[FAQ] BC Mage: Frost-Arkan 40/0/21

Karius

Welt-Boss
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
3.203
Reaktionspunkte
17
Kommentare
475
Gliederung:

1. Basiswerte Lvl 70

2. BC Mage Skillung: Arkan Frost 40/0/21 PVE
2.1. FAQs zum Thema Frost-Arkan
2.2. Erläuterungen zum besseren Raidverständniss
2.3. Arkanschlag-Frostbolt Rotation, T5 2er Bonus, DPS Darstellungen im Rahmen der Rotation, Int sockeln
2.4. Gegenüberstellung: 40/0/21 vs 2/47/11+1
2.5. Zum Thema Trinkets, Haste, Krit und Hit bei 40/0/21 und im Allgemeinen
2.6. Der Blitzkondensator/ Lightning Capacitator in 40/0/21
2.7. Rechnung zum Sockeln von Hit gegenüber Crit
2.8. Rechnung: Blitzkondensator/ Lightning Capacitator für 40/0/21, sockeln von Crit oder Haste


=================


1. Basiswerte Lvl 70:

80 Int = 1% Crit
1% Crit = 22.08 Critwertung
1% Hit = 12.68 Hitwertung
1% Haste = 15.76 Hastewertung

Für Ausführungen zu den einzelnen Werten schaut ihr auf www.wowwiki.com und sucht nach folgenden Begriffen:
-spell hit
-spell critical strike
-casting speed (spell haste)
-Attributes (Int)


==============


2. BC Mage Skillung: Arkan Frost 40/0/21 PVE


Der folgende Abschnitt behandelt die Frage ab wann und wie eine Arkan-Frost-Skillung Sinn macht und wie sie sich gegenüber einer traditionellen Feuerskillung verhält.

Diese Zusammenfassung soll all denen helfen die sich scheinbar jetzt noch vor WotLK einen Magetwink zum raiden machen oder nun wegen des breiten Angebotes an leicht zugänglichen T5-T6 Niveau Items die Möglichkeit bekommen in TK und SSC rein zu schnuppern. Speziell aus diesem Bereich des PVE Contents kamen in letzter Zeit gehäuft Fragen über das Spielen mit der ArkanFrost Skillung und dem starken T5 2er Setbonus.

Entnommen habe ich das ganze einem längeren Austausch mit jemandem, den ich hier „Nearlyperfect“ (NP) nennen möchte, sowie einigen anderen. Dieser Austausch, so meine ich, eignet sich hervorragend für eine FAQ da NP fast jedes relevante Thema auf dem Weg zu einem guten ArkanFrost-Mage angesprochen hat. Die Fragen und Antworten sollten alles abdecken was es zum spielen mit dieser Skillung zu wissen gilt.

MageWoWish (CoE, WC, spammen, leechen, stacken) solltet ihr beherrschen, ansonsten müsst ihr die Abkürzungen nachschlagen.

Ger-Eng: http://forums.wow-europe.com/thread.html?t...2110&sid=3

Abkürzungen: http://www.buffed.de/forum/index.php?showtopic=24302

Teilweise habe ich Fragen beschnitten. Dadurch entstehen manchmal Antworten deren Fragen fehlen, diese lassen sich aber sehr leicht erschließen. Diese Teile decken auch wichtige Bereiche des Themas ab und wurden deshalb von mir dort belassen. Wo nötig habe ich die den Text mit Ergänzungen versehen die dem Verständniss dienen und die Materie zusätzlich vertiefen sollen.

Hilfestellung:
WC = Winter Chill
AB = Arcanblast
2er T5 Bonus = AB macht 20% mehr Schaden
DPS = Damage per Second

Die Skillung zur Ansicht: http://www.wow-europe.com/de/info/basics/t...310030010000000


================


2.1. FAQs zum Thema Frost-Arkan

ZITAT(Nearlyperfect)

Feuer liegt mir nicht, bin mit Herz und Seele Eismagier
Die Skillung ist 40/0/21 (Anmerkung: er hat Anfang/Mitte Karaequip und möchte MH beginnen.)
Mich würde interessieren wie ihr über die Skillung denkt, speziell auf Raid, Manaeffizienz und Dps bezogen.
Danke schon mal im Voraus


Antwort:

Ohne 2 T5 Teile (Pre T5) bringt die Skillung zwar ähnlich viel dps wie Feuer, auf dem Equipstand aber nur wenn man es spielen kann und seinen Manahaushalt im Griff hat. Du säufst nur noch Pötte (Dauer-cd) und machst nicht mehr Schaden als mit Feuer. Sollte dein Manasupport ungünstig sterben kann es sein das deine DPS erheblich einbrechen. Macht also keinen Spass. Ausserdem hat Feuer jetzt immer CoE deswegen ist das Verhältniss noch feuerlastiger geworden. Vor der Buffänderung wurde oft nur CoS gesetzt was Dir als AB-Spammer einen beachtlichen Boost gegenüber Feuer gebracht hat.

Ab 2T5 Teilen bis 4T6 macht Arkan (mit Support) bei einer 3AB 3Frobo Rota marginal weniger DPS als Feuer. Solltest Du es also schaffen mehr ABs zu spammen als Frobos macht 40/0/21 mehr Schaden als Feuer. Das ändert sich so richtig erst mit 4 T6 Teilen bis dahin holt Feuer aber immer weiter auf. Allerdings ist es schwerer zu spielen und supportabhängiger. Viele meinen das Feuer schon früher überholt, dass stimmt aber nicht. Diese läßt sich zb mit Tachyons Spreadsheets oder Magegraf.com zeigen. Der Bequemlichkeit wegen kann man auch schon kurz vor 4T6 Teilen wechseln, es kennt sich zum eine eh kaum einer gut genug aus um das zu kritisieren, zum anderen wird es immer schwerer die Nase vorn zu behalten da immer längere AB-Spammphasen dazu nötig sind.

Jetzt mal zu Dir. Bei deinem Equip versteh ich nicht ganz was Du in MH willst aber das soll ja dann eure Sache sein ^^
Dir bleibt nur Deepfire oder 40/0/21 mit Frobospam wenn du WC leechen kannst. Selbst Deepfrost ist bei Dir keine schlechte Wahl. Grade wegen der Equiplimitierung (Deine Eisschattenzwirn-Schulter bringt keinen Beitrag bei Arkanschaden).

Benötigte Hitwertung:
Arkan 76, Frost 126. Gegebenenfalls minus Draenai 12.7 sowie minus Totem 38

Für 40/0/21 hat sich ein Hitwert von 115-120 als gut erwiesen. Das liegt daran, dass Du mit Arkan schon früher am Hitcap bist. Da du mind. 3AB/3Frobo castest , bist Du folglich bei mind. 50% deiner Schüsse über dem Hitcap. Somit ist Hit nur noch max Hitwert*0.5 wert. Nach der Daumenregel (siehe Daumenregel) also ca. 1.5 Spelldmg*0.5 = 0.75 Spelldmg und rangiert somit in der Höhe von Crit.

Wenn ihr einen Deepfrost Mage habt würde ich Dir zu 40/0/21 Frobospam raten, habt ihr jmd. mit 40/0/21 aber keinen Deepfrostmage geh auf 10/0/51 zum Supporten. Ansonsten werden die Skillungen nicht so viel Unterschied machen und sich je nach Spielvermögen, Encounter und Support unterscheiden. Feuer hat den Vorteil das sich die CDs sehr gut mit Molten Fury stacken lassen. (siehe CD-Stacking)


======


2.2. Erläuterungen zum besseren Raidverständniss:

ZITAT(Nearlyperfect)

@Karius danke aber ich weiss nicht was du für Probleme mit dem Manahaushalt hast, ich für meinen Teil komm super mit Manastein+Hervorrufung aus; Beim Bomben geht ab und an das Mana aus aber das ist glaub ich nicht weiter verwunderlich bei cast auf gcd und den Manakosten -> Pot rein und dann ist meistens auch bald wieder der Manastein bereit. Ach ja ich spam Frobo, mach kein Arkanschlag, hab ich um ehrlich zu sein noch nie probiert weil ich überall nur lese das es mit dem Mana nicht so recht hinhaut.

Molten fury? ich hab deutsches Sprachpaket, kann dir nicht ganz folgen ^^

Das ich nicht über das Equip reden will hab ich schon gesagt und ich weis was mir noch fehlt. Leider meint die Raidleitung MH raiden ist super toll, die meisten von denen haben FDS und SSC einfach schon zu oft gesehen und drängen deshalb weiter, auch wenn es wie ich finde nicht viel Sinn macht.

Crit hab ich gesockelt weil einfach crit für die Skillung sehr essentiell ist mit 153% crit dmg... Ausserdem fehlen mir nur 3% hit, wenn ich mal nen ele Schami in der Gruppe hab (wie zb in ZA) ist das Problem gelöst.



Antwort:

Da es recht nett geschrieben ist möchte ich doch noch mal darauf antworten ^^

Ich habe auch keine Manaprobleme beim Frobospammen ^^ Auch kann ich mich nicht erinnern das geschrieben zu haben. AB oder auf deutsch Arkanschlag verbraucht hauptsächlich dein Mana, nicht der Frostbolt.

Der ganze Witz an der 40/0/21 Skillung ist der Arkanschlag. Der Frobo ist nur der "Füllerspell". Du siehst also das du zwar die Skillung kopierst aber völlig am Sinn vorbei spielst. Aufgrund deines miserablen Equipments aber die richtige Wahl. Dieses Verhalten dürfte allerdings Zufall gewesen sein.
Die +40 Spelldmg auf der Waffe solltest du nicht austauschen, du wirst später Arkan und Frostschaden machen wollen. Wobei Feuer einfacher zu spielen wäre und je nach Veranlagung bestimmt keine schlechte Wahl.

Krit, lieber NP, ist nie essentiell. Nie. Nein nie. Wenn es für Simulationen und Spreadsheets zu früh ist dann glaube bitte einfach der Kollektivmeinung. Schlechte (PVE)-Magier erkennt man immer daran das sie Krit sockeln. Somit musst du, sollten das einige andere aufbringen, dieses zurecht über dich ergehen lassen. (Den Wert von Crit kannst Du zum Beispiel in der Daumenregel ersehen)

Molten Fury ist ein Talent das Dir den Schaden erhöht wenn der Mob bei 20% HP ist. Einer der wirklichen DPS Treiber beim FeuerMage. (CD Stacking)

Die Formulierung "wenn ein Eleshami in der Gruppe ist" klingt schon fragwürdig ^^
"Da ein Eleschami in der Gruppe ist" wäre schon akzeptabel aber selbst dann braucht zu zum Auswechseln Hitequip. Der Shami ist nicht immer da, stirbt früher als Du, du bist ausser Range oder er muss in ne andere Grp. In all diesen Fällen hast du 3% zu wenig Hit. Das ist deshalb so schlimm das es der beste Stat ist (Krit übrigens der schlechteste. Wenn du das mitnimmst ist dir schon viel geholfen)

Mit dem Warten auf Items aus dem Raid ist das so eine Sache. Prizipiell gilt: Wenn jeder so denken würde käme man nie weiter. Bei uns gilt das jeder das Maximale tut um sein Equipment ausserhalb des Raids zu verbessern. Inzwischen ist das kinderleicht geworden. (AH, Produzieren, PvP, Marken, Kara/ZA) Das soll aber Eure Sache sein.

Du kennst die Bosse auch noch nicht. Die solltest du auch mal anlesen. Was zB machst du denn bei Hydross mit deinem Frobospam? Taktik lesen und Bosskillvideos schauen verkürzt die Tryzeit erheblich.
Damit will ich es bewenden lassen. Viel Spass beim Kennenlernen von SSC und TE.

Edit: Schau mal hier. Da wird erklärt wie Du zu Stickys kommst oder Themen suchen kannst: http://www.buffed.de/forum/index.php?showtopic=45368


========


2.3. Arkanschlag-Frostbolt Rotation, T5 2er Bonus, DPS Darstellungen im Rahmen der Rotation, Int sockeln

ZITAT(Nearlyperfect)

Ein Dankeschön an alle die versucht haben mir zu helfen.

@Karius ich seh ehrlich gesagt in der Skillung kein Talent das mir ein Grund gibt (gut ok im mom hat arkan als einzigstes hitcap aber das ändert sich ja noch) arkanschlag anstatt frobo zu benutzen, der +dmg bonus gilt auf alles und mehr int, Freizauber, manareg, counterspell ist nie verkehrt denn auch als icy geht man mal oom in nem langen kampf (zb wenn hervorrufung unterbrochen wird ^^) und trash mobs sind fast nie immun gegen imp counter. Von daher finde ich es jetzt nicht so schlimm das ich nur frobo spam und wie gesagt der dmg passt! aber danke für den tipp ich werd da mal mit versch. rota´s rumprobieren evtl kann ich noch was rausholen...



Antwort:

Kurz noch mal wegen der Rota: Schaden machst du normal über AB. Einfach weil der viel mehr Schaden macht als der Frobo. Der Frobo hingegen ist sehr günstig. Was Du also machst ist soviel Schaden mit AB wie es dein Mana zulässt. Den Rest der Zeit überbrückst du mit dem kostengünstigen Frobo.

(Anmerkung: Ursprünglich wurde die Arkanrotation mit AM und einem Versengen gefahren. Besonders beliebt war es beim Freizauberprocc auf AM zu schwenken um den höheren Crit mitzunehmen. Allerdings bewirkte der Castabbruch und Wechsel auch einen erheblichen DPS-Verlust was in der Summe zu nicht viel Mehrschaden geführt hat. Das casten von AM und Versengen ist nicht zu empfehlen da sowohl DPS wie auch DPM beider Spells in 40/0/21 schlechter sind als beim Frobo.)

Der Witz an der ganzen Skillung ist der AB Debuff. Der stackt 3x wobei der Spell jedes mal schneller und teurer wird. Sind 3 Stacks oben castest du Frobos bis er fast ausläuft. Dann castest du wieder einen AB BEVOR die Debuffs auslaufen. Dieser AB muss aber erst fertig gecastet sein NACHDEM die Debuffs ausgelaufen sind.

Damit beginnt es zum einen wieder bei Null Stacks, zum anderen castest du diesen einen AB immer mit der Geschwindigkeit von 3 Stacks aber zu den Manakosten von Null Debuffs. Das spart Dir Mana und Mana = Schaden da Du fast unbegrenzt Mana mit AB-Spam in Schaden verwandeln kannst.

Die Kunst ist es gerade soviel Mana mit AB zu verblasen das du grade eben nicht oom gehst bevor der Boss fällt.
Diese Skillung braucht optimalerweise einen Shadowpriest. Je nach Möglicheit, also Mana, fügst du noch mehr als 3 AB in die Rota ein. Der Grund ist schlicht das es mehr Schaden macht AB zu spammen als Frobos. Das ist der Sinn ihn zu verwenden.

Hier mal ein Mootauszug (manoutoftime.org) der das in Stein meiselt: T5 Equipnniveau, unbufft ohne 2T5. An sich total unwichtig welches Equip das ausdrucksstarke Verhältniss ist immer gleich. Selbst wenn du dem Frobo noch WC draufrechnen würdest:


Dmg/Sec Spell/Rotation Threat per sec

1,291.94 Arcane Blast / spammed 775.16

976.43 Arc Blast x3/Frostbolt x3 744.63

917.32 Frostbolt 825.59

775.16 Arcane Blast / single cast 465.10

---------

T5 Raidbuffed mit 2T5:

Dmg/Sec Spell/Rotation Threat/Sec

2,112.21 Arcane Blast / spammed 1,267.33

1,495.38 Arc Blast x3/Frostbolt x3 1,126.50

1,324.67 Frostbolt 1,192.20

1,267.33 Arcane Blast / single cast 760.40


Anmerkung: Man kann bei dieser Skillung Int sockeln. Das bringt sogar mehr Dps. Ich empfehle es aber ausdrücklich nicht für Rndgrp-Spieler und Kararaider. Zum einen muss man starke Ressentiments ertragen, nicht nur von Rnds sondern meist auch in der Gilde. Zum anderen hat man das Problem das sich die so gesockelten Items bei der Umstellung auf Feuer nicht weiterverwenden lassen und umgesockelt werden müssen. Die Theorie ändert sich, somit ist die Anpassung bezüglich Buffen, Trinkets und so weiter zu berücksichtigen.

Zur Grundsätzlichen Erläuterung:
Der fehlende, nicht gesockelte Schaden wird dadurch ausgeglichen das man länger AB spammen kann und somit eine höhere DPS fahren kann.


===========


2.4. Gegenüberstellung: 40/0/21 vs 2/47/11+1

DPS Vergleich der Skillungen im Vergleich:

http://forums.subcreation.net/viewtopic.php?id=6837

(Leider musste ich feststellen, dass das Subcreationforum am 21.08.2008 vom Server genommen wurde. Damit fehlt leider die anschaulichste Methode all das von mir gesagte nachzuweisen. Lhiveras manoutoftime.org oder magegraf.com bieten aber einfache Abhilfe.)

Arkan (also 40/0/21 der Rest ist eh nicht disskutabel) hat bei einer 3xAB/3xFrobo Rota fast die gleiche DPS wie Feuer. Nachdem Du aber im Normalfall Support, meist einen Shadow, sowie relativ guten Reg hast (Magearmor, Talent), castest Du normalerweise stark AB lastig (meint Du castest mehr ABs als Frobos) und hast somit eine viel höhere DPS als auf den Sheets von Tachyon vermerkt. Je mehr ABs in der Rota Einzug finden desto mehr nähert sich die DPS der Rota von 3AB,3Frobo der des ABSpams an. (Siehe hierzu die zwei exemplarischen Auszüge aus Moot.)

Dieser DPS Unterschied ist erheblich und läßt sich auch anschaulich simulieren.

http://www.manoutoftime.org/staticpages/index.php/tcom
www.magegraf.com

Laden und selbst nachschauen: Skillung links unten eingeben und dann die Werte der einzelnen Spells und Rotas in der 4ten Kategorie bezüglich ihrer DPS vergleichen.

Somit kannst du sehen das selbst mit T6 Equipniveau (kein 4er Set-Bonus) bei Support die Arkanskillung etwas mehr Schaden fahren kann als Feuer. Je mehr Feuer jedoch aufholt desto höher wird der benötigte Anteil von ABs in der Gesamtheit aller Casts während des Encounter. Je nach Setup, Encounter und ABSpam-Möglichkeit wird 40/0/21 irgendwann unpraktikabel.

Einschränkungen der 40/0/21 Skillung:
- stärker Supportabhängig
- schwerer zu spielen
- schwerer die Theorie zu verstehen
- andere Itemization die dann beim Umstellen auf Feuer bei 4T6 Teilen schwerer und vor allem teuerer ist.
- CoE/CoS Abhängigkeit ist entfallen wegen des neuen Buffs
- Feuerdmg only Items können nicht getragen werden.
- Raidkosten höher da mehr Manapötte nötig
- Nachteile weil andere Klassen deine Spielmechanik überhaupt nicht nachvollziehen können. (inkl. Raidlead)


========


2.5. Zum Thema Trinkets, Haste, Krit und Hit bei 40/0/21 und im Allgemeinen


ZITAT(Nearlyperfectaswell, Neuer Fragesteller)

..Nicht ganz, wir haben SSC Clear, und fds 3/4, und ich bin Arcan geskillt mit Raidbuffed 1,4k spell dmg, und an BT Brauch ich noch gar nicht erst dran zu dencken
wink.gif

Also ihr meint, ich sollte mir aus ZA die Haste Items holen?
btw, ich bin aufm Hitcap.



Antwort:

Da ZA so T5,5 Niveau hat wirst du wahrscheinlich mit ZA Sachen ganz gut fahren.
D.h. Kistenring, Umhang, Schuhe.
Abgesehen davon werdet ihr dann MH gehen, sodass sich da die Items auch noch anbieten. Kael´thas ist schon erheblich schwerer als der Anfang von MH.

Wenn Du, wovon ich ausgehe 40/0/21 mit 2T5 bist, dann lohnt Haste noch nicht so sehr (dps-theoretisch leider schon aber es ist spielerisch nervig), da:

1. Mana, wo bid du? *heul* (je nach Support)
2. GCD beim AB-Spam deine Dps frisst.
Das suckt leider so richtig. Heroism zog damals fast ungenutzt an mir vorbei. Hat mich immer tierisch genervt. Quaggiprocc und schon ist alles für die Katz.
Gut jetzt ist es besser da der GCD (788 Hastecap für 3xAB) sinkt aber selbst da hast du noch tierischen Verlust durch Lags. (unbedingt das Addon quartz installieren). Mein Rat wäre Haste mitzunehmen aber es nicht zu fokussieren. Nimm soviel Haste das es dein Spiel nicht behindert. In dem Fall muss der Support aber schon gut genug für lange AB Spam Phasen sein, da Haste und vor allem stete Hastewertveränderungen eine vernünftige Rotation extrem erschweren. Sollte das kein Problem sein, nimm Haste. Allerdings kann ich auch dann nicht mehr als 10% empfehlen. Da es dann schon anfängt gegenüber seinem Anfangswert an Wert zu verlieren.


=========



2.6. Der Blitzkondensator/ Lightning Capacitator in 40/0/21

ZITAT(Panda)
Wieso wird der TLC (Blitzdings) von allen als so gut betrachtet, versteh ich ehrlich gesagt nicht ganz? Oo Macht wohl Naturschaden, profitiert also von keinen Mage-Talenten. Außerdem hängt das nur von Crit ab, andererseits wird aber dazu geraten Crit in die Tonne zu kicken quasi. Könnte mir bitte jemand erklären wieso das Teil so "awesome" sein soll?



Antwort:

Kurz: Weils so "awesome" viel Schaden macht. Ist doch klar oder ^^

Lang: Situativ einzusetzen. Der Dmg wird immer besser je schneller du deine Spells castest. Daher AB-Spam, AM (die aber sucken) oder Lightning Bolt. Mit Hasteeffekten ala Heroism, Quaggiprocc, Trommel, Hasteequip steigt die DPS teilweise über das Niveau des Skulls. Das sind Feinheiten die man nicht unbedingt wissen muss, es bleibt aber die Tatsache bestehen das der Lightning Capacitator/Blitzkondensator richtig eingesetzt (mit entsprechender Skilllung) für dich das beste Trinket im Spiel sein kann.

(Anmerkung: Es geht hier um Crits pro Zeiteinheit. Diese Variable verändert sich stark positiv mit zunehmender Castgeschwindigkeit. Bei Crit reden wir über Veränderungen von in Normalfall 1-max 5% und das ist schon sehr großzügig geschätzt. 1%Crit wären 22,18 Kritwertung. Das wären 10 reine epische Kritsteine die man sockeln müsste. Bei der Castgeschwindigkeit reden wir aber von 3sek für den Feuerball zu 1,5 Sekunden für den AB. Das sind nicht 1-5% sondern 100%. Logischerweise beeinflußt das den Wert Krit/Zeiteinheit erheblich stärker. Somit steigt auch der ausgeteilte Schaden des TLC erheblich je kürzer die Castzeit der möglicherweise krittenden Spells ist.)

Du sollst kein Crit SOCKELN weil es völlig sinnfrei ist. Keiner sagt man sollte keinen haben. Andere Werte sind nur besser. (btw Warum sind die besser? Weil es nicht um Hit, Crit, Haste oder was immer geht sondern um den resultierenden DMG. Aus welchem Stat er resultiert ist total egal, du wählst einfach den höchsten DMG). Solltest du also die Wahl zwischen verschiedenen Werten haben, wie zB beim sockeln, dann solltest du dich für den besseren Wert entscheiden. Also stets Haste oder Spelldmg. Hit zu allererst aber das zu erwähnen, erhoffe ich, ist obsolet.


=========



2.7. Rechnung zum Sockeln von Hit gegenüber Crit

ZITAT(Panda)

Ja, dann gibt bitte nen vernünftigen Link bezüglich Crit, ich hab mich umgesehen deswegen, aber außer meistens was in der Richtung "hit > spelldmg/haste > ... > crit" nix gefunden, und eben dem "crit = 0.7 spelldmg", "never socket crit" blabla, keine echte Erklärung wieso das so ist. Wenn das was du am Ende geschrieben hast alles dazu is, versteh ich es sehr wohl. Aber man hat wenn man Crit vernachlässigt, und sei's nur bei Sockeln und Trinkets meist doch eine recht niedrige Crit-Chance (bin momentan bei ~15% oder so, mit ZA-Stab und Crit auf einigen Items, und derzeit noch Shattar-Honored Trinket). Ich frage mich eben, ob bei einer solch niedrigen Crit-Rate der TLC echt sinnvoll ist.


Antwort:

Ok ich will Dir mal ein einfaches Beispiel geben. (teilweise beliebig gewählte Werte)

Boltschaden 1000
Kritbonus 100% => Boltschaden bei Krit 2000

1% hit = 12,68
1% crit = 22,08

1% öfter critten = 1000 Schaden mehr
1% öfter treffen = 1000 Schaden mehr

Sockel: 8 hit
Sockel: 8 krit

Hitsockel: 8/12,68 = 0.63% mehr Schaden = 630 Schaden mehr
Critsockel: 8/22,08 = 0.36 % mehr Schaden = 360 Schaden mehr

Differenz 630 - 360 = 270 => 270/630 = 43% weniger Schaden als du machen könntest wenn du richtig sockelst. Mit den anderen Werten verhält es sich ähnlich, nur ist der Unterschied nicht mehr so markant.

Welchen Vorteil hat Crit qualitativ vor Hit oder den anderen Werten? Nur das er MoE (Meister der Elemente) triggert. Das ist aber irrelevant da es sich hier um minimale Veränderungen deines Gesamtkritwertes handelt.


========================================



2.8. Rechnung: Blitzkondensator/ Lightning Capacitator für 40/0/21, sockeln von Crit oder Haste:

TLC: Critrate 33%/25%, Schuss 3sek

33%: 1 blitz /27sek = 3,7% des Trinketschadens pro Sekunde
25%: 1 blitz /36sek = 2,8% des Trinketschadens pro Sekunde

(8% crit = 8*22,08 = 176,64 critrating; 176,64 Hasterating/ 15,76 = 11,21 % haste; da Sockel sich 1:1 verhalten)
(New Casting Time = (Base Casting Time (3sek))/(1 + (% Spell Haste (11,21) / 100)) = 2,6976 sek

crit 25%, haste 0; 11.21%

25% crit:
Haste 0%: 1 blitz /36sek = 2,8% des Trinketschadens pro Sekunde
Haste 11,21%: 1 blitz/ (4*3*2,6976) sek = 1 /32,37 sek = 3,1% des Trinketschadens pro Sekunde


Fazit:
1. Das Trinket selbst skaliert mit Crit besser. Was aber in der Folge unerheblich wird.
2. Es skaliert mit Haste. Trinkets die auf Spelldmg und Hit basieren tun dies nicht (Die in dieser Betrachtung unrelevante normale Schadenserhöhung durch Haste aussen vor gelassen). Dadurch verbessert sich der TLC gegenüber solchen Trinkets mit Haste überproportional.



Weitere Überlegungen:
Solltest du also Crit sockeln?

1% Crit bringt 10 Schaden mehr
1% Haste bringt 10 Schaden * Critrate, also beispielsweise (25%) 12,5 Schaden mehr

1 Punkt crit = 10/22.08 = 0.45 Schaden
1 Punkt haste = 12.5/15,76 = 0.79 Schaden


Es bringt wesentlich mehr Schaden wenn ich haste sockle. Daher sockle ich persönlich kein Crit.
Wenden wir dieses auf den TLC an, sehen wir das der allgemeine Vorteil von Haste auch den Gebrauch von Haste bei Nutzung des TLC vorschreibt.
Des weiteren konnten wir aber auch sehen das er überdurchschnittlich skaliert, weshalb ich je mehr Haste genutzt werden wird, logischerweise immer mehr zum TLC neigen werde.


===========



Gruss
Karius
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Karius

Karius

Welt-Boss
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
3.203
Reaktionspunkte
17
Kommentare
475
Mach mich /sticky ?

[ ] ja
[ ] nein
[ ] vielleicht


P.S. Ich freu mich schon auf nen Fullquote ^^
 

Valjiin

Quest-Mob
Mitglied seit
14.09.2007
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Kommentare
22
Junge du hast echt ein am Dach ;P nach den ersten 2 punkten aufgehöhrt zu lesen da ich feuer bin und bleib, aber nicht schlecht
 

angrydope

Quest-Mob
Mitglied seit
06.04.2007
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
Kommentare
70
nette idee, umsetzung find ich aber überhaupt nicht gelungen.

ein chat-text zu kopieren, ok
aber warum die fragen weg lassen? verwirrt nur.

ich würd im topic noch ein [Profi-Guide] hinzufügen. so viele fachbegriffe, da braucht man als gestandener mage sogar noch das rätselbuch, was du wohl meinst ^^


zum thema dps in der 40/0/21:

ich hatte vorher fire skillung mit t4 und za equip.
für alar hab ich umgeskillt auf deine angesprochene skillung. dps schoss in die höhe (was bei alar klar ist).
da ich mir zuvor keine guides bezüglich arkan-frot durchgelesen habe, habe ich instinktiv aufgrund der vorhandenen skills gespielt.
zum teil Arkaner schlag und dann die frobos. wobei sich der arkane schlag in grenzen hielt (wenn ich mal daran gedacht habe, kam da was).

hauptskill war dann bei mir der Frobo!

gleiche skillung in den t4 raids ausprobiert.

DPS Wert Fire: ~800-900
DPS Wert deep-frost: ~950+

es gibt auch vor 2x t5 einen ernomen boost bei wenig mana-probs


fazit: als guide eignet sich das geschriebene nicht, jedoch wunderbar als diskussionsgrundlage =)



laterz
 
TE
TE
Karius

Karius

Welt-Boss
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
3.203
Reaktionspunkte
17
Kommentare
475
nette idee, umsetzung find ich aber überhaupt nicht gelungen.


zum thema dps in der 40/0/21:

ich hatte vorher fire skillung mit t4 und za equip.
für alar hab ich umgeskillt auf deine angesprochene skillung. dps schoss in die höhe (was bei alar klar ist).
da ich mir zuvor keine guides bezüglich arkan-frot durchgelesen habe, habe ich instinktiv aufgrund der vorhandenen skills gespielt.
zum teil Arkaner schlag und dann die frobos. wobei sich der arkane schlag in grenzen hielt (wenn ich mal daran gedacht habe, kam da was).

hauptskill war dann bei mir der Frobo!

gleiche skillung in den t4 raids ausprobiert.

DPS Wert Fire: ~800-900
DPS Wert deep-frost: ~950+

es gibt auch vor 2x t5 einen ernomen boost bei wenig mana-probs


fazit: als guide eignet sich das geschriebene nicht, jedoch wunderbar als diskussionsgrundlage =)



laterz



Hi.

Zuerst einmal vielen Dank für das Feedback. Einige Punkte sind durchaus berechtigt, jedoch absichtlich so gehalten.
Bezüglich der Form habe ich mich bereits im ursprünglichen Post geäußert. Vor WotLK lohnt das einfach nicht mehr wirklich.

Für die Grundbegriffe, die wie ich meine durchaus jeder Mage der auf dem Anspruchsniveau der Skillung spielt kennen sollte, habe ich, so dort Schwierigkeiten bestehen, zwei Links eingefügt die diese Lücke schließen. Dort werden Abkürzungen und "Fachwörter" erklärt.


Da du das Thema DPS so hinstellst als wäre es allgemeingültig möchte ich gerne intervenieren. In der Folge hast du zwei Aufstellungen für den von Dir angegebenen Equipbereich.

950 Spelldmg, 120 Hit
40/0/21, DPS: 963.39 Frostbolt

840 Spelldmg, 120 Hit
2/47/11+1, DPS: 1,096.09 Fireball

---------------------------------------

950 Spelldmg, 164 Hit
2/47/11+1, DPS: 1,205.04 Fireball

1062 Spelldmg, 164 Hit
40/0/21, DPS: 1,037.77 Frostbolt

(http://www.manoutoftime.org/staticpages/index.php/tcom)


Es ist im Einzelfall ohne Information immer schwer zu sagen was Du falsch gemacht hast, schlicht bleibt der Fakt du hast etwas falsch gemacht oder falsch angegeben um zu deinen Ergebnissen zu kommen. Sei das der spielerischen Seite, der Equipzusammenstellung oder eventuell unterschiedlichem Raidsupport geschuldet.

Frobospam ist auf dem Niveau bequemer und eliminiert Manaprobleme das ist wahr. Aber wenn man Feuer spielen kann, was an sich nicht so schwer ist, dazu Manapötte schluckt und noch nicht mal seine CDs richtig stackt, dann ist die DPS doch erheblich höher als reiner Frobospam. Wenn nun einiges über ABSpam aufgeholt wird, so ist es mit Sicherheit immer noch kein DMGboost gegenüber Feuer wie du das beschrieben hast.

Deine Darstellung ist in meinen Augen völlig subjektiv und pauschal und wird den tätsächlichen Zusammenhängen nicht gerecht.
Allerdings ist es richtig, dass man recht nahe herankommen kann. Das war früher schwerer da Feuer mit dem Zauberfeuerset fast uneinholbar war. Diese Lücke ist nun kleiner geworden. Doch mehr ABs bedeuten auch mehr Manaverbrauch womit du den Manavorteil gegenüber Feuer wieder verlierst.

Persönlich hatte ich auch schon kurz vor meinen 2 T5 Teilen auf 40/0/21 umgesattelt. Das lag aber auch mit am besseren Schutz, leechbaren WC und Shadow. Die Problematik habe ich auch im Text beschrieben.

Gut über den Begriff Guide kann man sich streiten. Ich persönlich denke die Form wäre anders geschrieben benutzerfreundlicher, bestehen bleibt der Fakt das die Skillung, wie ich finde, zur Gänze behandelt ist. Jeder der sich das durchgelesen hat weiss das was es zu wissen gilt, möchte man die Skillung spielen. Das ist es was ich einführend verspreche, das ist es was ich denke zu halten, wenn der Leser am Ende angekommen ist. Nenne es nun Guide oder nicht. Die Skillung ist nur für Fortgeschrittene somit auch irgendwie meine FAQ.

Letztlich möchte ich noch einmal betonen, dass ich ausdrücklich gegen das Objektiveren persönlicher Eindrücke bin. Nur weil Du meinst das DU persönlich dieses oder jenes erlebt hast, muss es der objektiven Wahrheit nicht entsprechen. Das wird in WoW Foren extrem oft gemacht und ist nun mal viel zu oft nicht der Fall. Ganz im Gegenteil kannst du sehen, dass bei richtiger Anwendung, unter den von Dir genannten Voraussetzungen, die tatsächlich mögliche Performance der Skillungen sich anders verhalten.


Gruss
 

angrydope

Quest-Mob
Mitglied seit
06.04.2007
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
Kommentare
70
grützie =)

nochmal etwas genauere zahlen xD

Feuer-Skillung: 164 hit, ~940 spellboni
deep-frost: 160 hit, 1160 spellboni

zum hit bei deep-frost: wie ich mir jetzt angelesen habe, ist es zu viel hit, da gehen andere werte verloren. ich hatte die skillung 3 wochen getestet, war da vllt 6x raiden. zur zeit hab ich keine zeit mehr zum zocken, also ist der mage auch "eingefroren".

subjektivität wird nie objektivität, dass ist mir schon klar.
ich kann jedoch nur für mich sprechen. bei meinem equip (kann zwischen "feuer-gear" und "normalem-gear" wechseln) und den genutzten skills, war der dps-wert eben höher als beim feuer.

bei der bedienung eines 2-tasten-feuermage's kann man grds. nicht allzu viel verkehrt machen!
bei der 40 0 21 hat man, durch die haste- und adspell-skills schon mehr zu tun. den AB hab ich komplett vernachlässigt, was demnach eine dps-einbuße ergibt. das sehe ich auch komplett ein ^^ das war mal nen bisserl "boonig".

DPS gebe ich deshalb an, weil dies ein wert ist, der eher objektiv als resultat des "könnens" eines spielers genommen werden kann.

hit, boni, manavorrat, spielweise pp. egal was du kombinierst, der dps wert ist das ergebnis des ganzen krams.
zB dmg-meters/recount platz 1 ist zwar toll, aber wenn man als mage nen sheepbot ist, wirds auch schon mal schwer richtung top-dmg-platzierungen zu kommen, schaltet man auf die dps tabelle, wird es (für mich) objektiv.


=> Diskussion würd ins uferlose gehen können ^^

=> als FAQ ist das ding echt nice ;-)




gute Nachte
victory.gif




// die gepostet begriffserklärung sind hilfreich.
 
Oben Unten