Auf der Suche nach dem richtigen MMORPG für mich...

Mitglied seit
26.03.2016
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Liebe Community!

 

Mein Wunsch und meine Geschichte ist ganz simpel. ;-) Ich habe viele Jahre lang WoW gespielt und danach diverse andere für Jahre (Guild Wars, Lord of the Ring, Aion, etc.). Nun ist es schon 5-8 Jahre her und bestimmt hat sich einiges verändert. ;-)

 

Ich habe wieder die Zeit und Lust mit einem MMORPG komplett neu durchzustarten. :-)

 

Was mich bei WoW am meisten gestört hat, war, dass man verschiedene Arten von Punkten sammeln musste, um an entsprechend gutes Raid-Equipment zu gelangen und selbst wenn man in diesen Raids drin war, musste man immer noch weiter farmen, weil man immer noch zu ähnlich guten oder sogar besseren Items durch das Farmen kam, als bei den ersten paar Bossen in den Raid-Instanzen selbst. Und dieses Farmen geschah hauptsächlich durch Dailys und bestimmten oder zufälligen Dungeons.

 

Den größten Spaß hatte ich immer in der Zeit, als ich geraidet hatte. 10er Raids waren nett, an 25er Raids hatte ich noch mehr Spaß! Ich war fast immer in einer der Top 10 Gilden am Server zu finden und war auf verschiedenen Servern.

 

Kurz gesagt: Ich suche nun ein MMORPG, bei dem ich, nachdem ich meinen Charakter auf max. Level gespielt habe, die meiste Zeit in den Raids verbringen kann, ohne spürbare Nachteile gegenüber jenen zu haben, die jeden Tag mehrere Stunden in diverse Dailys und Dungeons (meist 4-6 Spielern) verbringen. Nicht nur, dass mir einfach meine Zeit dafür zu schade ist, dass ich täglich 2-3 Stunden mit diesen Dailys und Dungeons verbringe, immer wieder die selben Dailys zu tun ödet mich auch an, um stets das selbe Zeug zu farmen oder Monster zu killen. ^^ Wer nun meint, das sei beim Raiden genauso, der hat selten mit 25 Mann geraidet. Da war es nie gleich. ^^ Abgesehen davon, raiden macht mir trotzdem einfach sehr viel Spaß, zumindest hat es das früher. Ich gehe davon aus, dass es noch immer so ist.

 

Welches MMORPG würdet ihr mir empfehlen?

 

Es ist mir völlig gleich...

- ob es free to play ist oder mit einmaligen oder/und monatlichen Kosten

- ob es kurz oder lang dauert, bis man auf max. Level ist

- ob die Grafik nun supergeil oder nicht mehr die neueste ist

- ob die Spielemechaniken nun extrem ausbalanciert sind oder nicht

 

Voraussetzung ist natürlich, dass neue Contents kommen werden. Also, dass es immer weiter geht. ;) Aber wenn dann neuer Content kommt, dann wie oben, nicht ständig die selben Dailys 50 oder 100x machen müssen. ;-)

 

Hoffe mein Wunsch ist klar. :) Ich bitte euch, mir mit eurem Wissen weiterzuhelfen und mir zu sagen, welches eurer Meinung nach das geeignetste RPG für mich ist. :) Gerne viele Meinungen.

 

Danke und liebe Grüße,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Ich bin jetzt nicht dieselbe Zielgruppe, aber ich würde da an Final Fantasy 14 oder Everquest 2 denken. Wahrscheinlich sagt da aber besser jemand was dazu der die Sachen auch spielt.
 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.555
Reaktionspunkte
392
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
Nun ist es schon 5-8 Jahre her und bestimmt hat sich einiges verändert. ;-)

[...] 
 
Was mich bei WoW am meisten gestört hat, war, dass man verschiedene Arten von Punkten sammeln musste, um an entsprechend gutes Raid-Equipment zu gelangen und selbst wenn man in diesen Raids drin war, musste man immer noch weiter farmen, weil man immer noch zu ähnlich guten oder sogar besseren Items durch das Farmen kam, als bei den ersten paar Bossen in den Raid-Instanzen selbst. Und dieses Farmen geschah hauptsächlich durch Dailys und bestimmten oder zufälligen Dungeons.


Das hat sich in WoW inzwischen komplett geändert.

Hauptsächlich gibts das beste Gear nur noch aus Mythic-Raids (25er auf "Mythisch" Schwierigkeit, droppt iLvl 720-735).

Es gibt keine Dungeon-Dailys mehr in dem Sinne. Du kannst zwar jeden Tag Random-HC-Dungeons machen, bekommst aber nur 1x Bonus "Tapferkeitspunkte" und dann pro Boss noch welche. "Tapferkeitspunkte" kannst du nutzen, um dein Gear 2x aufzustufen (+5 iLvl pro Stufe).

Aus HC-Dungeons bekommt man inzwischen nichts mehr wirklich brauchbares (iLvl 630). Seit Hellfire Citadel offen ist, kann man im Tanaan-Jungel recht fix 650er Gear farmen, was man dann noch auf iLvl 695 aufwerten kann.
Dann ist man im Prinzip schon bereit für einen HFC Raid, wenn man eine Gilde hat.

Das einzige, wo man zig mal in die gleichen Raids muss, ist für die Legendary-Ringquest-Reihe, sofern man die machen will.

Also wenn du vor 5-8 Jahren (dh irgendwann in BC / LK?) aufgehört hast und das deine Beweggründe waren, kann ich dir nur empfehlen, mal wieder reinzuschauen.
 
TE
TE
S
Mitglied seit
26.03.2016
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hey,

 

 

wie Burning Crusade damals erschien, hatte ich gerade begonnen. Den Lichking hatten wir noch besiegt gehabt. Ziemlich bald danach hatte ich aufgehört. Weiß nicht, wie viele Jahre das her ist. Man musste täglich sicher 20-30 Dailys machen, zumindest um vorn mit dabei zu sein, und glaub so 10 random dungeons oder so, jedenfalls ne Menge, täglich Minimum 3 Stunden, obwohl man das alles längst auswendig kannte, nur um noch nen Helm oder ein Schwert zu bekommen, dass es eben für Tapferkeitspunkte oder Ruf gab.

 

Zig mal in die Raids müssen, mit 10 oder bevorzugt mit 25 Mann, stört mich überhaupt nicht. Ich raide ja gerne. ^^ Ich konnte bzw. kann nur diese Dailys, die sind das Schlimmste für mich, und 10 rnd dungeons farmen zu müssen, nicht leiden, und das Tag für Tag für Tag für Tag. ^^

 

Also du meinst, das ist nun beides nimmer so, ja? ;-)

 

LG Martin
 

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
Für guten PvE Content empfehle ich dir ebenfalls Final Fantasy XIV. Da staunen selbst verwöhnte (ehemalige) WoW Spieler so manches mal im Raid. ;)
 
TE
TE
S
Mitglied seit
26.03.2016
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
OK, danke_ Egooz! :)

 

@spectrumizer: Du sagtest, es gäbe nur noch 1x am Tag bei rnd Dungeons Bonus Marken. Und wie sieht es mit Dailys aus? Früher "musste" man täglich glaub mind. 30 machen, um bei drei Fraktionen Ruf zu farmen, um irgendwann bessere Items zu erhalten. Ist das noch immer so oder hat sich das inzwischen geändert?

 

LG Martin
 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.555
Reaktionspunkte
392
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
Gibt nichts dergleichen mehr. Es gibt zwar immernoch Fraktionen, dort aber Ruf zu farmen oder deren Dailys zu machen ist kein Muss und hat keine Einflüsse auf dein Gear oder deinen Progress.
Das einzige was etwas nervt ist, wenn du in Draenor fliegen willst. Da musst du nämlich einen Account-Erfolg machen, bei dem es unter anderem auch darum geht, 3 Tanaan-Fraktionen auf Wohlwollend zu bringen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
S
Mitglied seit
26.03.2016
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ok, coole Sache! Danke, du hast mir echt sehr geholfen! ;-))))  Da du buffed-Mod bist, wie ich gerade sehe, möchte ich noch anmerken, dass buffed meine zugriffsstärkste Seite war, wie ich lange Zeit WoW gezockt hab. Vor allem was Gear und Questbeschreibungen mit Kommentaren von anderen Usern angeht. Damals gab es noch keine integrierte Questhilfe von Blizzard. Das kam erst viel später. Mir hat buffed früher wahnsinnig geholfen! Und ihr könnt sicher sein, dass ich weiterhin einer eurer Stammleser sein werde!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten