Springe zu Inhalt



Foto

"Level UB" Die neue Gaming Sendung bittet um Feedback!


  • Bitte einloggen zum Antworten
2 Antworten zu diesem Thema

#1 maximusGG

maximusGG

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 03 July 2014 - 19:34

Wir sind alles Studenten und produzieren seit letztem Jahr folgende Gaming Sendung auf youtube.

Level UB - Folge 8: Brettspieladaptionen | Zeit in Spielen | E3 2014 - YouTube: Level UB

Neben klassischen reviews, wissenschaftlichen Beiträgen, oder den aktuellen News der Gamingszene, versuchen wir alles abzudecken, was das Gamerherz begehrt. Da wir alle noch recht unerfahren sind, wäre es sehr cool von euch, wenn ihr uns Feedback zu unserer aktuellen bzw. älteren Folgen geben könntet. Gerne auch von erfahrenen Journalisten. Uns gehts hier wirklich nur um konstruktive Kritik und nicht um Werbung, da wir zu wenig Input von Außenstehenden erhalten.

Vielen lieben dank, euer maximus

Bearbeitet von maximusGG, 03 July 2014 - 19:34,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 Schrottinator

Schrottinator

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4636 Beiträge:

Geschrieben: 04 July 2014 - 07:05

Wenn ihr den Kammerawinkel ändert, dann wäre das toll, wenn ich das so mit den Moderatoren kommunizieren könntet, dass sie auch in die jeweilige reinschauen (vielleicht ein Handzeichen geben oder auf die Kamera zeigen oder so). Es ist irgendwie komisch, wenn die beiden nicht in die Kamera schauen.
Ansonsten finde ich es eigentlich schon recht beeindruckend, was ihr da auf die Beine gestellt habt. Könnte man schon fast im Fernsehen ausstrahlen. :good:
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#3 Lacritz

Lacritz

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge:

Geschrieben: 05 July 2014 - 09:06

Interessant & nette Idee, wie Schrotti bereits schrieb , aufjedenfall in die Kamera gucken die gerade benutzt wird...

Und wenn es noch etwas seriöser wirken soll , würde ich die Moderation vom Geschehen weg nehmen & vor einen neutralem Hintergrund , z.b eine weiße Leinwand stellen , aber das ist nur meine Meinung.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder