Die Wahl der Fraktion

DoctorMef

Quest-Mob
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
39
Reaktionspunkte
0
Kommentare
47
Buffs erhalten
24
HiHo liebe buffies!
Nach langer Zeit habe ich wieder an die Zeit zurückgedacht als WoW für mich noch neu war. Ich bin ein Späteinsteiger und war einige Zeit nach dem Release von TBC auch endlich dabei^^.
Vorherige Online Rollenspiel Erfahrungen hatte ich eigentlich nur bei Asia Grindern (KalOnline), Guild Wars (seeeehr viel Guild Wars) und Diablo 2 gesammelt. Nunja so gesehen habe ich schon Erfahrungen mit WoW gesammelt, da ich während der Beta Phase von WoW auch dabei war.
Nunja Ich hatte mir meine Version von WoW nun endlich zugelegt und auch TBC durfte nicht fehlen und war bereit loszulegen. Naja da standen mir dann noch nervige Stunden bevor da ich genau mit einem großen Content Patch, Ich glaube es war 2.2, auf einen Mittwoch anfing. Dies hieß für mich viele viele viele Stunden des Patchens^^. Zum Glück gibt es ja noch Fernsehen.
Als ich dann endlich ins Spiel konnte wollte ich mich direkt ins Abenteuer stürzen. Nun leider bin Ich nicht der Mensch, der ein Spiel einfach mal impulsiv anfängt. Ich lese lieber vorher welche Fraktion, Klasse und Rasse welche Vor- und Nachteile hat, auf welchen Server man gehen sollte und so weiter.
Nunja der Realm war nicht so das Problem. Baelgun, da kenne ich Leute.
Aber nun stand Ich vor der schweren Entscheidung ob ich zur Allianz oder Horde gehen würde. Hm auf beiden Seiten kenne ich Leute. Sind alle LvL 70 also würde ich hinterher lvln müssen. Die Horde ist schön bose^^, während die Allianz extrem schöne Städte hat und auch ansonsten einiges an coolen Völkern bietet (Nachtelfen und Zwerge).
Naja nachdem ich Stunden lang mir Geschichten belesen und Argumente gegenübergestellt hatte entschied Ich mich dazu einfach ganz viele lvl 1 Chars zu machen und zu gucken auf welcher Seite bei welchem Volk es den coolsten Tanz gibt....
So entstand Diggadaddy!
 
Oben Unten