00:13 nanana....

Sionnach-Me

Rare-Mob
Mitglied seit
28.12.2007
Beiträge
475
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2.131
Buffs erhalten
43
Mittwoch nacht....donnerstag morgen, wer weiß das schon ?
gerade hat die zeitschaltuhr im terrarium das licht abgeschalten.
vielleicht zeit ins bett zu gehen ?
geht jemand noch eine rauchen mit mir ?

ich fühl mich grad ein bisschen einsam....


Und als der Sonnenuntergang hereinbricht, ist es zu schmerzhaft
meine Tränen aus mir herauszulocken
Jetzt müssen wir beide uns nicht mehr über die Dinge sicher sein
Wir werden uns nicht vor uns selbst fürchten

I place the headphones on my ears and listen
Someone sings a song. I feel so blue
Now darlin' promise me and
Please tell me something-words to soothe
I don't wanna cry


wowscrnshot051908203208de0.jpg
 
Bedauerlicherweise bin ich nichtraucher, aber ein kleiner Ausflug in die Nachtluft käme mir sehr gelegen - Zeit ins Bett zu gehen? Möglicherweise, dazu in der Lage einzuschlafen?
Ich fürchte nicht, ein Stündchen oder zwei werde ich mir noch antun müssen - womit genau? Pfuh, keine Ahnung. Irgendetwas findet sich schon *räusper*

Liebe Grüße,
Felôre
 
He. *umarm*
Warum weinst du? Deine Augen glitzern, als würdest du weinen.
Was ist geschehen?
Meine Maus schaut mich ganz verschlafen an, während sie an einer Brotkante mümmelt. Sie scheint mich zu fragen, warum ich wach bin.
Warum bin ichs denn?
Gehen wir eine rauchen? Du brauchst nicht einsam sein, irgendwo ist jemand.
 
Du armes .. Gestern habe ich auch sehr lange wach gelegen, irgendwie konnte ich nicht einschlafen .. War eine absolut miese Nacht -.-
 
Ich war auch bis 2:30 oder so wach. Manchmal kann man einfach nicht schlafen und der Kopf spielt einem Streiche. Obwohl ich nicht rauche würde ich dir zumindest Gesellschaft leisten...mit einem Snickers =)
 
Ein Kind, ihr zartes Antlitz eines Diamenten ebenbürtig, ihre Haut so sanft, so zart, eines Atem gleich. Ein Fehler sie nicht zu Leben, sie zu Lieben. Geburt ist ihres Todes gleich, nur kurz teilt sie ihr Leben im Auge ihres Schöpfers. Sie lebt von Gefühlen und trägt sie davon auf eine unbestimmte Reise. Wer sie verleugnet vergisst ihre Stärke und ihren Preis. Wenn sie das Leben fordert so lass sie gewähren -die kleine Träne-
 
Zurück