Die Sache mit dem Krümel

Rotel

Rare-Mob
Mitglied seit
22.01.2009
Beiträge
193
Reaktionspunkte
11
Prolog

Nun, etwas vorweg. Mein erster Satz wird nicht sein: "Das soll kein Heul und Mimi Fred werden und wenn es dich nicht interessiert, lies nicht weiter". Nein, im Gegenteil. Mein Thread hier wird ein Mimi- und "Ach-alles-ist-scheisse" Thread. Ganz bewusst. Und nachdem auch der hunderste, unterbelichtete Quasimodo sein Comment-Wiki mit "Non-Sense" oder "Wer braucht das" gefüllt hat, erkennst du vielleicht ja auch den ach so trüben Sinn!

http://phj.at/mimimi.jpg

...und dessen Moral

Erstmal ein paar Grundzahlen. 11 Millionen World of Warcraft weltweit. Plus Minus. Eine deutsche Community, welche an der Grösse gemessen, viele andere Spiele aussehen lässt wie depressive Gnome beim Proktologen. 366'810 Mitglieder auf buffed.de. 1'619'105 Beiträge. Wörtlich eine-million-Sechshunderneunzehntausend-einhundertfünf. Gigantisch, nicht wahr?! Das meistbesuchte Forum, wie könnte es auch anders sein, ist Wold of Warcraft. Jeder Mensch, ob Zirkusclown oder Raketenwissenschaftler, der sich über World of Warcraft informieren möchte, landet irgendwann in genau diesem Forum. Hier sammelt sich der Pöbel, die Casuals, die Progamer, die Gamemaster, die Killerspielverbieter, die Jugendpsychiater, die Weltenverbesserer und alles was sonst noch einen flohübersähten Tauren, diäthaltenden Zwerg oder aknekranken Nachtelfen in der Garage stehen hat. Du repräsentierst mit jedem Beitrag den du schreibst einen Krümmel deutscher WoW-Community. Ganz viele Krümel ergeben dann irgendwann ein Stück mit einem dicken "DE" drauf.
Genau dieses dicke, fette Stück mein Freund ist verdorben. Du denkst jetzt, wo du den letzten Satz gelesen hast genau das, was acht Zeilen weiter oben von mir prognostiziert wurde. Möchtest schreiben was ich dort geschrieben habe. Möchtest dich vor den anderen profilieren, deinen Status hervorheben und manifestieren in Form genau dieser Wörter. Niemand hält dich davon ab. Auch darfst du diesen Absatz mit Ausnahme der ersten neun Wörter, zitieren, oder nein, doch besser ein Fullquote, um danach zu schreiben was du sowieso schreiben wolltest. Und bestätigst mit genau diesem Handeln den Inhalt dieses Threads.

Das Experiment

Das Forum ist nur der Katalysator, quasi der Filter, für die Euphorie bzw. den Frust von Hans-Casual oder Siegfried-Progamer. Ungefiltert gehts im Spiel zu und her, rauh, brachial und urzeitlich.
Ich habe es mir vor einiger Zeit zur Aufgabe gemacht, meiner Schwester die Welt von Warcraft näherzubringen. Ganz ehrlich, es reizt mich zu sehen was mit einer Person geschieht, welche unvoreingenommen in den Sog der Sucht und des Erlebens gezogen wird. Es war also auch eine Priese Laborhase mit im Spiel. Item.
So erstellt sie sich, wie unerwartet, ihren Gnomenhexer mit pinken Haaren und dem melodiösen Namen. Euphorisch durch den Konsum sämtlicher WoW Bücher startet sie also ihre Erfahrung auf einem PvP Realm der deutschen Community. Eins noch vorweg, meine Schwester ist nicht dumm. Die hat eine gute Auffassungsgabe, ein reifes Alter und ihre Erfahrungen im Bereich der PC-Spiele übertreffen die meiner einer um Galaxien.
Nach fünfzehn Minuten und zig' toten Vichern später dann der erste Schock. Das Unverständnis der Sprache! "Wo gehts nach XY", war die Frage. Eine Frage, welche vor einigen Jahren dazu geführt hätte, dass man Invites kriegt mit dem Comment "Muss ich auch noch machen, zeig dir wo" oder "in der Nähe von..." etc.

Heute, Zitat:
"Lies den Questlogg, Kackboon"
"12,42"
"LoL was wilZn da, die Q gibt eh kein Reward für dich"

Weisst du was das amüsante daran ist? Sie verstand die Hälfte nicht mal! Wer kann schon die wow'ische Sprache nach 15 Minuten im Spiel? Was ein "Kackboon" ist wusste sie nicht, nach der Uhrzeit hat sie nicht gefragt und der Zusammenhang zwischen Q und gutem Reward entzog sich ihrer Kenntnis.
Mein erstes Schmunzeln beim abendlichen Bericht, gepaart mit dem Satz "Wilkommen in WoW". Die Sache mit der Sprache ist echt übel. Ich glaub ich könnte mittlerweilen eine fünfte Fremdsprache in meiner potenziellen Bewerbung angeben. Würd mich mal interessieren, die Reaktion auf: "Spreche Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch und Wowisch". Heimatort, Sturmwind. Hobbys, EpiX farmen und flamen. Gesüsst mit dem Foto eines...Egal.
Es gab auch positive und bezirzende Momente in der Gechichte der pinken Casual Newbie. Begeistert hat sie mir erzählt, wie man ihr einfach so ohne Aufforderung (Ja ne is klar) 5g geschenkt hat. Oder die Gechichte des questens mit dem ach so sympatischen Magier. Dazu die Ehrfurcht (!) in Sturmwind vor der Bank wegen der ganzen, nieeeeedlichen, Bären mit Spielern drauf. Das Postsytem. Das AH. Die idyllische Welt. Und so weiter.
Doch auf das glückliche Hui, folgte sobald das nächste Pfui. Stichwort, Todesmienen. Instanz. Nach einigen Erklärung meiner Seite startete sie in Begleitung vier weiterer Spieler, darunter "NaxzXHunter", grins, ins Abenteuer Defias Ausrottung. Wieder einmal euphorisch erstmals in einer Gruppe zu kämpfen begab sie sich mit ihrem Leerwandler, welcher sie zum questen brauchte in die Instanz. Kaum fünf Sekunden drinn, schon:

"WTF machst du mit dem LW?"
"LW?"
"OMG, Banz pls"
"Sorry aber kannst du bitte deutsch sprechen, ich bin neu hier" (jeder Mensch mit einem IQ über Zimmertemperatur wäre hier "weich" geworden)
"LOL"
Kick


Zwei Probleme. Was heisst LW. Wieso spiel ich mit dem nicht in der Instanz. Zwei kleine Antworten, welche keine 30 Sekunden gebraucht hätten. Resigniert und zugegeben auch ein wenig gefrustet hat sie weitergequestet. Danach kam auch schon der nächste Frust. Ein "???" Charakter mit roter Farbe hüpfte bei ihrem Questgeber am Turm herum. Das doofe daran, der Questgeber war tot. Und sie 5 sek später auch, nachdem die Kuh mit den glühenden Augen ein 6200er Auslöschen auf sie gewirkt hatte. Mehr Resignation. Aber auch das Gefühl von geistiger Ueberlegenheit schleicht sich ein. Zurück zur Leiche, provokativ am gleichen Ort und ohne immaginäres Verstecken wiederbelebt. Hingekniet. Kuh sichtet Gnom. Kuh rennt. Gnom bleibt sitzten. Kuh lacht Gnom aus. Gnom bleibt sitzen. Kuh gestikuliert auf Gnom.
Kuh trifft Gnom kritisch für vierstelligen weissen Schaden. Gnom stirbt. Wilkommen bei WoW.


"Sag mal Bruderherz, ist es normal, dass ich mich als Neuling bei World of Warcraft fühle wie der Fisch in der Pfanne"
(Was für ein Vergleich)

Ehrlich gesagt kommt mir bei dieser Frage als Spieler der ersten Stunde wahrlich das Kotzen. Und schon frag ich mich, wieso ich mich davon so runterziehen lasse.
"Sis, dass ist nur ein Spiel. Da hatte wohl einer oder ein paar einfach 'nen schlechten Tag"

"Kein Grund sich aufzuführen, als wär das einzig positive im Leben der HIV Test gewesen".
Bum. Knallhart. Aus dem Munde einer anständigen Frau. Sie erschrickt selbst. Trotzdem verstehe ich sie.


Fazit

Womit wir wieder bei meinem Absatz "und dessen Moral" sind. Wir kennen sie alle, die Idioten. Wir waren bestimmt auch schon selbst welche. Oben siehst du, wie schnell man sich auf ihr Niveau begibt. Du siehst, was im aktuellen Moment bei WoW repräsentativ für das DE-Stück ist. Schwarzmalen?! Nein! Es sind einfach nur Fakten. Die Progamer merken davon nichts. Sie sind gefangen in ihrem eigenen Gildenuniversum. Umgeben sich nur mit ihresgleichen. Erinnert mich an die Elfen / Hochgeborenen der WoW-Story. World of Warcraft ist eine Zweiklassengesellschaft. Die Ich-Will und Ich-Habe Loge.

Newbie - Wanabe - Supergamer

Sektion Newbie. Getränkt von dutzenden und aberdutzenden Twinks der Sektion Supergamer oder noch schlimmer der Sektion Wanabe. Hier geschieht was mit meiner Schwester geschah, wenn die pure Arroganz der letzten Kaste oder die Frust der zweiten, auf die jungfräulichkeit eines echten Newbie trifft.


Sektion Wanabe. Möchtegern Supergamer oder solche auf dem Weg dorthin. Getrieben von dem egoistischen Gedanken schnellstmöglich im Olymp von WoW unter einer bekannten Fahne aufgenommen zu werden. Alternativ: Gescheiterte Supergamer, welche ihr Glück mit neuen Charaktern auf's neue probieren.


Sektion Supergamer. Lebt in seinem eigenen Universum. Stellt selten Kontakt zu normalsterblichen Mitspielern her, aussert gleiche Gilde oder RL-Freund. Ein taubstummer kommuniziert mehr mit fremden als er. Meist jedoch eigentlich ganz nett, wenn auch teilweise arrogant.


Du hast dich tatsächlich durch den ganzen Text gelesen? Du hast nicht nach einem mickrigen Viertel schon unten "Mimi, wayne, Thread Nr. 1000" drangehängt"? Dann bist du auf dem richtigen Weg. Ich für meinen Teil bin freundlich im Spiel, helfe gerne, schreibe einigermassen verständlich insofern ich nicht weiss, dass mein Gegenüber wirklich wow'isch versteht. In meinen bescheidenen 5h wöchtentlich. Ich repräsentiere ein wohlschmeckendes Krümel. Und du?

Meine Schwester ist mittlerweilen Level 80. Gestern musste ich mir anhören:

"Hey Bro, hab gestern die Boonz im Alterac voll abgetischt. Waren HDH und am winnen, dann kam der Inv für den Raid...wollt eigentlich nicht mit wegem der anderen Hexertussi...aber prompt is der EpiCStaff gedroppt, wie geil, hab gleich mal vor Dala Süd gepost"

Bum. WoW .... im Wandel


So long
Rotel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jawohl

Quest-Mob
Mitglied seit
07.05.2008
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Liest sich gut und entspannend. Gute Geschichte, unerwartetes Ende....
Gerne wieder und mehr....
 

Don_ftw

Rare-Mob
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
258
Reaktionspunkte
1
Kommentare
10
ooh man die arbeit das zu lesen wird ja arbeit
biggrin.gif
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Ich persönlich versuche mich auch gegen viele Abkürzungen zu wehren. es nimmt einfach überhand.

Manchmal reagiere ich mich ab indem ich im Handelschat schreibe "Noch ein DD für OHF, dann go!".
Und wenn jemand fragt was OHF sei antworte ich dann "Lol, noob".

Nein, nicht nett aber verdient =P
 

Occasus

Welt-Boss
Mitglied seit
28.10.2007
Beiträge
1.013
Reaktionspunkte
15
Kommentare
270
wie war das doch alles ist ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lari

Raid-Boss
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
8.095
Reaktionspunkte
139
Kommentare
726
Buffs erhalten
319
Eine nette Geschichte.
Erfunden, aber nett.
 

Natsumee

Raid-Boss
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
7.585
Reaktionspunkte
0
Kommentare
67
also abkürzungen für inzen und klassen ist doch eigentlich normal oder?^^

gibt aber immer wieder welche die es nicht wissen und fragen dann sage ich es denen


@ Tiukme was ist an so einem verhalten gerecht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

VILOGITY

Rare-Mob
Mitglied seit
08.02.2008
Beiträge
420
Reaktionspunkte
13
Kommentare
167
Buffs erhalten
75
Prolog

Du hast dich tatsächlich durch den ganzen Text gelesen? Du hast nicht nach einem mickrigen Viertel schon unten "Mimi, wayne, Thread Nr. 1000" drangehängt"? Dann bist du auf dem richtigen Weg. Ich für meinen Teil bin freundlich im Spiel, helfe gerne, schreibe einigermassen verständlich insofern ich nicht weiss, dass mein Gegenüber wirklich wow'isch versteht. In meinen bescheidenen 5h wöchtentlich. Ich repräsentiere ein wohlschmeckendes Krümel. Und du?

Meine Schwester ist mittlerweilen Level 80. Gestern musste ich mir anhören:

"Hey Bro, hab gestern die Boonz im Alterac voll abgetischt. Waren HDH und am winnen, dann kam der Inv für den Raid...wollt eigentlich nicht mit wegem der anderen Hexertussi...aber prompt is der EpiCStaff gedroppt, wie geil, hab gleich mal vor Dala Süd gepost"

Bum. WoW .... im Wandel


So long
Rotel

Du bist freundlich um Spiel, jo dann freu Dich doch dass Du nicht zu der WoW Unterschicht gehörtst, die es nötig hat mit Level 80 im Start Gebiet
rumzuhängen und sich als Full Gimp zu outen indem sie 30-60 Level "kleinere" Chars Onehiten.
Du gibst auf eine Anständige Frage eine anständige Antwort, GZ dann gehört Du zu den wenigen die wohl eine bessere Erziehung genossen haben
und nicht alles glauben was im Unterschichtenfernsehen gesendet wird.

Deine Geschichte ist nett und Du hast vollkommen recht aber erwarte nich zu viel leseverständnis von den SMS-Jambasparabojugendlichen die über 160 Zeichen lange Texte nich mehr verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Maladin

Welt-Boss
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
3.069
Reaktionspunkte
26
Kommentare
73
Buffs erhalten
10
Schonmal in einer Behörde gewesen ^.^

Sprache ist im Wandel und das ist sie immer und überall. Jede Gruppe Menschen entwickelt Abwandlungen der Muttersprache um die Kommunikation zu vereinfachen oder zu verschlüsseln.

Man sollte natürlich immer freundlich sein. Ich nutze auch Abürzungen, bin aber bereit, diese auch zu erklären.

Da fällt mir ein Zitat ein aus einer englischen Sitcom über Administratoren: "What does IT stand for?"

/wink maladin
 

Natsumee

Raid-Boss
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
7.585
Reaktionspunkte
0
Kommentare
67
naja wen dich jemand nach der abkürzung frägt? antwortest mit lol, noob?
 
S

Slavery

Guest
Sehr anregender Text muss ich sagen, sehr schön geschrieben
top.gif

Bin deiner Meinung, hast vollkommen recht
smile.gif
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
naja wen dich jemand nach der abkürzung frägt? antwortest mit lol, noob?

Weil die Leute selbst nicht in der Lage sind auch nur annähernd normal zu schreiben. Teilweise verschreiben sie sich sogar bei den Abkürzungen was bei einer 3-Buchstaben Abkürzung umso toller ist.

Das fängt bei den Gesuchen im Handelschannel an und setzt sich bei so charmant formulierten Tells wie "heal?" fort.
 

_Raziel_

Dungeon-Boss
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
543
Reaktionspunkte
15
Kommentare
130
Buffs erhalten
99
Okay, okay... ich muss es zugeben. Ich bin ein Noob. Was zur Hölle ist OHF? ^^

Zum Thema:
Nett geschrieben. Und weisst du was? Es liest sich nicht einmal wie ein 'Mimimi'-Thread, sondern wie ein echter Kritikbeitrag. Und genau deshalb wirst du auch nur wenige Beleidigungen bekommen. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel.

Ich war gestern auch nochmals kurz (so ca. 30 Minuten) online und sah als erstes, wie sich Leute über andere Leute in Handelschannel beschwerten. Ja, in meinen Augen beleidigten sich diese Personen sogar.
Mit der Bitte, dass sie dies auch über Whispers austragen könnten, wurde ich leider auch mit in diesen Strudel gezogen und konnte nur dank meines Ausloggens wieder davon loskommen. Wenn dem Mensch langweilig wird, dann sucht er sich ein Hobby. Genauso läuft es derzeit auch auf den WoW-Servern ab. Man hat nichts zu tun, also kann man über andere herziehen. Und das alles unter dem Schutzmantel der Internetanonymität.

Das deine Schwester nun auch diesem Wahnsinn verfallen ist, tut mir einerseits leid. Andererseits ist das nunmal überall so. Wenn ich anfange mich in der Tuningszene aufzuhalten, dann bin ich zu Beginn auch erstmals der Neuling. Hab keine Ahnung von Einspritzverhältnissen, etc.
Ein paar Monate später jongliere ich jedoch auch bereits mit Mischverhältnisen herum. So läuft das nunmal bei Hobbys.
Jedes Hobby hat eine eigene Sprache und von Hobby zu Hobby ist diese entweder schwerer oder leichter zu lernen. Und WoWisch ist nunmal nicht allzu schwer.

Schlimm an der Ganzen Sache ist jedoch, dass sich die allgemeine negative Stimmung der Bevölkerung nun auch in die virtuelle Welt ausbreitet und dadurch eine intolerante Gemeinschaft entsteht.
Einen Wandel kann man nicht entgegen wirken oder ihn gar stoppen. Man kann ihn aber in eine andere Richtung lenken. Denkt das nächste mal darüber nach, wenn ihr einer ernsten Frage eine nicht so nette Antwort entgegenschmettern wollt.

LG
Raz
 

HailPedro

Quest-Mob
Mitglied seit
24.12.2008
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Buffs erhalten
6
sehr schöne geschichte, die den wandel in wow widerspiegelt. gerne erinnere ich mich zurück, so kurz nach dem release als KEINER ahnung hatte, (fast)alle freundlich waren und ich selbst keinen plan von meinem char hatte
biggrin.gif


btw. mimimi
jester.gif
 

MadMat

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
631
Reaktionspunkte
3
Kommentare
94
*lach*@ tikume . dafür müsst ich mal nen Char erstellen.

@ TE: "nur" eine Story oder echt? eigentlich egal, denn DAS triffts. "TE trifft WoW-Spieler kritisch".

Grüße
 

Altsahir

Rare-Mob
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
1
Ich bin ein Schokokrümel
biggrin.gif


Sehr netter Beitrag, kann Dir nur voll und ganz recht geben. Und ja, ich habe ihn ganz gelesen.
 
Oben Unten