1. Tag der Blizzcon

OccidereCenturio

Quest-Mob
Mitglied seit
06.04.2007
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Kommentare
64
Buffs erhalten
115
Der 1. Tag ist rum und ich hab viele neue Eindrücke von Blizzard und der nächsten WoW-Erweiterung "Wrath of the Lichking". Ich schwimm mal gegen die Masse und sage nicht, dass mir der Death Knight am besten gefällt. Das beste Feature von "Wrath of the Lich King" sind doch die Belagerungswaffen! Das wurde aber endlich auch mal Zeit. Natürlich gibt es noch andere gute Features, aber ich bin kein Journalist. Ich schreib nur die Erlebnisse auf wie ich sie erlebt habe. Wenn ihr alles detaillierter wollt, verweise ich auf den Live-Blog der Buffed-Redaktion:
Live-Blog

Aber Blizzard bekommt von mir ein sehr dickes Minus, weil sie nicht vorhaben die alte Welt (d.h. Azeroth( bzw. Östliche Königreiche),Kalimdor) nicht für Flugmounts zu öffnen! Ich mein ist klar, dass sie das nicht in einem Patch machen, weil sie ja die Welt anders gestalten müssen und umprogrammieren müssen, aber warum machen sie es dann nicht in einer Erweiterung als Nebenfeature. Einige werden sagen:"Dann sieht der Spieler wie unfertig die Welt ist." Ja, aber sie wollen diese leeren Stellen füllen(ich weiß nicht wie oder wann). Ich verstehs einfach nicht warum sie keine Flugmounts in Azeroth wollen!

Kommen wir nun zu den Arena-Wettkämpfen (natürlich 5vs5), 2 europäische Temas "Nashwan"(Schweden,Dänemark,Großbritanien) gegen "Log"(Finnland,Schweden). Nach 3 schönen Matches stand es 3:0 für Nashwan! Warum? Meiner Meinung nach hat bei Log das Targetting nicht ganz geklappt, Nashwan hat sehr gut mit ihrem Krieger agiert, wobei man den Krieger von Log leider kaum gesehen hat. Aber hier sind die Gruppen aufbauten (die sehr ähnlich sind).
Nahwan: Krieger,Paladin,Schamane,Priester,Magier
Log: Krieger,Paladin,Schamane,Priester,Hexenmeister

Dann war "We lose cuz Daorok sux"(USA) und "Warders of the Melee"(Schweden). Wieder stand es nach 3 sehr,sehr schönen Matches 3:0 für die Amerikaner. Wieder stellt sich die Frage, warum? Meiner Meinung nach hatten die Amerikaner ein sehr gutes Targetting ins Zusammenspiel mit 2 sehr guten Heilern. Das Targetting hat sich so ausgewirkt, dass der Priester der Schweden schnell im Dreck lag und dann der Paladin nicht mehr den Schaden heilen konnte. Dann haben die Schweden auch noch einen Verstärker-Schamane in ihren Reihen, was meiner Meinung nach in der Arena kompletter Schwachsinn ist. Nun gut die verbesserten Totems sind nicht schlecht, aber in der Arena bewegt man sich zu viel. Von solchen Topteams kann man nicht erwarten, dass sie in die Totemfestung reinbrettern(korrigiert mich wenn was falsch ist). Die Zusammenstellung.
We lose cuz Daorok sux: Krieger,Paladin,Schamane,Magier,Jäger
Warders of the Melee: Krieger,Paladin,Schamane,Priester,Magier

So das wars von mir.

Viele Grüße,
Centu.
 
Oben Unten