Ein Troll macht Pause

D

DamokIes

Guest
Die von Prof. Dr. Christian Pfeiffer vertretende Meinung ist, dass Computerspiele, welche gewaltverherrlichende Strukturen,
wie z.B. das Töten von humadoiden Lebensformen aufweisen (wie in World of Warcraft), als Killerspiel einzustufen sind und
somit verboten werden müssen. Zusätzlich bindet WoW durch sein enormes Suchtpotential den Nutzer mehrere Stunden
pro Tag an den Computer und führe so in Einzelfällen zu einer sozialen Abschottung bis hin zu einem Realitätsverlust.
Ich werde euch jetzt nicht länger mit diesem Geblubber nerven, aber seine Kernaussage ist:
WoW-Spieler sind alle potentielle Amokläufer.

Hmmmm...
Bin ich wirklich gefährdet?
Diese Frage hat mich dazu veranlasst, meine eigene kleine Studie an mir und speziell meiner Umwelt durchzuführen.
Immer wenn ich nun ein öffentliches Beförderungsmittel betrete (Bus, Zug, U-Bahn), brülle ich erstmal:
"Bleiben sie ganz ruhig auf ihren Plätzen sitzen, dann passiert ihnen auch nichts! Ich bin World of Warcraft Spieler!"
In aller Regel zeigten sich meine Mitmenschen kooperativ bis auf das eine Mal, wo ich meinem Vordermann in der
Kassenschlange bei Aldi sagte: "Lass mich mal vor, ich bin durch WoW amokgefärdet!"
Hat er natürlich nicht getan und stattdessen am Ausgang auf mich gewartet. Ich und meine große Fresse haben die
Studie promt aufgegeben. Aber eines ist mal klar...
Der Typ sollte sich mal mit Christian der Pfeiffe über sein Gewaltpotential unterhalten!
Meine Studie bringt mich schlussendlich zu folgendem Kernsatz:
Jeder, der an einer Aldikasse Schlange steht, verfügt über eine herabgesetzte Gewalthemmschwelle und genau deshalb,
sollten Kassenschlangen verboten werden!

Apropos Gewaltpotential in Zusammenhang mit WoW. Aufgrund meiner jüngsten Erfahrung, darf ich mich wohl in die Kategorie
"passivaggressiv" einstufen. Von wegen amoklaufgefährdet, pah!
Aber am zweckmäßigsten ist es wohl, die Geschichte von Anfang an zu erzählen.

Ich hatte einen super beschissenen Arbeitstag. Mein Chef blökt mich voll, meine Kollegen nerven und die Krönung des Tages
(so dachte ich) war, das mir eine extrem große und aufwendig gestaltete Arbeit, die kurz vor ihrer Vollendung stand
aus meinen Fingern flippte und... ach was. Genug gejammert! Wenn ich Zuhause bin, werde ich schön relaxen, während ich ein paar
Quests erledige um diesen *piep*tag zu vergessen.

Beim Programmieren von Wrath of the Lich King hatte Blizzard einen sehr genialen Einfall.
Der Spieler sollte die Möglichkeit haben nicht nur mit seinem eigenen Reitier durch die Lande zu streifen,
sondern zusätzlich auf reitende Weise Quests absolvieren können. Dazu werden die verschiedensten Beförderungsmittel zur
Verfügung gestellt und so darf man nun, mal auf auf einer Flugzeugschwinge stehend, oder von einer Drachenklaue baumelnd,
Gegner bekriegen. Tolle Sache! Aber es hat auch seine Schattenseiten, wenn Blizzard mal eine gute Idee hat, dann wird diese
bis zum Erbrechen in das Spiel eingebaut. Immer getreu ihrem Leitsatz: Depressionen müssen nicht zwangsläufig teuer sein.

Eine dieser "supertollen" Reitquests, bei der ich tatsächlich erbrach, ist in Zul Drak zu finden. Ich möchte gar nicht zu viel
verraten, falls jemand diese Quest noch nicht gemacht hat. Am Ende der Questreihe hat man das recht zweifelhafte Vergnügen,
in der Faust eines Sturmriesen feststeckend, diesen durch ein großes Gebiet zu lotsen, um dabei gleich mehrerererere Gegner
zu plätten, während man nach Energiekugeln Ausschau halten muß, die den Riesen mit Feuerpower versorgen.

Ein User dieses Forums hat einmal versucht, WoW in eine mathematische Formel zu betten.
Ich fand das sehr faszinierend und bei dieser Quest ist mir folgende Formel in den Sinn gekommen:


Scheiß Kameraperspektive x Teils verbuggte Quest
_________________________________________________ = Magenumstülpung
Mehrere Spieler versuchen sich gleichzeitig daran


Vorsicht beim Nachrechnen!

Nach mehreren gescheiterten Versuchen, einer durchgebissenen Tastatur und eine mit einem Edding gekritzelten "Fuck-Bli***-Signatur"
versehenden WotLK DVD Hülle (ich versteigere diese übrigens bei EBAY *zwinker*), später war mein emotionales Gefüge am Boden und
schrie nach einer Auszeit. Also machte ich mich daran, den restlichen Tag mit nervenschonenden Blümchenpflücken zu beschließen.
Ach wie herrlich das ist, stressfrei über die Gegner hinwegzufliegen, die Landschaft zu bestaunen und der Ingamemusik zu lauschen, während
man seinen Radar nach kleinen gelben Blümchenpunkten absucht. Landen, pflücken, weiterfliegen. Ich finde das sehr entspannend. Bis...

Ich lande direkt neben einer Blume, steige von meinem Flugtier und beginne den Pflückvorgang. Habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt,
wieso um Himmelswillen das Pflücken so lange dauert? So ein fucking Gänseblümchen reißt man doch im Vorbeigehen ab
und das ganze würde nicht mal den Bruchteil einer Sekunde dauern. Was für ein Grobmotoriker muß das da hinter der Monitorscheibe sein,
dass es so ewig lange dauert? Jedenfalls beschließt ein Computergegner, der in der Nähe des Pflänzchens patroulliert, mich für meinen
Florafrefel zu bestrafen und greift rücksichtslos an.
Pflückvorgang abgebrochen. Na prima! "Lauf jetzt bloß nicht weg kleines Blümchen!":denke ich noch so bei mir.
Und noch während ich dabei bin diesen Gegner zu beklopfen, fällt ein Magier der gegnerischen Fraktion vom Himmel und pflückt in aller
Seelenruhe MEINEN Skillpunkt ab! "Scheiß KIDDIE": presse ich durch meine geschlossenen Zahnreihen. (Bedenkt meinen Gemütszustand!)
Nennt mich ruhig kleinkariert! Aber ich hege schonmal grundsätzlich eine gesunde Abneigung jedem gegenüber, sobald ich sehen muß, welche
große Sorgfalt er der Erstellung seines Charakters zukommen läßt, indem er schon bei der Namensgebung völlig versagt.
Nein Zam. Ich werd hier jetzt kein namecalling betreiben! Aber das englische Wort für "Blut" ist nunmal "blood" und nicht "blod" und erst
Recht nicht "blot"! Wenn mir jemand gegenübersteht der seinen Charakter z.B. "Blodangêl" nennt mit einem sinnfreien "^" über dem "e"
weil das angeblich totaaaal "kuhl" (cool) aussieht, klappen sich bei mir die Fußnägel nach oben und derjenige bekommt ohne zu fragen,
einen Kiddiestempel in seinen Pass.
Mein Geheimtip an all die Kids da draußen:
So richtig stylish wird ein cooler Name erst dann, wenn ein umgeplumster Doppelpunkt auf dem "o" thront.
Damit wird so ein blutiger Name wie z.B."Blodangêl" zum Programm!

Mir bleibt aber nichts anderes übrig, als diesem Sprall die Ritzipitzi an den Hals zu wünschen und mich grummelnd aufs
Reittier zu schwingen um zum nächsten Blümchen zu fliegen. Neue Pflanze altes Spiel.
Ich lande, fange an zu pflücken, werde von einem Gegner unterbrochen und der Gnom pflückt mir das Blümchen weg.
Bei der übernächsten Blume angekommen, das selbe. Dabei hatte ich mir das doch so entspannt vorgestellt!
*pop* *flup* Hey, da sind meine Freunde Engelchen und Teufelchen wieder und während mir das Engelchen renitent zuflüstert:
"Schreib doch ein Ticket" mag ich gar nicht die Sauereien wiederholen, die das Teufelchen so abläßt.
Weiter zur nächsten Blume und.... Menno!
Im Viertelsekundentakt tippt mir mein Engelchen beharrlich auf meine Schulter, dass es schmerzt und sagt:"Schreib doch ein Ticket!",
während das Teufelchen meint:"hier hätte die Zensur durch das Buffed Forenteam zugeschlagen, also lass ich es gleich weg"
Ich bin grundsätzlich nie auf Rache oder Stunk aus, aber was nun folgt, läßt sich unbestritten mit meinem bescheidenen Tagesverlauf und
der durch die verkorxte Quest hervorgerufenen Gemütszustand erklären. Normalerweise wechsel ich das Gebiet oder logge auf einen Twink um,
damit ich solchen Situationen entfliehen kann. Außerdem hatte ich mir geschworen immer auf mein Engelchen zu hören. Aber auch das ignorierte
ich beflissen und beschließe stattdessen, den Spieß unzudrehen und mal diesem Magier hinterher zu fliegen. Jedes Mal, wenn der sich nun nach
einer Blume bückt und von einem Mob angegriffen wird, nutze ich meine Chance und mopse ihm das Gewächs seiner Begierde unter der Gnomennase weg.
Zugegeben, ich habe es mehr als dreimal gemacht. Aber man geht mir auch nicht ungestraft auf meine angekaxten Seelennüsse!
Ehrlicherweise muß ich gestehen, fand ich etwas Gefallen daran, wie er jedes Mal, nachdem ich sein Gewächs stahl, zeterte wie das Rumpelstielzchen.
Ich wurde nach allen Regeln der Kunst bespuckt und beleidigt, so gut das fraktionsübergreifend ebend möglich ist.
Wenn ich einen beschissenen Tag hatte, wirkt sowas grotesk befriedigend auf mich.

Dann wurde es dem Gnom wohl zu bunt und er schaltete sein PvP auf und umflatterte mich in Hühnchenmanier.
Der will sich mit mir duellieren? Hmmmmmm...
Ich muß an dieser Stelle dringend etwas klarstellen. Wenn es eine Sache gibt, die ich noch weniger beherrsche als die Quantenphysik,
dann ist es wohl das PvP. Ich schäme mich auch nicht zuzugeben, dass die blinde Chimpansendame "Orgalla", die tragischerweise
ohne Arme auf die Welt kam, mich in einem "Mann vs. Primat" Duell so dermaßen abzog, dass ich kurzfristig in Erwägung zog, ganz mit WoW aufzuhören,
wenn ich nicht gewusst hätte, dass es so manch anderem im PvE genauso geht wie mir im PvP.
Ich kann das schwer erklären. Ich stehe in einem Duell genauso reglos da, wie ein Reh im Scheinwerferkegel eines PKWs kurz vorm Aufschlag.
Ein unheilbar schwerer Fall von Keyboardturneritis.

Ich hab dann aber eingesehen, dass ich diesem Magier nun lange genug gequält habe und beschließe ihm die Genugtuung zu gönnen,
mich für meine Penetranz abzuschlachten. Und so schaltete auch ich mein PvP ein und wartete darauf, das er den ersten finalen Schlag führt.
Er beginnt seine "Töte den Todesritteroffensive" mit einem Feuerball. Es ist mir unerklärlich, was just in diesem Moment in mich gefahren ist.
Ob es der Geist eines tatsächlich ums Leben gekommenden PvP Spielers war, oder was? Jedenfalls nutzte ich seine Zauberzeit um meinen
Antimagieschild anzuwerfen. Der Feuerball schlug ein und ich betrachtete meine Lebensanzeige. Ich bin nicht tot?!?
Ganz im Gegenteil, sein Zauber hat mir kaum weh getan. Nah nanna naaa nah.
Nun übermannt mich ein nie gekannter PvP Eifer. Der Kurze startet einen nächsten Versuch etwas zu casten und ich drücke meine
"Halts-Maul-Mage-Taste" (Strangulieren).
Seinen nächsten Versuch etwas auf magische Weise zu bewirken, unterbinde ich mit der "Ich-sagte-halts-Maul-und-komm-her-Taste" (Todesgriff)
und drückte ihm bei dieser Gelegenheit gleich noch eine Frostfieberkrankheit rein. Ab diesem Zeitpunkt prasseln meine automatischen Schläge
auf ihn ein und er wollte dringend wieder etwas Abstand zwischen uns bringen und fing deshalb an rückwärts zu laufen, was ich mit der
"Bleib-stehen-Setzei-Taste" (Eisketten) quittierte. Seinen nächsten try stoppte ich mit meiner
"Ich-sags-dir-zum-letzten-Mal-halts-Maul-Taste" (Gedankenfrost) und beschwor gleich danach meine Armee der Toten herauf, die ihm dann auch
den Rest gab.

*pling* Mein Erfolgsnachrichtenfenster ploppt auf: "Sie haben den Erfolg "Ein ehrenhafter Sieg" errungen.".
Was? Ich? Ich habe soeben einen Erfolg im PvP errungen??? Ich, der der sich noch schlechter als Orgalla duelliert, soll gewonnen haben?
Junge dieser Gnom muß wirklich schlecht sein! Ich schätz mal , der würde sogar gegen einen Käse mit Frisur verlieren.
Gerüchte besagen ja auch, dass man als Allianzler nie einen Battleground gewinnt und als Hordler im PvP einfach nur rockt.
Ich kann nicht anders, als diesen Mutmaßungen Glauben zu schenken, da ich zu meinen Allizeiten bisher immer chancenlos war.
Oder könnte es viellecht doch daran liegen, das der Todesritter im PvP ein ganz klein wenig unausgewogen den anderen Klassen gegenüber ist?
Ach was! Das habe ich mir heute einfach mal verdient und beschließe mich als Helden zu feiern und beginne spontan mit einer Minieinmannlaola.
Doch die Freude hält nicht lange vor.
Nach einem kurzen Moment flüstert mich jemand an:"Du blöde Sau!"
Hu? Wer ist das denn? Hat der Typ aus der Aldischlange etwa mit WoW angefangen und ist zu einem Ingamestalker verkommen?
Ein Shift/Klick offenbart einen Level 1 Troll mit dem melodischen Namen "G***" (Mist Namecalling... Ich hab diesen Gag mitlerweile für
Olympia angemeldet. Goldmedallie beim Marathon. Jede Wette! Der rennt und rennt und...)
"Kennen wir uns?": flüster ich zurück.
"Tu nich so blöd du...". Aha. Doch nur das Blumenkind von eben. Es hat sich tatsächlich die Mühe gemacht, mir zu Ehren einen neuen Charakter
anzulegen. Wie löblich. Horde spielen ist das einzig Wahre! Es bricht nun ein Tsunami an wüsten Schimpfnamen über mich herein, die ich so und
vorallem in dieser Schreibweise noch nie hören oder lesen durfte und sein Pass wird heute schon zum 2. Mal mit einem K-Stempel versehen.
Das Teufelchen campiert auf meiner Schulter in einem Sauerstoffzelt wärend mein Engelchen in Tränen aufgelöst fleht: "Schreib ein Ticket!"
Okay. Ich gebe mich geschlagen und höre auf mein Engelchen. Also flüstere ich dem Troll zu: "Ich schreib jetzt ein Ticket!"
"Nee ich schreib jetzt ein Ticket!": höhnt er zurück.
Echt? Ich fasse mal zusammen:
Er klaut Blumen, verliert ein von ihm angezetteltes Duell und beschimpft mich anschließend auf übelste Weise, um sich dann bei einem
Gamemaster über mich zu beschweren? Öhmmmm...
Ich hatte nie wirlich vor ein Ticket zu eröffnen, weil ich viel zu faul bin. Und wegen so etwas die Zeit eines GMs zu vergeuden?
Aber wenn er schon anbietet es selbst zu tun...
Also stichel ich zurück:"Das machst du ja doch nicht!"

Um es jetzt kurz zu machen...
Er hat es doch getan und seine Mühen wurden belohnt.
Ein screenshot sagt mehr als tausend Worte!

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Falls ich diesem Gnom nochmal begegnen sollte, werde ich mich bei ihm bedanken müssen.
Dank WoW und seiner tatkräftigen Unterstützung wurde aus meinem Tag doch noch ein schöner!




---





Mal was ganz anderes:
Das ist mein aller letzter Erfahrungsbericht, da ich mit WoW aufhöre um mich nun dem sensationell guten
und völlig kostenfreien MMORPG Runes of Magic widme. Vielleicht stolpert ja der ein oder andere von euch
über einen Ritter/Priester mit meinem klangvollen Forennamen. Damokies mit einem "i" statt einem "l".
WoW hat mir wirklich viel Spaß gemacht, aber der mittlerweile völlig anspruchslose content
(die Raids sind auch nicht mehr das was sie mal waren)
und die ewigen Reitquests haben mir doch den Rest gegeben und mich in meiner Entscheidung bestärkt.
RoM ist ma lang besser als WoW.

Euer Damo



Meine Tante Edith meint dazu:
Herzlich Willkommen im April des Jahres 2009!
Ich hoffe ihr seid nicht zu enttäuscht, dass der Damo weiter WoW zockt!

April, April !






Erfahrungsbericht Nr. 1
Erfahrungsbericht Nr. 2
Erfahrungsbericht Nr. 3
Erfahrungsbericht Nr. 4
Erfahrungsbericht Nr. 5
Erfahrungsbericht Nr. 6
Erfahrungsbericht Nr. 7
Erfahrungsbericht Nr. 8

Nostradamokles
 
Zuletzt bearbeitet:

Vreen

Welt-Boss
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
1.128
Reaktionspunkte
2
Kommentare
10
na da brauch aber jemand ganz dringend aufmerksamkeit was?
 

Gocu

Welt-Boss
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
2.708
Reaktionspunkte
1
Kommentare
193
Buffs erhalten
365
na da brauch aber jemand ganz dringend aufmerksamkeit was?

Ich glaube nicht das du den Text so schnell gelesen hast, also erst lesen und dann posten. Außerdem schreib Damokles immer solche Berichte und sie sind eigentlich immer gut
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bumbumlee

Quest-Mob
Mitglied seit
13.06.2007
Beiträge
67
Reaktionspunkte
0
Kommentare
42
also ich habs grad gelesen und für mich steht fest : dumm gelaufen, auch dein erfahrungsbericht wird viele leute nicht daran hindern weiter wow zu spielen, man merkt das dir alles mitlerweile auf den geist geht, von daher haste es auch richtig gemacht was anderes zu spielen. aber auch deine löbliche schreibweise macht dich nicht besser. klein bissle mimimimi is schon dabei ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vreen

Welt-Boss
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
1.128
Reaktionspunkte
2
Kommentare
10
ich hab ihn auch nicht gelesen, nach diesem albernen amoklauf/wowspielermonolog war mein interesse wie weggeblasen.

interessant dass, so albern und eindimensional man angeblichen aussagen wie die von pfeiffer zum thema gewaltpotenzial in zusammenhang mit computerspielen doch empfindet,
die meisten leute trotzdem nicht verlegen sind sie öffentlich auf sich anzuwenden.
ich mein, welche reaktion erwartest du?
 

Vågor1

Rare-Mob
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
202
Reaktionspunkte
2
Kommentare
47
Buffs erhalten
24
na da brauch aber jemand ganz dringend aufmerksamkeit was?


Ja, du anscheinend....

Zu dem zweiten Post von dir: Das ist meiner Meinung nach ganz einfach eine Trotzreaktion weil die Leute, die nichts von Aussagen von Pfeiffer und Konsorten halten dazu ihre Meinung kund tun wollen, in diesem Fall auf eine ironische Art und Weise. Leider wahr ist, das die meisten dieser "Experten" die die Welt mit ihren "Computerspiele sind Böse" Reden vollkotzen das letzte mal ein Computerspiel in der Hand hatten als man noch der Meinung war das man eine 100MB Platte niemals voll bekommt....
Das wiederum ist leider sehr schade, denn dadurch haben die Experten keinerlei Plan von den guten Seiten der Computerspiele wie Wow (Umgang mit anderen, Zusammenspiel, was sicherlich teilweise die Gruppendynamik fördert.)
Und aus diesem Grund finde ich es gut dass man um diese Aussagen der Expertenwelt so einen Wind macht, denn vielleicht werden die lieben dann ein wenig aufmerksamer..
Dazu gibts nen super Artikel, einfach mal nach "World of Bullshit" googlen.

Edith Ende......

----------------


Dieser Monster-Artikel (den ich morgen zuende lesen werde weil meine Augen sonst Feuer fangen oder ähnliches) ist finde ich sehr gut geschrieben, einen lacher gibts definitiv für:

"Jeder, der an einer Aldikasse Schlange steht, verfügt über eine herabgesetzte Gewalthemmschwelle und genau deshalb,
sollten Kassenschlangen verboten werden!"

Verbietet Brot und so
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

shartas

Rare-Mob
Mitglied seit
28.07.2008
Beiträge
424
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
3
schade das du aufhören wirst unseren tristen altag mit deinen netten geschichten zu versüßen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
ich wünsche dir viel spaß in rom und vllt schaust du ja spaßeshalber hier nochmal rein und hinterlässt und eine kleine geschichte
 

Stonies

Rare-Mob
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Buffs erhalten
8
War wie deine restlichen Berichte sehr unterhaltsam
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Naja viel Spass mit rom, ich kann diesem Spiel nicht wirklich viel abgewinnen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

<---- wow verwöhnt und so ^^
 

Vreen

Welt-Boss
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
1.128
Reaktionspunkte
2
Kommentare
10
Information am Rande,
in der Geschichte kommt wenn ich mich nicht verzählt habe 86 mal das Wort "Ich" vor.
 

BlizzLord

Welt-Boss
Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
3.561
Reaktionspunkte
70
Kommentare
274
Buffs erhalten
22
Information am Rande,
in der Geschichte kommt wenn ich mich nicht verzählt habe 86 mal das Wort "Ich" vor.

Hast du nicht gesagt du hast die Interesse verloren
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


und wer hat soviel Zeit die "ich"'s zu zählen cO
 

Star123

Rare-Mob
Mitglied seit
19.01.2008
Beiträge
143
Reaktionspunkte
0
Kommentare
16
Sehr sehr schöner Text! Alle Erfahrungsberichte sind wie immer klasse geschrieben. Schade das du mit WoW aufhörst.
 

Wow-Bravoplayer

Rare-Mob
Mitglied seit
07.08.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
5
Kommentare
173
Ist gut geschrieben^^

Ein bisschen wirrwarr mit den unterschiedlichen Themen aber verständlich.
Deine Argumente sind alle berechtigt und unabstreitbar
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Ich weiss das es Spaß macht sich das mal von der Seele zu reden was das Kiddie-thema angeht und so weiter, aber da man hier genauso umgeben von Ihnen ist wie Ingame lohnt es sich nicht eine Diskussion anzufangen da nach den ersten, zwei, drei ernsten antworten der "KILLMASTER3000" aus dem "Völlig Buffed" Comic kommt und alles so dicht spammt mit seinen Freunden das eine normale unterhaltung nicht mehr möglich sein wird
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Viel Spaß bei RoM!

MfG
 
Oben Unten