Blog? Da war doch was...

ThomasO

Rare-Mob
Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
275
Reaktionspunkte
0
Kommentare
201
Blog? Da war doch was...

Nicht sehr originell, gebe ich ja zu, allerdings fiel mir partout keine besser Überschrift ein.
Schon etwas länger war mir mein Blog, mit eher spärlich versehenden Einträgen meinerseits, ein kleines Dorn im Auge. Als ich mir den Buffed-Cast heute angehört habe, wurde vieles besprochen, das ich von den Buffed Videos zum Thema WotLK schon kannte.
Also mal fix den WOW-ModelViewer heruntergeladen und neue Grafiken meiner beiden großen Chars erstellt. Diese mit einem netten Hintergrund versehen und fertig war die neue Grafik.
Zwar nicht mehr animiert, aber ich finde Sie ganz nett gelungen. Denke mal das ich den Stil bis auf weiteres treu bleiben werde.

Wie dem auch sei. Habe noch ein bisschen zeit, bis heute abend der Gildenraid startet. Zul Aman fällt wohl aus und dafür gehen wir wohl wieder einmal Karazhan. Mittlerweile in unter 3 Stunden Clear, ist diese 10 Mann/Frau Instanz längst keine Herausforderung mehr.
Aber so schlimm ist es auch nun wieder nicht. Immerhin hat man endlich wieder mal die Gelegenheit etwas mit der Gilde zu machen, was in den Sommertagen ja seltener geworden ist als sonst.

Nicht nur der Sommer trägt seinen Teil dazu bei, sondern auch ein Spiel namens Age Of Conan. Diese sorgte dafür, das viele zu AoC abgewandert sind. Zugegeben, ich hab da auch einen Level 34 Char namens Xandrin (rein zufällige Ähnlichkeit des Namens). Meine einer ist allerdings komplett zu WoW zurückgekehrt und AoC wurde gekündigt.
Am Anfang war ja noch alles recht interessant. Mit einigen WoW-Membern bin ich zusammen auf einen RP-PvP Server gelandet. Die ersten Level waren ja noch schön anzuschauen. Schöne Grafik, interessante Steuerung und die Quests erinnerten auch irgendwie an WoW.
Aber es wurde schnell langweilig. Von der Gilde war selten einer da. Beim durchqueren des Conall-Tals brauchte ich ca. 11 Versuche, da Gegänkt wird ohne Ende. Das Crafting-System war für mich undurchschaubar; wo zum Geier sind denn bloß die Lehrer? Ich dachte in WoW muss man viel laufen :ohmy: , weit gefehlt. Gäbe es Kilometergeld, könnte man sich mit lvl 30 ein Mount kaufen , so viel ist man ständig am laufen.
AoC hat auch seine guten Seiten. Eine schöne Grafik und.....hm was war das doch gleich noch......ach ja , das innovative Kampfsystem. Ideal für Spieler, die gerne die Tatstatur benutzen. Wenn man vorwiegend Mausbenutzer ist, sollte man sich keinen Nahkampfchar nehmen
biggrin.png
.
Ich sage nicht, WoW ist besser als AoC, ich sage nur, es ist anders, in Steuerung, Gameplay und Grafik. Und im gegensatz zu AoC, ist WoW nahezu (Flames bitte woanders....) ausgereift.

Das sollte hier eigentlich gar nicht so lang werden! Egal, ich werde mich aufraffen den Balkon für die kommenden Sonnentage aufzuräumen. Meine Gesunde Kellerkind bleiche Haut soll einer, zumindest etwas, gebräunten ungesunden, eher krebsorientierten Farbe weichen
clap.gif
(muss mir für diese Wortspiel mal eben Applaudieren). Nach dem entfernen der Bleiche meiner Haut, kommt dann mein Bauch dran, diesen zu entfernen benötigt es aber wesentlich mehr Disziplin. Und das sagt einer, der nicht einmal einen Blog regelmäßig führen kann
tongue.png
.
Und warum das?
Naja, ich bin Singel, schon wieder, und die holde Weiblichkeit möchte heutzutage (auch ?!?!?) mit körperlich vorteilhaften Attributen erobert werden. Ein Schelm wer dabei denkt, Geld allein reicht schon (so reich bin ich leider nicht :w00t: ) aus.

Ach mist, Balkon wartet, also bis die Tage.
Euer ThomasO
(Xandrin - Muja)
 
Oben Unten