Springe zu Inhalt



Foto

Hexenmeisterquest


  • Bitte einloggen zum Antworten
35 Antworten zu diesem Thema

#1 hi-jacker86

hi-jacker86

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben: 20 March 2013 - 15:02

Hihi,


Könnt ihr mir sagen wo bei euch die Hexenmeisterquest gedroppt ist. Bin seit über eine Woche nur am Mops auf der Insel des Donners.... ohne Erfolg.



Bitte um eure Hilfe


Gruß Passatium
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 Grenia

Grenia

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge:

Geschrieben: 20 March 2013 - 15:12

Hihi,


Könnt ihr mir sagen wo bei euch die Hexenmeisterquest gedroppt ist. Bin seit über eine Woche nur am Mops auf der Insel des Donners.... ohne Erfolg.



Bitte um eure Hilfe


Gruß Passatium


Wenn mich nicht alles täuscht kann die Quest jeder Mob droppen, aber die neuen Rar Mobs haben eine erhöhte Chance darauf. Bei uns haben die Hexer so ca 100 Rar Mobs gekillt bis sie die Quest hatten.
  • 0

#3 Avalanche

Avalanche

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 469 Beiträge:

Geschrieben: 20 March 2013 - 16:42

Momentan droppen wohl nur die Rares. Irgendwann später sollen dann auch die normalen Mobs das Buch droppen können. Hatte es glaub nach 3 Tagen Rares farmen...
  • 0

#4 X-Diablo-X

X-Diablo-X

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben: 20 March 2013 - 22:26

Ich hatte glück und nach 7 Tagen und gefühlten 50 Rar Mobs hatte ich endlich das Buch.
Aber ich hätte es lieber verkaufen sollen, ich hänge nähmlich nun mit meinem Hexer beim Endboss von der Questreihe und werde nicht fertig mit dem. :crying:

Hoffe das der Boss noch genervt wird, das auch so NichtPro-Gamer wie ich die Chance haben die Quest fertig zu machen. :jester:
  • 0

#5 Vanord

Vanord

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben: 24 March 2013 - 10:08

Ich hatte es gestern nach ca 15 rar, aber erst einmal die Q schaffen ^^ Ich scheiter schon an dem fallen gang zur Seele, ich berührer die Sch.... nicht einmal um es kommen 4 Geister die Pro Schlag 100k schaden machen....nach 5 versuchen hab ich kein bock mehr ^^ Wenn ich überlege wie schwer die bosse sind.
  • 0

#6 Russelkurt

Russelkurt

    Broke Bad

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 595 Beiträge:

Geschrieben: 24 March 2013 - 16:43

Der Fallengang ist mit dem Auge von Kilrogg schaffbar, aber ich denke, so schlau warste auch schon :)

Ich hänge momentan auch am Endbooss, der sack klatscht mich immer über die wupper, entweder mit einem seiner mega-imba Chaosblitze, die ich nicht kicken kann, weil der übernommene Grubenlord grad CD hat, oder er killt mich mit seinem Kataklysmus, aus selbem Grund, oder seine kack Wichtel sacken mich ein, weil die viele, viele Feuerblitze auf einmal absondern...

Bearbeitet von Russelkurt, 24 March 2013 - 16:44,

  • 0

#7 Rabi

Rabi

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 25 March 2013 - 01:00

Servus,
also das Buch is etz irgendwann mal gedroppt, und die nächsten Schritte sind recht easy, aber im Black Tempel wirds heftig.
Boss kill der 12,xx Live hat is echt hart.
Vorher der Raum is mit Auge von killog und unserem Sprung Portal leicht zu schaffen.
Wenn jemand nen Plan hat wie man den Boss alleine legt, ich wär dankbar für Tips!!!


  • 0

#8 Necroll

Necroll

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge:

Geschrieben: 26 March 2013 - 09:05

Also ich hab den Boss letzte Nacht mit zunehmender Müdigkeit und geringer Motivation mal versucht...

Tipps die ich geben kann: Geht das Ganze als Destro an, specct um so gut es geht. Schattenfuror stunnt die Massen an Wichteln, zudem rettet euch Seelebrechen in der Phase gern mal den geliebten Hexerpopo. Und wenn man dann noch die Fähigkeiten des Grubenlord gut einsetzt, kommt man voran... Leider schaffte ich auch nur einmal die Wichtelphase und wurde im Phasenwechsel vom Kataklysmus dahingerafft. Müde hab ich das Ganze dann gestern sein lassen und werde mich heute wieder ranmachen...

Alles nochmal von vorn... Yippie!
  • 0

#9 Russelkurt

Russelkurt

    Broke Bad

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 595 Beiträge:

Geschrieben: 26 March 2013 - 09:28

Servus,
also das Buch is etz irgendwann mal gedroppt, und die nächsten Schritte sind recht easy, aber im Black Tempel wirds heftig.
Boss kill der 12,xx Live hat is echt hart.
Vorher der Raum is mit Auge von killog und unserem Sprung Portal leicht zu schaffen.
Wenn jemand nen Plan hat wie man den Boss alleine legt, ich wär dankbar für Tips!!!



Ich nehme an, du meinst den dreigesichtigen Boss: Den hab ich als Tankdämo geschafft. Man muss diese eine Attacke kicken (mit Aasschwarm), und dieser anderen, wo der die Flammenschneise auf den Boden legt, sollte man ausweichen. Die Geister, die der ab und an mal spawnt, kann man gut mit Feuerbrandaura sammeln und dezimieren, dazu noch Leben ernten um nicht zu viel Life einzubüßen, Schattenfuror zum stunnen auf CD am ehesten für die Geister aufsparen, weil die zum Teil heftiger zuhauen, als der Boss. Es dauert ewig, man verbraucht vermutlich alle drei Aufladungen vom Gesu und muss auch regelmäßig alles an defensiven Fähigkeiten zünden, die der Hexer so bietet, aber machbar ist der alle mal, sogar ziemlich leicht, wie ich fand, im Vergleich zum Endboss.

Bearbeitet von Russelkurt, 26 March 2013 - 09:29,

  • 0

#10 Apuh

Apuh

    Alea iacta est

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 497 Beiträge:

Geschrieben: 26 March 2013 - 21:45

Hier ist ein Video zu dem Endboss.
Have Fun!
  • 0

#11 Necroll

Necroll

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2013 - 12:31

Also das Video allein reicht nicht wirklich.

Es gibt zudem verschiedene Guides (siehe offizielles Forum). Der Knackpunkt, so finde ich, ist fast immer die Felhunter-Phase. Viele schicken den Pitlord hinter eine Säule damit er nicht dispellt wird etc.
In meinen Augen: Zu riskant.


Einfacher ist es dem 1. Felhunter den Stun vom Pitlord zu verpassen und ihn mit nem CB zu erledigen. Dem 2. setzt man Verwüsten drauf und nuked auf den 3. So hat man die Aggro von Beiden und bekommt mit dem Dispell keine Probleme. Wichtig dabei: Vor der Phase (sprich dem Beschwören der Felhunter) Seele brechen usen.

Das Kriterium Nr. 1 bei dem Kampf ist am Ende aber: Koordination und Ruhe bewahren. Sobald man einen kleinen Fehler macht, könnte dies auch der letzte sein... Das Ende vom Lied: Der Boss ist hart, aber man fühlt sich großartig wenn er dann liegt.
  • 0

#12 Trashmen

Trashmen

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2013 - 14:19

Wie heißt denn das Add-On wo die Crits in Comicschrift darstellt??
  • 0

#13 Magicelf

Magicelf

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2013 - 19:10

Wie heißt denn das Add-On wo die Crits in Comicschrift darstellt??


Thema verfehlt
Setzen,sechs
  • 1

#14 X-Diablo-X

X-Diablo-X

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2013 - 21:14

Thema verfehlt
Setzen,sechs


HAHA "Made my Day" :jester:

Aber wegen der Quest, warte ich jetzt einfach bis man das Schei.. grüne Feuer beim Lehrer kaufen kann.
Hab genug Gold für repp ausgegeben.

Mfg :victory:

Bearbeitet von X-Diablo-X, 08 April 2013 - 21:15,

  • 0

#15 Necroll

Necroll

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2013 - 11:13

Na da macht sichs aber einer leicht... Die Q ist zu schaffen, bleib am Ball. Das Gefühl den Boss down zu haben ist großartig.
  • 0

#16 brem

brem

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben: 16 April 2013 - 15:33

Na da macht sichs aber einer leicht... Die Q ist zu schaffen, bleib am Ball. Das Gefühl den Boss down zu haben ist großartig.


kann dir nur recht geben :)

ein paar tipps: stellt das dämonentor auf und benutzt es auf cd
1. der debuff der euch nach 7(?) minuten killt kann lang verzögert werden, hatte den beim kill noch 5min laufen
2. keine Chaosblitze auf dich selber
3. kurz nachdem alle wichtel gespawnt sind, durchs portal = keine aggro
regelmäßiges decursen nicht vergessen, mit dem atem vom grubenlord, makro hilft :) am besten gleichzeitig auf die wichtel
verbannt den dämonen, makro hilft :) falls ein zweiter kommt, fear
und eins von den wichtigsten, waren meine ersten 50 wipes dran schuld, versklavt den grubenlord neu, am besten wenn er den dämonen beschwört, dachte immer weil er immer rauskam wenn die 2te hundephase war, dass die ihn dispelln

nach ein paar tausend gold repkosten, endlich geschafft, aber trotzdem mit bug, zum glück war der debuff noch 5 min am laufen, die 2 adds mit jeweil 20mio life und den grubenlord musste ich noch killn bevor ich mit der tussi quatschen konnte
  • 0

#17 Necroll

Necroll

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 63 Beiträge:

Geschrieben: 17 April 2013 - 13:22

Bei meinem Kill hatte sich in der Hundephase übrigens auch was als gut herausgestellt....

Wenn er anfängt die Hunde zu rufen - Seele brechen usen.
Dann den 1. Hund direkt mit dem Lord anstürmen und mit nem Chasbolt umhauen. Dann Verwüstung auf den 2. und DMG auf den 3., so minimiert man die Gefahr das der Lord dispellt wird.
  • 0

#18 Dursa

Dursa

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben: 20 June 2013 - 17:16

erste Frage : hat sich Updatemäßig schon was getan,denn bin selber relativ inaktiv in WoW -hatte nur mal wegen der Grünes-Feuer-Sache mal nen monat genommen....,falls ein Nerf kam un den nun jeder legen kann,braucht ihr nicht weiterlesen,für alle die trotzdem Hilfe brauchen:

1. Talente - 3 wichtige,sonst schafft ihr den Kampf mit (wir gehen mal von 500gs mit 4er Bonus von "Ornat aus Sha-Haut aus)

Talente die ihr braucht : Leben entziehen -für die Wichtel,weils effektiver ist,als der Schild den ihr austacken könnt und Heilung habt ihr eh vom Lord
Opferpakt - falls doch ein CB einschlägt,fangt ihr den NP ab,der Lord verliert grade mal 50-70k HP,ihr werdet aber um gute 250k geschildet
Kil'Jaedens Verschlagenheit -auch wenn ihr etwas Speed verliert,laufen müsst ihr bei dem Kampf enorm...somit verliert ihr dann wenisgtens kein Schaden

optionale Talent : Schattenfuror,damit der Demon besser stunbar ist,dazu die Glyphe für Dämonensklave
Grimoire der Überlegenheit,denn durch den Slave ist euer Imp weg und so habt ihr mehr DMG und auch bissl self-heal zusätzlich und natürlich den decurse
da mir ansturm gefällt hatte ich des,aber hier ist es echt geschmackssache,wobei angemerkt werden muss,dass schneller rennen ab und an leben retten kann


zur Taktik

Vorbereitung : platziert euer Tor so,dass ihr von der Mitte sehr schnell an den äußeren Rand kommt,das hat den Grund das der dispell der Hunde nur 40Meter reicht und ihr eure Wache leider nur
50 meter manuell zu nem Ziel schicken könnt, somit könnt ihr euch kurz vor der Hundephase wegzappen,den Lord zu euch rufen,nochmal dispellen und ihn dort vorerst sicher vor den Hunden parken

den zirkel in die nähe vom tor,um notfalls schnell dahinzukommen,der kampf ist grob statisch,aber kataklysmus zu hundephase hat 12-23sek auslösdauer,daher kanns manchmal eng werden

zum kampf : legt ihn auf fokus und ballert sobald er angreifbar ist mit feuerbrand,aktivem regen(1* nur für funken) und verbrennen drauf,zündet noch keine specials
sobald sein beschwörenzauber weniger als 2sek. hat , stoppt lasst euren aktuellen cast noch durch und bereitet den furor vor
stunt den lord mit schattenfuror und slaved ihn,somit ist euer tank rdy, schickt den lord nun auf kanathred,aber nur mit angreifen
refrshed nochmal euren fb, jetzt zündet finstere seele, macht den regen an und beginnt den cb cast,derweil lasst euren lord den ansturm auslösen und direkt mit dem atem auf ihn gehen,versucht
zudem durch den Effekt von Cataclysmus 2 CBs durchzubringen,während er den Ansturmdebuff hat(hält nur 5sek, wenn ihr also pro CB länger als 2,3sek braucht, nutzt ctataclysmus oder beginnt
vor dem ansturm mit dem zauber),das bereitet euch schadensbonus den ihr bitter brauchen werdet

im normalfall wird euch kanathred schon einmal den cb aufjucken wollen,die könnt ihr ganz einfach mit opferpakt schlucken,haltet den schild oben und versucht notfalls mit dämonische taktiken und
netherschutz euch selbst zu schützen,falls ihr cd auf den pakt habt,hat euer lord entsprechend agrroprobleme wirkt diesem zuerst mit seelebrechen entgegen (längerer cd) und erst später das tor, denn
das tor sollte nach möglichkeit immer 2 aufladungen haben und da es vielleicht nicht den ganzen kampf steht...naja

sobald kanathred aber beginnt seinen unheilvolle verdamnis debuff-zauber zu wirken nutzt ihr kurz vor beendigugn das 1.mal euer tor,das sorgt dafür das er den fluch richtung nirvana schickt,falls ihr doch
getroffen werdet,keine angst,er vergisst es glaube zwischendurch euch schon verflucht zu haben un der 2.fluch steigert die dotdauer auf 14min...also nun reichlich zeit

so, bei nun ca. 85% solltet ihr sein,wenn er das erste mal mit den wichtel beginnt,lasst am besten eure wache mit ihm mitgehen und den atem direkt wirken(verwendet diesen ansonsten während der frei-
phasen immer mit fokus-makro auf euch zum decursen -stellt euch so,dass auch der boss mitgegrillt wird,dass ist elementar wichtig,denn wenn der "nervige-wichtel-debuff"kommt ist der kampf gelaufen
da ihr durch die kicks aller 3-10sek. nie die hunde töten werdet) - zurück zu den imps

etwas hinter boss und lord stellen,wichtel kommen lassen und versuchen mit seele entziehen sie einzusammeln,dabei immer weiter nach hinten laufen,durch unser t6-talent kein problem -notfalls atem-mit-makro auf euch und einmal durchs wichtelmeer,das sollte sie hinraffen-der atem wird vom lord kanalisiert und folgt euch somit,daher kann man gut damit wichtel killen,aber auf die range achten
feuerregen aktiv halten,ist nützlich um funken zu kreieren

sind die wichtel tot oder braucht ihr länger als 30sek. wird kanathred so oder so zur mitte rennen (wo illidan früher gelandet ist) und seinen kataklysmus starten -unterbrecht ihn mit dem ansturm,aber verballert nun keinen cb, maximal den atem vom lord drauf,denn jetzt muss es schnell gehen

portet euch zum tor, stellt den lord auf passiv,durchs tor und plaziert ihn mit "zum ziel bewegen" an den rand, falls ihr nochmal flüche bekommen habt,versucht euch zu decursen,aber lauft schon zum großen portal zurück, kanathred holt jetzt seine hunde

zündet für die rotzkläffer finstere seele,erledigt den ersten mit folgender kombination : chaosblitz,verbrennen und schattenbrand -das bringt euch falls ihr nicht 4 funken hattet zumindest einen zusätzlichen,falls euer schaden nicht ausreicht haut ein verbrennen mehr nach,dann ist nummer eins hin,solltet ihr mehr als 5sek. brauchen,brecht vorerst ab und verbessert euer gear! jeder cb muss eigtl. mit finstere seele ohne weitere buffs minimum 271k schaden machen,sonst klappt eure killkombo mit einem 151k hit aus schattenbrand und nem 60k hit aus verbrennen nicht....,hund 2 gebt ihr omen und gebt ihm zusätzlich einen cb,nur ist wuff 3 dran,gebt ihm ebenfalls einen cb,dadurch stirbt nummer 2 und nun ist es an euch mit schattenbrand oder cb ihn auch zu legen,während ihr nur noch mit hund 3 beschäftigt seid, schickt via Target=kanrethad-makro euren lord wieder auf ihn,damit er den cb frisst,sonst wirds eng,aber passt auf das ihr die hunde gassi nehmt vom boss weg,damit sie nicht zufällig den lord dispellen

sind die hunde tot kommt erstmal eine entspannt phase,unterbrecht den kataklysmus (kommt 20sek. nach spwanen des 3.hundes) mit dem sturmangriff und ballert ihn mit atem und cb zu, vesucht jetzt richtig dmg zu machen,er sollte auf ca. 60% gehen bevor er den diener beschwört, für diesen ganz einfach,lasst den banish weg, und schickt stattdessen euren lord 2-3 drauf,dann konzentriert sich das add nur auf ihn und schickt den lord wieder auf kan

jetzt wiederholt sich der kampf nur noch,

denkt dran :

Chaosblitze frisst der Lord,wenn nicht,reduziert Aggro und haltet den Schild oben und heilt euch immer nach Hits hoch
Kataklysmus muss gegickt werden und kommt nach Specials nach 20Sek, ansonsten im 30Sek. Takt -nutzt dafür am besten ein Target=Fokus Makro,damit der lord wirklick kan anstürmt
decursed euch immer aller 2-3Sek. selber bzw. wenn ihr 2 Dots schon habt mit dem Atem(dafür 2makros schreiben eins wo er auf den boss spuckt,eins wo er euch anzielt)aufjedenfall solltet ihr keinen Dot mit weniger als <10Sek. vor Specials haben,dass führt oftmals zu wipes,wichtig
ist der "Verdammnisfluch mit 30Sek.9 drauf,sofort decursen,kam erst die Agonie wartet,denn der Doom bringt den Wichteldebuff

der rest ist routine

Als Anmerkung ,ab 20% bosslife solltet ihr nur noch Schattenbrand nutzen und zudem versuchen die zum 3.mal spwanenden Wichtel nur als Funkenlieferanten zu nutzen,sollte nämlich der Enrage-debuff nicht
verlängert worden sein,seid ihr jetzt 30Sek vorm verrecken,so ist der Boss auf 1HP,wird er unangreifbar und.........

viel Spaß beim selber rausfinden was passiert,wenn ihrs nicht schon wisst, PS : Altar der Verdamnis,da müst ihr hin,nachdem ihr die Quest beendet habt,denn dort gibts dann erst feuer
  • 0

#19 zeroload87

zeroload87

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 23 June 2013 - 12:37

hi,
letztendlich ist der endboss eigentlich total einfach. habs mit 490er gear gemacht und keine setboni oder legendarymeta oder so. eine woche nach 5.2 release von der taktik her habe ich es etwas anders als die vorher beschriebene taktik. ich find aber etwas belustigend was ich hier so lese wie nach nerfs geschrien wird ähnliches, da hab ich manchmal das gefühl da beschäftigen sich manche nicht mit ihren hexer. und auch wenns hart klingt dann braucht ihr auch kein grünes feuer. der sinn dahinter ist ja das es nur die besten bekommen und nicht am ende 90% aller hexer das haben. im anbetracht dessen hätte der endboss uhig etwas schwerer sein dürfen oder noch ne gear beschränkung von max 500er gs rein kommt denn hab es vor paar tagen just for fun mit aktuellem 539er gs gemacht und es war lächerlich einfach. bei der zweiten wichtel phase war schon ende.
und ibtte blizzard niemals an dem endboss rumschrauben der ist gut so wie der ist denn es wär schon hart wenn in zukunftige hexer das hinterhergeschmissen kommen oder der boss outgegeart wird dann ist der ganze sinn dahinter verloren.
  • 1

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#20 m-a-g-g-i

m-a-g-g-i

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 75 Beiträge:

Geschrieben: 22 January 2014 - 10:13

hi,
letztendlich ist der endboss eigentlich total einfach. habs mit 490er gear gemacht und keine setboni oder legendarymeta oder so. eine woche nach 5.2 release von der taktik her habe ich es etwas anders als die vorher beschriebene taktik. ich find aber etwas belustigend was ich hier so lese wie nach nerfs geschrien wird ähnliches, da hab ich manchmal das gefühl da beschäftigen sich manche nicht mit ihren hexer. und auch wenns hart klingt dann braucht ihr auch kein grünes feuer. der sinn dahinter ist ja das es nur die besten bekommen und nicht am ende 90% aller hexer das haben. im anbetracht dessen hätte der endboss uhig etwas schwerer sein dürfen oder noch ne gear beschränkung von max 500er gs rein kommt denn hab es vor paar tagen just for fun mit aktuellem 539er gs gemacht und es war lächerlich einfach. bei der zweiten wichtel phase war schon ende.
und ibtte blizzard niemals an dem endboss rumschrauben der ist gut so wie der ist denn es wär schon hart wenn in zukunftige hexer das hinterhergeschmissen kommen oder der boss outgegeart wird dann ist der ganze sinn dahinter verloren.


Nimm es mir nicht übel aber ich glaube so einfach wie du es hinstellst ist es nicht bzw. ich glaube dir nicht!
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder