2 Hand Waffe

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Hi ich bins mal wieder hab jetzt level 60 ereeicht und woltle mal
nachfragen ob es wirklich wichtig ist als
Orc Krieger eine 2 handaxt zu nehmen für PvP ?

Weil ich finde optisch 2 handschwerter besser !!!

Hoffe das ist net schlimm ! ist nur mal ne frage für PvP


mfg Dragoonorc
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Moin,

Es kommt ganz darauf an wie du Spielen möchtest.
Wenn du eine Zwei-Handwaffe benutzen möchtest benutze eine..
Wenn du zwei Einhand schwerter benutzen möchtest .. Dann nutz zwei Schwerter.

Der einzige vorteil als Ork ist glaub ich die +5 auf Äxte (höhere Trefferwahrscheinlichkeit)

PvP bin ich leider weniger Ehrfahren..
Da kann ich dir weniger Ratschläge geben.
 

Rendex

NPC
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Naja also erstmal würd ich als auf schutz geskillter Krieger eine Zweihandwaffe nur äusserst selten in die hand nehmen. PvP hab ich auch weniger gemacht leider.

Aber nur so viel:Ich würde wenn du ernsthaft pvp machen willst nicht nach dem Aussehen sondern nach den werten gehn. Und ein Zweihandschwert das 10 Schaden pro Sekunde mehr macht als eine Zweihandaxt ist bestimmt besser und umgekehrt
wink.gif


Schlussendlich muss man das selber wissen, bzw ausprobieren..
 
TE
TE
D

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
ok danke mal !

Und was ist bei einer waffe wichtiger ?

Schaden pro sekunde oder
Schaden

auf was sollt eich achten ?


mfg Dragoonorc

P.S. ich würde gerne auf 2handwaffe umskillen war aber noch nicht in allen instanzen bin level 60
wär das schlimm im moment bin ich auf deff
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Das eine ist nicht wichtiger als das andere..
Weil DPS (Schaden pro Sekunde) aus dem Waffenschaden und der Waffengeschwindigkeit berechnet wird.

Einzelne Kriegertalente und Skills sind effektiver mit langsameren Waffen.. Andere sind mit schnelleren Waffen effektiver.
Und ob nun schnelle oder langsame Waffe.. Meiner Meinung nach Geschmackssache.

Hier noch die Formel zum verstehen.
Ich nehme als Beispiel Zin'rokh der Weltenzerstörer...

Minimalschaden + Maximalschaden (geteilt durch) 2 = Durchschnittsschaden der Waffe.
Das währe ein Durchschnittschaden bei Zin'rokh von 245,5.

Durchschnittsschaden (geteilt durch) Waffengeschwindigkeit = Schaden pro Sekunde.
245,5 (geteilt durch) 3,8 = 64,605...

Passt
biggrin.gif
 

Margoth

NPC
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
öhm Dps und max Schaden ist wichtig ..auch Staerke oder ap^^ Und wennde ne gute 2h axt hast wuerd ich die auch nehmen, weil beim Warri haste denn ja diese schoene Axt - Speialisierung.
hmmm.gif
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Grüße wiedereinmal..

Man kann sooo nicht sagen "DPS und Max. Schaden sind wichtig"
DPS sehe ich bei Waffen immer als sozusagen Qualitäts-Messlatte an ...
(Desto besser die Waffe ist desto besser ist die DPS)
Wenn ich hohen Max. Schaden sehe, dann weiß ich nur das die Waffe langsam ist.

Frage ich nur, ob jeder langsame Waffen haben möchte.

Stärke ist immer wichtig... Stärke ist Angriffskraft ... ist Dämätsch ;-) ... ist nötig!

Auf welche Waffe man Spezialisiert ist meiner Meinung nach auch Geschmackssache.
Schwert-Specc ist auch was nettes.. (Ob 5% crit nun besser sind als 5% Chance auf einen weiteren Angriff
dunno.gif
)
Lanzen-Specc ist sozusagen das gleiche..
Selbst die viel kritisierte Kolben-Specc (Zu 5% fallen bei dem Ziel alle Verteidigungsfähigkeiten aus...Schurken hassen das ;-) )

Grüße
 

Rendex

NPC
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Naja also ich find die Koleben Spezialisierung schon schlechter als die anderen. Schwert ist ziemlich Cool, vor allem wenn man z.B. nen Schamanen mit Windfury in der Gruppe hat.

Was das tanken in Instanzen angeht: Grundsätzlich ist meine Meinung, dass die Talentpunkteverteilung in den Instanzen wie Strat Scholo Ubrs völlig egal ist. Auch wenn du auf Waffen geskillt bist kannst du in diesen Instanzen locker tanken, dann eben mit Shcild und Einhänder. Klar hälst du dann die Aggro nicht so gut wie ein Def Tank, aber für diese Instanzen reicht das allemal. Wenns dann weiter geht, z.B. nach Zul'Gurub, AQ20 oder auch MC sieht die Sache schon anders aus. DA wird sicher der Krieger mit Def Skillung und dem Richtigen Equip mit Ausdauer/Verteidigung die Hauptankaufgaben (Also Bosse) übernehmen. Aber auch hier reicht für "normale" Krieger eine offensive Skillung. Zum tanken von irgendwelchen adds ist diese auf jeden fall ausreichend, und an Bossen kann man noch ordentlich Damage raushauen...

MfG
 
TE
TE
D

Dragoonorc

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
ok danke mal !

Und was ist wenn ich 2 einhandäxte nehmen will bzw
auf fury skill ist das au für pvp gut oder schlechter als waffen
skillung ? Also einhandwaffe !!!

weil ich find au 2 äxte cool damals war ich ja auf fury und das war
ziemlich cool aber ich weiss net taugt de sau was für
Instanzen ?

mfg Dragoonorc
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Wie gesagt PVP is eigentlich nicht mein Ding..
Aber auch Zwei Schicke Einhand Äxte sind was feines in den Händen eines Fury-Kriegers.

Der Waffenkrieger profitiert im PVP eher aus Mächtigen Waffen.. welche bei Crits sehr hohen Burst Schaden verteilen. Und diese dann mit Glück stoffies sozusagen "One-Hitten" können.

Fury Krieger machen nicht sehr hohen Schaden ... Dafür sehr sehr schnelle schläge..

Beide Kampfmöglichkeiten haben vor und nachteile..
Jeder wie er es mag..
 

malakrit

Quest-Mob
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Hallo zusammen

kann mir jemand genau sagen wie ich die Werte einer 2h Waffe mit denen von 2 1h Waffen vergleiche?

Ich kann ja nicht einfach die DPS Werte der beiden 1h Waffen addieren, da gibt es doch irgendeinen Abzug ( ich meine 50% ? ) auf die Waffe die in der Schildhand geführt wird ?

Wie ist das mit Wutaufbau:
Ich bekomme ja pro ausgeteiltem Schlag Wut hinzu so dass ich hier doch mit 2 1h Waffen deutlich im Vorteil gegenüber einer gleich schnellen 2h Waffe bin auch wenn der absolute DPS Output identisch ist?

Thanks
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Hallo zusammen

kann mir jemand genau sagen wie ich die Werte einer 2h Waffe mit denen von 2 1h Waffen vergleiche?

Ich kann ja nicht einfach die DPS Werte der beiden 1h Waffen addieren, da gibt es doch irgendeinen Abzug ( ich meine 50% ? ) auf die Waffe die in der Schildhand geführt wird ?

Wie ist das mit Wutaufbau:
Ich bekomme ja pro ausgeteiltem Schlag Wut hinzu so dass ich hier doch mit 2 1h Waffen deutlich im Vorteil gegenüber einer gleich schnellen 2h Waffe bin auch wenn der absolute DPS Output identisch ist?

Thanks

ÖÖöh
unsure.gif

Das ist schwierig zu vergleichen \ zu berechnen ...
zu einem ist da die 50% Schadensverminderung der Off-Hand und die 24% verfehlchance..
welche eine berechnung sehr schwer machen..

Wenn die DPS die selbe ist.. ist die Wutproduktion/sek auch die gleiche
 

Iridio87

Rare-Mob
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
119
Reaktionspunkte
0
Mein 60er krieger ist zwar nur ein twink aber ich hoff mal ihr werdet mich nicht lünchen
tongue.gif


Also zu den 2h waffen ist mal ganz klar zu sagen die crits fallen eben doch sehr viel heftiger aus als bei nem dual-wide krieger wobei der natürlich konstant, mit umgerechnet gleichguten waffen, auch gleichen schaden macht.

Also den vorteil von dem Doppelschwung-schwert-skill seh ich darin das ja der doppelschwung auch critten kann!!! mal ein kleines beispiel: also opfer nehm ich jetzt mal nen magier
Sturmangriff->normaler Schlag->Tödlicher Stoß(instant) crit + schwertskill procc crit= Magier tod!
ist natürilch ein beispiel wo du dann nicht sicher drauf bauen kannst
biggrin.gif


Alles in allem find ich ne 2h waffe besser, auch wenn sie elends langsam ist, mit Tödlicher stoß und Wirbelwind hast ja doch 2 instants die du immer wieder zwischen deinen "langsam aber groß AUA" Schlägen raus hauen kannst!

Zu Furor kann ich leider nix sagen hab ich noch nie ausprobiert...
Wobei ich mir gut vorstellen kann das man mit 2*Deathbringer von ony auch sehhhhhhhhhhhr viel dmg raus haut
smile.gif



Greetz,
Iri
 

malakrit

Quest-Mob
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Hi

vielen Dank für euer Feedback.

Das ist mir nicht ganz klar, ich zitiere:"....zu einem ist da die 50% Schadensverminderung der Off-Hand und die 24% verfehlchance.."

Müsste es nicht Def-Hand heissen, also -50% auf (z.B.) das Schwert in der Schildhand ? Oder bring ich da was ganz durcheinander.....

Kannst Du das mit der 24% Verfehlchance nochmal genauer beschreiben ?

Thanks & Gruß

btw: Als Alternative zu nem crit empfehle ich als Ingi den Todesstrahl, macht bei mir immer min 700 dmg und gerne auch mal 1200 ;-)
 

Rascal

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
4
Kommentare
20
Buffs erhalten
1
Das ist mir nicht ganz klar, ich zitiere:"....zu einem ist da die 50% Schadensverminderung der Off-Hand und die 24% verfehlchance.."

Müsste es nicht Def-Hand heissen, also -50% auf (z.B.) das Schwert in der Schildhand ? Oder bring ich da was ganz durcheinander.....

Hallo

Also erstens:
Off-Hand heisst nicht Offensiv-Hand, sondern Nebenhand. Es gibt folglich Main-Hand und Off-Hand (oder abgekürzt MH und OH)

Zweitens zu den abzügen
1) ->OH macht nur 50% DMG
2) Trefferchance sinkt um 24%. Wie das ist wenn man nun Schwert+Schild, oder eine 2H-Waffe trägt, weiss ich nicht.

So Long
Ras
 

Calton

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
173
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
2) Trefferchance sinkt um 24%. Wie das ist wenn man nun Schwert+Schild, oder eine 2H-Waffe trägt, weiss ich nicht.

Grüße,

Beim Kampf mit zwei Waffen ist die Verfehlchance 24%
Beim Kampf mit Waffe und Schild und beim Kampf mit einer Zweihandwaffe ist diese 5%

Allerdings haben Fähigkeiten unabhängig ob zwei Waffen, Waffe und Schild oder Zweihand eine fixe Verfehlchance von 5%
 

selenah

Quest-Mob
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
hängt meiner meinung nach von deinem bevorzugtem spielstil ab.
auch von der ausrüstung, die du hast / an die du rankommst.
von ausdauer mal abgesehen:
2h-waffe ms-skillung - massig stärke/angriffskraft, um den damage so hoch wie möglich zu bringen
2x1h dw-skillung - trefferchance, um die besagten 24% bissel auszugleichen
beweglichkeit und crit-chance wird natürlich immer gern gesehen
alles in allem ist die ganze geschichte viel komplexer. schau am besten im klassenforum auf der offiziellen wow-hp nach, da gibt es etliche threads zu diesem thema.
 

Kysthan

NPC
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Es kommt gleichfalls auf die Skillung drauf an und was dir persönlich, am besten liegt bzw. gefällt...

Ich selber renn auch mit nem 2 Handschwert herum.... einfach weil ich find es sieht gut aus, es entspricht meinem tip, es liegt mir samt der Skillung und kommt sich mit ihr auch nicht in die Quere...
top.gif


Natürlich sollten die Stats etc. auch beachtet und miteinbezogen werden...

so Long
tongue.gif
Kysthan
 
Oben Unten