Springe zu Inhalt



Foto

Wie Nikotinentzug natürlich behandeln - Erfahrungen?

Nikotin Rauchen Entzug Stopp Raucherentwöhnung

  • Bitte einloggen zum Antworten
37 Antworten zu diesem Thema

#21 Sozialinkompatibel

Sozialinkompatibel

    I don't wanna see the sun today.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3495 Beiträge:

Geschrieben: 12 December 2017 - 16:20

Tja. Da darfste jetzt mal suchen. :)


Verstehe das Problem ehrlich gesagt auch nicht. Hier sind nahe zu alle volljährig und es geht um Genusskonsum, nicht sich kaputt trinken oder Rauchen bis zur Vergasung.

Bearbeitet von Sozialinkompatibel, 12 December 2017 - 16:21,

  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#22 ZAM

ZAM

    Foren-Diktator

  • Admins
  • 13764 Beiträge:

Geschrieben: 12 December 2017 - 17:28

Ich könnte dir dann noch eine "lustige" Geschichte zur Verwendung von "bis zur Vergasung" und Shitstorm erzählen.

Das Problem ist, dass die Lobhudelung von Genussmitteln im völljährigen Bereich schon immer nicht gestattet war, rein aus Jugendschutztechnischen Gründen. Die Seite ist auf 16 gerated und das Forum hat leider, im Gegensatz zu Videos, keine Möglichkeit ein Vorschaltung für Altersfreigabe zu bieten.
  • 0

#23 Aun

Aun

    Master of Gifs

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7459 Beiträge:

Geschrieben: 12 December 2017 - 21:46

wozu ist dann zam eigtl die techniksau für alles? bau dir doch sowas ^^

erstmal ne kippe und ein pils!


  • 0

#24 Freduffed

Freduffed

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2017 - 10:40

Was die Kopfsache anbelangt bin ich ganz bei euch, das muss man erst mal rausbekommen, geht anscheinend nicht so schnell.

Ich denke nur, dass jedes mal wenn mein Körper dann etwas äußert mich das gleich an Rauchen erinnert. Genauso sehe ich es mit den ganzen anderen Dingen wie eben Dampfen usw.

Wenn der Körper nach etwas verlangt dann kann man es glaube ich leichter ausbessern, wenn der Körper dann seine Ruhe gibt ist es eine reine Kopfsache. Da geht es dann 1 gegen 1;)

 


  • 0

#25 Manowar

Manowar

    Melonen!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3497 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2017 - 11:06

Und dann biste süchtig nach Pflastern oder Kaugummi.

Was natürlich Quatsch ist.

Nikotin ist sehr schnell abgebaut. Nach 3 Tagen oder so hast du kein Nikotin mehr im Körper.

Wenn du rauchst, sagt dein Gehirn "Toll gemacht", weil Glückshormone an den Rezeptoren andocken.

Jetzt rauchst du nicht mehr und es liegen ein paar Rezeptoren frei.

Wenn du zu schwach bist - und so wirkst du - dann gib sie deinem Körper anders.

Mach Sport, Sex, Schokolade. Irgendwas was dich halt glücklich macht.

(Werd nicht Fett dabei)

 

Es ist eine Droge, es ist scheisse und schwer.

Kalter Entzug eben.

 

Warne die Leute in deiner Umgebung vor, weil du sie definitiv anschnauzen wirst.

Du wirst teilweise unausstehlich sein.

 

Aber im Grunde sage ich dir die ganze Zeit nur :

Reiß dich zusammen und hör einfach auf. Es gibt dafür keinen "schönen" Weg.


  • 0

#26 painschkes

painschkes

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9508 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2017 - 13:14

Mal an eine E-Zigarette gedacht? Hilft beim abgewöhnen auf jeden Fall, vor allem wenn du deutlich mit dem Nikotingehalt nach unten gehst - gerade MTL (also Mouth to Lung - wie bei einer Zigarette eben) bietet dir das selbe Zugverhalten wie bei einer Zigarette und du kannst mit dem Liquid bzw. dem Nikotin darin dann Stück für Stück nach unten gehen, bis du eventuell gar kein Nikotin mehr brauchst.


  • 0

#27 tripmeup

tripmeup

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2017 - 20:14

Insgesamt finde ich es sinnvoll weniger zu rauchen, pro Tag oder Woche weniger oder einfach mal die beim Frühstück weglassen, versuchen auch die damit angeknüpften Verhaltenstrukturen zu durchbrechen, oder aufschreiben aufs Packerl die Zeit zischen den Zigaretten wenn diese wirklich mehr wird. Das hat mir gut geholfen, aber habe auch wirklich damit die Symptome nicht so krass sind zu Smoksan gegriffen, das hat meinen Haushalt insgesamt wieder aufgepäppelt, das habe ich auch gebraucht und die Kombi hats dann ausgemacht. Zudem war ich als Ausgleich auch viel sporteln.


  • 0

#28 Haiden23

Haiden23

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben: 15 December 2017 - 10:41

Das ist alles eine Frage der Disziplin und diese lässt sich doch relativ leicht erklären. Fang doch erstmal an etwas zu reduzieren 2-3 Zigaretten am Tag weniger und das über 2-3 Wochen, danach wirst du das doppelte weg lassen und das wieder über ein paar Wochen hinweg.. Dies machst du solange du kannst ohne dich zu stressen. Irgendwann wirst du die Zigaretten nicht mehr brauchen und hast dich davon abgewöhnt oder du machst den radikalen Entzug und hörst von heute auf morgen auf, dass schaffen aber nur die wenigsten.


  • 0

#29 Freduffed

Freduffed

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 19 December 2017 - 11:12

Und dann biste süchtig nach Pflastern oder Kaugummi.

Was natürlich Quatsch ist.

 

 

Aber im Grunde sage ich dir die ganze Zeit nur :

Reiß dich zusammen und hör einfach auf. Es gibt dafür keinen "schönen" Weg.

 

Darum frage ich ja nach natürlichen Mittel. Habe noch nie gehört, dass jemand von einem Tee süchtig wurde.

In den Pflanzen sind ja auch Inhaltsstoffe drinnen, die einem helfen können. Wenn man weiß welche da helfen, dann ist das sicher gut.

Ich will ja eben nicht Pflaster nehmen, auf Dampfer umsteigen usw. weil man da ja nur eine Sucht mit einer anderen ersetzt.

 

 

Das hat mir gut geholfen, aber habe auch wirklich damit die Symptome nicht so krass sind zu Smoksan gegriffen, das hat meinen Haushalt insgesamt wieder aufgepäppelt, das habe ich auch gebraucht und die Kombi hats dann ausgemacht.

 

Wenn das ein natürliches Mittel ist dann wäre es eine Möglichkeit für mich.

Es hilft also mit den ganzen Nebenerscheinungen beim Entzug umzugehen oder wie wirkt das?


  • 0

#30 tripmeup

tripmeup

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge:

Geschrieben: 24 December 2017 - 01:49

Genau das ist es, es beruhigt einfach durch die Kominationswirkstoffe und dadurch ist man einfach weniger gereizt und nimmt alles etwas lockerer und entspannter und das kann auf jedem Fall deine Umfeld sehr viel bringen! einfach mal in die Apotheke marschieren und danach fragen, es wirkt auch gleich wenn man eine Kapsel nimmt.


  • 0

#31 Freduffed

Freduffed

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 02 January 2018 - 12:45

Also bis jetzt hat es funktioniert. Ich mache viel Sport und achte auf meine Ernährung.

Über Weihnachten und Silvester war es natürlich eine außergewöhnliche Umgebung, ich war bei der Familie auf dem Land und dann bei Freunden am Land, da viel es mir leichter.

Mal sehen wie es jetzt bei der Arbeit weitergeht, zumindest haben es meine Kollegen schon berücksichtigt und fragen mich jetzt nicht mehr ob ich mitgehen will eine rauchen.

Danke für eure Tipps, hoffe ich kann es durchziehen und bleibe wirklich rauchfrei. Bin bis jetzt aber guter Dinge.


  • 0

#32 Manowar

Manowar

    Melonen!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3497 Beiträge:

Geschrieben: 03 January 2018 - 06:55

Na läuft doch.

 

Ich fands übrigens auch besser keine Tage zu zählen oder zu schauen "Wann hab ich aufgehört".

Hat bei mir den Druck erhöht.


  • 0

#33 minosha

minosha

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 191 Beiträge:

Geschrieben: 03 January 2018 - 10:32

Und wieder kommt so ein Nichtraucher daher und schwingt grosse Worte.

 

Es ist wie viele scon sagten, eine Kopfsache. Ich habe in meinem Freundeskreis, die ohne Hilfsmittel aufgehört haben, aber auch einen Arbeitskollegen, der mit Akupunktur, Hypnose, Pflaster, E-Zigarette und was es nicht noch alles gibt versuchte aufzuhören.

Die meisten denken, wenn sie Pflaster auf den Arm klatschen hört man automatisch auf. Aber es ist mit vielen Genuss-/Suchtmitteln so, dass wenn man es nicht will kann man es nicht lassen.

Bei den meisten Werbungen heisst es ja, das Verlanen wird gemildert. Ergo ist das verlangen immer noch da.


  • 0

#34 Manowar

Manowar

    Melonen!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3497 Beiträge:

Geschrieben: 03 January 2018 - 11:04

Und wieder kommt so eine faule Sau daher, die meine vorherigen Antworten nicht gelesen hat.

 


  • 1

#35 minosha

minosha

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 191 Beiträge:

Geschrieben: 03 January 2018 - 11:15

Doppelt hält halt besser.

Ich hoffe, dass ich faule Sau es noch schaffe den Satz fertig zu schreiben  ;) .

 

Ne, jetzt im ernst: Das geht auch netter.


  • 0

#36 Manowar

Manowar

    Melonen!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3497 Beiträge:

Geschrieben: 03 January 2018 - 11:19

Pff. Du hast zuerst geschossen  :utounge:


  • 0

#37 Aun

Aun

    Master of Gifs

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7459 Beiträge:

Geschrieben: 03 January 2018 - 11:35

flamewar! *ziggianzündet*


  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#38 Manowar

Manowar

    Melonen!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3497 Beiträge:

Geschrieben: 03 January 2018 - 11:52

Quark.

War doch quasi brav. Aber ich habe gesehen Grushdak war wieder da :D

 

Wer bei "faule Sau" so reagiert, der ist doch ein wenig zart besaitet.


  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder