Springe zu Inhalt



Foto

Monk Tank


  • Bitte einloggen zum Antworten
8 Antworten zu diesem Thema

#1 Taksoa

Taksoa

    Heilende Eule

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 548 Beiträge:

Geschrieben: 16 October 2012 - 12:53

Hallöchen zusammen.

Ich hab da ein "Kleines" Problem mit meinem Tanky Monk

http://eu.battle.net...aravîna/simple




Trotz meinem "Gutem" Gear (Was für mich bisher möglich war) bekomm ich trotzdem sauviel Schaden rein. Nicht nur im Raid sondern auch in 5er Ini´s. Ich hab keine Ahnung woran es liegt . Hab schon zig Guides durch aber die können mir auch nicht weiter helfen. Könnt Ihr mir da helfen?


LG
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 Vogelsang

Vogelsang

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben: 16 October 2012 - 13:29

Der Braumeister versucht um Schaden zu vermeiden immer genug Ressourcen zu bekommen um Beinarbeit dauerhaft aktiv zu halten, sich Schutz zu buffen und regelmäßig Reinigendes Gebräu zu benutzen, um den gestaffelten Schaden zu entfernen. Da Tempowertung die Energieregeneration pro Sekunde erhöht und mehr Energie bedeutet mehr Chi, ist Tempowertung ein sehr guter Wert für den Braumeister.
Fähigkeiten erzeugen kein Chi, wenn sie verfehlen, pariert, oder ihnen ausgewichen wird. Darum ist Trefferwertung und Waffenkundewertung super wichtig als Mönch.
Ja! Mit Mists of Pandaria wird für die Tanks die sogenannte "active mitigation" eingeführt. Das bedeutet ihr müsst als Mönch Chi sinnvoll benutzt, um Schaden zu verringern.
Verfehlt ihr euer Ziel mit Hieb oder Fasshieb, bekommt ihr zum einen nur 32 Energie zurück und zum anderen erzeugen verfehlte Fähigkeiten kein Chi. Chi braucht ihr für eure "active mitigation", also euer Reinigendes Gebräu und euren Blackout-Tritt, bzw den Stärkungszauber, den er erzeugt: Beinarbeit. Verfehlt Blackout-Tritt gibt es keinen Beinarbeits Stärkungszauber, somit ist auch hier die Trefferwertung und Waffenkunde wichtig, denn unser Ziel wird es sein Beinarbeit dauerhaft aktiv zu haben.
Als Beispiel: Verfehlt ihr mit Fasshieb, benutzt ihr Hieb um Chi zu erzeugen. Ihr bekommt 1 Chi für 48 Energie, statt 2 Chi für 40 Energie. Hieb könnte auch verfehlen, so dass ihr noch einen Hieb benutzten müsst um Chi zu erzeugen und dann kostet 1 Chi bereits 56 Energie.Außerdem verliert ihr einen GCD (Globale Abklingzeit) den ihr für Tigerklaue hättet nutzen können.
Verfehlte Treffer können keine Heilkugeln durch Gabe des Ochsen erzeugen. Die Kugeln sind Sofortheilungen, die ihr euch nach Bedarf nehmen könnt und euch mit Rache um ~ 60k heilen.
In World of Warcraft ist es so, dass nur erfolgreiche Treffer kritische Treffer sein können. Wir brauchen kritische Treffer für einen weiteren wichtigen Teil unserer Schadensverminderung: Brauen: Flüchtiges Gebräu.
Verfehlte Treffer sind Schadensverlust. Macht ihr weniger Schaden, wirkt Statue des Schwarzen Ochsen seltener Schutz auf ein Schlachtzugsmitglied.
Mehr Tempo bedeutet mehr Energie, denn wir sind im ersten Tier von Mists of Pandaria weit davon entfernt Energie zu overcappen. Mehr Energie bedeutet mehr Chi. Mehr Chi bedeutet mehr Schutz, mehr Chistoß und mehr Blackout-Tritt. Mehr Blackout-Tritt bedeutet Statue des Schwarzen Ochsen wirkt öfter Schutz.
Durch Tempowertung wird auch eure Angriffsgeschwindigkeit erhöht. Mehr Angriffe bedeuten, dass eure Angriffe öfter die Chance haben kritisch zu sein, wodurch ihr mehr Aufladungen durch Brauen: Flüchtiges Gebräu bekommt und so mit Flüchtiges Gebräu länger aktiv ist.
Ich denke ihr könnt es euch schon denken, denn mehr kritische Treffer sorgen dafür, dass ihr mehr Aufladungen Flüchtiges Gebräu erzeugt und ihr macht mehr Schaden, also wirkt Statue des Schwarzen Ochsen öfter Schutz.
Trefferwertung verringert die Chance einen Gegner zu verfehlen. Bosse haben eine 7,5% Chance, dass eure Angriffe sie verfehlen, darum braucht ihr 7,5% Trefferchance um einen Boss nicht mehr zu verfehlen.
340 Trefferwertung bringen euch 1% Trefferchance, das heißt ihr braucht 2550 Trefferwertung (als Draenei 2210), damit der Boss euren Angriffen nicht mehr ausweicht. Der Wert wird auch Trefferwertungs Cap genannt.
(Quelle http://manaflask.com/)
  • 0

#3 RedShirt

RedShirt

    Horde

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2700 Beiträge:

Geschrieben: 16 October 2012 - 14:11

Worldoflogs würde jetzt helfen - da sieht man CD-Benutzung + Spielweise besser.
  • 0

#4 Jackie251

Jackie251

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 441 Beiträge:

Geschrieben: 16 October 2012 - 15:03

WOL?
gibts da schon was für mop Hero inis?
ich hatte we nochmal sha und 2 heros hochgelagen und der erkennt die bosse nicht allein, kannst dann nicht nach bossen ansehen damit ist die auswertung nicht wirklich angenehm..


@TE
leider tappen wir natürlich im dunklen was du machst.
an manchen stellen gibts auch bei trash ordentlich hauen, da muss der heiler flott sein.
da ist eien basis an hp nicht schlecht, was du mit dem 2. schmuckstück zwar verbesserst aber durch völlig ignorierte VZ/Hosenflicken auch wieder verierst. Das 1. Schmuckstück ist fürs tanken gar nicht nützlich.

ein wirkliches zu empfehlendes mass an HP kann ich dir aber auch nicht nennen.

Da man von deiner Spielweise nichts weis.
CC kann auch bei trash sinnvoll sein. Taktikfehler machen auch teils böse aua.
Und generell gilt es eben etwas für seinen schutz zu tun, und nicht nur die knöpfe zu nutzen die schaden machen.
  • 0

#5 Night2010

Night2010

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 598 Beiträge:

Geschrieben: 17 October 2012 - 03:01

Geh lieber auf Krit und Meisterschaft.

Du bekommst nicht genug Tempo zusammen, das es bei der Endergiereg auffallen würde.

Krit bringt dir mehr Gebräu und Meisterschaft mehr Staffelung.
  • 0

#6 Jackie251

Jackie251

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 441 Beiträge:

Geschrieben: 17 October 2012 - 08:19

Geh lieber auf Krit und Meisterschaft.

Du bekommst nicht genug Tempo zusammen, das es bei der Endergiereg auffallen würde.

Krit bringt dir mehr Gebräu und Meisterschaft mehr Staffelung.



also es stimmt schon das man die werte jetzt nicht gewaltig hin und her schieben kann, das man mit bischen tempowerte also fast endlos energie hätte..

aber krit zu sammeln für das gebräu ist deutlich weniger effektiv
und meisterschaft erscheint auch noch arg teuer, insbesondere solange man aufgrund von chi mangel gar nicht mal sooo oft zum reinigen kommt
  • 0

#7 Derulu

Derulu

    Listen to the Buzzing. OBEY THE BUZZING.

  • Moderatoren
  • 7236 Beiträge:

Geschrieben: 17 October 2012 - 09:12

aber krit zu sammeln für das gebräu ist deutlich weniger effektiv
und meisterschaft erscheint auch noch arg teuer, insbesondere solange man aufgrund von chi mangel gar nicht mal sooo oft zum reinigen kommt


Wobei die Reinigung nur ein Teil (der 2) der "Tankmechanik" "Staffelung" des Braumeisters ist, der andere ist die "einfachere" Heilbarkeit, weil ja nur ein Teil des Schadens "plötzlich" passiert, der andere Teil (je nach Meisterschaft) "vorhersehbar" und regelmässig ist, was es den Heilern etwas weniger stressig macht (und 1 Chi ist relativ schnell mal irgendwo abgezweigt und der verschobene Scahden^^ ist weg)- Vermeidung ist nur ein Rädchen, es den Heilern "vorhersehbarer" zu machen ein zweites ;)

Ich halte Meisterschaft durchaus für den "wichtigsten" Wert (so wie viele Guides) - womit ich bei den Guides nicht einhergehe ist, dass Trefferwert und Waffenkunde für den Mönch unwichtig wären (wo kein Treffer, da kein Chi)
  • 0

#8 Jackie251

Jackie251

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 441 Beiträge:

Geschrieben: 17 October 2012 - 13:35

keine Ahnung welche guides du da so hast :-)

Die üblichen verdächtigen echter theorycrafter, sprechen alle davon das Hit und WK(hier sogar die 15%) wichtig sind.
Meisterschaft wird unterschiedlich bewertet und oft in frage gestellt.

Die üblichen Guides, die durch "ich schreib mal schnell ab was ich da irgendwo gelesen hatte und ergänze mit eigener unbegründetet vorliebe" entstehen, also sämtliche PC zeitschriften aber auch werbefinanzierte "redaktionelle" Seiten, nennen wir jetzt man DEBUFFED.de als beispiel ^^
Sind wie immer voller Fehler und erkennbaren Wahnsinn, stellen dinge aus Pre Alpha Zeiten dar usw.
Nur wer beachtet die, man weis doch das die in 100% der Fälle müll sind ;-)


Natürlich ist meisterschaft eine genial Glättung des Schadens, allerding dabei bitte nicht vergessen nochmal auf die Max HP und übliche Rüstung vom Mönch zu schauen. Das mit Druiden oder Blut DKs vergleichen...
Die Schadenspitze zu kappen und nach hinten zu verlegen haben die Mönche bitter nötig.
Man macht schnell den Trugschluss zu glauben, das die schadensspitze deutlich geringer ausfällt, als bei den anderen Tanks, jedoch bekommt man vor dem kappen auch die größte Spitze aller Tanks und hat längst nicht die meisten HP.

Die Mechanik des der Schadensglättung ist genial, dafür würde jeder Tank töten :-)
Natürlich ists genial noch mehr schaden zu staffeln (ich nehme bitte einmal 100% staffelung und das über 30 sekunden bitte..), aber man bekommt es nicht geschenkt!
Es kostet sekundäre Stats.

Nun Staffle ich normalerweise ohne EQ bereits 44% des Schadens - nicht schlecht!
Für 2550 Trefferwertung verfehle ich nicht mehr
Für 2550 Waffenkundewertung, weicht mit der Boss nicht mehr aus und parriert nur noch halb so oft
Für 2550 Tempowertung bekomme ich 6% Tempo, neben zusätzlichen staks fürs gebräu, schaden usw, immerhin 40 Energie und 1-2 Chi mehr pro minute
Für 2550 Parrier/Ausweichwertung bekäme ich ca. 2,8% parrieren/ausweichen.

Für 2550 Meisterschaft bekomme ich 2,1% zusätzliche Schadensstaffelung, also 46,1% des Schadens wird gestaffelt statt 44,0%. Damit kappe ich zwar den eingehenden Schaden nochmal um je rund 4% ABER ich erleide ja nicht weniger Schaden, geheilt werden muss ich noch genausoviel wie vorher. Sofern ich mein gesamtes Chi/Energie in Beiarbeit und Reinigung setze, wären es 1,9% weniger Schaden die ich erleide.


Ein T16 set schmiede ich gern auf Meisterschaft, dann hab ich WK/HIT caps längt so nebenbei, aber im aktuellen EQ investiere ich die 2550 sek. Stats viel lieber in andere Werte, als in doch recht teure Meisterschaft.
Ansonsten ist meisterschaft vieleicht noch einen ultra hart zuschlagenden Boss sinnig, denn zumindest rechnerisch lässt sich EH beim mönch in gewaltige höhe treiben.
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#9 Potenzus

Potenzus

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 140 Beiträge:

Geschrieben: 26 October 2012 - 17:44

wobei ich auch sagen muss das es für mich persönlich mehr sinn macht weniger auf meisterschaft zu gehen da die staffelung sich nur auf körperlichen schaden bezieht ... bei elegon z.b. der nur magieschaden verursacht ( ha ich gehört, bitte korrigiert mich falls ich da falsch liege^^) bringt die einem ja garnix, da macht es meiner meinung ja mehr sinn auf attribute zu setzen die mehr die vereidungsfähigkeiten pushen und das wärn ja nunmal krit für das gebräum und treffer/wk und tempo fürs chi...
also is jetz meine überlegung, bin ja leider momentan erst 87^^
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder