Springe zu Inhalt



Foto

Dust 514 Anbindung


  • Bitte einloggen zum Antworten
2 Antworten zu diesem Thema

#1 SaschaLohmueller

SaschaLohmueller

    Newbie

  • buffed-Autoren
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 31 July 2013 - 10:44

Servus miteinander,

ist hier zufällig ein EVE-Spieler zugegen, der dort schon ein wenig Erfahrung mit der Dust-514-Anbindung sammeln konnte? Ich hätte da ein paar redaktionelle Fragen ;)

Gruß,
Sascha
Redakteur play³ | PC Games
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 Leolost

Leolost

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge:

Geschrieben: 01 August 2013 - 20:24

Ich habe mich intensiv vor ca 2 Monat mit diesem Thema als EVE Spieler befasst als die ersten Schritte Verknüpfung angekündigt wurden, kurz nachdem „Dust“ richtig erschienen ist. Zu diesem Zeitpunkt habe ich einen bekannten „angekarrt“ von dem ich wusste das er auch online mit seiner PS3 Spielt, und wir haben uns beide einmal in das Universum eingeloggt. Er als Dust Spieler ich als Eve Spieler.

1. 1. Ich hatte keine Probleme in in EVE zu finden. Ich konnte ihn zu meinen Kontakten

2. 2. Ich konnte ihn auch in jeden EVE Channel ziehen, und mit ihm Chatten

3. 3. Ich kann den Dust „Markt“ einsehen über die entsprechenden Eve Funktion.

Leider hört das ganze aber auch da auf. Ich konnte meinem Freund keine Isk Schicken oder für ihn Gegenstände erwerben. Es gibt keine Blaupausen das ich Items für ihn erschaffen könnte. Die Kommunikation ist aktuell eine der wenigen Funktionierenden Funktionen der verbindung.

Ich sehe auch große Probleme mit einer Verbindung auf uns zukommen, die Aktuell ersichtlichen Marktpreise für Dust Waren sind ein schlechter Witz. Die Besten Fahrzeuge Kosten keine 2 Mio , wenn ich einen Günstigen Kreuzer kaufe und ausrüste bin ich bei EVE 20-25 Millionen los. 10 Millionen für das Schiff nochmal 10 Millionen für die „Rigs“ (Ausbauten), und dann hat das Schiff noch immer keine Waffen, Panzerung , Schilde… Für ein gutes auch mal um die 1 Millarde.

Nach dem Aktuellen Stand, befürchte ich, das sich sehr schnell keine Dust Spieler mehr irgendein Item selber erwirtschaften leisten können sobald die Eve Spieler auf ihren Markt drängen, ie wären auf Mäzene zwingend angewiesen.

Der Markt ist noch immer nicht offen und ich habe auch noch keine weiteren Interaktionen mit Dust Spielern gehabt, im „Dust514“ Channel sind aktuell genau 68 Spieler.

Eine direkten Vernetzung sehe ich noch nicht, aber vielleicht täusche ich mich auch.


  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#3 Arsokan

Arsokan

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben: 05 August 2013 - 16:47

Entspricht meinen Erfahrungen.

Bislang habe ich im Local, der lokale Chat hat eine Übersicht über "Capsule Pilots" und "Mercenarys", noch nie eine andere Zahl hinter den "Gewehrmännchen" gesehen als "0". Zugegebener Maßen bin ich derzeit sehr inaktiv und Handel nur ein wenig. Bin wenig bis gar nicht in Faction Warefare Gebieten. Höchstens um dort meine Stocks an Frigatten und Zerstörern aufzustocken wenn mal das Warehouse leerer wird. "Krieg ist gut für das Geschäft" ;)

Wenn ich mir auf dem Markt anschaue wie viel "orbital bombardment" Munition so verkauft wird ist das nicht viel. Gut, die ist auch billig wie sonstwas. Die meisten werden die denke ich aus Schrott den die durch den Schredder jagen selbst kurz sich zusammenstricken. Aber dennoch. Wenn etwas kaum movement auf dem Markt hat ist das meist ein schlechtes Zeichen.

Der Dust Markt ist aktuell nur NPC Gebiet. Generell sehe ich aber kein Problem darin das alles so "billig" ist. Ist ja nur eine Frage der Gewinnspanne und der Menge an produzierten Waren, die hier über Input/Output entscheidet. Und das ein Panzer nur etwa soviel Material braucht wie eine Attack Frig ist ja auch logisch. Und auch der Frig Markt ist recht Ertragreich. Meiner Meinung nach sogar besser da die meisten sich sagen "wegen 50.000 ISK fliege ich nicht 2 Jumps sondern kauf es direkt hier" - nur das diese 50.000 leicht eine Preissteigerung von 5-8% sind. Hier kommt es halt auf die Gewinnmarge an und bei kleineren Gütern kann man diese leichter erhöhen ohne den Kunden zu verprellen. Wenn ich dagegen bei einen Schiff das 350 Millionen kostet auch nur 5% mehr Gewinn machen will sind das direkt einige Millionen mehr. Da ist die psychische Schwelle des Käufers schnell bei "dafür fliege ich aber eben nach Jita".

Wenn ich das aus den Pannels beim Fanfest, den Dev Blogs soweit und den allgemeinen Plänen richtig entnommen habe ist es geplant das die Mercs neben den NPC Aufträgen und den aktuellen "Geplänkel" später auch Aufträge zur Verfügung stehen wo dann Corps und Allianzen Aufträge zur Eroberung oder Verteidigung von Planeten erteilen.

Dann dürfte auch der Dust Markt geöffnet werden damit die Allianzen ihre Söldner versorgen können.

Sobald das kommt wird der NPC Markt auch deaktiviert nach einer Übergangsphase, wie üblich. Siehe Planetary Interaction - kurz PI. Meist hat das eine Massive Preiskurve zur Folge. Viele Materialien waren nach dem diese von den NPC's weg hin zu PI bewegt wurden um den Faktor 10 oder mehr im Preis gestiegen. Der Markt reguliert sich da aber selbst. Alles was damit zu tun hatte wurde dann auch teurer. Selbiges gilt für Dust. Wenn erstmal der Markt offen ist reguliert dieser sich. Wenn die Waren teurer werden werden die Allianzen/Corps mehr Belohnung anbieten müssen damit jemand deren Aufträge erledigt.

Aktuell sehe ich das ganze Projekt mehr im Sinne von Open Beta. Es werden die Waffen, Klassen und Ausrüstungen genau beobachtet. Aber ohne eine dichte Spielermasse in jeder Zeitzone wird das angestrebte Ziel kaum möglich sein.

Da ich keine PS3 habe (ich habe nur PC's, mit Konsolen konnte und wollte ich noch nie was anfangen) kann ich die Seite des Mercs nicht beleuchten.

In meinen Augen hat CCP mit der Veröffentlichung exclusiv auf PS3 sich ein Projekt mit einem gewaltigen Potential versaut. Zumindest werden sich die wenigsten nur wegen Dust noch ne Konsole hinstellen.

Der klassische EVE Spieler ist 30+ und hat einen PC. Kaum einer den ich so kenne im Spiel ist im Besitz einer Spielekonsole bzw. nutzt diese nicht da damit seine Kinder Daddeln.

Auf der anderen Seite: Der klassische EVE Spieler ist auch kein Counterstrike Zogger...
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder