Springe zu Inhalt



Foto

Druide oder Krieger?


  • Bitte einloggen zum Antworten
1 Antwort zu diesem Thema

#1 SkoII

SkoII

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge:

Geschrieben: 26 August 2014 - 14:26

Hallo!

Ich bin kein Neuling in WoW, aber ich weiß einfach grade nicht was ich machen soll.
Ich spiele die ganze Zeit Furor-Krieger, habe mit diesem einen ilvl von 560 (für mich viel), viele Erfolge gemacht und knapp 40 Fraktionen auf exalted (für mich ein wenig wichtig ^^) und den Umhang.
Er macht auch Spaß nur bald kommt Warlords of Draenor und ich bin ein wenig skeptisch. Ich habe immer nur Melee gezockt und so langsam reizt mich ein Range. Mich reizt keine Klasse außer der Druide, vor allem Resto.

Mit der Eule würde ich gerne Leveln und farmen. Ich habe das Glück einen Beta-Key zu haben. Resultat: Fury-Warri ist kaputt und Waffen-Krieger ist tot langweilig. Mir ist da die Lust flöten gegangen mit dem Krieger.

Die Eule in der Beta hat Spaß gemacht obwohl ich nur mit meinem Halbwissen fast nix kapiert habe, aber es hat Spaß gemacht, obwohl ich mir den maximalen Schadens-Output herausfordernd vorstelle, ist aber gut so.

Auf den Live-Servern weiß ich allerdings nicht was ich grade tun soll. Ich würde noch gern irgendwie die Zeit nutzen vor Warlords, aber ich weiß nicht mit welchem Char.

Bei der Eule hatte ich in der Beta soviel Spaß, als hätte ich neu angefangen mit WoW, das war schon lang nicht mehr.

Nur einige Sachen sind unverständlich oder werfen Fragen auf:

- AoE-Schaden: Der AoE der Eule ist auf den Live-Servern nicht so der Brüller. Habe mehrere Leute gefragt zB von der Gilde TG Gaming. Hurrikan sei unnütz, da zu langsam und ohne Bumms. Sternenregen ebenfalls. Wenn ich das richtig gesehen habekommt aber mit Warlords eine neue Mechanik dazu von Sunfire: Im Radius von 5m um das Ziel tickt der DoT an allen Zielen. Da dachte ich mir, dass das vielleicht was wird, aber der nachteil von diesen ganzen tickenden AoEs ist nunmal, dass sie ticken und nicht sofort den Schaden raushauen, was beim AoE-Bombing ja wichtig ist (außer man ist Warlock...). Wird die Eule nun in WoD auch wieder neben dem Shadow-Priest der Verlierer des AoEs bleiben? Wie gesagt, ich habe mir da nur ein paar Meinungen von HC-raidenen Gilden eingeholt.

- Single-Target-DPS: Es wird anders als wie man es momentan kennt und nicht gerade leichter. Vielleicht auf den ersten Blick, aber wenn man eine 100% Uptime von Sunfire haben will, wird das alles ein wenig herausfordernder. Kannt das sein, dass Sternenfeuer der Spell mit der höchsten Castzeit von allen Castern ist? (nur Spells mit einbezogen die in die Standard-Liste MÜSSEN) Ein klein wenig gewöhnungsbedürftig oder nicht?
Meint ihr, dass die Eule wieder weit oben mit dabei ist? Und wie ich glaube scheint die Burst-Phase sich auch zu verändern, dank der neuen Mechanik, was meint ihr?


- Wie rennt ihr eigentlich durch alte Heros wie zB. von Cata? Sogar als Krieger bekomme ich markanten Schaden hierbei, obwohl man als Fury einfach durchburstet mit AoE.

- Habt ihr beim Questen/Farmen Feenfeuer benutzt um das Ziel zu slowen? Andererseits stell ich mir das ein wenig doof vor, wenn der Mob auf einen zuschlägt, während man erst das zweite mal dabei ist Sternenfeuer zu casten (der langen Cast-Zeit sei dank)


Ich weiß, viele Fragen und so. Mich reizt der Druide enorm, vor allem als Heiler, aber manchmal muss man ja auch wenig Schaden machen und da informier ich mich vorher. Vor allem müsste ich den Char ja noch WoD-ready machen ^^

Hoffentlich liest sich das jemand durch und antwortet. Ich wäre dafür sehr dankbar. Mir macht der Druide schon Spaß obwohl ich damit nur rumprobiere, aber diese Klasse hat Möglichkeiten wie keine andere.

Bearbeitet von SkoII, 26 August 2014 - 14:27,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 callahan123

callahan123

    Ich schreibe den Namen auf diesen Stein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge:

Geschrieben: 27 August 2014 - 15:26

Ich frage mich was du genau willst.

Du hast dich ja bereits entschieden einen Druiden - speziell eine Eule/Baum Kombi - zu spielen.
Also was genau ist deine Frage?

Ob du schadenstechnisch mithalten kannst?
-> kann dir noch keiner sagen, wie das zu Release bzw. nach den ersten Patches aussehen wird.

Willst du dich davor bewahren irgendwann zu merken, dass es doch bessere Klassen gibt?
-> keine Klasse wird immer die tollste sein, wenn es um reine Zahlen geht. Wenn dir die Eule gefällt , dann spiel die einfach. Irgendwann (vielleicht sofort, vielleicht erst später) wird sie zu den besten gehören, WENN du sie spielen kannst. Und irgendwann wird sie im Vergleich sehr schlecht sein.

Wie man den richtig hoch levelt?
-> Ich kann dir nur eines zur Levelzeit sagen: egal mit welcher Klasse und Spezi du spielst, es wird sehr lange sehr einfach sein, eigentlich bis zum aktuellen Addon. Da ist es i. d. R. absolut wumpe, ob du CC einsetzt oder nicht. Du killst die meisten Mobs eh mit ein zwei Schlägen.
Wenn du natürlich durch grinden leveln willst, dann gibt es sicherlich bessere Klassen, aber davon würde ich nicht meine Entscheidung abhängig machen. Du willst ja in Zukunft nicht nur grinden mit dem, oder?

Der Druide hat insgesamt wirklich viele Möglichkeiten.
Das haben andere Klassen aber auch.

Ich würde dir empfehlen doch mal auch die anderen Klassen an zu testen, genug Zeit hast du ja noch.
Der Schamane zum Beispiel hat mächtige AoE- und auch Burst-Fähigkeiten, kann als Melee, als Caster oder als Heiler gespielt werden.
UND: du musst nicht als hässliche Eule spielen, die zudem immer gleich dämlich aussieht.
Aber jedem das seine :-)
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder