Springe zu Inhalt



Foto

STTNG: A Final Unity unter Win7 64bit


  • Bitte einloggen zum Antworten
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1 ZAM

ZAM

    Foren-Diktator

  • Admins
  • 13764 Beiträge:

Geschrieben: 08 August 2014 - 11:42

Spiel
Star Trek TNG - A Final Unity (STTNG-AFU)

Original Voraussetzungen (ca.):
Windows 95/98
AGP-Grafikkarte
32 MB RAM

Versuch:
STTNG-AFU auf Windows XP/7 zum laufen bringen.

Vorbereitung
DosBox herunterladen.
Classic-Spiele liegen bei mir auf Laufwerk D im Unterordner D:/Classics daher habe ich das Verzeichnis in Dosbox auch direkt als Laufwerk C: gemountet:
mount C: D:/Classics

Lösung:
1. Kopiert den Inhalt der Spiel-CD in ein Verzeichnis, bspw. D:/Classics/STTNGCD


2. Ihr müsst dieses Verzeichnis nun als CDROM mounten. Öffnet die DOSBOX-Konfiguration oder gebt folgendes direkt im Dosbox-Fenster ein:
mount d: D:/Classics/STTNGCD -t cdrom
ACHTUNG: Wenn während der Installation die CDROM-Erkennung hängt, dann mountet die CD ohne die Parameter "-t cdrom" und versucht es noch einmal.


3. Prüft, ob ihr in der Dosbox-Konfiguration folgende Einträge habt:
memsize=32 (nicht erhöhen)
machine=svga_s3
core=normal
cputype=auto
cycles=auto
xms=true
ems=true

4. Jetzt könnt Ihr das Spiel über Dosbox installieren
d:
INSTALL.exe

5. Deaktiviert in den Grafik-Einstellungen des Spiels Univesa. (Aus)

Noch ein Hinweis. Stehen cycles auf einem festen Wert oder core ist dynamic bzw. max, dann stürzt das Spiel ggfs. bei Raumschlachten sofort ab.
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder