Springe zu Inhalt



Foto

Bann nach dem ich in ein Bugloch gefallen bin *hilfe* :-(


  • Bitte einloggen zum Antworten
21 Antworten zu diesem Thema

#1 Yacabs

Yacabs

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 28 April 2014 - 18:59

Nabend,

ich hab da mal ein kleines Problemchen mit Teso.

Ich bin am Samstag gegen 16:30uhr etwas in Cyrodil unterwegs gewesen und bin ca gegen 16:45/50 in ein Bugloch gefallen und einfach mal 10min nach unten gefallen mit der hoffnung ich geh gleich drauf und kann releasen. Irgendwann hatte dann auch ich mal die Schnautze voll und habe reloggt. Wieder im Spiel dann flog ich leider noch immer, dieses mal jedoch fing das Spiel auf einmal an permanent zwischen Ladenbildschirm und Spiel hin und her zu switchen bis ich schließlich vom Server gekickt worden bin mit der Meldung: *Zuviele Anfragen an den Server*. Als ich wieder einloggte, war ich zum glück wieder am Wegschrein und konnte weiter spielen. Leider jedoch kickte man mich kurzer Zeit ein weiteres mal und ich seitdem ist mein Account gebannt.

Kurze Zeit später habe ich im Deutschen Supportforum noch einen Thread erstellt mit der Hoffnung das einer dort anwesenden Admins mein Problem liest und vielleicht weiterleitet jedoch war das ein Griff ins Klo, man hat 5min nach Erstellung des Threads ebenfalls meinen Forumaccount deaktiviert.

hier der Link zu meiner Anfrage: http://forums.elders...en-bin-wirklich

Nun gut, ich versuchte also im Anschluß mal auf der Homepage von TESO in mein Konto einzuloggen, allerdings ist auch dieses gesperrt. Was für mich beudetet das ZeniMax noch immer Herr meiner Kreditkartendaten ist und ich diese nicht aus dem momentan bestehenden Abo entfernen kann(was ich eigentlich gar nicht möchte denn ich würde viel lieber weiter spielen). Eine Kündigung des Abos ist auch bis her noch nicht per Mail gekommen und meine Kreditkarte ist weiterhin mit 12,99€ belastet und diese werden am 4.5.14 auch laut Planung verbucht.


Ich habe mittlerweile leider das Gefühl das ZeniMax sich nicht wirklich gedanken macht was genau bei mir passiert ist und sämtliche Anfragen und Anfechtungen bzgl Accountsperrung von mir Ignoriert.


Meine Frage nun ist, ob es noch mehr Leute gibt die so ungefähr das selbe erlebt haben und wie is das ganze ausgegangen? Ich versuche jetzt seit Samstagnachmittag Kontakt mit dem Support von ZeniMax aufzunehmen jedoch bis her sowohl vom Englischen als auch vom Deutschen Support keine Antwort und auch kein Rückruf.


Falls es jemanden gibt der vielleicht einen Tipp oder vielleicht helfen kann, bitte schreibt mir eine PN oder postet es hier.


Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben und bleibe weiter am Ball.

Bearbeitet von Yacabs, 28 April 2014 - 19:06,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 hockomat

hockomat

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 802 Beiträge:

Geschrieben: 29 April 2014 - 00:56

Das problem haben etliche Leute ruf den telefon Support an dann sollte dein account eigentlich fix entsperrt werden
  • 0

#3 Yacabs

Yacabs

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 29 April 2014 - 07:32

Leider hat ZeniMax keinen direkt Telefonsupport, man muss dort schriftlich um Rückruf bitten und warten....warten....warten.... 3 Tage fürn Rückruf?!


Ich bin ja in der Hoffnung das sie mein Abo trotzdem von meiner Kreditkarte ziehen, das würde die Verbraucherzentrale sicherlich interessieren.

btw ich werde sollte es nicht zu einer Einigung kommen auf jeden Fall die Firma ZeniMax Abmahnen und ggf. auch noch weitere Schritte gehen.


die Hoffnung dem ärger aus dem Weg zu gehen bleibt doch erstmal noch bestehen.
  • 1

#4 Dagonzo

Dagonzo

    Wenn du bist 900 Jahre du nicht aussehen wirst gut!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9056 Beiträge:

Geschrieben: 29 April 2014 - 07:34

Die scheinen bei ESO ziemlich schnell zu bannen. Zu viele Anfragen, weil man einfach so irgendwo durchfällt geht gar nicht. Sowas gab es früher auch bei WoW, aber dafür wurde nie jemand gebannt. Solange ein Programm solche Schwächen hat, sollte man lieber den Programmierern die Peitsche geben, anstatt Spieler zu bannen.

Leider hat ZeniMax keinen direkt Telefonsupport, man muss dort schriftlich um Rückruf bitten und warten....warten....warten.... 3 Tage fürn Rückruf?!

Also je mehr man liest, desto froher bin ich, dass ich damit erst gar nicht angefangen habe.

Bearbeitet von Dagonzo, 29 April 2014 - 10:58,

  • 2

#5 Lari

Lari

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8092 Beiträge:

Geschrieben: 29 April 2014 - 12:14

Klingt spannend, mal gucken was noch so bei TESO passieren wird ^^ Das man durch automatische Systeme fälschlicherweise gebannt wird kann passieren, aber dann mundtot machen und sämtliche Zugänge sperren ist hart :D
  • 1

#6 hockomat

hockomat

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 802 Beiträge:

Geschrieben: 29 April 2014 - 16:15

Schick mir mal deine Ticket nummer oder so per Pn würde sonst für dich mal den support oder im forum schreiben anders scheints ja nicht zu gehen
  • 0

#7 Saji

Saji

    What's up, Monica?

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3221 Beiträge:

Geschrieben: 29 April 2014 - 17:22

Ahhh! Wie ich das mag. Da sorgt das implementierte Anti-Cheat-System für einen False-Positive und reagiert dann in einer Weise die sämtliche öffentliche Beschwerden auf der Herstellerplattform unterbinden. :fpunch:
  • 1

#8 Yacabs

Yacabs

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 29 April 2014 - 17:32

Hallo ihr, danke für eure Posts.


Ich habe mittlerweile eine Antwort erhalten, allerdings nicht mit meiner Standarfmailadresse mit der mein Account registriert ist, sondern mit einer anderen Mailadresse. ( Was schon mal recht komisch ist ) (ich glaube die blocken meine standardmailadresse)

Einer der Mitarbeiter hat mich nun nach ein paar persönlichen Daten gefragt und meinen Bann in die entsprechende Abteilung weitergeleitet, mit der Aussage wenn ich denn unschuldig bin, würde mein Account wieder entsperrt werden.

Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.


Achja, er hat sich noch für die Zeit entschuldigt die mir damit genommen worden ist. Ich bin gespannt ob ZeniMax mir nach ihrem Fehler, wenn sie ihn denn erkennen auch meine 3 Tage Spielzeit wieder gibt.

Bearbeitet von Yacabs, 29 April 2014 - 17:35,

  • 0

#9 hockomat

hockomat

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 802 Beiträge:

Geschrieben: 30 April 2014 - 14:51

Soweit ich wies hat niemand der nen ban bekommen hat auch playtime dazu bekommen leider :(
  • 0

#10 Saji

Saji

    What's up, Monica?

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3221 Beiträge:

Geschrieben: 30 April 2014 - 16:50

Soweit ich wies hat niemand der nen ban bekommen hat auch playtime dazu bekommen leider :(


Das ist vielleicht in einem F2P akzeptabel, aber bei einem Abo-Spiel? Beim "Freimonat" mag ja so manche gutmütige Seele noch ein Auge zudrücken, aber später könnte das ganze nach Hinten losgehen.
  • 0

#11 hockomat

hockomat

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 802 Beiträge:

Geschrieben: 30 April 2014 - 22:26

Möchte ich nicht bestreiten es ist eh schon sehr viel Spielzeit durch Questblocker etc entstanden bei vielen und ich hoffe ja das da sobald wenn sie denn mal alles in den Griff bekommen haben da auch noch ne Entschädigung kommt
  • 0

#12 Yacabs

Yacabs

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 01 May 2014 - 08:13

Guten Morgen.


Ich nehme mir heute mal das Recht weiterzuführen was ich hier angefangen habe.


Ich bekam am Dienstag auf einer alternativen Mailadresse eine Nachricht vom Support bei der ich meine Identität unter Beweis stellen musste, dies tat ich natürlich direkt. nach ca 4 Stunden kam dann dort auch endlich eine Antwort :

Sooo,

Ich habe mir das gerade einmal angeguckt und wie es aussieht, wurdest du von einem unserer Programme gebannt. Das ist in letzter Zeit leider gehäuft passiert, wurde mittlerweile allerdings behoben.
Ich leite dein Anliegen jetzt an die zuständige Abteilung weiter. Diese wird sich so schnell wie möglich mit deinem Anliegen befassen und über weitere Maßnahmen entscheiden. Sprich wenn du unschuldig bist, wirst du auch wieder entbannt.
Ich entschuldige mich aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten und die verlorene Game Time.

Beste Grüße,

*******
The Elder Scrolls: Online Kundendienst



Seitdem habe ich bis heute nichts mehr von der besagten "Abteilung" gehört. Mag sein das ich vielleicht etwas ungeduldig bin bzgl meiner Wartezeit, allerdings betone ich nochmal, ich bin gebannt worden weil ich durch ein Bugloch gefallen bin und das Spiel einen Fehlerverursacht hat und ZeniMax gibt hier über ihren Mitarbeiter ja auch zu das diese Fehler in letzter Zeit öfter vorgekommen sind.


langsam is das echt traurig und verdammt ärgerlich.


btw, meine Kreditkarte ist weiterhin mit 12,99€ belastet und der 4.5. bleibt weiterhin als Zahlungsziel.

Bearbeitet von Yacabs, 01 May 2014 - 08:14,

  • 1

#13 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 01 May 2014 - 09:38

also dass du nichtmal deine zahlung stoppen kannst find ich ja schon nen starkes stück. ok, du kannst zur not die zahlung ja auch von der bank aus rückgängig machen, aber wenn man eigentlich spielen will is das ja schon doof. insgesamt ist es aber ne ziemliche dreistigkeit.

aber mal ne andere frage: kann man das wirklich alles nur per mail klären? spätestens wenns um geld geht würde ich immer auf telefonische - sofortige - klärung pochen.

Bearbeitet von amnie, 01 May 2014 - 09:38,

  • 1

#14 Yacabs

Yacabs

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 01 May 2014 - 09:43

per Mail oder du kannst per Ticket einen Rückruf anfordern. Das ZeniMax dich zurückruft ist allerdings eher unwarscheinlich...

Bearbeitet von Yacabs, 01 May 2014 - 09:43,

  • 0

#15 New-Member

New-Member

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 344 Beiträge:

Geschrieben: 01 May 2014 - 10:37

http://bethsoft.com/de-de/contact

Unten steht die deutsche Telefonnummer (Allgemeine Anfragen und nicht direkt den telefonischen Support). Zur Not google "Zenimax Germany"

Ruf dort an und du musst dann erst wählen, dass du ein Spieler bist und ein Problem mit irgendwas hast. Danach die Sprache. Wähle hier auf jedenfall Englisch(!) Daraufhin musst du in einer Warteschleife warten (Hohe Wartezeiten! Bei mir 2 1/2 Std). Aber du kommst durch und sobald du's bist, sag dem Support direkt nachdem du dein Problem geschildert hast, dass das Deutsche Team nur aus Graupen besteht.
Der wird dir ein paar Fragen stellen und sofort deinen Account enstperren. Frag höflich was mit der Zeit ist, die nun sozusagen "verschwendet" war und ich bin mir sicher ihr findet gemeinsam eine Lösung.

Zenimax ist echt keine Piratenbande. Sie scheinen nur wirklich viele Anfangsprobleme eines MMOs zu haben und ich hoffe, dass sie das in geraumer Zeit hinbekommen, denn mir macht TESO 'ne menge Spaß.

Gruß

Bearbeitet von New-Member, 01 May 2014 - 10:43,

  • 0

#16 Yacabs

Yacabs

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 01 May 2014 - 10:58

Danke, wenn ich 2-3 Std Zeit habe, werde ich das mal versuchen...


Ich bin auch nicht der Meinung das ZeniMax eine Piratenbande ist, ich kenne z.b. Kai Schober noch aus DAoC Zeiten. Aber die Supportmethoden sind irgendwie von 2001.
  • 0

#17 Negev

Negev

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge:

Geschrieben: 01 May 2014 - 17:19

Kann das sein das mein Post gelöscht worden ist?
Wie sodas?
  • 0

#18 hockomat

hockomat

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 802 Beiträge:

Geschrieben: 01 May 2014 - 21:03

Weil du nur Stimmung machst und nichts Sinnvolles zum Thema beiträgst
  • 0

#19 Negev

Negev

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge:

Geschrieben: 02 May 2014 - 06:15

Weil du nur Stimmung machst und nichts Sinnvolles zum Thema beiträgst


Aha... ich hab lediglich angemerkt das man das Geld, sollten sie ihm die Gebühren tatsächlich abziehen, von der Kreditkarte zurückholen kann!
Und weiter hab ich ihm den Tip gegeben das man den Kaufpreis des Spiels scheinbar wieder bekommen kann.
Bei einem derart miesen Support würde ich das auch wollen.
Was ist daran jetzt so schlimm?

Bearbeitet von Negev, 02 May 2014 - 06:16,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#20 hockomat

hockomat

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 802 Beiträge:

Geschrieben: 02 May 2014 - 10:53

Na im gegnsatz zu deinen sonstigen anti Teso Posts doch sehr harmlos :D dann weis ich es auch leider nicht
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder