Springe zu Inhalt



Foto

Schurken Neuling hat Fragen an euch!


  • Bitte einloggen zum Antworten
18 Antworten zu diesem Thema

#1 Danny V

Danny V

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge:

Geschrieben: 27 November 2012 - 12:27

...und es wäre super lieb, wenn ihr die beantworten würdet :)
Grüß euch, ich bin ein neuer Schurke, aber kein neuer Spieler ;)
Mir sind zur Spielweise ein paar Dinge noch nicht ganz klar und zwar interessiert mich am allermeisten, ob ich denn beim leveln als Kampf Schurke den Kampf aus der Verstohlenheit heraus mit Hinterhalt beginnen soll, oder soll ich einfach drauf los? Als Kampf Schurke trage ich keine Dolche, oder? Also auch nicht in der Nebenhand?
Welche Skillung und entsprechende Spielweise empfiehlt sich denn für Schlachtfelder?
Das sind erstmal meine Fragen, über ein paar zusätzliche Tipps würde ich mich auch freuen^^
Danke schon mal!!

MfG,
Danny
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 Negev

Negev

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge:

Geschrieben: 27 November 2012 - 12:54

...und es wäre super lieb, wenn ihr die beantworten würdet :)
Grüß euch, ich bin ein neuer Schurke, aber kein neuer Spieler ;)
Mir sind zur Spielweise ein paar Dinge noch nicht ganz klar und zwar interessiert mich am allermeisten, ob ich denn beim leveln als Kampf Schurke den Kampf aus der Verstohlenheit heraus mit Hinterhalt beginnen soll, oder soll ich einfach drauf los?


Die Levelphase ist dazu da um genau solche Sachen herauszu finden...
Als ich mein Schurke gelevelt hab bin ich immer in stealth gegangen und ham mir n Spaß daraus gemacht Gegnern ne Kopfnuss zu verpassen - in den meisten Situationen vielleicht unnötig aber wen jukts? Mir hats Spaß gemacht...

Wenn du mit deinem Schurken wie ein Krieger drauflos stürmen willst, bitte... ist nur Leveln.
Hinterhalt gibt gut Kombopunkte! Mir ist nicht klar warum man auf sowas verzichten will - außer faulheit oder weil man mit X erbstücken sowieso OP ist.
Aber wie gesagt sowas kann man durch aufmerksames lesen, verstehen, beim Leveln herausfinden.

Als Kampf Schurke trage ich keine Dolche, oder? Also auch nicht in der Nebenhand?
Welche Skillung und entsprechende Spielweise empfiehlt sich denn für Schlachtfelder?
Das sind erstmal meine Fragen, über ein paar zusätzliche Tipps würde ich mich auch freuen^^
Danke schon mal!!

MfG,
Danny


Hmmm... als Kampf trägst du Einhandwaffen. Ob du jetzt weniger schaden machen würdest wenn du n Dolch in der Nebenhand trägst, weiß ich nicht!
Eigentlich wurden solche "Feinheiten" aus dem spiel genomen?! Wenn man keine Waffe ausstatten kann, wäre sie auch damals nicht Effektiv gewesen...

Früher konnte der Krieger Stäbe tragen. Ist das immernoch so :D???

Bearbeitet von Negev, 27 November 2012 - 12:55,

  • 0

#3 Veshrae

Veshrae

    amaterasu

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 610 Beiträge:

Geschrieben: 27 November 2012 - 13:33

...und es wäre super lieb, wenn ihr die beantworten würdet :)
Grüß euch, ich bin ein neuer Schurke, aber kein neuer Spieler ;)
Mir sind zur Spielweise ein paar Dinge noch nicht ganz klar und zwar interessiert mich am allermeisten, ob ich denn beim leveln als Kampf Schurke den Kampf aus der Verstohlenheit heraus mit Hinterhalt beginnen soll, oder soll ich einfach drauf los? Als Kampf Schurke trage ich keine Dolche, oder? Also auch nicht in der Nebenhand?
Welche Skillung und entsprechende Spielweise empfiehlt sich denn für Schlachtfelder?
Das sind erstmal meine Fragen, über ein paar zusätzliche Tipps würde ich mich auch freuen^^
Danke schon mal!!

MfG,
Danny


Hallo und herzlich willkommen.

Aus der Verstohlenheit heraus mit SS (Sinister Strike / Finsterer Stoss) eröffnen.
Du trägst ein Schwert, eine Axt, eine Faustwaffe in der Mainhand. In der Offhand trägst du das, was du gerade hast.
Dabei spielt es beim leveln keine Rolle ob Dolch oder einer der oben genannten Waffen in der Offhand sind, lediglich im Raidgeschehen.
  • 0

#4 dandolor

dandolor

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 154 Beiträge:

Geschrieben: 27 November 2012 - 14:30

Ich würde dir beim Lvln Täuschung empfehlen (mit Acc gear aus der verstohlenheit & Hinterhalt = Onehit so ca bis lvl 80)

Meucheln würde ich dir zum Lvln eher weniger empfehlen. Und Kampf ist halt wie ich finde die langweiligste Schurkenskillung, geht aber zum Lvln auch ganz gut.

Edit: im Pvp empfiehlt es sich Tauschung zu spielen ist aber seit MoP nicht mehr so wichtig wie vorher ;)

Bearbeitet von dandolor, 27 November 2012 - 14:31,

  • 0

#5 Negev

Negev

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge:

Geschrieben: 27 November 2012 - 15:06

Hallo und herzlich willkommen.

Aus der Verstohlenheit heraus mit SS (Sinister Strike / Finsterer Stoss) eröffnen.
Du trägst ein Schwert, eine Axt, eine Faustwaffe in der Mainhand. In der Offhand trägst du das, was du gerade hast.
Dabei spielt es beim leveln keine Rolle ob Dolch oder einer der oben genannten Waffen in der Offhand sind, lediglich im Raidgeschehen.


Wieso das?
Hinterhalt macht mindestens 100% mehr schaden und gibt 2 Kombopunkte!

Hinterhalt - Enthüllender Stoß - (Finsterer Stoß) - Ausweiden

Und die allermeisten unter 80er Mobs liegen im dreck... Crittet was kann man sich die 5 Punkte für Gesundung aufsparen.
  • 0

#6 Danny V

Danny V

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge:

Geschrieben: 27 November 2012 - 16:21

Danke für eure Antworten!

Die Levelphase ist dazu da um genau solche Sachen herauszu finden...
Als ich mein Schurke gelevelt hab bin ich immer in stealth gegangen und ham mir n Spaß daraus gemacht Gegnern ne Kopfnuss zu verpassen - in den meisten Situationen vielleicht unnötig aber wen jukts? Mir hats Spaß gemacht...


Das macht mir aktuell auch am meisten Spaß und klappt auch gut, ich wollte aber trotzdem einfach mal danach fragen, da ich vom Schurken wirklich GAR KEINE Ahnung habe^^

Meine Fragen wurden soweit gut beantwortet, ich hab jetzt so ein ungefähres Bild, wie's läuft. Mir ging's auch ein wenig darum herauszufinden, ob es denn vollkommener Schwachsinn ist, als Kampfschurke aus der Verstohlenheit heraus zu agieren. Vielen Dank Leute :D






  • 0

#7 Darshol

Darshol

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 48 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2012 - 01:28

Aus der Verstohlenheit kannst du den Mob erstmal "beklauen", falls es geht...gibt dann 2 x Knete. ^^
Ein Dolch in der Offhand brauchst du als Kampfschurke nichtmehr,die Waffengeschwindigkeit wurde angepaßt,es gibt keine "schnellen" Dolche mehr seit MoP.
  • 0

#8 Skylo

Skylo

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 73 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2012 - 03:43

Ich kann dir nur Verstohlenheit ans herz legen. Ist zum lvln auch okay und im pvp das beste was gibt. Beim leveln machst einfach fieser trick (sind schonmal 2 combopunkte) dann 1 mal blutsturz oder 2-3 mal Meucheln und der gegener ist meist schon tot, falls nicht hast jetzt mind 4-5 combopunkte und gibst ihm mit Ausweiden den rest.

mfg

Bearbeitet von Skylo, 28 November 2012 - 03:44,

  • 0

#9 Danny V

Danny V

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2012 - 09:11

Okay danke :)
Lohnt sich Taschendiebstahl denn? Bleibe ich dabei in Verstohlenheit oder ziehe ich Aggro?
  • 0

#10 Höllensturz

Höllensturz

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 113 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2012 - 10:15

Taschendiebstahl lässt die verstohlenheit weiterbestehen, keine sorge^^ würde jeden Humanoiden mob beklauen, da in den Plunderkisten gold, manchmal ein Heal/mana Pot und (in ganz seltenen Fällen) ein Worldepic drinsein kann

epic 1: http://wowdata.buffe...ummsaebel-88150
epic 2: http://wowdata.buffe...chtklinge-88149
  • 0

#11 Danny V

Danny V

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2012 - 11:50

Cool, danke für den Tipp!
  • 0

#12 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2012 - 13:54

Solltest Du Dich doch für Täuschung entscheiden (meiner bescheidenen Meinung weit interessanter als Kampf), noch ein paar kleine Hinweise:

1. Die Kampferöffnung in Verstohlenheit ist für einen Täuscher zwingend. Grund ist das 10er Passiv-Talent "Meister des hinterhältigen Angriffs", was einige Sekunden den Schaden um 10% erhöht wenn man aus der Verstohlenheit eröffnet. Als Kampfschurke kannst Du wie ein Krieger einfach zum Gegner rennen und drauflosprügeln, aber meines Erachtens nach fühlt sich das einfach nicht schurkisch an. Täuschung oder auch Meucheln haben da weit mehr vom Grundgedanken eines schleichenden Attentäters. Aber das ist reine Ideologie. ;)

2. Ab Level 30 bekommt der Täuscher das Talent "Konzentration". Dieses ist extrem bedeutsam, denn es erzeugt satte 2 Combopunkte. Zusätzlich zu den anderen Aktionen. Da es keinen Global Cooldown auslöst kannst Du es wirkungsvoll in ein Makro packen und somit mit verschiedenen Fähigkeiten aus der Verstohlenheit gleichzeitig nutzen. Also:

/cast Konzentration
/cast Hinterhalt

Somit hast Du mit EINER Attacke gleich mal 4 Combopunkte erzeugt! Besser gehts kaum. Was auch geht, falls Du Gegner gleich zu Kampfbeginn zum schweigen bringen willst, ist:

/cast Konzentration
/cast Erdrosseln

Nur beim Fiesen Trick klappt es (bei mir) nicht. Ich starte aber eh meist mit Hinterhalt, um den Gegner gleich ordentlich runterzuhauen und somit schneller Zerhäckseln/ Gesundung anzuwerfen oder mit Ausweiden finishen zu können.

Bearbeitet von Fremder123, 28 November 2012 - 13:55,

  • 0

#13 Danny V

Danny V

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 94 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2012 - 15:52

Okay, danke für die Info. Ich bin eh noch fleißig am testen und komm dabei nicht um die Täuschungsskillung drum rum ;)
  • 0

#14 Rabaz

Rabaz

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1121 Beiträge:

Geschrieben: 08 December 2012 - 16:50

Wenn es dir länger als 10 Minuten Spaß macht, beim questen & leveln vor jedem Drecksmob in Verstohlenheit zu gehen und da herumzuschleichen und womöglich noch zu fummeln dass du dahinter kommst ....bitte schön. Als Kampfschurke kannst du auch einfach hinrennen (frontal und auf einer Trompete blasend) und sie umhauen und gut is. Questmobs sind in wenigen Sekunden tot, außer um es vielleicht zu üben muss man da nicht irgendwie taktieren. Mit Kampskillung kannst du auch so spielen wenn es dir gefällt oder um dir einen kleinen Vorteil zu verschaffen wenn der Gegner mal wirklich schwer ist, du musst aber nicht. Deswegen bevorzuge ich das weil es mindestens genauso stark, aber irgendwie lässiger und fluffiger zu spielen ist.

Wenn ihr da noch schleichen seid isser bei mir schon tot.

Taschendiebstahl lohnt sich meiner Ansicht nach nicht, habe ich jahrelang gemacht und nichts gesehen was den Aufwand rechtfertigt. Das brauchbarste sind noch ein Trank ab und zu. Man hat das früher hauptsächlich gemacht um Kisten zu bekommen, mit denen man dann seinen Schlossknacker skill erhöhen konnte, aber das muss man ja nicht mehr.

Du siehst so eine Frage bzw. die Antworten bringen dich nicht weiter. Mach deine eigenen Erfahrungen und spiel was dir Spaß macht.

Bearbeitet von Rabaz, 08 December 2012 - 16:54,

  • 1

#15 Matchfighter

Matchfighter

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 140 Beiträge:

Geschrieben: 09 December 2012 - 02:01

Habe beide Skillung mit meinen Schurken (derzeit lvl 67) zum lvln getestet.
Freudigerweise sowohl zum Questen und auch zum pvp spielen.
Und muss sagen, dass beide Skillungen ihre Stärken und Schwächen haben.
Man muss sie nur richtig nutzen, um die Schwächen zu dezimieren.
Der Kampfschurke spielt sich meiner Meinung nach genauso schnell wie der
Täuschungsschurke. Was mir aufgefallen ist, wäre das die Kampfskillung eine
bessere Regernration hat durch dieses extragift (name fällt mir grad nicht ein)
Wobei der Täuschungsschurke wieder schneller zu Anfang des Kampfes an hohe
Punkte kommt ( wie Vorposter schon beschrieben haben). Ich habe beide Skillungen, weil
ich je nach Lust und Laune spiele. Als Kampfschurke machen zwei Schwerter schon was her =)
Aber auch zwei Dolche können den Gegner erstarren lassen (jedem das seine)=). Auf dem Schlachtfeld tendiere ich persönlich
eher zur Schattenvariante des Schurken. Einfach weil es mehr schnellen Schaden aus der Verstohlenheit heraus gibt.

Bearbeitet von Matchfighter, 09 December 2012 - 02:02,

  • 0

#16 Der Jäger war´s

Der Jäger war´s

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben: 18 December 2012 - 11:17

Hallo,

hab´ für meinen Schurken Twink auch mal ne Frage (wollte deshalb aber keinen neuen Thread eröffnen!)

Ich soll in der kommenden ID mit meiner Schurkin bei Wille des Kaisers die Zorn-Adds finishen und mich um die Titanenfunken
kümmern. Nun meine Frage - der Schaden durch die Explosion der Funken, zählt dieser als AE-Schaden, welcher durch Finte
entsprechend um 50% reduziert wird ?

lg
  • 0

#17 Veshrae

Veshrae

    amaterasu

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 610 Beiträge:

Geschrieben: 18 December 2012 - 12:18

Ja zählt er. Jedoch Elusiveness skillen.
  • 0

#18 Der Jäger war´s

Der Jäger war´s

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben: 18 December 2012 - 13:30

und Glyph of Feint ?

btw. wären es dann 80% reduce ? (also würden sich beide Effekte addieren ?)

lg
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#19 Veshrae

Veshrae

    amaterasu

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 610 Beiträge:

Geschrieben: 18 December 2012 - 13:52

Multiplikativ, nicht additiv.
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder