Ereignisse in Warteschlangen

Fedder

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
19
Buffs erhalten
3
Moin zusammen,

also man denkt sich ja nicht allzu böses, wenn man von der Arbeit wieder ins traute Heim einkehrt und nur mal kurz auf dem guten alten WoW-Server einloggen möchte, um ein bissl das Auktionshaus für fünf Minuten unsicher zu machen.
Sprich, gesagt ge-eingeloggt.... denkste. Unerwartet erscheint nach der Authorisierung ein neues Fenster.... Warteschlange. Bidde was? Warteschlange? Also ich friste schon ein langes Leben auf "meinem" Server, aber Warteschlange? Das war mir zuvor nur ein Begriff vor dem Toilettenhäuschen, wenn die Nierensteine beinah zu platzen drohen und ein 350 Pfund Typ vor einem steht und man schlichtweg weiß, dass es mehr als fünf Sekunden dauern wird, um auf dem Toilettenhäuschen fertig zu werden, bzw. länger als 20 Minuten, um überhaupt seinen wuchtigen Körper hinein und wieder hinaus zu hiefen. Vom Umdrehen in diesem mit windschiefen Brettern befestigten Toilettenhäuschen mal ganz zu schweigen. Sei es wie es ist. Ich stehe in dieser Warteschlange.
Ja, wo denn nun eigentlich? -Hach, das ja wie beim Arbeitsamt, zumindest habe ich davon gehört. Ziehen sie eine Nummer bitte. Fast wie beim Bingo, aber halt nur eine und dann eine möglichst kleine. Also ich hab da glatt den Jackpott geholt, mit Nummer 1034. Super. Applaus ist, wie ich es einst bei "Monk" gelernt habe, sadonischer Weise, und nicht sarkastisch, angebracht. Danke *verbeug*.
Daraufhin überkam mich so ein unüberwindbares Kribbeln. Zuerst lokalisierte ich dies bei meinen Zehen, wodrauf ich gleich aller Bruce Willis Mannier drauf schliessen konnte, dass es vermutlich Fußpilz sei. Aber nach merklichen vorrankommen in der Warteschlange (Ich glaube die beiden Mädels sind gleichzeitig in dieses Toilettenhäuschen gegangen) auf Platz 934 merkte ich augenscheinlich, dass dieses Kribbeln wohl eher von meinen Augenbrauen kommen musste, die unwillkürlich heftig zuckend vor sich hin kribbelten. Da wurde doch gleich abermals dieses bombastische Fensterchen in Augenschein genommen. Hach, glatt nicht gelesen. Die vorraussichtliche Wartezeit gibt es ja auch noch.
Das ist mit immerhin ein Begriff. Man will in eine Instanz und muss nur noch kurz auf jemanden warten. Dieser möchte nur noch fix ein Vorquest in fünf Minuten erledigen, welches ein weiteres Folgequest mit sich führt, welches wiederum zwei Nebenstränge mit sich ziehen, die wiederrum zu je einem Viertel an einem zweiten Vorquest beteiligt sind. Obwohl, hier tue ich Blizzard unrecht, so kompliziert sind die Queste nun auch nicht. Also ich warte auf jemanden, der noch schnell in fünf Minuten ein Vorquest machen möchte, d.h. vorraussichtliche Wartezeit = fünf Minuten. Tatsächlich dauert das hin- und herreisen auch ein wenig, schnelles Questlesen kennt man nicht, man spielt schliesslich auf einem Rollenspiel-Server und möchte den NSC auch nicht unhöflich entgegen treten und ihre Daseins-Berechtigung nochmals mit Nachdruck unterstreichen. Summa-Summarum die halbe Stunde ist wie im Nu verflogen und ich stelle wieder einmal fest, das niemand meine nun abgelaufen Items aus dem Auktionshaus haben möchte.
Womit wir wieder bei meinen ausgegangenen fünf Minuten Auktionshaus unsicher machen angelangt sind. Was sage ich nun der Freundin, die fünf Minunten gleich der menschlichen Welt fünf Minuten zählt. (Mal die fünf Minuten Schminkzeit ausgenommen). Da hat man schon das Geschreie und Genörgel in dem Ohr, was denn fünf Minuten bedeuten. "Tschja, liebe Freundin,", kann ich da nur sagen. "Stell dir vor, du stehst in einer Warteschlange eines grossen Kaufhauses für Schuhe, Position 1034. Die vorraussichtliche Wartezeit beträgt 1 Stunde und 53 Minuten + fünf Minuten (Schuhregal unsicher machen).
Schon wird einem das Wort mit einem kräftigen Knall der Toilettentür gefolgt von einem Klickgeräusch des selbigen Türschlosses abgeschnitten. Erst jetzt merke ich, dass ein anderes Bedürfniss viel stärker ist, nachdem das dritte Bier ohne nennenswerte Vorkommnisse gelehrt wurde. Die Nierenstein-Problematik. Also gehe ich zur verschlossenen Tür. Innerlich verfluche ich mich schon wieder, dass ich ein Priester bin und kein Schurke oder Goblin-Ingenieur. Freundlich klopfe ich an die mir den Weg versperrende an, mit der Frage verbunden, ob es möglich ist, mich eines gewissen Bedürfnisses zu entledigen. Hinter der Tür erklingt sofort eine äusserst erregte, aber leider nicht angeregte, Stimme die meinte, "Tschja, stell dir Folgendes vor. Du bist in einer Toilettenwarteschlange einer Bierbar, Position 1034. Stell dir vor, dass vor dir ein 350 Pfund Typ steht. Diese Tür ist der Typ..."

- was einem nicht alles passiert, wenn man in der Blizzard-Warteschlange ist.... *seufz*

Pater Ebrax,
Sohn des Nerixx
 

Dr. House

Rare-Mob
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
239
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
8
Ersten 5 Zeilen gelesen und dann die Lust verloren und Sinn erst recht net verstanden....
hmmm.gif
 

Seogoa

Rare-Mob
Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
401
Reaktionspunkte
13
Kommentare
15
Buffs erhalten
22
Hachja, Sarkasmus der Superlative

tja, man sollte sich mal gedanken machen



Danke für diesen netten Text
clap.gif
 

Rascal

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
4
Kommentare
20
Buffs erhalten
1
Hmm finde den Text wirklich nett geschrieben
smile.gif


Nur so als Tip: Im Gegensatz zum windschiefen Toilettenhäuschen muss man bei den WoW-Warteschlangen nicht an Ort und Stelle stehen bzw. sitzen bleiben, bis die 1033 Leute vor einem sich erleichtert bzw. eingeloggt haben, sondern man kann sonstwas tun (z.B. Bier holen, oder der Freundin erklären warum SIE ausnahmsweise auf DICH warten muss)
Dabei passieren dann auch oft ganz mehr oder weniger lustige Ereignisse... z.B. dass man zurückkommt, und in grosser Roter schrift liest: "Disconnected from Server"

happy.gif


So Long
Rascal
 

Bashilly

Rare-Mob
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
155
Reaktionspunkte
0
Was regste dich denn so auf? Wenn ich so an die Anfangszeit von WoW zurück denke da gabs nur ca 1/8 der jetzigen Server aber fast genau so viele Spieler. Da hattest du wartezeiten von 3-5 Stunden
biggrin.gif


Naja gelobt sei der Serverwechsel sag ich da nur. Ich habe schon vor 1 1/2 Jahren gewechselt und seit dem nie wieder eine Warteschlange gehabt.
 
TE
TE
F

Fedder

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
19
Buffs erhalten
3
Was regste dich denn so auf? Wenn ich so an die Anfangszeit von WoW zurück denke da gabs nur ca 1/8 der jetzigen Server aber fast genau so viele Spieler. Da hattest du wartezeiten von 3-5 Stunden
biggrin.gif


Naja gelobt sei der Serverwechsel sag ich da nur. Ich habe schon vor 1 1/2 Jahren gewechselt und seit dem nie wieder eine Warteschlange gehabt.

Es regt sich ja auch in Wirklichkeit niemand auf..
biggrin.gif
 

Rascal

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
4
Kommentare
20
Buffs erhalten
1
Was regste dich denn so auf? Wenn ich so an die Anfangszeit von WoW zurück denke da gabs nur ca 1/8 der jetzigen Server aber fast genau so viele Spieler. Da hattest du wartezeiten von 3-5 Stunden
biggrin.gif

Bashilly hat den Text:
[ ] verstanden.
[X] nicht verstanden.
 

Desdinova

Dungeon-Boss
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
656
Reaktionspunkte
1
Kommentare
20
Sehr nette Geschichte!
biggrin.gif


Sowas lese ich mir zehn mal lieber durch als das "Rofl-LOL-Noob - Geseier" von gelangweilten hunterspielenden Problemkindern.
tongue.gif
 
TE
TE
F

Fedder

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
19
Buffs erhalten
3
Hmm finde den Text wirklich nett geschrieben
smile.gif


Nur so als Tip: Im Gegensatz zum windschiefen Toilettenhäuschen muss man bei den WoW-Warteschlangen nicht an Ort und Stelle stehen bzw. sitzen bleiben, bis die 1033 Leute vor einem sich erleichtert bzw. eingeloggt haben, sondern man kann sonstwas tun (z.B. Bier holen, oder der Freundin erklären warum SIE ausnahmsweise auf DICH warten muss)
Dabei passieren dann auch oft ganz mehr oder weniger lustige Ereignisse... z.B. dass man zurückkommt, und in grosser Roter schrift liest: "Disconnected from Server"

happy.gif


So Long
Rascal

Danke sehr,

und ich muss anmerken, dass ich tatsächlich nicht die ganze Zeit auf den Monitor geschaut habe. Ich war unter http://www.buffed.de/forum/index.php?showtopic=2642 shoppen...
smile.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nagash

Quest-Mob
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Kommentare
19
SUPER! Absolut genial und kreativ geschriebener Text!
clap.gif
top.gif

1000x besser als dieses ständige Kiddy- Geflame gegen
andere!

Danke!
 

Desdinova

Dungeon-Boss
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
656
Reaktionspunkte
1
Kommentare
20

War nicht so gemeint. Hunter sind wichtig und viele sicher auch nett.
cry.gif

Wollte nur sicher gehen, dass jeder versteht was ich meine.
Hätte auch "Schurke" schreiben können und hätte das selbe ausgesagt, bin sogar selber einer.
biggrin.gif

Also, schlag ich mir noch ein wenig selber in die Magengrube und warte auf eine Fortsetzung der Geschichte ( Odyssee?^^).
 

MarySilver

Rare-Mob
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
288
Reaktionspunkte
2
Kommentare
42
Buffs erhalten
8
*rofl*gacker*aufdembodenlieg*

sehr geil. ich hab zum glueck noch niiiieee so eine warteschlange gehabt, aber das prob an sich ist bekannt. von vorteil ist da, wenn der partner selber zoggt.

aber geiler start in den tag
 

Yonex

Quest-Mob
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
fands auch klasse geschrieben. danke dafür.

ich muss sagen, seit dem die mehrere server für die realms eingebaut haben, hatte ich glaube ich noch nie eine warteschlange. und das auf den vollen blackrock und kil´jaeden. danke dafür an blizzard.

mfg yonex
 
TE
TE
F

Fedder

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
19
Buffs erhalten
3
Da kann ich nur noch mal einen grossen Dank in die Runde "werfen". Freut mich, dass es bei den meisten Gefallen gefunden hat. *verbeug*
happy.gif
 
Oben Unten