Springe zu Inhalt



Foto

Buffed TESO-Test & abschließende Wertung ... fragwürdig.


  • Bitte einloggen zum Antworten
66 Antworten zu diesem Thema

#61 Wynn

Wynn

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6149 Beiträge:

Geschrieben: 10 July 2014 - 15:43

Pst Tikume es gibt leute auf buffed die nehmen dich noch ernst ^^
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#62 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15279 Beiträge:

Geschrieben: 10 July 2014 - 16:48

Heil Messias!

Ich bin nicht der Messias. Würdet ihr mir bitte zuhören: ich bin nicht der Messias. Versteht ihr das? Ganz ganz ehrlich.

Nur der wahrhaftige Messias leugnet seine Göttlichkeit.

Was? Ihr müßt mir doch 'ne Chance lassen, da raus zu kommen. Also gut. Ich bin der Messias.

Er ist es! Er ist der Messias.
  • 1

#63 doggystyle

doggystyle

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 312 Beiträge:

Geschrieben: 10 July 2014 - 21:00

Judäische Volksfront, Volksfront von Judäa oder Populäre Front? :huh:
  • 0

#64 tear_jerker

tear_jerker

    people who annoys you? N_gger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2204 Beiträge:

Geschrieben: 12 July 2014 - 10:19

2. VR-Gebiete - mies oder super?
Mir gefallen sie, denn ich brauche nicht ständige Level-Ups bzw. virtuelle Fleißkärtchen, um Spaß zu haben. Ich habe RPGs schon vor WoW gespielt und kann mich auch durch andere Anreize motivieren, wie zum Beispiel gut erzählte Quest und interessant gestaltete Orte und Charaktere. Dazu gibt's ja auch immer wieder Fähigkeitenpunkte und neue Items in TESO, auch auf den VR-Rängen.



das selbst die entwickler mittlerweile sagen das vr murks ist und im letzten podcast davon geredet haben es in ein championsystem umzuwandeln zeigt ja wohl sehr deutlich, dass das nicht einfach nur nee subjektive empfindung ist.

faszinierend ist auch das hier wirklich empfohlen wird seine erwartung runter zu schrauben mit der begründung das spieleentwickler sowieso enttäuschen. das ist sicherlich nee tolle einstellung um auch in zukunft gute spiele zu bekommen /s
  • 0

#65 maclex@gmx.ch

maclex@gmx.ch

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 13 August 2014 - 21:18

Fazit nach 3 Monaten ESO oder auch TESO.

Ein paar Kritikpunkte:

Launcher anfangs eine Katastrophe.
Ich habe x Stunden damit verbracht das Ding zum laufen zu kriegen.
Auf dem Mac kein Problem, die Pervormance aber unter aller Sau.(OpenGL?)

Nette Grafik aber die MAPS sind wirklich echt scheisse.
Orientierung fällt mir immer wieder schwer.
Das nervt und der Spass geht flöten.

Einige gute Addons sollten möglichst schnell ins System integriert werden.
Tun sie aber nicht.


Dauernd muss man auf die Bank.Der Bankenplatz viel zu klein, die Erweiterung zu teuer.

Man weiss anfangs auch gar nicht was man so sammeln soll und die reiserei kostet zu viel gold,
weil das Inventar ja auch dauernd voll ist.
Das craafting mag ja anspruchsvoll sein, aber die Stellen wo man dies oder das craaften kann, muss ich immer wieder suchen gehen.Bei dem MAP system eine Katastrophe.
Für Vielspieler kein problem aber als einer der jetzt nicht so Profi ist, nervt das.

Insgesamt auch sonst recht teuer.

Besser wäre weniger und auch übersichtlichere Städte, wo man auch alles einfacher findet ohne minutenlang laufen und suchen muss.Nerv.

Der chat ist auch nicht wirklich durchdacht.

Gildensuchsystem ist auch scheisse.
Reine Deutsche Server wären da sicher ein Vorteil.

Tolle Musik aber trotzdem zu wenig abwechslungsreich.

Ich werde aufhören denn an WoW kommt das eigentlich niemals ran.
Obwohl das viel älter ist hat es eben damals viel mehr Spass gemacht.
Die Erwartungen und ansprüche sind demensprechend hoch und das hat Zenimax zuwenig berücksichtigt oder sich zuwenig Zeit gegönnt etwas ausgereifteres zu entwickeln.

Die Quests in ESO sind sicher besser als in WoW,aber eine gewisse einöde kommt auch da immer wieder auf.

Zenimax hätte gut daran getan die guten sachen bei WoW zu kopieren und dann einen eigenen Stil daraus zu entwickeln.
Auf mich macht TESO einen wenig ausgereiften Eindruck.Musste wohl schnell auf den Markt.

Das Verbesserungspotenzial ist noch riesig.
Klar war das bei WoW auch so, aber die hatten auch wirklich sozusagen keine Vorlage.

Hab auch AION und AOC gespielt.
Beide begeisterten mich schlussendlich auch nicht.
Nach Skyrim dacht ich, da kommt was cooles.
Meine Erwartungen sind einer gewissen Frustration gewichen.

Alles nur (m)eine Meinung.
Eine Kaufempfehlung gibts nicht.
Wartet bis es Free2Play wird. ;)
  • 0

#66 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15279 Beiträge:

Geschrieben: 13 August 2014 - 22:22

Inwiefern fehlt in TESO die Orientierung schwer?
Und beim Reisen einfach zu irgendeinem Gildenmitglied reisen, dann bist DU an einem Schrein und es ist kostenlos :)
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#67 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 15 August 2014 - 19:32

ich muss auch ehrlich gesagt finden, dass genau diese kritikpunkte bei mir sachen sind, die mir bei TESO im gegenteil sehr postiv aufgefallen sind.

ich glaub das ist weniger was von wegen 'WOW macht das besser' und mehr was von 'in WOW ist das viel einfacher/ich bin WOW so gewöhnt und wenn das nich so is, dann isses scheiße'

(und wtf, wo hatte denn WOW bitte keine vorlage? war doch am anfang mehr oder weniger 'EQ in bund mit Warcraft lore'... /schnarch)
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder