1. Schurken Skillung

Number

NPC
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
da mein Schurke jetzt 11 (will nen Dolch Schurken) ist dachte ich versuche ich diese Skillung und deswegen wollt ich euch fragen was ihr davon haltet und was ich verändern könnte ( Wenn sie absoluter Schrott ist tuds mir Leid ist nämlich mein erster Schurke
blush.gif
)

http://www.wow-europe.com/de/info/basics/t...002301203001000
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Duath

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
803
Reaktionspunkte
4
Kommentare
32
Buffs erhalten
40
Zitat aus 3 Schritte um eine gute Skillung zu erstellen:


# Verb. Finsterer Stoß, Verb. Meucheln, Blutsturz, Verstümmeln - Dies sind unsere Fähigkeiten ohne Cooldown, die wir im Kampf "spammen" können. Mindestens eines dieser 3 Talente sollte man sich zulegen, um effizient Schaden pro Energie zu nutzen! Da Meucheln und Verstümmeln positionsabhängig sind, empfiehlt es sich, entweder verb. Finsterer Stoß oder Blutsturz zu skillen, da man oftmals Schwierigkeiten hat mit dieser Abhängigkeit hat.
 

Noxiel

Raid-Boss
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
7.264
Reaktionspunkte
150
Kommentare
2
Buffs erhalten
1
Als Endskillung für Stufe 70 hast du dir wirklich einigen Müll zusammengeschustert, was nicht weiter tragisch ist, schließlich bist du ja erst 11.
happy.gif


Täuschung-Baum:
- kein Geisterhafter Stoß
40 Energie für 125% Waffenschaden ist meiner Ansicht nach zu wenig.​
- verb. Hinterhalt
Hinterhalt ist für mich der Opener schlechtin. Und da die "günstige Gelegenheit" voll ausgebaut hast, ist "verb. Hinterhalt" Pflicht in diesem Baum. Weiter unten hast du auch noch "Meister des hinterhältigen Angriffs" voll ausgebaut, was "Hinterhalt" nochmal begünstigt.​
- Gemeinheiten
ich persönlich halte das für ein überflüssiges Talent, will mich aber nicht weiter dazu äußern, da ich zu wenig Erfahrung damit gesammelt habe.​
- Todbringer
Alle fünf Punkte investieren.​
- Konzentration
Wenn man derat tief im Täuschungsbaum ist um "Konzentration" auszubauen, sollte man auch noch "Finstere Berufung" skillen. Die Geschicklichkeit wirkt sich direkt auf die Crit-Chance aus.​

Diverses:
- Ich habe den Eindruck du weißt nicht so recht, was du überhaupt vom Schurken möchtest. Du hast einerseits "Gemeinheiten" ausgebaut, dann aber keine Punkte in "Initiative" investiert, was allgemein gut zum Aufbau von CP ist aber zusammen mit "Gemeinheiten" gut harmonisiert.
- "Meister der Gemeinheiten" ist nur sinnvoll, wenn du mit Hinterhalt arbeitest. Fieser Trick, macht keinen Schaden und provitiert daher nicht von "Meister der Gemeinheiten". Außer natürlich du arbeitest mit Erdrosseln.



Meucheln-Baum
- Gnadelose Angriffe
Ab Lvl 70 erübrigt sich dieses Talent, da die meisten Mobs keine Erfahrung mehr abgeben dürften, du sowieso nicht mehr leveln wirst und die Gegner beim PvP irgendwann auch keine Erfahrung mehr abgeben werden.​
- Verb. Gifte
Ich hätte die Punkte lieber in "Üble Gifte" investiert. Lieber 10% weniger Chance den Gegner zu vergiften, dafür dann mehr Schaden machen und größere Chance haben, dass es nicht dispellt wird.​
- Leichtfüssigkeit
Bin von dem Talent nicht überzeugt, da es nicht stapelbar mit anderen Fähigkeiten ist.​
- schnelle Erholung
Ein Punkt für ein Talent, dass dir geringere Kosten für Finisher beschert, die du garnicht ausgebaut hast.​

Diverses:
Auch hier gilt, du willst alles können aber nichts so richtig gut. Spar dir die Punkte für "Gnadenlose Angriffe", "Leichtfüssigkeit" und "schnelle Erholung" und überlege ob du sie nicht in "verb. Ausweiden" und "verb. Nierenhieb" packen möchtest. Ich überlege mir ein zwei Möglichkeiten an denen du dich orientieren könntest.

Hier mal die erste, du baust schnell viele CP auf, verbrauchst wenig Energie und kannst Stunlock nutzen um den Gegner zu besiegen
http://www.wow-europe.com/de/info/basics/t...030301210200000
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Darkifix

Rare-Mob
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
202
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
ich stimme in den meißten punkten meinem vorredner zu du weißt nicht wirklich was du willst
aber meiner meinung nach ist hinterhalt nicht mehr der opener schlechthin
da du einfach kein gegner mehr so einfach mit hinterhalt und nem meucheln umhaust und du wenn du beides machst dannach keine energie mehr hast außerdem musst du immer hinter dem gegner sein
was meiner meinung nach auch etwas lästig ist
deshalb würde ich sagen sollte man auf dauerstun setzen
und somit würde ich dir zu einer hemoskillung(Schwerter)raten da blutzsturz die energiegünstigeste attacke ist und du mit verbessertem fiesen trick(initaitve 75%chance auf weitern cp) sehr schnell auf 5 cps kommst entweder 2 mal blutzsturz oder blutzsturz solarplexus und dann einen nierenhieb hinterher werfen kannst.
ich würde dann mit 70 deshalb eher so skillen
http://www.wow-europe.com/de/info/basics/t...002301210000000




10 energie mehr ermöglichen den dauerstun
verbesserter nierenhieb für mehr schaden währende des stuns

vllt is meine skillung auch völliger quatsch aber so oder so ähnlich würde ich skillen

kannst statt leichtfüssigkeit auch 2 punkte in geschärfte sinne stecken damit du im PvP den firsthit gegen schurken hast

1frage noch @noxiel...warum hast du verbessertern finsteren stoß und blutsturz geskillt?...in meinen augen eher sinnlos
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

RahXephon

NPC
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
was haltet ihr von dieser Skillung. Spiel noch nicht so lange und will gerne ma ne Meinung dazu haben.

http://www.wow-europe.com/de/info/basics/t...300000000000000

Frage: Was bringt/bedeuted "Leichtfüßig" im Meucheln Skillbaum genau ?
Blick da nich ganz durch wie und wann das genau wirkt usw.

Btw: Ich weiß noch nich genau ob ich wirklich Dolche oder Schwerter nehmen soll, oder beides, hab hier erstmal auf Dolche geskillt. Also gebt mir am besten Tipps was ich falsch gemacht habe und dann vll noch was ich besser machen könnte. Danke im Voraus !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Slit Un'goro

Guest
http://www.wow-europe.com/de/info/basics/t...300000000000000
Kurz:
Bullshit. Kurz gesagt solltest du, wenn du die meisten deiner Punkte in Combat legst, das Ultimate skillen um eine effektive Skillung zu erhalten. Näher will ich jetzt nicht drauf eingehen, lies dir die anderen Threads und den link durch, der in diesem Thread gepostet wurde (2.post glaub ich).
Leichtfüßigkeit: Was gibt es da nicht zu verstehen?
Du bekommst eine 10% höhere Chance, bewegungseinschränkenden Effekten zu wiederstehen. Zusätzlich erhöht sich dein Bewegungstempo um 8%.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

RahXephon

NPC
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Gilt das auch für Verstohlenheit ? Leichtfüßig - Bewegungstempo um 8% erhöht
 

Trace

Rare-Mob
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
328
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
2
Kurz von mir:
Du bist level 11, warum versaust du dir den Spielspaß jetzt schon in dem du dich auf ne Level 70 Skillung fixierst?

Spiel dein Schurken gemütlich hoch und Skill immer da weiter was dir beim Leveln helfen könnte. Oder etwas was du mal gern ausprobieren würdest oder oder oder ...

Die meisten Leute, darunter auch Kumpels, die Schurken hochgespielt haben durch vorgekaute Skillungen haben irgendwann keine Lust mehr oder kommen an Level 70 an aber haben null Plan vom Schurken und können zu allen Talenten die sie nicht geskillt haben nix sagen, denen sagt nicht mal der Name des Talentes etwas ("is das nen Schurkentalent???").

Also nehm eine Skillung als Richtlinie aber schreck nicht davor zurück mal dein eigenes Ding zu probieren, etwas anderes zu skillen oder einfach mal zwischen drin umzuskillen.

Ich meine wie kann ein Schurke (davon gibts viele) unter level 20 oder überhaupt unter level 50-70 sagen "Mir machen Schwert (oder Dolche etc) keinen Spaß" oder "Die lassen sich beschissen Spielen" oder "... die machen keinen Schaden".

Also denkt drüber nach.

Lg Trace
 
Oben Unten