Erste Schritte in Nordend

Necroll

Rare-Mob
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
474
Reaktionspunkte
0
Kommentare
645
Buffs erhalten
21
Mit großer Angst begann gestern die Installation und der Patchvorgang von WotLK... Würde Frostwolf dem Spieleransturm standhalten oder in die Knie gehen?!

Doch außer der obligatorischen Warteschlange, gabs keine Probleme.

Necroll düste von OG aus direkt in die Tundra, wo sein Beta-Zwillingsbruder "Croll" bereits seine Erfahrungen gesammelt hat. Somit gingen die ersten Quests auch ganz entspannt. Highlights sind da direkt der Teppichflug zum Strand und das abschließende "Panzerfahren".
Dann gabs noch 2 schnelle Burg Utgarde-Runs und Necroll stand bei 70,5.
Zeitaufwand knappe 2 Stunden (grob geschätzt) und das halt inkl. Installation.
Respawnrate sei dank! Ansonsten sind die Spots auf Frostwolf ja sowas von überfarmt bei der Masse an Spielern...

Der spassige Teil des Abends kam dann mit Miklik.
Ich hatte ja Deschtangg und Aurelia versprochen, dass ich meinen Druiden als Heiler zur Verfügung stelle damit auch Sie gut vorankommen.
Als Nâncy online kam, war zudem Makulatur (unser Raid-MT) frei und wir mit ner 5er Gruppe unterwegs nach "Burg Utgarde".
Da ich anfangs mit meiner Mutter telefonierte, konnte ich nur mit einem Ohr dem TS lauschen (was aber auch seltsam still war) und gab meine kurzen Instanz-Erfahrungen von Necroll per Chat weiter.
Der Run war kein Durchrushen wie zuvor mit Necroll, aber genau das fand ich schön.
Man nahm sich die Zeit und zerlegte die Mobs ganz entspannt.
Miklik lief bald heiß und hotte alles was sich bewegte. :w00t:
Mit kleineren Verlusten schafften wir es zum Endboss. Im 1. Versuch zerlegte uns dieser allerdings. Wie hieß es dazu doch im TS "Uff der haut rein!"
biggrin.png

Versuch 2 brachte den Kill und wir alle waren in Nordend angekommen... ich bin gespannt wie es die nächste Zeit weitergehen wird.
@Annika, Sven und Nancy: Ich hoffe ihr nehmt mich als Heiler mal wieder mit.
smile.png


Fakt is: Ich habe keine Eile auf lvl80 zu kommen, sondern will vielmehr das Spiel genießen!
http://www.dalelujo....Black_angel.jpg
Wahre Freunde sind Engel,die einem wieder auf die Beine helfen,wenn die eigenen Flügel vergessen haben,wie man fliegt!

 
Oben Unten