich habe heute wirklich keine Lust mehr mit ihr zu diskutieren. Sooo blöd bin ich denn ja nun nicht!!! Obwohl ich mir das Heute schon anhören durfte. Kann doch nicht so schwer sein seine Arbeit im Schlaf zu machen hat Sie gesagt, der Gobo bekommt das doch auch hin. Was glaubt die denn. Geh nach Dalaran hat sie gesagt und träum was. Wovon träumt die denn Nachts. Ich hab ja geträumt und weil sie es unbedingt wissen wollte hab ich ihr den Traum auch noch erzählt. Aber was kann ich dafür das ich von ner hübschen Elfin träumte die ihre üppigen Hüften zum Klang der Musik schwenkte.

Der Truthahn hört auf zu fressen, stellt alle Federn ab und schüttelt sich bevor er einen dicken ... na ihr wisst schon ... auf den Tisch legt.

 

Was meinst du was die Süße mir da für eine Szene gemacht hat. Du solltest von lila Hasen träumen sagte sie mir und nicht von lila Häschen und noch bevor ich meine Schildhand oben hatte hatte ich auch schon ihre im Gesicht. Wie eine Furie hat sie auf mich eingeschimpft. Der Truthahn gurrt laut und nickt. Als wenn sie das von der Tante gelernt hätte obwohl ich die nie so laut hab schreien hören. Der Truhthahn gurrt und schüttelt sich heftig. Ob ich zu blöd sei selbst die einfachsten Aufgaben die man im Schlaf erledigen kann zu meistern und ich solle mal zusehen das ich schnellsten besser Informationen als Elfenhüften liefere. Leicht mitleidig legt der Truthahn den Kopf schief und gurrt kurz bevor er weiter die Körner pickt.

Wie soll ich denn träumen wenn ich nicht müde bin und schlafen kann fragte ich sie. Ja selbst dafür bist du zu dumm, sagte sie da und meinte sie hätte da ne Lösung. Ich dachte erst noch gut und dann hat sie mich aus dem Bett geworfen und meinte ich solle doch zu Fuß nach Dalaran gehen und nicht eher wieder kommen bevor ich nicht was anstäniges getäumt habe. Dabei war mein Traum doch nur ein wenig unanständig ...

 

Na wie dem auch sei Zamis ich muss nun noch mal nach Dalaran, den Schlaf der letzten zwei Nächte nachholen und ... was anständiges Träumen damit dann Montag in

- Der BOTE - http://www.der-bote.eu/

auch ein antständiger Artikel steht


Bearbeitet von Ugla, 22 May 2015 - 11:00,

  • 0

#152 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 11 June 2015 - 08:55

Eine laue Briese weht vom Hafen hoch in die Stadt Sturmwind, die Vögel begrüßen die gerade aufgehende Sonne mit ihren Frühgesang und ein dicker Truthahn pickt seine Frühstückskörner vom Tisch im Biergarten. Hach hab ich schön geschlafen, ein Gnomenkrieger reckt sich kurz und scheint dann die ersten Sonnenstrahlen die auf sein Gesicht fallen zu geniessen. Weisst du Zamis, sagt er zum Truthahn, es ist schon ungerecht, da kommt mal was spannendes in nem Leserbrief zu uns in die Redaktion geflattert und schon sagt die Maid zu mir, das muss ich persönlich erledigen pass du mal auf unseren kleinen Liebling auf. Selbst die Erwähnung von Räubern, Mördern und anderen Strolchen die sich dort nachts rumtreiben sollen konnte sie nicht davon abhalten. Dunkle Magie sei nichts für mich sagte Sie, dabei wären das endlich mal Gegner denen eine ordentliche Abreibung sicher nicht schaden kann. Aber als ich das sagte bekam ich ein,  genau da liegt dein Problem, zu hören und es wurde wieder an mir rumgenörgelt. Du schaffst es ja nicht mal auf deine Tochter zu achten und vernünftig auf sie aufzupassen. Nur weil ich sie neulich in ihrerm schwarzen Lederstrampler in der dunklen Ecke in der sie lag nicht gefunden habe. Statt dessen sollte ich lieber darauf achten das sie nicht wieder die Lutscher in ihrem Strampler versteckt die würden in den verborgenen Taschen immer so kleben. Ich wusste gar nicht das da Taschen drin sind und wunderte mich nicht mehr warum ich immer die Schuld an der leeren Bonbondose bekomme.

 

Der Truthahn schaut kurz auf und scheint vergnügt zu gurren. Nun will sie allein nach Dunkelhain gehen und dort nach dem dunklen Magiern erkundigen um diese zu interviewen. Nur weil so ein Holzarbeiter der dort bei seiner Tante untergekommen ist vor Angst nicht mehr schlafen kann. Ich meine wäre ich bei der Tante untergekommen könnte ich sicher auch nicht mehr in Ruhe schlafen und hätte böse Träume. Der Truthahn legt den Kopf schief und hinterlässt, wie gewohnt, sein Markenzeichen auf dem Tisch. Na ich bin jedenfalls gespannt was die Süße da raus bekommt. Ich jedenfalls hab nen Knuff in die Rippen bekommen als ich zu ihrer Tarnung sagte schwarz steht dir gut das macht schlank. Aber bevor ich jetzt noch mehr Ärger bekomme weil ich mal wieder trödel werde ich dich wieder verlassen und dir noch ein paar Körner hinlegen, für später. Machs gut Zamis die Kleine ist sicher schon wach und die Maid will den Tag über schlafen damit sie für heute Abend ausgeschlafen genug ist für die dunklen Magier. Mal sehen was dabei rauskommt. Wir werden es ja irgendwann sicher in - Der BOTE - lesen.

 

Mit diesen Worten macht sich der Gnomenkrieger wieder auf zu Frau und Kind und pfeift ein fröhliches Lied nachdem er Morris, dem Bettler der immer vor dem Biergarten steht, noch zum Abschied einen schönen Tag gewünscht hat.


Bearbeitet von Ugla, 11 June 2015 - 09:07,

  • 0

#153 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2015 - 14:33

Ich hätte einen Paladin mitnehmen sollen sagte Sie. Paaah was willste mit so einen aufgeblasenen Truthahn sagte ich. EinTruthahn im Biergarten hört augenblicklich auf zu fressen und schaut den geistig abwesenden Gnomenkrieger böse an. Der Gnom scheint zu bemerken das der Vogel nicht mehr nach den Körnern pickt und sagt: tschuldigung Zamis das war nicht persönlich gemeint. Aber die Maid weiß ja immer alles besser. Dabei hat sie nichts aber auch wirklich nichts Neues herausbekommen. Das schwarze Magier die dunkle Magie wirken sie nicht freundlich mit einem Hallo begrüßen wen wunderts. Aber hätte Sie nen Paladin mitgenommen wäre sie sicher schlauer.  Ja,ja, der Gnom lacht laut auf. Und schlauer, das ich nicht lache. Wie ein dummes Huhn steht sie nun da und meint das so ein aufgeblasener Gockel was genützt hätte. Der Truthahn guckt den Gnom an, dreht sich demonstrativ um und beachtet die ihm gegebenen Körner nicht mehr weiter.

Statt dessen fliegt er auf die Lehne des Stuhls und dreht dem Gnomenkrieger der darauf sitzt den Rücken zu.

Einen Krieger der dem ollen Zauberer mal was auf die Mütze gibt wäre besser, sagte ich. Aber sie meinte ich sollte mal meinen Kopf benutzen als immer nur mit dem Schwert dazustehen und unschuldige Leute zu bedrohen. Als ob ein Paladin mehr im Kopf hätte. Der hat doch nur eine Gehirnzelle mehr wie ein Huhn und das führt nur dazu das  er nicht mehr in den Hof kackt. Was der Truthahn wörtlich zu nehmen scheint und dem Gnom erst einmal eine Lektion darin erteilt in dem er das Hinterteil vorstreckt und dem Gnom ein kleines, nennen wir es Andenken, auf seine Plattenrüstung setzt. Was der aufgebrachte Gnomenkrieger aber nicht zur Kenntnis zu nehmen scheint. Statt dessen muß ich mir anhören wie arm diese Bauern und Holzfäller dort sind. Keiner kümmert sich um ihr Schicksal und selbst die Priester des Lichts lassen sie da allein mit ihrem Problem. Da siehste mal Zamis was von diesen so genannten Lichtgestalten von Palas und ihre noch minder bemittelten Priesterfreunden zu halten ist. Kaum braucht man sie ist von denen keiner da. Aber eitel wie ein Pfau in den Tavernen oder auf dem Kathedralplatz schadronieren und mit ihren Heldentaten prahlen. Der Truthahn hüpft auf den Rasen und fängt an wütend nach Würmern zu scharren.

 

Da ist ein Krieger schon was anderes - ein Krieger ein Wort heisst es nicht umsonst und nicht möge das Licht mit euch sein. Das Licht allein nützt denen da in Dunkelhain so viel wie ein kaputer Regenschirm im Unwetter. Schön das man ihn hat schade nur das man trotzdem im Regen steht. Ähm Zamis wo bist du denn? Schmecken dir die Körner heute nicht? Ich habe extra dies Spezial Hühnerfutter besorgt das der Hühnerzüchter da auf dem Weg für seine Tier extra verkauft. Der Truthahn schaut noch kurz zum Gnom und fliegt dann wieder auf seinen Baum in der Mitte des Biergartens. Was ist denn mit dem los fragt sich der Gnom selbst und zuckt nur mit den Achseln. Na dann halt nicht der hat eh nicht mehr im Kopf wie so ein Lichtmensch und da tue ich ihm wohl noch unrecht. Na mal sehen was meine Süße aus ihrem Erlebnis für einen Artikel in - Der BOTE - gemacht hat. Den gibt es ja auch heute wieder druckfrisch an jedem Kiosk. Und ich wette mit jedem hier das es keinen von diesen Lichtgestalten interessiert ob die Leute in Dunkelhain weiter im Dunkel stehen und bald von einer Armee Untoter überrannt werden. Aber dann ist das Geschrei wieder groß und wer muss es dann wieder in forderster Front ausbaden? Genau ein Krieger.

Aber nicht mit mir ich habe doch keinen Vogel! Oh ich habe schon den ersten Tropfen auf den Kopf bekommen ich geh mal besser bevor es hier in Sturmwind an zu regnen fängt und schaue mir mal die Druckvorlage an. Mit diesen Worten verschwindet der Gnomenkrieger Richtung Kanäle.

 

Nein Morris ich habe mir keine weissen Strähnchen gefärbt. Ich bin nicht son eitler Paladin.

Was bringt Glück?

Ja natürlich gibt es heute wieder - Der BOTE - http://www.der-bote.eu/

druckfrisch.

Hmmm genau mit ner spannenden Story über schwarze Magie die diese Angeber nicht weiter interessieren wird.

Genau das erwartet man ja auch von ihnen - Desinteresse an den Dingen des kleinen Mannes.

Eben mein Bester - willste Taten frag keinen der damit nur prahlt. Frag nen Krieger der macht ...

Waren die letzten Worte die noch durch den Torweg drängen während es drinnen wieder ruhig wird. Nur der Truthahn kommt noch einmal von seinem Baum und pickt die letzten Körner vom dreckigen Tisch.


Bearbeitet von Ugla, 16 June 2015 - 08:29,

  • 0

#154 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 22 June 2015 - 09:03

Puttt puttt putttt puuutttttt - hier Zamis dein Frühstück

mit diesen Worten begrüßt ein kleiner Gnomenkrieger mit viel zu großem Schwert den Truthahn der schon hungrig auf dem Tisch im Biergarten auf Diesen gewartet hat. Neben ihm liegt ein zusammengerollter Zettel der am Rand ein wenig angekokelt ist und stark nach Rauch riecht. Oh war Grisuh da? fragt der Gnom. Der Truthahn seinerseits nickt mit dem Kopf. Ob dies nun ein Ja oder nur ein natürlicher Bewegungsablauf ist wird uns allen immer ein Rätzel bleiben, der Gnom jedenfalls nimmt es als Bestätigung. Toll, was steht denn da? Mit diesen Worten beginnt der Gnom zu lesen. Komisch diese Hordler seit wann haben die laufende Häuser die nen Namen haben  und dazu noch blind sind. Der Vogel guckt etwas verwirrt hoch und scheint einen fragenden Blick zu haben, so man das bei einem Truthahn sagen kann. Haus Avon Steel hat neue Führung. Hmmm mal weiter lesen, der Gnom scheint sich wieder angestrengt die Buchstaben zu sortieren und zu lesen. Der Truthahn lässt sich derweil beim picken der Körner nicht durch das Gemurmel stören.

Ah verstehe kein laufendes Haus die nennen ihre Familie nur so.
Komische Gestalten diese Sin Doris.
Ausbildung son Quatsch wer braucht die denn und dann noch zu so unwichtigen Berufen wie Magier.
In der Kneipe, na da weiß ich ja wo der Gobo Die getroffen hat.
Bestimmt hat er mit der gesoffen und sie dann überredet.
Besoffen und Kopflos war'se wohl als sie diesen Artikel bestellte.
Was der wohl der Dame abgenommen hat.
Na bestimmt nicht so viel wie ich, der Gnom schaut auf sein viel zu langes Langschwert.
Bei mir wäre sie Kopflos geblieben, und nickt dem Truthahn im selben Tackt zu wie dieser die letzten Körner aufpickt.

Der hat sicher ein schlechtes Gewissen das er in letzter Zeit kaum mehr Artikel zusammen bekommt.
Der Truthahn schaut noch leicht hungrig zum Gnom, der dies aber nicht beachtet.
Na ja, so toll ist der Artikel ja auch nicht. Standard halt und das von dem Angeber.
Der sollte mal besser wie ich das tun was er am besten kann.
Und da er nix kann sollte er auch Nix machen, der Gnom lacht kurz.
Da für dich dein Nachschlag.

Völlig in Gedanken versunken streut der Gnom noch eine Hand voll Körner auf und neben den Tisch.

Der Gnom schaut für einen kurzen Augenblick zum Truthahn ohne ihn zu beachten und geht dann halb lesend mit gesenktem Kopf Richtung Kanäle. Ohne dabei auf Zamis oder den Weg zu achten weicht er erschrocken dem Baum aus und murmelt was von kann der nicht aufpassen wo er rumsteht. Morris vor der Tür wünscht ihm noch einen schönen Tag, nicht ohne nach ner kleinen Spende zu fragen. Aber auch das bekommt der Gnom nicht mit. Er ist noch immer mit gesenktem Haupt in den Brief in seinen Händen vertieft.

Ob er wohl unfallfrei die Druckerei erreicht ohne dabei in die Kanäle zu fallen? Das und noch Vieles mehr werdet ihr erfahren wenn ihr heute Abend den neue Artikel in - Der BOTE - http://www.der-bote.eu/abgedruckt findet oder eben nicht.


Bearbeitet von Ugla, 23 June 2015 - 07:56,

  • 0

#155 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 03 July 2015 - 09:46

Sag mal Zamis stimmt das was hier steht. War die Alte ähm tschuldigung Tante Sambi meinte ich natürlich, war die wirklich so wie sie hier schreibt? Der Truthahn im Biergarten hört kurz auf seine Morgenration an Körnern zu picken, schaut den Gnomenkrieger an, nickt mit dem Kopf und gurrt "Gurr Gurr gurridigurr". Du Armer ... sagt der Gnom und schaut mitleidig auf den Vogel, du tust mir wirklich leid.

 

Mit diesen Worten geht der Gnom immer noch in das Manuskript vertieft wieder wie ferngesteuert Richtung Kanäle ohne dabei auf irgendetwas zu achten murmelt er - ob wir das wirklich drucken sollten ...

Der Vogel denkt nur - mach mal und freut sich auf die nächsten Körner die er sicher Abends noch bekommen wird.

 

Ihr hingegen müsst noch bis Montag warten bis ihr erfahrt was den Gnomenkrieger so fesselt das er alles um sich herum zu vergessen scheint. Denn dann ist er wieder da - Der BOTE - http://www.der-bote.eu/


  • 0

#156 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 10 July 2015 - 08:22

Also ich bin ja schon gespannt wie die Geschichte weiter geht, sagt ein kleiner Gnomenkrieger mit viel zu langem Schwert zu einem Truthahn der einige Körner vom Tisch in der Mitte des Biergartens pickt. Kurz kann man einen kleinen schwarzen Drachen im Schattenspiel der Blätter es Baumes sehen der den Biergarten überragt und kühlen Schatten spendet und interessiert die Szene beobachtet.

 

So Kumpel hau ma rein in die Körner ich muss zur Druckerei. Damit am Montag - Der BOTE - auch wieder druckfrisch in jedem Kiosk liegt, mit diesen Worten und einem kurzem Winken verschwindet der Gnom im Getümmel der Stadt.

 

 Und an einer belebten Ecke steht ein kleiner Junge in karrierten Karottenhosen und nem beigen Käppie auf und schreit::  http://www.der-bote.eu/  mit tollen Geschichten und dem aktuellen Veranstaltungskalender


  • 0

#157 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 20 July 2015 - 12:51

Irgendwo in der Dunkelheit und kaum zu erkennen haucht ein kleiner schwarzer Drache einen Rauchkringel in die tiefschwarze Nacht. Man erahnt den großen schwarzen Hut über den er sich legt mehr als das man ihn sehen würde.

 

Gut gemacht Kleiner, wird er dafür von einer piepsig flüsternden Stimme unter dem Hut gelobt. Was machen die? Sie machen aus meinen Geschichten ein Buch? Na hoffentlich machen sie es ordentlich und dichten nicht all zu viel dazu. Der Drache wackelt ein wenig mit den Kopf und zuckt mit den Schultern. Du meinst sie sollten lieber was weg lassen als was dazu dichten? Der Drache nickt kurz. Hmm dann besorge mir mal die neueste Ausgabe von - Der BOTE - damit ich da gegebenenfalls intervenieren kann. Nicht das noch rauskommt das wir mit den verhassten Gobos gute Geschäfte machten oder gar noch schlimmeres. Der Drache versucht vergeblich einen Huster zu unterdrücken und zwei kleine rote Flammen züngeln aus seinen Nasenlöchern. Kurz ist im Lichterschein eine Gnomin unter dem großen schwarzen Hut zu erkennen. Du meinst sie haben es schon? Der Drache legt seinen Kopf schief und versucht in die Sterne zu blicken. Hmmmm - ich glaube du besorgst mir lieber mal ein aktuelles Exemplar von - Der BOTE  - damit ich mich selber überzeugen kann. Der erscheint doch heute wieder druckfrisch oder ist nicht Mond Tag?

Und ihr da die hier heimlich lauscht solltet es auch besser schnell noch machen - wer weiß ob es nächste Woche noch eine neue Ausgabe geben wird wenn ich mit denen fertig bin.

 

Der Drache fliegt wieder los um die aktuelle Ausgabe von - Der BOTE - http://www.der-bote.eu/ zu besorgen und auch der Hut verschmilzt wieder mit der Dunkelheit. Nur die Lauscher bleiben in der alles beherrschenden Finsternis allein zurück.


  • 0

#158 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 27 July 2015 - 14:29

Hallo Kleiner wen hast du denn da mitgebracht?

Ach ihr seid es, hab euch in der Dunkelheit hier garnicht so schnell erkannt.

Hast du den Korrekturabzug mitgebracht Kleiner?

Ah ja danke dir - wenigstens einer auf den man sich verlassen kann ...

 

Grisuh etwas Licht bitte ...

danke dir du bist ein Schatz

So und ihr da mal drei Schritte zurück

oder schaut mal weg nicht das ihr hier heimlich über die Schulter mitlest

ihr sollt - Der BOTE - schliesslich noch heute Abend am Kiosk eures Vertrauens kaufen

 

Hmm wurde ja auch Zeit das diese Monster in Seehain endlich vertrieben wurden

und dort jetzt wieder Ruhe und Frieden herrscht

Wenn ich da noch an die Anfangszeit denke und das Worgenrudel

wobei die sich wenn sie nicht grad in Wolfsgestalt rumrennen ja kaum von den jetzigen Bewohnern unterscheiden. Zu mindest äusserlich ...

was wollen die da machen ... Kultur?

Na Handel und Gauklereien verstehe ich ja noch

auch gutes Essen zieht immer ...

Aber Kultur ... wer liest schon Bücher oder Geschichten?

 

Was meinst du Kleiner - die Maid hat sich damit über Wasser gehalten

während sie mit der Minigöre schwanger war

Na gut Grisuh - das waren ja auch meine Geschichten

aber von so ner unbekannten Ghostwrighterin

ja egal ob sie Elfe ist oder was weiß ich

da ist Kultur ja immer ein russisches Roulette

 

Ja kleiner ich sehe diese Idee hatten noch andere

aber ob das so klappt ...

ist ja immer so ein Glücksspiel mit dem Glückspiel

da steckt doch sicher wieder so ein Gobo mit drinnen

wenn ich schon lese - bitte mit nem tollen Bikini an den Pool kommen

sicher sollen die Damen dann wohl auch noch die Hüften schwingen

na gut bei den Blutelfenweibern mag das noch estetisch sein...

aber bei so Untotenschnäpfen wo dann die Haut an den Hüften nicht nur fetzt

sonder viel mehr in Fetzen runterhängt...

 

Wie - Nein das ist ein seriöses Casino...

gehen die beiden Worte überhaupt zusammen ohne ein "un" davor?

Nur weil die Abendgarderobe verlangen soll es seriöser sein?

Als wenn ich Abends was anderes an hätte als Tags über...

Und darf man zu den Würfelspielen seine eigenen Würfel benutzen?

Oder muss man die gezinkten vom Casino ...

Na auch egal

 

Zu schade auch das das Roulette normal ist

russisch würde sicher die bessere Schlagzeile für die nächste Woche geben

und nebenbei noch einen guten Nebeneffekt haben

so sind mir die Gobos am liebsten

mit nem Kopfschuß im Kopf - wobei wenn ich an unseren denke

braucht der dafür  kein Roulette nicht mal ein russisches....

 

Und du mein Kleiner - besorg mir mal die Adresse der Elfin die da in Seehain was vor hat

nicht das die dummen Gobos nächste Woche mit ner langweiligen Nachberichterstattung

und nem Haufen Gewinnern noch die Titelstorry bekommen

die wollen wir behalten auch wenn es nur eine Elfe ist

Aber ich mag Elfen ....

zu mindest mehr als Gobos

So und hier ist deine Belohnung ...

 

eine Zeitung wird zusammengeknüllt und dem kleinen schwarzen Drachen zugeworfen, der sie geschickt fängt und zu kauen beginnt. Augenblicklich wird es wieder Dunkel und still.  Ausser einem Schmatzen und einem kurzen Lichtschein aus dessen Maul als er einen dicken fetten Rauchkringel in die Dunkelheit entlässt sieht man wenig.

 

Und ihr da macht euch vom Acker hier gibt es nichts mehr zu sehen oder lauschen. Wenn ihr mehr wissen wollt geht und kauft euch heute Abend die neueste Ausgabe von - Der BOTE - http://www.der-bote.eu/

dann steht ihr auch nicht mehr allein im Dunkeln


Bearbeitet von Ugla, 27 July 2015 - 14:34,

  • 0

#159 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2015 - 08:18

Hallo ihr da

 

ich humpel gleich mal zum Heiler

was die Krankenvertretung heute an Artikeln fertig bekommt

werdet ihr sehen wenn ihr heute Abend

-Der BOTE - http://www.der-bote.eu/

an dem Kiosk eures Vertrauens kauft

und euch wie ich selber überraschen lasst

 

Ach und euer Mitleid könnt ihr behalten

komm Kleiner wir müssen dann mal ,,,


  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#160 Ugla

Ugla

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge:

Geschrieben: 10 August 2015 - 13:15

Hallo mein Kleiner und Hallo ihr da ...
zeig mal was wir heute zu befürchten haben
interessant - da sollte die Maid mal hingehen
endlich mal wer der sich den Göttern annimmt
und nicht wie diese Tempelwachen damals
denen es zu hoch war der armen Kleinen
Elune mal nahe zu bringen

Die Kleine glaubt ja heute noch das die die Göttin des Tees ist
und so unter uns - ich bin ja Gnomin mit Tradition
und für mich sind Götter ja nur Hirngespinste einiger Verblendeter
aber selbst ich weiß das Elune mit Tee wenig am Hut hat
außer das sie ihn vielleicht gern trinkt
wobei sie bei mir noch nie persönlich zu Gast war ...
von daher hat das Wort "Glaube" hier schon seine Berechtigung

Na wenn die Geschichten über ihren Cenarius erzählen
ist das sicher hilfreich für die Ausbildung der Kleinen
das sollte sie als "Bildungsurlaub" ruhig mal machen
sie wollte doch eh mal Urlaub haben ....
und dann soll sie gleich mal frage ob diese Elune und dieser Cenarius
eigentlich verheiratet sind ...

und ihr da - ja genau du und du da ...
nee ich will nicht wissen ob ihr verheiratet seid
sondern ob ihr es auch wissen wollt
dann geht da mal hin
wohin fragt ihr - na das steht heute Abend in
- Der BOTE - http://www.der-bote.eu/
den ihr dann wieder druckfrisch an jedem Kiosk bekommt
und - schickt mir mal nen Leserbrief
falls die Kleine es wegen dem Schreihals nicht schafft
und berichtet mir mal drüber

so nun mal los mit euch
bis heute Abend sind es nur noch wenige Minuten ...
komm Grisuh wir gehen auch ...
uns anderweitig amüsieren

Bearbeitet von Ugla, 10 August 2015 - 13:43,

  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder