Springe zu Inhalt



Foto

Raid Frostskillung


  • Bitte einloggen zum Antworten
113 Antworten zu diesem Thema

#21 MagicDarrok

MagicDarrok

    Hexer, Professioneller Ungeheuertöter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1291 Beiträge:

Geschrieben: 05 April 2009 - 21:06

naja, sagen wir so das sind immernoch 30% mehr...
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#22 Karius

Karius

    100% Gnome

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3103 Beiträge:

Geschrieben: 06 April 2009 - 09:32

Mage (3.1 Skills List / 3.1 Talent + Glyph Calc.)
Frost Mage in PvE
We think Frost mage PvE dps is still probably too low. (http://blue.mmo-cham...ars-of-wow.html)

"probably" :D
  • 0

#23 Gaiwain

Gaiwain

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 546 Beiträge:

Geschrieben: 06 April 2009 - 09:42

mein FrostMage spiele ich ja "nur" als Twink - aber diejenigen die Wissen, das dies "mein" Twink ist, nehmen diesen auch gern mit in die Raids.

Natürlich kann ein FrostMage nicht mit einem "gleichwertigen" Fire/Arkan-Mage (skill und gear) im Damage mithalten. Aber besser ein bissel
weniger DpS, aber jemanden der die Encounter überlebt, als einen den man ständig vom Boden kratzen darf.

Und so argh ist der DpS Unterschied auch nicht grad. Im 10er ist auch die Erfrischung gerne gesehen, und entfluchen kann ich auch als
Frost-Magier. Ich schreibe in dem SnG immer meinen Spec mit rein, somit wissen die Gruppen gleich worauf sie sich einlassen. Und oft ist
es halt so, lieber einen FrostMage als gar kein Mage im Raid ...

lg
  • 0

#24 The-Quila

The-Quila

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 353 Beiträge:

Geschrieben: 06 April 2009 - 16:46

endlich hab ich den link gefunden wowas ich ganze zeit gesucht hab. der vergleich jetzt:

20-51-0 6365dps (feuer)
57-3-11 6192dps (arkan)
0-53-18 6103dps (ffb)
53-18-0 6037dps (arkan)
18-0-52 5662dps (frost)

das bedeutet:
1. frost macht zwar 700 dps weniger als die maximalskillung. allerdings ist der unterschied, ohne weiteres durch einen fähigen spieler auszugelichen
2. frost ist definitiv raidtauglich weil 5,7k dps merh als ausreichen und ich wette, dass sich manche danach die finger lecken überhaupt mal so nenwert zu erreichen (bei mir sinds auch weniger nur so 4,8-5,1 reicht aber, wie erwähnt, vollkommen aus um andere unfähige spieler mit besserers skillung locker in dei tonne zu treten)
3. arkan und ffb sind _nicht_ die top raidskillungen - sondern deep fire ist die top raidskillung. wieso meinen eigentlich alle, dass arkan oder ffb die top raidskillungen sind?

quelle:
http://code.google.c...ki/SampleOutput


achja. wer mal den vorteil eines frostmagiers gegenüber einer anderen skillung sehn will. killt mal saphiron und schaut, wer weniger heilung braucht.
  • 0

#25 Dalmus

Dalmus

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6607 Beiträge:

Geschrieben: 06 April 2009 - 16:52

das bedeutet:
1. frost macht zwar 700 dps weniger als die maximalskillung. allerdings ist der unterschied, ohne weiteres durch einen fähigen spieler auszugelichen

Das sind mathematische Werte.
Erklär mir mal wie ein "skilled player" das ausgleichen sollte.
Wenn mein Auto nur 160 fährt, dann schafft's auch Schumi nicht damit schneller zu sein (unter gleichen Bedingungen).

2. frost ist definitiv raidtauglich weil 5,7k dps merh als ausreichen und ich wette, dass sich manche danach die finger lecken überhaupt mal so nenwert zu erreichen (bei mir sinds auch weniger nur so 4,8-5,1 reicht aber, wie erwähnt, vollkommen aus um andere unfähige spieler mit besserers skillung locker in dei tonne zu treten)

Wie bereits vorher erwähnt: Um unfähige Mitspieler im Peenmeter zu schlagen kann man auch 0/8/15 skillen. Die müssen halt nur unfähig genug sein.
  • 0

#26 *i still social* (Gast)

*i still social* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 06 April 2009 - 17:43

lass gut sein hat keinen sinn bei manchen zumal er sich scheinbar nichtmal durchliesst was wir schreiben..

wtf wer hat den behauptet arkan und ffb sind die dmgstärksten skillungen??? les dir den thear von oben bis unten nochmal durch...
  • 0

#27 Chroesh

Chroesh

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge:

Geschrieben: 06 April 2009 - 22:23

Wenn mein Auto nur 160 fährt, dann schafft's auch Schumi nicht damit schneller zu sein (unter gleichen Bedingungen).


dalmus vergleiche sind immer noch die besten :D
  • 0

#28 The-Quila

The-Quila

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 353 Beiträge:

Geschrieben: 06 April 2009 - 23:12

Das sind mathematische Werte.
Erklär mir mal wie ein "skilled player" das ausgleichen sollte.
Wenn mein Auto nur 160 fährt, dann schafft's auch Schumi nicht damit schneller zu sein (unter gleichen Bedingungen).


Wie bereits vorher erwähnt: Um unfähige Mitspieler im Peenmeter zu schlagen kann man auch 0/8/15 skillen. Die müssen halt nur unfähig genug sein.



sprich: wenn ich mit meinem frostmage schöne 5k dps (160kmh) fahre und dann kommt einer mit nem anderen auto an, dass 200kmh fahren könnte und fährt aber nur 120. dann ist es mein skill bzw sein nciht-skill, der den unterschied ausgleicht.
also kommt es auf den player skill an.

lass gut sein hat keinen sinn bei manchen zumal er sich scheinbar nichtmal durchliesst was wir schreiben..

wtf wer hat den behauptet arkan und ffb sind die dmgstärksten skillungen??? les dir den thear von oben bis unten nochmal durch...


wer hat den angefangen in einer diskussion über frostmage raid pve über arkan zu labern?
  • 0

#29 *i still social* (Gast)

*i still social* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 07 April 2009 - 00:05

weil du einfach mal so keine ahnung hast sry...... ffb ist zb schon lange keine raidtaugliche skillung mehr genau wie frost.. beides sozusagen ledigliche spaß oder equipausgleichskillungen...

ein ambitionierter mage spielt arkan oder arkan/fire!! und ich denke mal wir wollen alle das meißte aus dem mage rausholen sonst würden wir uns nicht über die frost pve tauglichkeit streiten.....
  • 0

#30 Dalmus

Dalmus

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6607 Beiträge:

Geschrieben: 07 April 2009 - 08:12

sprich: wenn ich mit meinem frostmage schöne 5k dps (160kmh) fahre und dann kommt einer mit nem anderen auto an, dass 200kmh fahren könnte und fährt aber nur 120. dann ist es mein skill bzw sein nciht-skill, der den unterschied ausgleicht.
also kommt es auf den player skill an.

Jopp, es kommt auf die Unfähigkeit der Mitspieler an.
Mich hat nur gestört, daß Du es anders hast aussehen lassen.
Du hast ein paar simulierte DPS-Werte gepostet und meintest "allerdings ist der unterschied, ohne weiteres durch einen fähigen spieler auszugelichen" - was den Eindruck erweckt, daß ein fähiger Spieler mehr DPS rausholen könnte.
Du hättest stattdessen schreiben sollen "allerdings ist der unterschied, ohne weiteres durch einen unfähige Mitspieler auszuglichen". ;)
  • 0

#31 Gaiwain

Gaiwain

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 546 Beiträge:

Geschrieben: 07 April 2009 - 09:17

ohoh - ich dachte es geht in diesem Thread darum, eine möglichst optimale Frost-Skillung zu finden,
wie sie in einem Raid eingesetzt werden kann.

Und nicht darum, wie sinnvoll dies ist, oder ob und wenn, welche Skillung besser wäre.

Das Frostskillungen nicht die beste dmg-Skillung ist, ist rein rechnerisch klar, das ein gekonnt gespielter
FrostMage einem miserabel gespielten FireMage den Rang ablaufen kann auch ...

Es geht hier allein um die "beste" Frostskillung, bzw. Variationen im Angleich an die Spielweise.

lg
  • 0

#32 Nexilein

Nexilein

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1890 Beiträge:

Geschrieben: 07 April 2009 - 22:57

Also ich binmomentan mit folgender Skillung unterwegs, und damit auch absolut zufrieden:
21/0/50

Da wir in unserem 10er zeitweise keine einzige Klasse hatten die mir auch nur ein bisschen Manareg gebracht hat, kamen mir die 21 Punkte in Arkan wirklich gelegen und im direkten Vergleich mit Feuermages habe ich bisher auch noch nicht wirklich schlecht ausgesehen.

Die Frostskillung bringt im Raid eigentlich eine ganze Menge. Gerade Feuermagier fahren ne Menge DPS mehr, wenn sie durch meine Winterkälte nicht ständig Versengen casten müssen. Das man durch die Eisbarriere weniger Heilung braucht ist in einigen Situationen durchaus nützlich und die Erfrischung ab 3.1 schadet sicher auch nicht. Ob da ein paar theoretische DPS mit Feuerskillung wirklich besser sind muß jeder selber wissen.

Der rein technische Vergleich zwischen Frost & Feuer ist bei genauerer Betrachtung auch nicht wirklich aussagekräftig.
Was mir an der Frost Skillung am meisten Spaß macht ist, das man eben nicht darauf angewiesen ist irgend eine stupide Rotation zu fahren, sondern vielmehr CDs über die gesammte Kampfdauer timen muß.
Was von diversen Seiten die einem max Dps Werte für Skillung & Equip berechnen leider nicht bewertet wird ist z.B. folgendes:

Eisige Adern auf Kampfrausch abstimmen -> unglaublich hohe Castfrequenz -> sehr große Wahrscheinlichkeit das die Trinkets gerade in dieser Phase proccen (passiert eigentlich immer)

Wenn man dann noch das Ele und den ZM Buff vom Manaedelstein (2er T7 SetBonus) kurz vorher aktiviert, dann bekommt man traumhafte dps Werte, die einem aber leider von keinem Progrämmchen prognostieziert werden.
  • 0

#33 Karius

Karius

    100% Gnome

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3103 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 00:42

Eisige Adern auf Kampfrausch abstimmen -> unglaublich hohe Castfrequenz -> sehr große Wahrscheinlichkeit das die Trinkets gerade in dieser Phase proccen (passiert eigentlich immer)


Das ist ne miese Idee (verbessere mich: total miese Idee), aber ich nehme mal an du wirst noch ein Dmgtrinket aktivieren, dann ist es ok. Das mit dem Manaedelstein würde ich mal als Notwendigkeit hinzufügen und nicht als optionales Extra.
  • 0

#34 Nexilein

Nexilein

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1890 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 12:51

Das ist ne miese Idee (verbessere mich: total miese Idee), aber ich nehme mal an du wirst noch ein Dmgtrinket aktivieren, dann ist es ok. Das mit dem Manaedelstein würde ich mal als Notwendigkeit hinzufügen und nicht als optionales Extra.


Das ist ne gute Idee (verbessere mich: total gute Idee) :happy:
Genau das Trinket macht ja einen riesen Unterschied, denn bis auf das Teil von Malygos kann man keines der epischen Magiertrinkets aktivieren, sondern ist enfach auf das Procglück angewiesen. Natürlich bringt es viel mehr wenn Letzter Fluch oder Umarmung der Spinne wärend des Kampfrauschs proccen, aber das ist eben Glücksache. Durch Eisige Adern erhöht sich aber die Wahrscheinlichkeit, daß man Trinktet- Proc und Kampfrausch/Eisige Adern zur selben Zeit hat und genau das bringt dem Frostmage eine ganze Menge dps.

Worauf ich im Endeffekt hinaus will ist, das man mit Eisigen Adern einen gewissen Einfluss darauf hat wann im Kampf ein Trinket proct und dementsprechend andere Fähigkeiten die mit dem Proc skalieren timen kann. Deshalb kann man als Frostmage ne Menge DPS mehr fahren als es einem Seiten wie maxdps etc. berechnen.
  • 0

#35 d2wap

d2wap

    Master of the Universe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1328 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 12:56

RawR berechnet es zuverlässiger ;)

Und ich bin für Items mit selbstbestimmungszeitpunkt des Procs. Gezielter Schaden machen ist besser als vom Glück abzuhängen und sich dann zu ärgern wenn der Procc 4 Sekunden nach dem Ablaufen der vorherigen Fertigkeit bereit steht....
  • 0

#36 Dalmus

Dalmus

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6607 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 13:06

Worauf ich im Endeffekt hinaus will ist, das man mit Eisigen Adern einen gewissen Einfluss darauf hat wann im Kampf ein Trinket proct und dementsprechend andere Fähigkeiten die mit dem Proc skalieren timen kann.

confirmed?

Bei Waffenprocs wird immer die Procchance (ppm) mit der aktuellen Waffengeschwindigkeit normalisiert.
Sicher, daß dies bei Itemprocs für Spells anders gehandhabt wird?
  • 0

#37 Karius

Karius

    100% Gnome

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3103 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 13:35

Das ist ne gute Idee (verbessere mich: total gute Idee) :happy:
Genau das Trinket macht ja einen riesen Unterschied, denn bis auf das Teil von Malygos kann man keines der epischen Magiertrinkets aktivieren, sondern ist enfach auf das Procglück angewiesen. Natürlich bringt es viel mehr wenn Letzter Fluch oder Umarmung der Spinne wärend des Kampfrauschs proccen, aber das ist eben Glücksache. Durch Eisige Adern erhöht sich aber die Wahrscheinlichkeit, daß man Trinktet- Proc und Kampfrausch/Eisige Adern zur selben Zeit hat und genau das bringt dem Frostmage eine ganze Menge dps.

Worauf ich im Endeffekt hinaus will ist, das man mit Eisigen Adern einen gewissen Einfluss darauf hat wann im Kampf ein Trinket proct und dementsprechend andere Fähigkeiten die mit dem Proc skalieren timen kann. Deshalb kann man als Frostmage ne Menge DPS mehr fahren als es einem Seiten wie maxdps etc. berechnen.


Ich glaube im Kern meinen wir das Gleiche. Du hattest das mit dem Trinket (du gehst von proccs aus) aber in den nächsten Absatz geschrieben, sodass es für mich aussah als würdest du meinen IV+Hero wäre gut, was es ja eben nicht ist.

Das viele Trinkets proccen ist ein guter Punkt. Umso wichtiger wird der Managem.

Allerdings finde ich die Idee mit mehr Haste = sicherer Procc immer noch schlecht. Und ich werde dir auch verraten warum. Alle Proccteile haben einen internen CD von 45sec. Damit hast du in der IV Phase aller Wahrscheinlichkeit nach einfach selten Proccs. Dazu kommt, dass es im Vergleich zu dieser Problematik wenig Unterschied macht ob du ein paar Prozent schneller castest.

Der Gedanke ist durchaus richtig aber du überbewertest den resultierenden Effekt um Längen.


Leider killt Blizz ja systematisch das CD-Stacking, weil sie wissen das die guten Mages damit zuviel rausholen können. Daher auch diese schlechten Procctrinkets.. Yack!! (Also schlecht ihrer Natur wegen.. :( )

Edit: Um das noch klarer zu machen. Selbst wenn es schneller proccen sollte, hat es einen CD und wird nicht mehr Proccen bevor die CD Stackingphase abläuft. Die meisten Trinkets haben ausserdem feste Effekte die sich gar nicht auf die kommenden Spells auswirken. Der letzte Fluch ist der Optimalfall (wenn man es denn überhaupt anlegen kann, die meisten haben für Arkan eh zuviel Hit) und selbst da ist es einfach fast irrelevant. Ob du Umarmung der Spinne wirklich unter IV+Hero proccen sehen willst stell ich mal stark in Frage.

Somit gibt es, selbst wenn man (unrelistischer Weise) Optimalzustände erzeugt, kaum schlagende Argumente warum irgendetwas handfestes an dem Gedanken sein sollte.

Edit 2: ich überlese das mit maxdps.com mal. ;) An sich disqualifiziert man sich damit einfach ^^

Wie kommst du eigentlich darauf, das Frost aus CD-Stacking Phasen mehr Nutzen ziehen würde als Arkan oder Feuer?
Nehmen wir mal an bei einem Feuermage unter IV+Hero procct der letzte Fluch. Was bitte macht Frost da besser als Feuer? Da kann ich noch nicht mal wilde Theorien aufstellen, ich seh einfach nicht was der Procc einer bestimmten Skillung mehr bringen sollte. (Wenn dann eher noch Feuer bei MF oder Arkan bei AB3)

Sry wenn ich dich grad total zerlege, aber irgendwie ist das Argument einfach so schlecht. ^^
  • 0

#38 MagicDarrok

MagicDarrok

    Hexer, Professioneller Ungeheuertöter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1291 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 14:01

da trinkets keine PPM haben sonder Procchance und Internen CD ist die castgeschwindigkeit durchaus ausschlaggeben aber nur wenn net grad der interne CD am laufen ist
  • 0

#39 Nexilein

Nexilein

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1890 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 14:37

Bei Waffenprocs wird immer die Procchance (ppm) mit der aktuellen Waffengeschwindigkeit normalisiert.
Sicher, daß dies bei Itemprocs für Spells anders gehandhabt wird?



Bisher gelten die PpM bei Melees ja nur für Auto Hits und bei allen Instant Fähigkeiten ist die Procchance tempo-unabhängig; PpM Chancen bei Zaubern machen auch wenig Sinn, da es bei den Meleewaffen ja nur darum geht extreme Verwerfungen zwichen 1,0 und 3,0 Waffen zu glätten. Leichte Unterschiede wie zwischen einem 2,5s und einem 3s Zauber gibt es ja bei Meleewaffen nach wie vor.
Viel wichtiger ist aber wie du darauf kommst, daß die Tempowertung bei Melees Einfluß auf die PpM Chance hat. In der Richtung habe ich bisher noch überhaupt nichts gelesen, genaugenommen immer nur das Gegenteil.
  • 0

  ANZEIGE  Bitte einloggen, um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

#40 Dalmus

Dalmus

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6607 Beiträge:

Geschrieben: 08 April 2009 - 15:09

Viel wichtiger ist aber wie du darauf kommst, daß die Tempowertung bei Melees Einfluß auf die PpM Chance hat. In der Richtung habe ich bisher noch überhaupt nichts gelesen, genaugenommen immer nur das Gegenteil.

Hab ich irgendwann mal irgendwo gelesen...
Könnte hier gewesen sein...
http://elitistjerks....echanics_haste/
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder