Elden Ring: Wie man Rykard, Lord of Blasphemy, besiegt – Boss Guide

GeekMarven

Quest-Mob
Mitglied seit
04.03.2022
Beiträge
20
Reaktionspunkte
2
Elden Ring Rykard Boss.png
In seiner Schlangenform regiert der Elite-Boss Praetor Rykard über die Höllenlandschaft, die das Volcano Manor von Elden Ring ist. Hier ist die einzigartige Methode, um diesen monströsen Feind zu besiegen!
Nachdem Sie viele Stunden lang die Lands Between durchquert haben, werden Sie einigen schrecklich grotesken Kreaturen begegnet sein. Allerdings können es nur wenige mit der Verrücktheit von Rykard, Lord of Blasphemy, dem Halbgott-Boss des Berges Gelmir, aufnehmen.

In den Tiefen des Herrenhauses ruht Rykard. Oder besser gesagt, die gottverschlingende Schlange, mit der er sich bereitwillig fütterte. Rykard ist ein optionaler Boss, aber optisch einer der beeindruckendsten, also solltest du ihn oder seine Große Rune nicht verpassen!
Außerdem erhältst du eine coole neue Waffe, die der Schlüssel zum Sieg gegen Rykard ist. Hier ist, wo Sie den Großen Speer finden und wie Sie ihn verwenden, um ihn zu Fall zu bringen.

Rykard kann ernsthaften Schaden anrichten. Hier sind die besten Kombinationen für deine Wundersame Physikflasche, um dich durch jeden Kampf zu führen!
Wenn Sie nach Elden Ring Runes suchen, googlen Sie einfach nach Aoeah und sehen Sie es sich an, verwenden Sie den Code FORUM für einen Rabatt!

Beste Strategie, um Rykard, Lord of Blasphemy in Elden Ring zu besiegen
Lassen Sie uns zuerst über die Waffe sprechen, die Sie benötigen. Sobald Sie durch die Nebelwand gehen, werden Sie eine Leiche bemerken, die einen Speer hält. Ungewöhnlicherweise werden Sie mit einer kurzen Animation verwöhnt, während Sie ihm die Bewaffnung aus den Händen nehmen.

Das ist der Serpent-Hunter Great Spear, und er ist der Schlüssel zu diesem ganzen Kampf. Demon’s Souls, Dark Souls 3 … Diese kniffligen Kämpfe sind nichts Neues für FromSoftware-Spiele. Aber dieser ist sicherlich einer der intensiveren!
Die Spezialfähigkeit für diese Waffe verbraucht viel FP, also stellen Sie sicher, dass Sie den besten Talisman verwenden, um Ihren blauen Balken voll zu halten!

Phase 1: Gott verschlingende Schlange
--Two-hand the Serpent-Hunter, da das Blocken hier ziemlich sinnlos ist.
--Das Ausrüsten eines Firedrake-Talismans hilft dabei, AoE-Angriffe zu negieren.
--Vermeiden Sie die Verwendung des langsamen schweren Angriffs, entscheiden Sie sich stattdessen für leichte Angriffe oder die Asche des Krieges.
--Wenn Sie ihn ein paar Mal treffen, wird die Schlange ins Wanken geraten!
--Die Asche des Krieges benötigt einen Moment zum Aufladen, richtet aber massiven Schaden an und betäubt den Boss.
--Folgen Sie mit einer zweiten L2/LT-Eingabe für eine Combo, die die Schlange aufwärts schneidet!

Sie können in diesem Kampf beschwören, und der Mimic Tear kopiert Ihre Ausrüstung!
--Wenn die Schlange ihren Kopf hebt, sei bereit, seitwärts zu rollen, sonst packt sie dich.
--Selten schnappt er mit den Kiefern nach dir und kommt näher! Rückwärtslaufen funktioniert.
- Es spuckt auch Gift. Der Giftschaden ist minimal, kann dich aber ablenken oder verdrängen.
--Denken Sie daran, dass die Arena riesig ist, sodass Sie viel Platz haben, um Angriffen auszuweichen.
--Der Boss ist von Magma umgeben, aber der Schlangenjäger hat eine wahnsinnige Reichweite, also halte Abstand!

Sobald die gottverschlingende Schlange besiegt ist, ist es Zeit für Phase 2: Rykard selbst. Sie werden zu den wohl bizarrsten (aber faszinierendsten) Zwischensequenzen in Elden Ring begrüßt.
Lord Rykard, dessen Gesicht sich auf dem Hals der toten Schlange befindet, erwacht und holt sein Schwert (bestehend aus sich windenden, blutigen Gliedmaßen) aus dem Hals der Schlange. Hier wird der Kampf ernst.

Phase 2: Rykard, Herr der Blasphemie
--Wenn Rykard sein Schwert in einer 2-Treffer-Kombination schwingt, weichen Sie in die Schaukel aus.
--Der zweite Schwung hat eine leichte Verzögerung. Es wird den Boden berühren und dann durchgehen. Wenn es Sie immer wieder erwischt, sollten Sie zu einem guten Schild und Block wechseln.
--Er wird in die Luft springen, wobei sein Aufprall bei der Landung Magma durch die Arena schleudert.
--Wenn er seinen Kopf ausstreckt, hüte dich vor dem flammenden Schädel, den er ausstrahlt. Entferne dich davon.
--Sobald seine Gesundheit 50 % erreicht, wird er Rykards Rancor starten, eine Armee schwebender Schädel, die auf dich herabregnen wird. Laufen Sie weiter, aber achten Sie auf seine anhaltenden Angriffe.
--Während er den Rancor-Angriff auflädt, können Sie einige kostenlose Treffer landen.
– Wenn einer von euch den Rancor überlebt, steht als nächstes der Taker’s Flame-Angriff an. Rykard wird sein Schwert für einen unglaublichen Slam-Angriff über seinen Kopf heben.
- Sie können ihm ausweichen, aber Sie können diese Gelegenheit auch nutzen, um einfachere Treffer zu landen.
--Denken Sie daran, dass Sie die Waffenfertigkeit in dieser Phase spammen können. Wenn das Timing richtig ist, ist es möglich, Rykard zu betäuben, und er wird Sie niemals treffen.
--Verwenden Sie nur einen L2/LT-Angriff und wiederholen Sie ihn sofort, wenn er sich erholt und wieder anfängt, sich zu bewegen.
Rykards Untergang mag für den Fortgang der Geschichte nicht wesentlich sein, aber einige Bosse müssen sterben.

Loot-Belohnungen für das Besiegen von Rykard, Lord of Blasphemy

Sobald der Schlangenschrecken tot ist, erhältst du 100.000 Runen, zusammen mit Rykards großer Rune und der Erinnerung an die Blasphemous!
 
Oben Unten