Eine einzige Katastrophe...

Adrian81

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
So, gestern habe ich mit einer Fast-Random-Gruppe (mein ständiger Begleiter und Weggefährte Negnaron und ein Gildenmitglied waren dabei) versucht das erste Schlüsselfragment für Karazhan, im Schattenlab, zu bekommen. Bis zum 2. Boss ist ja noch alles ganz gut gelaufen. Bei dem haben wir allerdings schon 4 Anläufe gebraucht. Ich dachte mir, gut Ding will Weile haben und war noch recht guter Dinge. Da kam aber der 3. Boss und dort haben wir nach dem 3. Versuch die Instanz abgebrochen. Etwas genervt waren ich und Negnaron schon irgendwie, aber es ist ja nur ein Spiel.

Leider musste ich auch vor der Gruppensuche für diese Instanz feststellen, dass meine Gilde nur noch für "feste" Raids existiert. Ich frage ab und an mal, ob jemand z. B. ins Schattenlab. oder nach Arkatraz mitkommen könnte, um eben die Schlüsselfragment zu besorgen und einfach mal die Instanz zu sehen und zu meistern. Ich bekomme fast immer die Frage, ob "normal" oder "heroisch". Ich antworte mit "normal" und bekomme ein "sorry, aber das ist keine Herausvorderung mehr für mich und einfach zu langweilig". Was soll das denn bitte. Ist eine Gilde nur dafür da um so schnell wie möglich alle Instanzen zu meistern und die etwas "schwächeren" Mitglieder links liegen zu lassen. Ich habe bis jetzt immer geholfen, wenn ich Zeit hatte. Egal ob ein lvl 40er meine Hilfe bei einer schwieringen Quest braucht und ich schon lvl 70 bin. Die Gemeinschaft zählt und nicht die Geschwindigkeit!

Na ja, ich hoffe ich finde mal eine Gilde, die etwas mehr Hilfe "anbietet"!

In diesem Sinne und auf eine baldiges erstes Schlüsselfragment....

Adrian
 
Oben Unten