AoC - Die ersten Stunden

Regnor

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
756
Reaktionspunkte
0
Kommentare
180
Buffs erhalten
5
Sonntag, 20 Uhr Serverdown für 2 Stunden
Wie der Start verlaufen ist hat Dan ja schon in in den News geschrieben. Ich hatte das Glück das der Login gleoch funktioniert hat und es keine Probleme gab.
Nach relativ kurzer Zeit (ka mehr wie lang es war) waren wir dann in Tortage angekommen und haben fleißig gequestet. Alles lief Fehlerfrei und als eine meiner Hauptquests irgendwie verbuggt war, meinte der Questgeber das ich den Teil überspringen kann wenn ich nicht warten will (man bekommt dann für diesen Teil jedoch keine Erfahrungspunkte und keine Belohnungen).
Kurz vor 5 Uhr ist der Client das erste mal beim Porten in eine andere Zone hängen geblieben. Also Client neu starten, nochmal porten und alles ging. Einig beim Verbinden zum Patchserver gab/gibt es ab und an Probleme. Da heißt es nur -immer wieder versuchen bis es klappt- oder den Anweisungen im Age of Conan Forum zu folgen. Ansonsten viel mir auf das die Gebiete doch recht start Instanziert sind, das heißt die Städte sind nie überfüllt und alles läuft sehr performant.

Heute Nachmittag hab ich dann auch die Destiny Quest abgeschlossen und den Obermacker von Tortage endgültig besiegt
top.gif
Dannach ging es dann in die große weite Welt von AoC.

Ein wenig schade find ich das die NPCs dort leider komplettohne Sprachausgabe sind, Vieleicht ändert Funcom das noch, ich würds mir wünschen.
Ansonsten steht bei mir jetzt noch eine Stunde irgendwas im RL an und dann gehts wieder weiter.....

Wie sind denn eure ersten Eindrücke/Erfahrungen in der Welt von Conan?
 
Ich bin Positiv überrascht. Ich habe meine Nekromantin Yashija auf Aries zwar erst bis Stufe 14 gespielt aber das hat mir schon viel spass gemacht. Sieht man von den Lags bzw ich denke eher das es paketloss is ab läuft es gut. Ich hab im durchschnitt so 30-100FPS je nach gebiet. Nun ich denke ich werde in den nächsten Tagen noch ein paar andere Klassen antesten. Vieleicht sieht man sich ja Ingame, wie gesagt Yashija anschreiben . So und nun gucke ich weiter Indianer Jones und warte das die Server wieder up gehen. Leider muss ich morgen um 5:30 aufstehn also kann ich net all zu lange Spielen.

Gnadelwarz
 
Ich konnte bis jetzt ganze 10 Minuten zocken, den Rest der Zeit habe ich gestern in der Warteschleife gehangen und vorhin unmittelbar vorm Serverdown in der Char-Erstellung. Als ich endlich drin war wurde ich mit den Worten "Die Server werden in 10 Minuten heruntergefahren" begrüßt. D'Oh!

Aber ich habe ja schon etwas Beta-Erfahrung, jedoch muss ich sagen, dass die Chars und Frisuren nun wesentlich detaillierter Aussehen. Find ich super. Hoffen wir mal, dass mein Schatz mich gleich noch was zocken lässt wenn die Server wieder on sind...

Lieben Gruß, die Kaili
 
Da meine Mitspieler ihren Zugang erst am 23. bekommen werden, haben wir uns bisher darauf beschränkt mal ein paar Klassen anzutesten.
Vermutlich läuft es bei uns auf Wächter, Dunkler Templer und Mitra Priester raus.
Allgemein ist das Spiel noch etwas buggy und vor allem die Verbindungsabbrüche gehen auf den Keks.
 
Schade, dachte du hättest ein wenig mehr Infos zum Spiel selbst geschrieben. Trotzdem viel Spaß beim zocken :)
 
Ich spiele auf einem englischen PvE-Server und muss sagen die Community unterscheidet sich schon stark von WoW. Bisher hab ich nur nette hilfsbereite Mitspieler gefunden und eine Menge gute Tips bekommen.

Ich hab noch kein einziges "l2p noob" gelesen. Erfreulich!
 
Außerhalb von Tortage werden nur noch die Destiny Quest NPC vertont sein, da sonst die Datenmenge für Patches und die Kosten für die Sprachaufnahme zu groß geworden wäre, da sie jetzt schon oberhalb des Levels von Oblivion lag ( mehr Text, mehr Sprecher )
 
wow find ich ja mal sehr geil dass der community manager hier vertreten ist und sich wirklich um seine community kümmert!
 
Zurück