Erste WoW-Erfahrungen

Khazar

Quest-Mob
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Ich bin seit etwa 2 Jahren begeisterter WoW-Spieler, habe viel Zeit in Azeroth verbracht und natürlich auch viel erlebt. Anfangs fing ich an einen Schurken und einen Paladin auf dem RvD zu spielen, doch nach einiger Zeit hatte ich Lust die andere Fraktion etwas kennen zu lernen, so wechselte ich auf DaR und habe dort einen Untoten Priester zurück ins (Leben?) gerufen, den ich heute eher seltend spiele. Nachdem er dann mal 60 wurde hab ich einen Jäger erstellt, der mittlerweile zu meinem Main-Charakter geworden ist. Nebenher züchte ich noch einige Twinks hoch, vielleicht schaffe ich es sogar meinen Krieger eines Tages mal über 60 zu bringen, um ihn dann zu einem Tank werden zu lassen. :happy:

Manchmal wünsche ich mir ich hätte damals nicht soviel getwinkt und mich mehr auf meinen damaligen Maincharakter konzentriert, da ich vor lauter Twinkerei nicht dazu kam, mit meinem damaligen Schurken die ersten 60iger Raidinstanzen zu besuchen. Statholme, Scholomance und Co. sind aber bis heute meine Lieblingsinstanzen geblieben, die ich hin und wieder mal gern mit meinen ausgewachsenen Orkjäger besuche.

Heute spiele ich eher öfters PvP, aber wenn meine Gilde mal wieder Karazhan besucht bin ich auch immer gern dabei, manchmal als Jäger und manchmal auch als Schattenpriester. Droppech hab ich leider mit allen beiden Charakteren, aber Spaß hab ich in in diesem alten Turm allemal!
smile.png
 
Oben Unten