Springe zu Inhalt



Foto

Frage: Funktioniert ein "Diszi" als DD?


  • Bitte einloggen zum Antworten
3 Antworten zu diesem Thema

#1 Damokles

Damokles

    Schreibt wieder

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge:

Geschrieben: 17 September 2016 - 09:24

Ja, Du ließt richtig!

Diese Frage ist durchaus ernst gemeint.

 

Vielleicht kennt mich ja der ein oder andere noch, jedenfalls habe ich nach 6 Jahren Pause, wieder mit WoW angefangen.

Das bedeutet, und ich schäme mich nicht das zuzugegeben, daß ich zum Noob geworden bin.

Alles ist wieder neu und aufregend. Und vor allem sind mir die sehr umfangreichen Ändererungen beim Priester nicht entgangen.

 

Nun zu meinen Fragen:

- Ist es mitlerweile "möglich" den Diszipriester als DD in Instanzen einzusetzen? Fährt man damit gute DPS-Werte?

Mir ist aufgefallen, das es keine Sockel auf Ausrüstung (zumindest die ich bisher bei Spielern gesehen habe) gibt.

- Ist dieses Feature für den Endcontent ganz gestrichen worden?

Soweit ich es erinnern kann, war es den Schmieden möglich, einen weiteren Sockel auf ihrer Ausrüstung anzubringen

und Verzauberer durften z.B. ihre Ringe mit einer Zweitverzauberung versehen.

- Ist Verzauberkunst immer noch das "musthave" für einen Raidpriester?

 

 

Ich habe diese (Buffed)-Community immer als sehr kompetent anerkannt, und vertraue einfach mal darauf, daß dies immernoch

so ist. Daher freue ich mich über Eure kompetenten Aussagen und natürlich bin ich auch gespannt darauf, ob die Flamer, Hater

und "Nutz-die-SuFu-du-Nap-Fraktion" auch noch so zahlreich hier vertreten sind und diesen Thread mit ihren sinnfreien Kommentaren bombardieren. :jester:

 

LG

Damo


  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 Slystaler

Slystaler

    Gildenleiter <RNG Factor>

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben: 26 September 2016 - 09:21

Hi Damo,

 

habe 1-2 Posts gelesen, dass der Diszi bei Durchschnittlichen Spielern ca 50% DPS und 50% Heal macht. Bei guten Spielern soll es jeweils 75% sein.

 

Als nette Ergänzung ist er eher dafür da, wenn das Gear der Healer noch nicht ausreicht.

 

Gruß Slystaler / Martin


  • 0

#3 Damokles

Damokles

    Schreibt wieder

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge:

Geschrieben: 27 September 2016 - 09:17

Danke sehr für Deine Antwort Slystaler!

 

Ich habe mitlerweile einen Selbsttest gemacht.

Das Ergebnis hat mich dann doch überrascht. In Gruppen, wo die Teilnehmer nicht mit Erbstücken (ich besitze keine)

bis an die Zähne ausgestattet sind, kann der Diszi Priester durchaus im Damage mithalten.

Meine Test fanden im Levelbereich 50-60 statt.

Mit einer geschickten Rotation, ist im Damagemeter durchaus ein respektabler Platz 3 drin.

Seit dem ich nun einen Schattengeist habe, komme ich in Bossfights sogar auf Platz 1-2.

Im Endcontent wird ein Diszi DD bestimmt aber nicht mehr sehr Sinnvoll sein, kann mir aber vorstellen,

daß ein Diszi auch dann als DD mitgenommen wird, um im Fall eines ablebens des Mainheal fix einspringen zu können.

 

Mein Fazit:

Blizzard hat die Priesterklasse in meinen Augen komlett auf links gekrempelt, hat dabei doch sehr gute Arbeit geleistet.

Es macht mitlerweile echt Spaß ihn solo zu leveln wobei er sogar Mobgruppen (3-5 Gegner) bearbeiten kann ohne gleich

ins Gras zu beißen. Ich komme mir zwar gerade wie ein Märchenonkel vor, aber ich sags gerne nochmal:

Früher war das nicht so! Bei mehr als zwei Gegnern war ein Diszipriester immer gut beraten, ein Paar Joggingschuhe anzuhaben.

Was mir persönlich noch fehlt, ist ein "guter" AoE. Die Nova ist doch (gelinde gesagt) recht schwächlich.

 

Ansonsten:

Top Blizzard!


  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#4 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8239 Beiträge:

Geschrieben: 21 February 2017 - 01:34

Ich spiele Diszi für Mythic Dungeons (872 iLvl, Mythic +5 / +6). Raids habe ich - mangels Gilde - keine Erfahrung. Gibt aber auf YouTube einige Videos von Leuten, die Diszi auch im Raid spielen. Ist durchaus machbar, wenn auch schwerer zu spielen als Holy.

Diszi hat eine längere Reaktionszeit, weil du erst immer Atonement auf das Gruppenmitglied machen musst und hat daher weniger Möglichkeiten, die Fehler einer schlechten Gruppe auszubügeln oder einen schlechten Tank zu kompensieren. Wenn du ständig Shadowment oder PW: Radiance spammen musst, ist dein Mana auch ziemlich schnell weg. Das sollte nicht passieren, vorallem in +Mythics, wo du gegen den Timer läufst.

Aber ein DD ist der Diszi deswegen trotzdem nicht, höchstens in HCs. Aber da braucht man kein Gear mehr, sondern nur die täglichen AP-Goodies (Artefaktmacht). Ich fahre ca. 130-150K DPS und ~170-200K HPS. Dh du bist in +Mythics immer auf Platz 5 im Dmg-Meter. Wenn es anders sein sollte hast du eine Wurstgruppe. :D

Diszi ist ein guter Hybrid und er bringt eben eine gewisse zusätzliche DPS, was gut für +Mythics oder Raids ist. Eine dedizierte Heilklasse wie Holy, Restodruid / -shaman überholt er in der Regel aber trotzdem nicht.

Dennoch macht die Spec ziemlich viel Spaß, weil es eben ein anderes und herausfordernderes Gameplay ist, als immer nur da zu stehen und Balken anzuklicken. :D
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder