Falsche Daten von Freeshards

Crowley

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
574
Reaktionspunkte
0
Kommentare
280
Buffs erhalten
10
Hier sehe ich ein Problem auf uns zukommen. Wir müssen irgendwie verhindern, dass Fake-Items von Freeshard-Nutzern hochgeladen werden. Das manuelle Löschen dieser Daten hat auch keinen Wert, weil die ja beim nächsten mal gleich wieder hochgeladen werden.
Am besten wird es sein, Freeshard-Nutzer kategorisch auszuschließen. Ich vermute mal, die lassen sich an einer modifizierten realmlist.wtf erkennen. Hat sonst noch jemand Infos zu Freeshards?
 

Regnor

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
756
Reaktionspunkte
0
Kommentare
180
Buffs erhalten
5
Crowley schrieb:
Hier sehe ich ein Problem auf uns zukommen. Wir müssen irgendwie verhindern, dass Fake-Items von Freeshard-Nutzern hochgeladen werden. Das manuelle Löschen dieser Daten hat auch keinen Wert, weil die ja beim nächsten mal gleich wieder hochgeladen werden.
Am besten wird es sein, Freeshard-Nutzer kategorisch auszuschließen. Ich vermute mal, die lassen sich an einer modifizierten realmlist.wtf erkennen. Hat sonst noch jemand Infos zu Freeshards?
[post="107071"][/post]​

Wenn du mir ne möglichkeit nennst wie ich das erkennen kann, dann bau ich das ein.

Mit dem manuellen Löschen kann man es auch so machen das die Items dann nicht wirklich gelöscht werden sondern nur als gelöscht gekennzeichnet werden. Dann werden beim Update die Daten zwar mit abgeglichen, aber das Item nicht angezeigt da es ja als "gelöscht" oder "fake" oder wie auch immer markiert ist.
 

Shad0w

Rare-Mob
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Also, die Realmlist.wtf muss modifiziert sein...

Da wird ein anderer Login server angeben um sich halt woanders einzuloggen..

Wichtig ist nur das wir leute mit amerikanischem login server nicht ausschliessen oder ?!
 

Andorin

Quest-Mob
Mitglied seit
08.12.2005
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Ich würde das anhand vom Server machen, die Freeshards Server haben nie denn gleichen Namen wie ein Originaler WoW Server.
Da ihr die Daten des Server imo sowieso abgleicht dürfte das eigentlich ein problem sein?!


Gute Nacht^^
 

Regnor

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
756
Reaktionspunkte
0
Kommentare
180
Buffs erhalten
5
wir habens jetzt so gemacht wie crowley es gesagt hat. nutzer mit modifizierer realmlist können nix mehr zur wissensdatenbank beitragen.
 

Zitro

Quest-Mob
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
Hab ich Regnor im icq schon gefragt aber keine richtige lösung....was machen wir wenn jemand lootlink aufm freeshard benuzt, und daann mit wieder normaler realmlist ein fake item auf einem normalo server postet ? Kann lootlink überhaupt gefakte items bei sich eintragen ? und wenn ja was dann^^. Spiele manchmal auch zum spass auf nem eigenen super verbugten server achte aber dadrauf das auf keine fall addons sich bei mir im ordner befinden

Zitro (es ist morgens, rechtschreiibung und aussehen sind bä :-P )
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Crowley

Crowley

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
574
Reaktionspunkte
0
Kommentare
280
Buffs erhalten
10
Das sollte kein Problem sein, Zitro. Lootlink speichert nur die Item IDs ab. und wenn man auf einem offiziellen Server einen Item-Link eines auf dem Server unbekannten Items postet beendet sich kurzerhand der Client des Spielers, der da draufklickt.
 

Shad0w

Rare-Mob
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Oder, aber das item ist nichtmal linkbar (-> Itemsmatrix)

Ist kein problem, wenn das addon die einzelnen sachen abspeichern würde wärs ne riesen .lua datei.. Sind halt wie gesagt nur IDs..
 
Oben Unten