Extrem-Farming

Valfara

Rare-Mob
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0
Kommentare
94
Buffs erhalten
16
Okay, das ist übertrieben, so extrem war es nicht. *g* Es hat sich auch mehr oder weniger von selbst ergeben. Ich bin so gegen 17 Uhr on gegangen, weil ursprünglich für 18.30 Uhr ZA angesagt war. Aber kaum war ich on, kam die Durchsage, das die Tanks leider erst gegen 8 können und das Ganze deswegen verschoben wird. Okay, denk ich mir, geh ich halt weiter Münzen sammeln.
Dabei hab ich aber immer ein Auge auf den Gilden- und Raidchat gehalten und so ist mir aufgefallen, dass einer nach ner Gruppe für die Daily Heroic sucht. Und da das "Blutkessel" war, dachte ich mir: warum nicht, da brauch ich eh noch Ruf und Marken sind auch nie verkehrt. Also hab ich mich gemeldet. Wir haben auch noch recht flott nen Heiler und nen Magier gefunden und dann ging die lange Sucherei nach nem Tank los. Irgendwie scheinen alle Krieger off geskillt, alle Dudus Eule oder Baum und alle Pala Heilig oder Vergelter zu sein.
sleep.png
Zumindest hat man so das Gefühl, wenn man mal rumfragt. Dabei hab ich deprimierenderweise festgestellt, dass es anscheinend in unserer Gilde geschlagene zwei bis drei Def-Tanks gibt, und wir haben irgendwas mit 100 Mitgliedern! Und da sind die Twinks noch gar nicht mitgezählt. Okay, viele sind auch noch am Hochleveln, aber ich bezweifle mal, dass sie auf 70 lange Deff bleiben bzw. überhaupt werden. Scheint ja ein nicht sehr beliebter Job zu sein.
Naja, lange Rede, kurzer Sinn: nach über einer Stunde haben wir endlich einen Feraldudu gefunden und es konnte losgehen. Dafür, dass ich in der Inze noch nie auf heroic war, lief es recht gut: nur ein einziger wirklicher Wipe, wo alle tot waren und noch zwei kleinere wo nur ein oder zwei überlebt haben, aber ansonsten gab es kein Problem. Ich war nur sehr erschrocken, als ich beim ersten Boss, dem Schöpfer, mitten im Kampf plötzlich die Aggro von ihm hatte! Vermutlich hat er den Tank übernommen, ich hab's aber nicht mitbekommen, ich war mehr damit beschäftigt, am Leben zu bleiben. *g* Aber dank Entrinnen, ein paar Heilungen und folgendes Abspotten vom Tank hab ich das auch geschafft.
smile.png

Der zweite Boss war lustigerweise eigentlich am einfachsten, obwohl ich die Begegnund als die schwerste in Erinnerung hatte. Aber die vier Trashgruppen davor, die nacheinander aus ihren Höhlen kommen gingen eigentlich recht kontrolliert down. Dazu muss man allerdings sagen, dass mit einem Magier und einem Jäger das natürlich auch recht gut geht, da man zwei spontan aus dem Kampf nehme kann.
So haben wir uns dann zum dritten Boss vorgearbeitet, an dessen Feuernova ich dummerweise kurz vor Schluss noch verreckt bin, da ich eine Sekunde zu spät losgelaufen bin und dann einen 10000er reingebraten bekomme hab. Aber da war er sowieso schon unter 20% und den konnten sie auch ohne Probleme ohne die imba Schurkin runterklopfen. *g* Er hat dann auch den einzigsten irgendwie interessanten Loot fallen lassen: Ikone des unerschütterlichen Mutes[url], die ich mir wegen der netten Trefferwertung mal genauer angeschaut habe. Allerdings hab ich nur mal Gier gemacht und der Jäger konnte sie anscheinend besser brauchen und hat sie dann auch bekommen.
Endresultat nach Abgabe der Heroischen Quest: 5 Marken und nur noch knapp 1000 Rufpunkte bis Ehrfüchtig! Yeah!

Kaum war ich wieder zurück in Shat, bekam ich nen wisper ob ich nicht HdZ1 normal mitwill. Da die Hüter der Zeit eine der Fraktionen ist, bei denen mir noch am meisten Ruf fehlt, hab ich mich mal einladen lassen, um zu sehen, ob ich auch dafür noch Ruf bekomme. Und ja, auch mit respektvoll bekommt man noch in HdZ1 normal Ruf. Irgendwas mit 8 Punkte pro Mob und die üblichen 120 pro Boss. Hat mich immerhin um ungefähr 1000 oder so gepuscht. Sag ich nicht nein zu. *g*
Ich muss zugeben, dass ich als nur einer von zwei 70gern (der Rest war 66 oder 67) befürchtet hatte, unfreiwillig den Tank zu spielen, aber wir hatten einen sehr guten Pala dabei, dessen erste Frage an mich war ob ich lieber einen Segen der Rettung oder der Macht wollte. *g* Ich hab den SdR mit Handkuss genommen, da ich so beim Schaden machen kaum aufpassen musste dem Tank nicht die Aggro zu nehmen.
Der ganze Run hat auch ganz gut geklappt, bis auf die Tatsache, dass einige anscheinden Ablenken mit Kopfnussen verwechseln, weshalb sie immer schon gepullt haben, als ich die Mobs gerade mal abgelenkt hatte. Und sobald sie im Kampf sind, geht nix mehr mit Kopfnuss verpassen. Gekillt bekommen haben wir sie trotzdem. *g*
Die Bosse waren auch kein großes Problem, bis auf den letzten, da dabei aus irgendeinen Grund unser Tank so weit nach vorne gelaufen ist, dass er noch irgendeine Pat gezogen hat, als das Event mit den ganzen Wellen aus Drachkin startete. Das war dann der einzige Fast-Wipe den wir hatten. Nur fast, weil ich weggekommen bin. *g* Und der zweite Versuch lief dann einwandfrei.

Da beide Gruppen irgendwie TS-faul waren, hab ich dann so ab 9 oder so, mal nebenher der ZA-Gruppe im TS zugehört. (Da sie schon zwei Schurken hatten, hab ich mich auch nicht mehr gemeldet) Leider lief es da nicht so gut. Der erste Boss ging zwar down, aber nicht mehr im Timer. Der zweite brauchte schon ein paar Versuche, und als ich so um 11 rausging, waren sie schon mindestens am 7. oder 8. Try beim dritten... Ich vermute mal, es lag an einer Mischung aus mangelnder Konzentration und Unerfahrenheit, da einige dabei waren, die den Boss noch gar nicht kannten, bzw. ZA allgemein nicht so gut.

Was war sonst noch? Achja, nach den Inzen wollte ich die letzten paar Münzen noch einsammeln und der Weg führte mich auch nach Darnassus. Da kommt man ja nur mit dem Schiff hin, weshalb ich ausnahmsweise mal froh war, dass sie die Schiffsmannschaft wieder weggepatched haben, da es sonst sehr viel schwieriger gewesen wäre, unbemerkt überzusetzen. *g* Aber es war nur ein Level 17 N811 mit mir auf dem Kahn und ich glaube kaum, dass der mich gesehen hat. *g*
Auf der Insel angekommen hab ich mich zu dem "Teleporter" geschlichen um mich raufporten zu lassen. Und dabei die ganze Zeit gehofft, dass ich nicht aus der Verstohlenheit rauskomme, wenn ich oben bin. Als ich oben aufgetaucht bin, ist mir fast das Herz stehen geblieben, da ich zwar noch verstohlen war, aber direkt zwischen zwei Wachen stand... die mich zum Glück nicht gesehen haben! Uff! Schnell weg hier!
Der Questgeber war schnell gefunden und die Quest erledigt. Leider konnte ich ja nicht einfach wieder runterporten, da im ersten Dorf im Startgebiet ja auch immer noch einer steht. Deshalb musste ich mich quer durch die ganze Stadt schleichen um weiter zu kommen. Zum Glück ist da recht viel Grün außen rum, wo zumindest kein Spieler rumläuft. Auch wenn ich jedesmal nen halben Herzkasper bekommen hab, wenn da so ein doofes Level 1 Irrlicht rumgeflogen ist. *g*
In dem Nachtelfendorf selbst hab ich den Questgeber dann auch recht schnell gefunden, dabei ist mir aber eine in Verstohlenheit rumstehende Wache auf den Pelz gerückt. Doofe Nachtelfenfertigkeit. Die bin ich aber zum Glück recht einfach losgeworden. Und da ich keinen Bock hatte, wieder ganz durch Darnassus zurückzuschleichen, dachte ich, ich schau mal ob, ich hier nicht einfach irgendwo runterspringen kann. *g* Und tatsächlich hab ich ein Stück südlich hinter einem See eine Stelle gefunden. Allerdings gab es dabei ein Problem: Äste. Man konnte nämlich nicht einfach runterspringen, bis man unten ankam, sondern es waren ständig Äste im Weg, d.h. ich musste mich runtersterben. *g* Was einfacher gesagt ist als getan. Wenn man nämlich beim runterspringen als Geist den Ast mit der Leiche verfehlt steht man weiter unten und kommt nicht mehr hin! *g* Freisetzen for the win. Das hat mich zwar nur wieder hoch zum Geisterheiler geportet, aber dann konnte ich es immerhin nochmal versuchen.
Im Endeffekt war es natürlich sehr viel zeitaufwendiger, als sich zurückzuschleichen, aber auch sehr viel lustiger. *g* Und da ich meine Klamotten ausgezogen hatte, brauchen die auch keine Reparatur.
 

Yoshida Naragi

Quest-Mob
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
42
Hi hi, das Schleichen klingt lustig!

Und wenn du gerne Rufpunkte farmst, dann ist GWEN definitiv was für dich. Wenn du da erst mal alle Quests durch hast (und das geht relativ schnell), gehts nur noch ums Ruffarmen. *seufz*
 
TE
TE
Valfara

Valfara

Rare-Mob
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0
Kommentare
94
Buffs erhalten
16
Ja, das ist auch ein Grund, weshalb ich mir wohl GWEN besorgen werde, ich bin ein absoluter Sammelfanatiker. Und in GWEN hast du von dem ganzen Ruf wenigstesn noch Titel. *g*
 

Yoshida Naragi

Quest-Mob
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Kommentare
42
Titel, die was bringen! Zumindest in den entsprechenden Gebieten. Was das Farmen wiederum erleichtert. Allerdings gehts ab Rang 8 nur noch im HM.

Ich würd dir trotzdem empfehlen dir ein Package zu kaufen, am besten Gwen mit Prophecies. Ist einfach billiger als beides einzeln. *g*
 
Oben Unten