Springe zu Inhalt



Foto

Feuermagier: Rune der Kraft vs Herbeirufung


  • Bitte einloggen zum Antworten
8 Antworten zu diesem Thema

#1 TeeTS

TeeTS

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2012 - 03:41

So ich habe in verschiedenen guides gelesen, dass Herbeirufung den groessten DPS boost gibt. Was spricht dagegen? Die wesentlich groessere Downtime, die man durch Herbeirufung hat. 25% klingt erstmal mehr als 15% Bonusschaden. Jedoch haelt der Buff nur 40sek und man muss 6 statt 2 Sekunden investieren, um den Bonus zu kriegen. Da ich mich mit vagen Abschaetzungen hier nicht zufrieden geben wollte, hab ichs mal durch den Taschenrechner gejagt um einfach mal genaue Zahlen zu kriegen:
Die Frage ist: Wieviel mehr Schaden machen wir mit den jeweiligen Buffs ueber einen festgewaehlten Zeitraum.
Folgende Annahmen zur Berechnung:
- Man steht dauerhaft in der Rune der Kraft
- Man timed die Zauber entsprechend perfekt
- Als Zeitraum waehle ich 2Minuten, also 120 Sekunden, da 120 sowohl durch 40 als auch durch 60 teilbar ist. Wir haben hier also 2 Laufzeiten Rune der Kraft, bzw. 3 Laufzeiten Herbeirufung

Wie berechnet man den Bonusschaden? Nun wir nehmen einfach die Zeit die wir tatsaechlich schaden machen (Td) multiplizieren das mit dem Schadensmultiplikator (Sm) und dividieren das durch die Gesamtzeit (120sek). Heraus kommt der effektive Schadensmultiplikator unter Beruecksichtung der Downtime die wir durchs rebuffen erleiden.

Fuer Herbeirufung ist das: Td = 102sek (wir casten 3mal Hervorrufung, macht 3x6 = 18 Sekunden, die wir von der Gesamtzeit abziehen muessen) Sm = 1,25
Also 1,25 * 102 sek / 120 sek = 1,0625 - Wir haben 6,25% mehr schaden aus dem Talent

Fuer Rune der Kraft analog: Td = 116sek (2mal 2Sekunden von den 120 abziehen!) Sm = 1,15
Also 1,15 * 116sek / 120sek = 1,1117 - Also satte 11,2% Bonusschaden. Fast doppelt so viel wie Herbeirufung.

HALT! Hier wurde ein entscheidender Faktor nicht beruecksichtigt, der grossen Einfluss auf das Ergebnis nimmt: DoT Schaden. Denn DoT Schaden tickt bei sauberer Spielweise und hinreichend viel Krit fuer dauerhaften Pyro DoT auch, wenn wir die Buffs erneuern.
Neue Annahme: DoT Schaden muss ueber die Gesamtzeit betrachtet einfliessen.

Das macht die Rechnung komplizierter aber noch fuer meine bescheidenen Verhaeltnisse machbar. Nun variiert der Dot Schaden von Kampf zu Kampf, von Magier zu Magier. Laut meinem Recount ist er bei mir im Schnitt bei etwa 34% des Gesamtschadens. Das nehme ich mal als Wert fuer die Berechnung, hier sind kleine Abweichungen moeglich, diese sollten aber keine zu grossen Auswirkungen auf das Ergebnis haben.

Nun wieder rechnen: Da der DoT Schaden ueber die gesamte Zeit laeuft, ist der Bonusschaden der DoTs gleich dem Bonusschaden aus dem Buff, also jeweils 15% bzw. 25% bei Rune der Kraft und Herbeirufung. Die Werte fuer Bonusschaden von Nicht-DoTs haben wir oben schon ausgerechnet. Jetzt muessen wir das ganze nur zusammentragen und gewichten. Das macht man, indem man die jeweiligen Werte mit ihrer Wichtung multipliziert und die Produkte anschliessend addiert:

Wir haben eine DoT Gewichtung von 0,34, somit ist der restliche Schaden mit 0,66 gewichtet. Also ergibt sich...

...fuer Rune der Kraft: 11,2% * 0,66 + 15,0% * 0,34 = 12,492% Wir haben unter der Beruecksichtung des dauerhaften Laufens des DoT Schadens also mit dauerhaft aktiver Rune der Kraft 12,5% Zusatzschaden.

...fuer Herbeirufung: 6,25% * 0,66 + 25,0% * 0,34 = 12,625% Fuer Herbeirufung ergibt sich unter gleichen Annahmen ein Zusatzschaden von 12,6%.

Die Guides haben also Recht. Zieht man jetzt in Betracht, dass die Annahme der dauerhaften Aktivitaet der Rune der Kraft wohl bei (nahezu?) keinem derzeitigen Boss zu tragen ist, ist Herbeirufung der eindeutige Gewinner.

Wenn ihr euch jetzt fragt, wieso schreibt der Depp ins Forum, dass die Guides recht haben? Zum einen finde ich es spannend nicht nur zu wissen, was ist richtig/gut/effektiv sondern auch warum. Und die Mathematik, die dahinter steckt ist in dem Fall durchaus ueberschaubar. Ausserdem kann das hier nochmal sehr interessant werden, falls sich durch einen Patch die Werte fuer diese Talente aendern. Die Mathematik die man dann braucht, um die neuen Werte zu errechnen ist dann hier drin und man muss nur die neuen Zahlen einsetzen. Von daher hoffe ich, es war halbwegs verstaendlich und nachvollziehbar und hat vielleicht sogar einige interessiert. ^.^

Bearbeitet von TeeTS, 08 November 2012 - 10:17,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 schmalhans

schmalhans

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 100 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2012 - 10:10

word! ich habe auch schon viel hin und her probiert an puppen, bei bossen etc. mit genügend crit finde ich liegt herbeirufung auch vorne. und bei den meisten bossen is movement ein wichtiger punkt, so dass die rune leider nicht immer genutzt werden kann.

schöner beitrag von dir!
  • 0

#3 Grenia

Grenia

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2012 - 11:40

Ich kann nur von mir sprechen ich nutze bei wirklich alle Bossen im Herz der Angst wie auch Mogushan das Herbeirufung mehr Sinn macht. Man kann dort bei keinem Boss stur in der Rune stehen bleiben. (Ausnahme: Garajal Nhc wenn man oben bleiben darf. Aber auch auf HC wird die Herbeirufung wieder besser, da dort alle ab und an runter müssen). Deine Rechnung ist leider nur für inis bzw Casual Spieler relevant.
  • 0

#4 Kemar

Kemar

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge:

Geschrieben: 11 November 2012 - 13:42

Die Berechnung ist falsch. Die Zeiten für eine "Phase" muss anders berechnet werden.

Als Zeit musst du die Laufzeit der jeweiligen Buffs + die Zeit die das wirken an sich in Anspruch nimmt als Grundlage nehmen.

Also 40 Sek Buffdauer für Hervorrufung + 6 Sek Wirkzeit = 46 Sek.
Für die Rune 60 Sek Buffdauer + 2 Sek Wirkzeit (war es nicht 1,5?) = 62 Sek.

Das ergibt dann:

Hervorrufung:
25 * 40 / 46 = 21,74% Bonusschaden

Rune:
15 * 100 / 102 = 14,71% Bonusschaden

Die Dots kommen dann nochmal extra oben drauf.
  • 0

#5 BloodyEyeX

BloodyEyeX

    Bloody Chess Master

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2329 Beiträge:

Geschrieben: 14 November 2012 - 11:45

Hier nochmal ein Link der sich mit mit dem Feuermagier befasst.
  • 0

#6 Greatmage

Greatmage

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge:

Geschrieben: 22 November 2012 - 14:31

Die Berechnung ist falsch. Die Zeiten für eine "Phase" muss anders berechnet werden.

Als Zeit musst du die Laufzeit der jeweiligen Buffs + die Zeit die das wirken an sich in Anspruch nimmt als Grundlage nehmen.

Also 40 Sek Buffdauer für Hervorrufung + 6 Sek Wirkzeit = 46 Sek.
Für die Rune 60 Sek Buffdauer + 2 Sek Wirkzeit (war es nicht 1,5?) = 62 Sek.

Das ergibt dann:

Hervorrufung:
25 * 40 / 46 = 21,74% Bonusschaden

Rune:
15 * 100 / 102 = 14,71% Bonusschaden

Die Dots kommen dann nochmal extra oben drauf.


Wenn die Berechnung so stimmt, dann kommt man aus meiner Sicht nicht an der Hervorrufung vorbei.
  • 0

#7 TeeTS

TeeTS

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge:

Geschrieben: 25 November 2012 - 15:38

Die Berechnung ist falsch. Die Zeiten für eine "Phase" muss anders berechnet werden.

Als Zeit musst du die Laufzeit der jeweiligen Buffs + die Zeit die das wirken an sich in Anspruch nimmt als Grundlage nehmen.

Also 40 Sek Buffdauer für Hervorrufung + 6 Sek Wirkzeit = 46 Sek.
Für die Rune 60 Sek Buffdauer + 2 Sek Wirkzeit (war es nicht 1,5?) = 62 Sek.

Das ergibt dann:

Hervorrufung:
25 * 40 / 46 = 21,74% Bonusschaden

Rune:
15 * 100 / 102 = 14,71% Bonusschaden

Die Dots kommen dann nochmal extra oben drauf.


wenn du es so spielst, laeuft der buff fuer die zeit inder du den spruch neusprichst aus. Da Zauberschadensboni bei Dots/Hots zu der Zeit jedes einzelnen Ticks verrechnet werden, hast du waehrend du so den Spruch castest keinen Bonusschaden fuer deine Dots. Genau das meinte ich mit optimalem Spiel!

Bearbeitet von TeeTS, 25 November 2012 - 15:38,

  • 0

#8 seine-heiligkeit

seine-heiligkeit

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 24 May 2013 - 07:53

So ich habe in verschiedenen guides gelesen, dass Herbeirufung den groessten DPS boost gibt. Was spricht dagegen? Die wesentlich groessere Downtime, die man durch Herbeirufung hat. 25% klingt erstmal mehr als 15% Bonusschaden. Jedoch haelt der Buff nur 40sek und man muss 6 statt 2 Sekunden investieren, um den Bonus zu kriegen. Da ich mich mit vagen Abschaetzungen hier nicht zufrieden geben wollte, hab ichs mal durch den Taschenrechner gejagt um einfach mal genaue Zahlen zu kriegen:
Die Frage ist: Wieviel mehr Schaden machen wir mit den jeweiligen Buffs ueber einen festgewaehlten Zeitraum.
Folgende Annahmen zur Berechnung:
- Man steht dauerhaft in der Rune der Kraft
- Man timed die Zauber entsprechend perfekt
- Als Zeitraum waehle ich 2Minuten, also 120 Sekunden, da 120 sowohl durch 40 als auch durch 60 teilbar ist. Wir haben hier also 2 Laufzeiten Rune der Kraft, bzw. 3 Laufzeiten Herbeirufung

Wie berechnet man den Bonusschaden? Nun wir nehmen einfach die Zeit die wir tatsaechlich schaden machen (Td) multiplizieren das mit dem Schadensmultiplikator (Sm) und dividieren das durch die Gesamtzeit (120sek). Heraus kommt der effektive Schadensmultiplikator unter Beruecksichtung der Downtime die wir durchs rebuffen erleiden.

Fuer Herbeirufung ist das: Td = 102sek (wir casten 3mal Hervorrufung, macht 3x6 = 18 Sekunden, die wir von der Gesamtzeit abziehen muessen) Sm = 1,25
Also 1,25 * 102 sek / 120 sek = 1,0625 - Wir haben 6,25% mehr schaden aus dem Talent

Fuer Rune der Kraft analog: Td = 116sek (2mal 2Sekunden von den 120 abziehen!) Sm = 1,15
Also 1,15 * 116sek / 120sek = 1,1117 - Also satte 11,2% Bonusschaden. Fast doppelt so viel wie Herbeirufung.

HALT! Hier wurde ein entscheidender Faktor nicht beruecksichtigt, der grossen Einfluss auf das Ergebnis nimmt: DoT Schaden. Denn DoT Schaden tickt bei sauberer Spielweise und hinreichend viel Krit fuer dauerhaften Pyro DoT auch, wenn wir die Buffs erneuern.
Neue Annahme: DoT Schaden muss ueber die Gesamtzeit betrachtet einfliessen.

Das macht die Rechnung komplizierter aber noch fuer meine bescheidenen Verhaeltnisse machbar. Nun variiert der Dot Schaden von Kampf zu Kampf, von Magier zu Magier. Laut meinem Recount ist er bei mir im Schnitt bei etwa 34% des Gesamtschadens. Das nehme ich mal als Wert fuer die Berechnung, hier sind kleine Abweichungen moeglich, diese sollten aber keine zu grossen Auswirkungen auf das Ergebnis haben.

Nun wieder rechnen: Da der DoT Schaden ueber die gesamte Zeit laeuft, ist der Bonusschaden der DoTs gleich dem Bonusschaden aus dem Buff, also jeweils 15% bzw. 25% bei Rune der Kraft und Herbeirufung. Die Werte fuer Bonusschaden von Nicht-DoTs haben wir oben schon ausgerechnet. Jetzt muessen wir das ganze nur zusammentragen und gewichten. Das macht man, indem man die jeweiligen Werte mit ihrer Wichtung multipliziert und die Produkte anschliessend addiert:

Wir haben eine DoT Gewichtung von 0,34, somit ist der restliche Schaden mit 0,66 gewichtet. Also ergibt sich...

...fuer Rune der Kraft: 11,2% * 0,66 + 15,0% * 0,34 = 12,492% Wir haben unter der Beruecksichtung des dauerhaften Laufens des DoT Schadens also mit dauerhaft aktiver Rune der Kraft 12,5% Zusatzschaden.

...fuer Herbeirufung: 6,25% * 0,66 + 25,0% * 0,34 = 12,625% Fuer Herbeirufung ergibt sich unter gleichen Annahmen ein Zusatzschaden von 12,6%.

Die Guides haben also Recht. Zieht man jetzt in Betracht, dass die Annahme der dauerhaften Aktivitaet der Rune der Kraft wohl bei (nahezu?) keinem derzeitigen Boss zu tragen ist, ist Herbeirufung der eindeutige Gewinner.

Wenn ihr euch jetzt fragt, wieso schreibt der Depp ins Forum, dass die Guides recht haben? Zum einen finde ich es spannend nicht nur zu wissen, was ist richtig/gut/effektiv sondern auch warum. Und die Mathematik, die dahinter steckt ist in dem Fall durchaus ueberschaubar. Ausserdem kann das hier nochmal sehr interessant werden, falls sich durch einen Patch die Werte fuer diese Talente aendern. Die Mathematik die man dann braucht, um die neuen Werte zu errechnen ist dann hier drin und man muss nur die neuen Zahlen einsetzen. Von daher hoffe ich, es war halbwegs verstaendlich und nachvollziehbar und hat vielleicht sogar einige interessiert. ^.^





Hammer Beitrag@TeeTs. Vielen Dank für Deine mühe. Hat mir auf jeden Fall in der Entscheidungsfindung weitergeholfen
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#9 ender157

ender157

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben: 24 May 2013 - 09:12

mittlerweile aber leider veraltet da du hervorrufung zb keine 6 sekunden mehr castest sondern nur noch 2,5 sek oder sowas dafür hast du nu auch 15% dmg buff für eine minute und rune der kraft is in 95% der bosskämpfe total unbrauchbar weil du nicht permanent drin stehen kannst.
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder