Springe zu Inhalt



Foto

Die Vanilla-Veteranen-Sprechgruppen-Therapie

Vanilla WoW Therapie lustig?

  • Bitte einloggen zum Antworten
8 Antworten zu diesem Thema

#1 Topperharly

Topperharly

    Zufälle gibt es nicht. Nur die Illusion des Zufalls

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge:

Geschrieben: 01 December 2016 - 16:47

Ok, bevor jetzt einer mit dem Spaten angerannt kommt und mir den Hut zerbeulen möchte......es geht hier, - eigentlich -, nicht darum wie toll WoW vor BC war. Sondern eher darum was wir damals so alles erlebt haben. Geschichten/Erinnerungen die es heute nicht mehr gibt/geben kann? Wie heißt es so schön..."Geteiltes Leid ist 1/3 mehrLeid ich vorher hatte aber 2/5 weniger als ich verdient hätte...." oder so ähnlich....

 

Und da alle meine anderen Persönlichkeiten auch Wow gespielt haben und ich deren Geschichten schon kenne, dachte ich mir vllt ist es an der Zeit mal welche von anderen Veteranen zu hören. Damit einwenig Stimmung aufkommt fange ich mal an.

 

 

-Habe vor Patch 1.6 angefangen. War damlas ein Hordler durch und durch...ja damals...als Garrosh an die Macht kam hab ich das Geschlecht und die Rasse gewechselt......also der Charackter nicht ich....egal. Die Erinnerung die mich heute noch verfolgt ist die, dass ich den "Corrupted Ashbringer" droppen habe sehen...aber der Main DPS-Warrior hat ihn bekommen....uuuuund hat mit BC aufgehört...ich war nr. 2 *heult*...ööööhm. was gabs sonst noch...oh Gott.

 

-Albtraumdrachen/Azuregos naja wer erinnert sich...25 Minuten Planung und dann kommt ein zweiter Raid und schnappt den Boss weg...

 

-Das 53 Stunden Alterac hab vermutlich jeder erlebt.....die richtig langen Alteracs waren interessant weil oft die Bosse beschworen wurden....

 

-WeltEvents wie AQ waren interessant...man ist nämlich durch die Welt gelaufen hat sie erkundet, und wurde von Käferdämonen in den Staub geprügelt...zumindest wenn man so wie ich als 25iger nach Gadge gelaufen ist um zu kucken was es dort so gibt....es gab Prügel und Tränen.

 

-Ich hatte das Glück Naxx in Vanilla mehr oder weniger erfolgreich zu raiden (hatte sonst alles clear inkl AQ20+40)...hatte wenn ich mich richtig erinnere 3 von 5 Flügeln clear (wenn man Safran+Keltudieskeltudas als eigenen Flügel sieht...)..wie dem auch sei. Wir standen vor Flickwerk bereit. 10 Minuten Planung...buffs warn drauf Fläschchen getrunken....und los...3...2.....1. tank ist tot...raidwipe....der Dicke hat vielen die Nerven und Tastaturen gekostet....und wenn man die Stimmung des Raidleaders glauben schenken darf...viele Haare....

 

So ich bin mal gespannt ob sich noch andere an Geschichten aus ihrer Anfangszeit aus WoW erinnern.

 

 

 


  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#2 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8212 Beiträge:

Geschrieben: 01 December 2016 - 18:25

-Albtraumdrachen/Azuregos naja wer erinnert sich...25 Minuten Planung und dann kommt ein zweiter Raid und schnappt den Boss weg...

Bwahahaha ... Ja, daran kann ich mich auch erinnern. Auf dem PvP Server gabs dann aber regelmäßig Massenschlachten mit der Allianz um die Bosse, während man entweder schon mitten im Bosskampf war - oder der Drache wurde dann einfach mit in die PvP Schlacht eingebunden. :D

-Das 53 Stunden Alterac hab vermutlich jeder erlebt.....die richtig langen Alteracs waren interessant weil oft die Bosse beschworen wurden....

Ja, Freitag ins AV rein und Sonntag lief das gleiche AV immernoch ... :D

Meine Anekdoten:

- Stolz wie Oskar, als ich endlich (Monate nachdem ich 60 wurde) die 1.000 Gold für meinen "Frostwolf Howler" zusammen hatte.

- Ich kann mich an BWL erinnern. Wir sind monatelang am ersten Boss gewiped. Daran ist dann auch Stück für Stück unsere damalige Gilde zerbröckelt. Dann haben wir ein paar Leute von einer anderen Gilde dazu geholt, die den schon auf "Farmstatus" hatten und haben ihn dann im First Try gelegt. WTF.

- Southshore und Tyr's Hand ... war immer was los PvP technisch. Und wenn nicht, hat man was angestiftet. Im Nu waren dann "die anderen" auch da.

Lustige Erinnerungen. :D
  • 0

#3 Cyrus_the_Virus

Cyrus_the_Virus

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2826 Beiträge:

Geschrieben: 01 December 2016 - 21:19


- Stolz wie Oskar, als ich endlich (Monate nachdem ich 60 wurde) die 1.000 Gold für meinen "Frostwolf Howler" zusammen hatte.
 

 

 

oh ja... ich habe das teufelssteinfeld wie ein bekloppter abgefarmt. und endlich war der wolf meiner. auch stolz wie sonst was gewesen. der ehrfürchtige ruf war damals aber auch nicht zu verachten.


  • 0

#4 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8212 Beiträge:

Geschrieben: 02 December 2016 - 04:27

der ehrfürchtige ruf war damals aber auch nicht zu verachten.


Ja, aber den hat man ja zum Glück fast "nebenbei" durchs AV bekommen. :D
  • 0

#5 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2034 Beiträge:

Geschrieben: 02 December 2016 - 12:15

Moin,
 
in der Beta habe ich damals einen Tauren Druiden gespielt.
Zum Release habe ich mich dann doch für einen Orc Hexenmeister und den Server Frostwolf entschieden. Das Farmen vom Mount und den Dungeon-Sets ist mir auf jeden Fall im Gedächtnis geblieben. MC und BWL haben auch richtig Laune gemacht (:
Fürs klassische Naxx hat es bei mir damals nicht gereicht, aber in den folgenden Addons habe ich dafür dann Gas gegeben :P
 
 
 
Falls das folgende Thema hier nicht angesprochen werden darf, kann folgender Bereich durch einen Mod natürlich rauseditiert werden:
 
Ich bin ja kein Fan der Erweiterungen seit MoP und hatte zwar immer wieder versucht ranzukommen, aber ich werde einfach nicht warm damit. Umso mehr freut es mich, dass bald ein classic Server als - nennen wir es mal - Fanprojekt online geht.
 

Der Konflikt zwischen Blizzard Entertainment und den "Classic Server"-Fans von World of Warcraft geht in eine neue Runde. Die ehemaligen Betreiber des "Nostalrius"- Servers, den Blizzard im Frühjahr 2016 wegen der eindeutigen Rechtelage abschalten ließ, wollen ihr komplettes Projekt - Quellcode und Datenbanken - an die befeundete "Elysium"-Truppe weitergeben. Diese hat inzwischen bestätigt, an einem WoW-Legacy-Server zu arbeiten. Wann der starten soll, steht aber noch nicht fest.
 
Wenn sich auf der Blizzcon vom 4. bis 5. November 2016 nichts tue, werde man die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen, hatten die Nostalrius-Leute vor einigen Wochen in ihrem Forum verkündet: "Wenn Blizzard nun keine Ankündigung macht, um die eigenen Werte zu ehren, seid Euch sicher, dass wir es tun werden. Am Ende ist das Zufriedenstellen der Community das einzige, was wirklich zählen sollte."
 
Das ist nun passiert - und wird wohl spätestens beim Live-Gang mit einen weiteren juristischen Gegenschlag von Blizzard provozieren. Man habe trotz des Treffens mit Blizzard und diversen unterbreiteten Vorschlägen, die das Betreiben eigener Classic-Server so einfach wie möglich machen sollten, kein Feedback bekommen. Daher habe man sich nun entschlossen, mit Elysium ein neues Angebot auf die Beine zu stellen. Auch andere Anbieter will man bei Bedarf mit ins Boot holen.

 
Ich freue mich sehr und werde dort auf jeden Fall anfangen wieder zu spielen. Im Laufe diesen Monats gehen die Server dann hoffentlich online. Ein finaler Stresstest ist für kommenden Sonntag geplant.
 
giphy.gif
 
Ich werde dort dann wohl erst einmal mit einem Krieger-Tank anfangen und mal sehen, wie sich das mit den Raids und co gestaltet und mir dann eventuell noch einen Hexenmeister als Twink hochspielen.
 
 
Grüße

Bearbeitet von ZAM, 02 December 2016 - 20:26,
Link zum "Fanprojekt" entfernt.

  • 0

#6 Sh1k4ri

Sh1k4ri

    friday night love and saturday morning regrets

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10532 Beiträge:

Geschrieben: 02 December 2016 - 23:09

Hach ja, gute alte Zeiten. Bin Mitte Classic bzw. kurz vor BC dazu gestoßen, hab aber bis auf die Raids viel mitbekommen. Hab sehr hart Warcraft 3 im MP gesuchtet mit meinen zwei Freunden. Einer zeigte mir dann eines Tages dieses Rollenspiel im Warcraft Universum. Er spielte einen Gnom Hexenmeister und war in Sturmwind unterwegs. Durfte dann auch ran an den PC und war baff. So viele Spieler, ne Welt die scheinbar unbegrenzt ist. Sturmwind an sich war krass, die großen Statuen von Turalyon und Alleria im Tal der Helden, das Auktionshaus, die Kathedrale... zu viele Emotionen. Von da an war ich angefixt.

Habs mir gekauft und über die Telekom Rechnung meiner Mutter laufen lassen. :D Hab mir nen Gnom Magier namens Logas gemacht, den ich bis heute noch habe. Weiß noch, wie heiß ich auf den Glutsteinstab aus den Todesminen war. Hab so lange für den gebraucht, nur um ihn dann später wieder wegzuwerfen. Oh well.

 

Zu den "Fanprojekten" : Nichts kann dieses Gefühl wieder bringen. 12 Jahre ist es her, man hat neue Erweiterungen gesehen, neue MMOs und ist einfach gesättigt. So ist es bei mir und auch vielen meiner Freunde, die jetzt schon seit Jahren nicht mehr spielen. Hab auf dem bekannten Server gespielt und es war schön für 3 Stunden, danach war das Nostalgie-Gefühl aber auch schon wieder verflogen. Denn, sind wir mal ehrlich, WoW war damals nicht so komfortabel wie heute. Vom UI bis hin zu Mechaniken. Wenn man auf so etwas steht, dann nur zu. Aber dieses "ICH WILL CLASSIC BACK DAMALS WAR ALLES BESSER" trifft auf mich nicht zu. Dennoch sollte Blizzard die entsprechenden Server anbieten, es scheint ja wirklich Bedarf da zu sein.

 

Ich habe jetzt nach Legion komplett mit WoW abgeschlossen. Nicht weil Legion ein schlechtes Addon ist, meiner Meinung nach ist es das Beste zusammen mit Wrath. Nur ist bei mir die Motivation komplett weg. In Legion MUSST du deine Dailys machen, deine Mythics und Raids um Anschluss an den aktuellen Content halten zu können. Und auch wegen meines Berufes geht das einfach nicht mehr. Das liegt nicht am Spiel, genau so muss es sein. WoD habe ich vielleicht auch deswegen mehr gespielt, weil es so einsteigerfreundlich war. "Hey, hier hast du eine Mythic-Truhe aus einer Garnisionsmission, die deine Follower gemacht haben. Mach doch schnell LFR um gutes Loot zu bekommen." In Legion musst du was für dein Gear tun, so wie in Wrath oder auch BC. Und das ist gut so.

 


Bearbeitet von Sh1k4ri, 02 December 2016 - 23:17,

  • 0

#7 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2034 Beiträge:

Geschrieben: 03 December 2016 - 17:00

Zu den "Fanprojekten" : Nichts kann dieses Gefühl wieder bringen. 12 Jahre ist es her, man hat neue Erweiterungen gesehen, neue MMOs und ist einfach gesättigt. So ist es bei mir und auch vielen meiner Freunde, die jetzt schon seit Jahren nicht mehr spielen. Hab auf dem bekannten Server gespielt und es war schön für 3 Stunden, danach war das Nostalgie-Gefühl aber auch schon wieder verflogen. Denn, sind wir mal ehrlich, WoW war damals nicht so komfortabel wie heute. Vom UI bis hin zu Mechaniken. Wenn man auf so etwas steht, dann nur zu. Aber dieses "ICH WILL CLASSIC BACK DAMALS WAR ALLES BESSER" trifft auf mich nicht zu. Dennoch sollte Blizzard die entsprechenden Server anbieten, es scheint ja wirklich Bedarf da zu sein.

 

true, aber ich hab einfach mal Bock drauf.


  • 0

#8 Topperharly

Topperharly

    Zufälle gibt es nicht. Nur die Illusion des Zufalls

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1633 Beiträge:

Geschrieben: 03 December 2016 - 19:26

mir ist noch was eingefallen....

 

In MoltenCore, mit meim dps Warri (geskillt auf arms). bei....Garr (dem großen stein Typ)...der hat ja wenn einer seiner diener verreckt die Fähigkeit eine Druckwelle zu machen die einen wegschleudert, dann verlangsamt. Das is mir passiert...genau ins Heilercamp.....als Bombe


Bearbeitet von Topperharly, 04 December 2016 - 10:46,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#9 Aun

Aun

    Master of Gifs

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7408 Beiträge:

Geschrieben: 04 December 2016 - 00:22

..


Bearbeitet von Aun, 05 December 2016 - 11:56,

  • 0





Außerdem mit einem oder mehreren dieser Stichworte getaggt: Vanilla, WoW, Therapie, lustig?

1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder