ER wusste nicht was IHN erwartet!

Terbunor

Quest-Mob
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
Kommentare
10
Jahrhunderte der Erniedrigung, Folter und Willkür finden ihr Ende. Neue Hoffnung für Akamas unterdrücktes Volk!

Nachdem bereits an den vergangenen Abenden kontinuierliche Angriffe gegen den Schwarzen Tempel gestartet wurden um die Verteidiger zu schwächen, drang am gestrigen Abend ein Komandounternehmen der Gilde Tödlich erneut bis Illidan dem tyrannischen Herrscher über die Schwerbenwelt vor. Es war nicht der erste Angriff dieser Art. Bereits vier mal musste Tödlich nach zähem Ringen das Schlachtfeld auf dem Dach des Schwarzen Tempels mit schweren Verlusten räumen.....

Gestern jedoch gelang es, was so lange unmöglich erschien: "Illidan Down" hieß es nach spannenden 3,5 Stunden. Wir schalten herüber zum Gildenhauptquartier von Tödlich dem Turm von Karazhan im Gebirgspass der tausend Winde zu unserem Außenreporter Da Grotz.

http://s197274537.on.../illidan_kl.jpg

"Grotz, wie ist die Stimmung vor Ort? Tödlich ist ja bekannt für ausgelassene Siegesfeiern."

Da Grotz:
"Jah halo, hir is wida Eura rassnder Reproter da Grotz! Isch steh hia vorm Gertänkelaga von Toetlisch, aba dia Tüa is zu un isch komm nisch rain. Da is auch keine Wache zu sehn oda so. Drinnen scheint aba Gefaiat zu werdn. Is jedenfalls ziemlich laut da drin. Dat is bestimt auch da Grunt warum misch kaina hören tut wenn ich rufen tu.... Oh da tut sisch was, die Tüa geht auf!

Untoter *brüllend die Arme in die Luft steck*
"Isch hab ihn kapottgesoffen!"

Da Grotz:
"Halo wä bistn du? Bis du wischtisch? Darv isch disch intherviewenen? Und wen hast kapottgesoffen? Den Illidan?

Untoter: *lallend*
"Häh? Isch? Isch bin Kjjj... Kjjel... Kjellldo... "

*blinzeld sich durch da Grot und torkelt hinuter zum Fluss*
"Wech da ich muss pinkeln."

*dreht sich nochmal kurz um*
"Äh was willscht du überhaupt?" *hicks*

Da Grotz:
"Da Cheff von oich sprechan, also den der hia dat sagen hat."

Untoter: *lallend*
"Isch hab hier wasss zu sagen! Und ich sach dir auch gleich was! Dich sauf ich auch kapott!"

Da Grotz lässt sich diese Chance nicht entgehen und schlüpft schnell durch die offenstehende Eingangstüre, klettert über zwei am Boden liegende Gestallten und steigt dem Lärm folgend rechter Hand eine steile Treppe hinauf. Oben angekommen wendet er sich nach Links und schreit erschrocken auf, als direkt neben ihm an der Wand ein leeres Weinfass zerschellt.

*Ein Bär mit stark angesengtem Fell brüllt*
"He du Made! Wo bleibt der Nachschub! Ab in den Keller mit dir und schaff ein neues Fass heran du Nichtsnutz!"

Da Grotz:
"Aba.. aba isch will doch..."

Bär:
"Ruhe und sieh zu das du loskommst, sonst mach ich dir Beine!"

Kjjj. Kjjel... Kjelldo... also der Untote:
"Lass jud sein Volli *hicks*, der jehört zu mir. Der hat mich zum Wettsaufen herausgefordert" *hicks*

Mit diesen Worten wischt Kjeldoran seine Hände an Grotz Umhang ab und zieht ihn dann weiter in Richtung einer kleinen Emphore, an deren Tisch weitere Gestallten sitzen.

Hexerin:
"Slash warum sind die DKP noch nicht eingetragen? Hopp hopp!"

Slash:
"Jawohl Euer Raidlichkeit!" *vanish*

Hexerin:
"Bellamy du ziehst los und legst dich vor Ironforge auf die Lauer, besorge uns 3 Lootgnome von Relic, die sollen ein Händchen für Legendarys haben! Moment, besorge lieber gleich 5 Stück. Für den Fall das Terbu wieder ausversehen welche platttrampelt.... Ähm 10! 10 Stück falls welche eine Funktionsstörung haben und wir sie vom Tempeldach werfen müssen!"

Bellamy:
"Jawohl Euer Raidlichkeit!" *vanish*

Hexerin:
"Zye du.. äh du... Ach, verschwinde einfach!"

Zye:
"Jawohl Euer Raidlichkeit!" *vanish*

Hexerin:
"Kjeldoran, was machen die Schlachtpläne für Kalecgos?"

Kjjj... Kjjel... Kjelldo...:
"Ja äh, also Finesse, also die Sache ist so ... äh... sie sind soweit ... also fast...."

Finesse:
"Ich sehe schon, gut reden wir dann aber Morgen drüber!

*Finesse Blick fällt auf Da Grotz*
Wer ist das denn?"

Kjjj... Kjjel... Kjelldo...:
"Egal, den sauf ich kappot!"

Da Grotz:
"Also duh bis hia wol där, där hia was zu sagen hat! Darv isch dia ein par ...."

Finesse:
"Ruhe, das Gestammel ist ja nicht zum aushalten! Wither würdest du bitte?"

Witherless:
"Klar....." *cast*

Da Grotz:
"Määähhhh"

Finesse:
"WITHER! INT-BUFF BITTE!"

Witherless: *sichtlich enttäuscht*
"Achso!" *cast*

"Lady Finesse, die Gilde Tödlich ist bekannt für ihre Erfolge als Schlachtgruppe. Gestern konnte mit dem Sieg über Illidan ein Haken an das Kapitel "Schwarzer Tempel" gemacht werden. Unsere Leser stellen sich nun die Frage: "Ist Tödlich noch zu stoppen?"

*Lady Finesse stellt den Kelch mit dem Blut von acht Elfinnen auf den Tisch.*

Wisst ihr mein Lieber, es gibt Mächte dort draußen, die immer neue Herausforderungen in unseren Weg werfen. Wir haben sie alle abgeschlachtet….sei es Lady Vashj, der verblendete Kaelthas Sonnenwanderer oder der …. *sie spuckt verächtlich auf den Boden, wo sich sofort Schwefeldampf formt* …Verräter Illidan. Unsere Ketten sind geschmiedet aus altem, hartem Stahl und verziert mit jungen, nach Erfolg gierenden Rohdiamanten. Jeder einzelne von uns bildet ein Glied in dieser Kette und so wahr mein Hass brennt, meine Schatten verzehren und meine Getreuen zu mir stehen, werden wir jeden Feind geißeln, der sich uns in den Weg stellt.

Tödlich genießt den Ruf eine erfolgreiche Schlachtgruppe zu sein, die dennoch ein sehr familiäres Gildenklima pflegt. Viele Gilden schaffen genau diesen "Spagat" nicht. Wie gelingt es euch, beides unter einen Hut zu bringen?

*ein Grinsen umspielt die bleichen Mundwinkel der Lady* Familiär ?

Wenn ihr die Verzweiflung in den Augen der nicht auf Streifzug nach epischen Schätzen Mitgenommen meint….
Wenn ihr die Angst deren spürt, welche sich in unseren Reihen beweisen wollen….
Wenn ihr die Qual derjenigen seht, die nicht mit Malen der Illidari aus unserem Hort belohnt werden…

…..ja, dann nenne ICH das familiär !!!

*ein Schnipsen durchhallt die kahlen Mauern. Eine Dienerin in der Priesterrobe, erobert von Illidan, schenkt demütig in den Kelch ein*

Es geht nichts über Angst und Disziplin. Geduld…..? Geduld hat eine Untote wie ich zuhauf.

Euer Raidlichkeit Finesse, neben Euch übernimmt ja auch Kjeldoran einen großen Teil der Schlachtleitung. Auffällig daran ist, dass Sie beide Fernkampfklassen (Hexer bzw. Magier) spielen. Ist das Zufall oder sind solche Klassen für diese Aufgabe aus irgendeinem Grund besonders gut geeignet?

Lassen sie mich die Frage umformulieren. Stellen Sie sich einen Krieger, einen Heiler und einen Schadenswirker vor. Allen soll die Leitung der Meute obliegen. Wie es nun mal immer so ist, tanzt ein Getreuer aus der Reihe und muss natürlich bestraft werden. *das genüssliche Grinsen zeigt sich wieder*

Was glaubt Ihr, wer dazu am besten in der Lage ist? Der Heiler, der noch sanft streichelt ? Oder der Krieger, der nur rumbrüllt? Oder vielleicht doch ein Hexer oder Magier, welcher das Fleisch von den Knochen brennt und Meister darin ist, den Delinquenten mit den Mächten der Elemente und Schatten zu quälen?

Darüber hinaus ist es natürlich auf von Vorteil, den Überblick über das Geschehen zu behalten und somit die Geschicke der Schlacht zu lenken. Und hatte ich die wunderbar weichen Stoffroben erwähnt, in die wir uns kleiden können?


Wie viel und was für "Arbeit" ist es, die Raids "am Laufen" zu halten?

Es bedarf einiger Vorbereitung für unsere Schlachten. Die stärkende Verpflegung darf ebenso wenig fehlen wir Wagenladungen voller Tränke, Öle für die Waffen, Reagenzien für die Zauber und was man so alles benötigt. Zum Glück habe ich dafür meine Träger.

“Terbuuuuunooooor !!“ *gellt es mit schriller Stimme. Ein hünenhafter Taure kommt angerannt und kniet nieder*

Dieser Ochs. Mehr Muskeln als Hirn. Aber treu bis in den Tod. Wenn er gerade nichts auf die Ohren bekommt, zieht er den Karren mit meinen Kleidern und Utensilien.

*mit einer leichten Handbewegung schickt Lady Finesse den Tauren fort*

Um die Taktiken kümmere ich mich mit meinem Stab persönlich. Dabei ist es wichtig, ein Ohr für die Geschichten der tapferen Recken zu haben, die dem Bösen so nahe kommen, dass sie deren verderbte Aura schmecken können. Darum schicke ich des Öfteren mein allsehendes Auge von Kil’rogg durch unser Lager oder weise meinen Dämonensklaven an, seine dreckigen Ohren offen zu halten. Da fällt mir ein……wo ist dieser Taugenichts eigentlich ??

Haben Sie neben Kjeldoran noch weitere Unterstützung in der Gilde?

*Lady Finesse wird der Fragen langsam überdrüssig*

Verdiente Kämpfer und getreue Helfer haben sich das Recht erworben, spezielle Aufgaben zu übernehmen. Neben der Rekrutierung frischen Blutes und dem Schreibkram, welche Schätze in unseren Hort ein- und ausgegangen sind, harren noch einige andere Dinge der Erledigung. Um die wichtigen kümmern ich und mein Stab uns persönlich.

*ihre Stimme wird leise, während sie sich kurz nach vorne beugt*

Unter uns, ich bin meinen Helfern sehr dankbar für ihre Arbeit, aber ihr versteht sicher, dass das niemals publik werden darf, nicht wahr?

*ihr Blick lässt keine Zweifel offen, dass eine stundenlange Häutung bei lebendigem Leibe die bessere Wahl wäre, als ihr diesen „Wunsch“ abzuschlagen*

Nachdem ihr nun den schwarzen Tempel erobert habt, was plant ihr als nächstes? Vielleicht den Sturm auf das Sonnenbrunnenplateau höchst selbst oder spart ihr eure Kräfte für den nordischen Kontinent, wo Arthas residieren soll?

*langsam fährt ihre bleiche Hand nach vorne und umfasst das Kinn des kleinen Interviewers. Sie dreht seinen Kopf Richtung Wand, wo fünf Nischen klaffen, umrahmt von den Trophäen besiegter Anführer*

Mein kleiner Freund….die Jagd….ist noch nicht zu Ende!



*reichlich Kommentare erwünscht!*
 
Oben Unten