Ein frustrierender Tag neigt sich dem Ende entgegen

Atherioth

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.01.2007
Beiträge
578
Reaktionspunkte
0
Kommentare
169
Es gibt Tage, da wird man einfach vom Pech verfolgt... und genau heute war zufälligerweise so einer:

Alles begann heute morgen nach dem Aufstehen, als ich mir an einem Regal den Kopf stieß, was zu den ganzen Tag anhaltenden Kopfschmerzen führte.
Danach stand Gartenarbeit auf dem Programm... man wie ich das liebe... aber naja.
Bäume mussten gestutzt, Zäune gestrichen und die Straße gekehrt werden.

Als ich dann endlich mit allem fertig war und mich darauf freute, endlich WoW starten zu können kam die Ernüchterung: Natürlich funktionierte mein Internet noch immer nicht und das sollte auch bis ca. 00:00 Uhr - also geschlagene 11 Stunden lang - so bleiben.

Ich durchsuchte also meine Spielesammlung nach einem Singleplayerspiel um die Zeit zu überbrücken, leider wurde ich dabei nicht fündig, weshalb ich kurzerhand ins Auto stieg, in die Stadt fuhr und mir dort Command & Conquer 3 kaufte.
Als Fan der Serie und des Genres freute ich mich tierisch auf das Spiel, doch EA (It's not a bug, it's a feature) machte mir einen Strich durch die Rechnung:

(Es sei noch dazu gesagt dass es bereits 19:30 Uhr war, als ich mir das Spiel kaufte)
Zuhause angekommen öffnete ich die Verpackung der Kane Edition und wunderte mich bereits, dass dem Spiel keine Anleitung bei lag.
"Hm gibt bei EA jetzt die Anleitung nur noch auf dem Datenträger," fragte ich mich und suchte DVD Hülle und Cover nach einem CD Key ab, während mich die Gamedisc bereits um die Eingabe des Selbigen bat.
Doch ich wurde nicht fündig...

Also durchsuchte ich die DVD nach einem CD Key doch ich wurde abermals nicht fündig...

Eine kleine Info-Datei machte mich dann darauf aufmerksam, dass der Key in einem weißen Kasten auf der Rückseite der Anleitung zu finden sei, woraufhin ich mich dann fragte: "Welche Anleitung!?".

Ihr könnt es euch sicher schon denken: Dem Spiel liegt fälschlicherweise keine Anleitung dabei, weshalb ich es auch nicht spielen kann.

Natürlich sitzt am EA Support niemand mehr und der Laden wo ich es gekauft habe hat bereits zu... Ganz großes Kino, also mal den EA Support angeschrieben, wie ich denn weiter verfahren sollte - 4 tage Watezeit auf eine Antwort sagen sie - herrlich.


Naja weitere 4 Stunden später habe ich dann immerhin mein Inet zum Laufen bekommen und, wie bereits in einem anderen Blog-Eintrag erwähnt, die Kara-Prequest beendet.

Immerhin ein Erfolgserlebnis an diesem ansonsten grauenhaften Tag.


Jetzt gehe ich schlafen, morgen kann es doch eigentlich nur besser werden....


Oder?
 
Oben Unten