Der Teil der einen vervollständigt ....

elfenbaby

Rare-Mob
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
Kommentare
486
Buffs erhalten
6

Irgendwie gehen mir in letzter Zeit ziemlich viele Gedanken durch den Kopf.

Und ich frag mich immer wieder wieso ich eigentlich so ein Feigling bin, wenn es darum geht bestimmte Sachen zu versuchen.
Ich versuch zum Beispiel schon lange eine bestimmte Person zu finden , aber leider nur in Gedanken weil ich einfach nicht weiß wie er reagieren wird wenn ich dann vor ihm/ihr stehe. Was ist wenn sie mich dann nicht leiden kann oder meint sie will nichts mit mir zu tun haben?
Oder noch schlimmer was wenn ich sie gar nicht finde?
Doch wenn ich es nicht versuche hab ich eigentlich ja schon gleich aufgegeben oder?

Und genau das ist normalerweise nicht meine Art. Drum versteh ich mich grad einfach selber nicht.

Kennt ihr es jemanden oder etwas in seinem Leben zu vermissen ohne zu wissen wer, oder was es ist? Ich denke bei mir ist es genau dieser eine Mensch der mir in meinem Leben fehlt. Der mich ganz macht , mich vervollständigt.

Vor allem wüsst ich leider nicht mal wo ich anfangen sollte ... vl im Krankenhaus wo derjenige geboren ist? *nachdenk*

Naja vl haben ja paar Buffies hier ne Ahnung, würde mich auf alle Fälle sehr freuen
smile.png


Euch noch einen schönen Sonntag
smile.png


Cy9DH_7EAS0
 
nein nein du verstehst mich grad falsch mir fehlt kein mensch fürs leben .. sondern genau eine bestimmte person ich hab nur angst sie nicht zu finden :( bzw das sie mich net akzeptieren will
 
Kapier ich nicht? Du bist entweder verliebt und er mag dich nicht oder hat dich nie beachtet oder du träumst von nem Menschen, den es nicht gibt? Achje, Frauen O.ô

Du hast doch Frtzi, der ist doch immer für dich da :-D
 
Ich bin ehrlich, sowas macht mich traurig, den so einen Menschen zu finden ist nicht ganz einfach und ihn dann loslassen zu müssen schon gar nicht.

Bei dem Lied muss ich grad anfangen zu weinen. Nen Kerl der weint gibt es gar nicht, denken sich bestimmt viele, aber ist nun mal so.
Es lässt mich an die letzten 3 Jahre zurück erinnern, in denen ich mich verliebt habe, aber mich entscheiden musste.
 
Ich glaube du suchst deine/n Seelenverwandten, der Mensch der einen erst wirklich komplett werden lässt. Leider hilft einem das Suchen nicht, der Mensch muss einem über den Weg laufen und da hilft einem nur der Zufall. Du solltest dir zumindest nicht so viele Gedanken machen, du wirst die Person schon noch finden :)

/knuff
 
Zurück