Frage zu Access Point

keough

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Hiho,

ich möchte gerne meine Xbox360 ans Internet anschließen.
Das Problem ist, dass da, wo sie jetzt steht, keine Kabelverbindung möglich ist. Da man die 360 nicht mit einem normalen Wlan Adapter verbinden kann, habe ich mir einen Access Point gekauft (a-quip A/WLAN-AP).

Das Problem ist, dass ich mich mit so etwas überhaupt nicht auskenne.
Der Verkäufer bei Media Markt meinte, dass ich den AP zuerst an den Router anschließen soll um ihn von meinem PC aus zu konfigurieren und wenn ich das gemacht habe, kann ich ihn an meine Xbox anschließen und es würde funktionieren.

Leider weiß ich nicht, was ich dort einstellen muss und benötige eure Hilfe.
Es ist keine Bedienungsanleitung beigelegt, sondern einfach nur eine PDF Datei, die ich bei Bedarf auch uploaden könnte.

Nochmal kurz zusammengefasst:
Ich möchte eine Verbindung über das Wlan von meinem Wlan-Router zum AP und von dort aus per Ethernet-Kabel an die Xbox.


So zur Konfiguration:
Es gibt verschiedene Modi, wovon allerdings nur zwei zur Auswahl stehen:
"Zugriffspunkt":
In diesem Modus entspricht der A/WLAN-AP einem kabellosen HUB, um den Zugang zwischen
kabellosem Netzwerk, vom kabellosen Netzwerk zum Kabelnetzwerk oder vom kabellosen Netzwerk
zum WAN zu ermöglichen. Klicken Sie auf Modus Einstellen und wählen Sie „AP“, um das Fenster wie
unten dargestellt anzuzeigen.

und
"Klient":
In diesem Modus ist die LAN-Schnittstelle dieses Gerätes mit der Ethernet-Schnittstelle des
verkabelten Netzwerkadapters verbunden. Somit kann dieses Gerät als kabelloser Netzwerkadapter
verwendet werden.

Welchen von den beiden Modi soll ich auswählen?
Ich steige durch die Fachsprache nicht genau durch, zumal weiter unten in der PDF Datei noch Beispiele stehen, die ich jetzt aber nicht zitieren möchte, da es sonst sehr viel Text wäre. Wie gesagt, bei Bedarf lade ich die PDF Datei gerne hoch.


Hoffe ihr könnt mir schonmal helfen;)
Es geht danach aber noch weiter:P


Mfg
keough
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Auf Zugriffspunkt, so wie ich dich verstanden habe. Du möchtest ja an den AP mit Kabel die X-Box anschließen und der Router sendet über W-Lan an den AP oder?
 
TE
TE
keough

keough

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Auf Zugriffspunkt, so wie ich dich verstanden habe. Du möchtest ja an den AP mit Kabel die X-Box anschließen und der Router sendet über W-Lan an den AP oder?

Jup.
Hab das jetzt mal ausgewählt und muss jetzt eine SSID so wie einen Kanal auswählen.
Soll ich dasselbe wie bei meinem Router eingeben, oder etwas anderes?
 

Tronnic²

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.11.2008
Beiträge
994
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Ja, du musst den selben SSID, Kana und PW wählen
 
TE
TE
keough

keough

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Gut, das habe ich dann soweit.

Jetzt kann ich bei der Xbox die Ip-Adressen, das Standard-Gateway, den DNS-Server etc. einstellen.
Muss ich hier die Daten vom AP oder vom Router eingeben?
Achja, als kleine Info noch:
Da es bei uns ein Problem mit dem Wlan-Router gab haben wir davor noch einen Standard-Router geklemmt, da wir sonst keine Verbindung mit dem Internet bekommen.
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Gut, das habe ich dann soweit.

Jetzt kann ich bei der Xbox die Ip-Adressen, das Standard-Gateway, den DNS-Server etc. einstellen.
Muss ich hier die Daten vom AP oder vom Router eingeben?
Achja, als kleine Info noch:
Da es bei uns ein Problem mit dem Wlan-Router gab haben wir davor noch einen Standard-Router geklemmt, da wir sonst keine Verbindung mit dem Internet bekommen.

Standardgateway ist der Router, der direkt am Internetzugang hängt und genau dessen IP gibts du da ein. Er leitet auch die DNS-Anfragen an den zuständigen DNS-Server des Providers weiter.

Bei den ganzen Eingaben ist halt die Frage, ob du DHCP benutzt. Das sollte bei der XBox ja auch einstellbar sein. Falls ja, dann werden die Daten automatisch vom DHCP-Dienst vergeben. Wenn ihr zwei Router habt, dann darauf achten, daß nur einer DHCP aktiviert hat. Im Normalfall ist es natürlich auch möglich, feste Daten zu vergeben, obwohl DHCP aktiv ist. Hierbei musst du achten, daß du keine IP's aus dem DHCP-Pool deines Routers vergibts.

Bei meiner Fritzbox kann ich z.b. feste Adressen zwischen 2 und 20 vergeben. Also z.B. 192.168.178.2. Alles über 20 darf ich nicht verwenden, weil dieser Adressbereich vom Router für die automatische Adressvergabe (DHCP) benutzt. Hier müsstest du halt im Handbuch des Routers, welcher DHCP aktiv hat nachlesen, in welchem Adressbreich sich der Pool befindet. Oder du machst es einfach mal auf Verdacht.

Das könnte dann folgendermaßen aussehen:

Subnetzmakse: 255.255.255.0 (die ersten drei Oktetts sind der Netzanteil, daß letzte der Hostanteil)

Sprich, wenn du eine Subnetzmaske von 255.255.255.0 angibst und dein Router, welcher am Internet hängt z.b. die IP-Adresse 192.168.178.1 hat, dann müssen alle Geräte, auch der AP eine IP-Adresse mit 192.168.178.X bekommen, also z.b.:

XBox 192.168.178.2
Computer: 192.168.178.3
AP: 192.168.178.19

Es wäre z.b. beim AP auch 192.168.178.254 möglich. Aber wie gesagt, evtl. liegt diese IP dann im DHCP-Pool des Routers, was Probleme geben könnte.
Deswegen würde ich da erstmal nur IP's von 2-19 vergeben. Die ersten drei Oktetts wie gesagt immer gleich.

Am besten am Computer in der Command Shell "ipconfig" eingeben und dann siehst du den Router, der am Internet hängt unter Standardgateway.

Ich hoffe, ich konnte dir das ganze etwas näher bringen.
 
TE
TE
keough

keough

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Erstmal sorry für die späte Antwort, aber ich musste gestern dringend weg.

Das was du erklärt hast habe ich soweit verstanden aber bei einer Sache werde ich stutzig.
Du hast gesagt, dass der Router, der mit dem Internet verbunden ist, beim Standardgateway angezeigt wird (bei ipconfig)..dem ist aber nicht so:)

Unser Wlan Router (DLINK DIR-635) hat die Ip-Adresse 192.168.0.1 und bei einem Standard-Anschluss bei dem anderen Router (T-Online Eumex 300IP) mit der IP-Adresse 192.168.178.1 angeschlossen.

Wenn ich den Befehl Ipconfig ausführe, habe ich gestern bei dem Standardgateway folgende Meldung erhalten: 192.168.0.1
Ich habe jetzt bei unserem Wlan Router DHCP ausgeschalten und bei mir die Daten manuell zugewiesen, weshalb jetzt beim Standardgateway auch 192.168.0.1 steht - und es funktioniert soweit.
Wenn ich bei dem Eumex(192.168.178.1) DHCP ausschalten würde, würde mein Router ja keine Ip mehr bekommen, wenn ich das richtig sehe (kann mich da auch täuschen^^).


Bin jetzt gerade mal in die Konfiguration des Wlan-Routers gegangen. Dort steht beim WAN folgendes:
IP-Adresse : 192.168.178.22
Subnetzmaske : 255.255.255.0
Standardgateway : 192.168.178.1
Primärer DNS-Server : 192.168.178.1

Beim Lan halt 192.168.0.1 und beim Wlan was ich dort eingestellt habe.


Jetzt sind ja die Ip-Adressen bekannt und die Konfiguration soweit auch.

Wenn ich den AP an die Xbox anschließe leuchten dort nur die Power und die LAN Lampe, die Wlan Lampe blinkt ab und zu.
Ich kann einen Test ausführen, ob ich ins Netzwerk komme, wenn das gelingt, wird geprüft, ob ich ins Internet gelange.
Ich habe der Xbox jetzt mal folgende Werte gegeben:

Ip-Adresse: 192.168.0.159
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.0.254
Primärer DNS-Server: 192.168.0.254

Die Ip-Adresse habe ich aufgrund der Ip-Adresse, die ich bei meinem PC habe gewählt(192.168.0.197).
Das Standardgateway und der DNS Server sind 192.168.0.254, da dies die Ip-Adresse vom AP ist.
Führe ich jetzt einen Test aus, gelange ich zwar ins Netz(ich denke aber nur das Netz zwischen Xbox und dem AP) allerdings nicht ins Internet.
Ändere ich die Daten des Gateways und des DNS-Servers, habe ich auch keine Verbindung mehr zum AP.

Ich denke einfach mal, dass der AP nicht mit dem Wlan-Router verbindet, die Frage ist nur warum.


Ich hoffe das ganze ist noch einigermaßen verständlich und wie gesagt...ich kann die PDF Datei des AP's gerne uploaden.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe:)

mfg
keough
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Eumex(192.168.178.1): das ist die Standardgateway für alle, falls irgendwo was anderes angezeigt wird, dann stimmt was nicht. Er ist außerdem auch primärer DNS-Server. Außerdem übernimmt er den DHCP-Dienst. Du musst an ihm quasi nichts ändern, wenn du ihn auch weiterhin in seiner gewohnten Funktion nutzen möchtest.

Kommen wir nun zum WLan-Router:

Seine IP könnte z.b. 192.168.178.2 sein
Standardgatway auch für ihn 192.168.178.1
Subnetzmask: 255.255.255.0
DNS-Server: 192.168.178.1
DHCP ist inaktiv, da nur ein DHCP-Dienst pro Netz aktiv sein sollte.

Dein Computer bekommt garnichts. Er hat Kontakt zum Wlan-Router, welcher seinerseits mit dem DHCP-Dienst verbunden ist. Dein Computer bezieht also alles automatisch. Falls du ihn eine feste Adresse vergeben möchtest, dann bekommt er z.b. IP 192.168.178.3, der Rest ist mit dem Wlan identisch.

Nun dein AP. Bei dem hast du die Möglichkeit über DHCP eine IP zu beziehen, oder statisch zu vergeben. Kannst du dir nun raussuchen.
Falls statisch, dann z.b. 192.168.178.19 und der Rest wie beim WLan-Router.

Bei deiner Xbox das gleiche. Entweder über DHCP oder z.b. 192.168.178.4, der Rest ebenfalls wie beim Wlan-Router.

Und dann sollte das klappen. Fraglich ist natürlich, ob dein Router am Internet feste Adressen akzeptiert, wenn DHCP aktiv ist. Bei meiner Fritzbox geht das.
Deinen Router kenne ich nicht. Es muss auf jedenfall nicht zwangsläufig bei allen der Fall sein.

Genauer solltest du dir das Menü vom Wlan-Router anschauen. Bei meiner Fritzbox kann man einstellen, wenn man sie als AP verwenden will. Und genau das ist dein Wlan-Router. Er wird in diesem Fall als AP missbraucht. Die Routerfunktionen übernimmt allein der Eumex.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Die Ip-Adresse habe ich aufgrund der Ip-Adresse, die ich bei meinem PC habe gewählt(192.168.0.197).
Das Standardgateway und der DNS Server sind 192.168.0.254, da dies die Ip-Adresse vom AP ist.
Führe ich jetzt einen Test aus, gelange ich zwar ins Netz(ich denke aber nur das Netz zwischen Xbox und dem AP) allerdings nicht ins Internet.
Ändere ich die Daten des Gateways und des DNS-Servers, habe ich auch keine Verbindung mehr zum AP.

Ich denke einfach mal, dass der AP nicht mit dem Wlan-Router verbindet, die Frage ist nur warum.


Ich hoffe das ganze ist noch einigermaßen verständlich und wie gesagt...ich kann die PDF Datei des AP's gerne uploaden.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe:)

mfg
keough

Wie soll es auch gehen. Eine Gateway ist das Tor zum anderen Netz. Alle deine Geräte befinden sich im gleichen Netz oder sollen es. Der AP auch und kann somit nicht Gateway der X-Box sein. Gateway ist nur der Eumex. Immer! DNS-Server ist auch nur der Eumex. Für alle, auch dem zum AP degradierten Wlan-Router.

Das einzige, worüber du stolpern könntest ist wie gesagt, daß er Eumex vielleicht keine festen Adressen akzeptiert, wenn DHCP aktiv ist. Hier muss du halt mal nachlesen. Normal sollte es aber gehen. Zur Not musst du alles statisch vergeben. Wie, habe ich dir oben ja als Beispiel demonstriert.
 
TE
TE
keough

keough

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden...

Ich habe jetzt mal folgendes gemacht:

Die Ip-Adresse meines Wlan-Routers im WAN ist 192.168.178.22 und wurde denke ich mal durch den Eumex Router vergeben.
Die Ip-Adresse des Wlan-Routers im LAN ist 192.168.0.1. DHCP ist deaktiviert.

An meinem jetzigen PC gelange ich nur ins Internet, wenn ich eine IP im Netzwerk 0 also 192.168.0. eingebe und das Standardgateway sowie der DNS-Server 192.168.0.1 sind. Versuche ich es über 192.168.178.1 funktioniert nichts mehr. Auch nicht wenn ich die LAN Ip meines Routers auf 192.168.178.2 und die meines PCs auf 192.168.178.3 änder.
Ich gelange noch in die Routerkonfiguration, das wars dann aber auch schon.
Auf der Statusseite des Wlan-Routers stand etwas davon, dass der Router falsch konfiguriert ist.

Also habe ich alles rückgängig gemacht und es ist jetzt wie vorher:
IP Pc: 192.168.0.197
Standardgateway und DNS-Server Pc: 192.168.0.1

IP Wlan-Router(WAN) 192.168.178.22
IP Wlan-Router(LAN): 192.168.0.1
Standardgateway und DNS-Server Wlan-Router: 192.168.178.1


Außerdem gelange ich nur ins Netz, wenn ich die Daten bei meinem PC manuell eintrage. Automatisch geht da garnichts mehr seitdem ich den DHCP vom Wlan-Router deaktiviert habe.

Ich hoffe du kannst mir trotzdem weiter helfen:)

mfg
keough
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden...

Ich habe jetzt mal folgendes gemacht:

Die Ip-Adresse meines Wlan-Routers im WAN ist 192.168.178.22 und wurde denke ich mal durch den Eumex Router vergeben.
Die Ip-Adresse des Wlan-Routers im LAN ist 192.168.0.1. DHCP ist deaktiviert.

An meinem jetzigen PC gelange ich nur ins Internet, wenn ich eine IP im Netzwerk 0 also 192.168.0. eingebe und das Standardgateway sowie der DNS-Server 192.168.0.1 sind. Versuche ich es über 192.168.178.1 funktioniert nichts mehr. Auch nicht wenn ich die LAN Ip meines Routers auf 192.168.178.2 und die meines PCs auf 192.168.178.3 änder.

Ich gelange noch in die Routerkonfiguration, das wars dann aber auch schon.
Auf der Statusseite des Wlan-Routers stand etwas davon, dass der Router falsch konfiguriert ist.

Also habe ich alles rückgängig gemacht und es ist jetzt wie vorher:
IP Pc: 192.168.0.197
Standardgateway und DNS-Server Pc: 192.168.0.1

IP Wlan-Router(WAN) 192.168.178.22
IP Wlan-Router(LAN): 192.168.0.1
Standardgateway und DNS-Server Wlan-Router: 192.168.178.1


Außerdem gelange ich nur ins Netz, wenn ich die Daten bei meinem PC manuell eintrage. Automatisch geht da garnichts mehr seitdem ich den DHCP vom Wlan-Router deaktiviert habe.

Ich hoffe du kannst mir trotzdem weiter helfen:)

mfg
keough

Wer hat das Netzwerk denn eingerichtet. Natürlich werden hier keine IP's mehr vergeben, nach dem DHCP im WLan-Router deaktiviert wurde. Ich habe dir gesagt, ein DHCP-Dienst pro Netz. Aber ihr arbeitet ja mit zwei Netzwerken. Wer auch immer hier konfiguriert hat, hat den zweiten Router nicht als Bridge konfiguriert, sondern ihn weiterhin als Router arbeiten lassen. Deswegen gibt es bei dir in dem Fall auch tatsächlich zwei Gateways. Ich sagte ja, ein Gateway ist das Tor zum anderen Netz. Nur ging ich nicht davon aus, daß ihr zwei Netze gemacht habt.

Wenn das deine Standardkonfigurationen sind, dann ist der Wlan-Router natürlich für PC das Standardgateway und da kannst bei ihm auch DHCP aktivieren.
Denn der Wlan-Router befindet sich im Netz 198.168.0.(hostanteil).

Der PC kann dann zwischen 198.168.0.2 und 198.168.0.254 haben, da 192.168.0.1 Gateway und DNS ist und 192.168.0.255 für Broadcast freibleiben sollte.
Für diesen Wlan-Router ist dann wiederum Gateway und DNS 192.168.178.1, welches der Eumex ist und ebenfalls als Router arbeitet. Und genau hier ist der Hund begraben. Der Eumex ist in einem anderen Netz. Nämlich nicht 198.168.0.hostanteil, sondern 192.168.178.hostanteil. Deswegen können in diesem Fall beide als Router arbeiten und beide DHCP aktiv haben. Der Wlan-Router bezieht dann wieder vom Eumex seine Adresse.

Du kannst also beim Wlan DHCP wieder aktivieren und den PC automatisch beziehen lassen.

Nun zum Problem Xbox und AP. Ich habe mir die PDF angesehen und du hast nun folgende Möglichkeiten: Vielleicht hättest du den Käufer das mit den zwei Routern sagen sollen, oder er hat dich nicht richtig verstanden.

Szenario 1:

Wenn du den AP im ersten Modus bei dir im Menü betreiben willst, dann muss er per Kapel an den Router. Es können sich dann alle Geräte ausschließlich über Wlan verbinden. Also nicht das, was du möchtest.

Szenario 2:

Du betreibst ihn als WDS-P2P-Brücke. Würde bei dir funktionieren, nur leider brauchst du dann zwei Geräte. Außer, es wäre machbar, deinen Wlan-Router, welcher ja im Moment als Router arbeitet, als Bridge zu degradieren, wovon ich anfangs ausging, daß es eh schon lang so konfiguriert war. Ist aber nicht der Fall, wie ich oben schon erklärt habe. Er arbeitet auch als Router.

Szenario 3:

Du betreibst das Ding als Repeater. Er leitet das Wlan-Signal des Routers weiter zur Xbox. Würde klappen, wenn dein Wlan-Router WDS unterstützt und als Basis fungieren könnte. Ein fader Beigeschmack, dein AP hat im Repeater-Modus nur WEP-Verschlüsselung. Kann jeder Anfänger knacken.

Szenario 4 und für dich wohl die Ideallösung:

Du betreibst das Ding im Client-Modus. Das sollte klappen. Du benutzt ihn einfach als Adapter. Den SSID vergeben und dann die MAC-Adresse des WLan-Routers eingeben und einfach scannen lassen, dann sollte er das Ding finden. Natürlich auch darauf schauen, in welchem Channel sich der Wlan-Router befindet. Die sollten identisch sein. Probier das mal so. Steht im Handbuch zwar nicht genau so drin, aber vom Menü sieht es danach aus.

Und dann meldest du dich wieder:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
keough

keough

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Gibt jetzt leider ein Problem..entweder ist die Firmware der größte Dreck (hab scho geschaut..gibt keine neue) oder ich mache etwas falsch.

Ich hab den AP jetzt mal resettet und habe beim Wizard "Client" gewählt. Danach erscheint folgendes Fenster:


Die Daten stimmen überein.
Wenn ich jetzt allerdings auf "Scan" drücke passiert garnichts. Es öffnet sich kein Fenster einfach nichts.
Ich kann dann erstmal nicht mehr auf Scan drücken und bei Add erscheint nur ein Fenster mit einer Meldung, dass ich etwas auswählen muss.

Scheiß ding....

Hoffe du kannst mir trotzdem irgendwie weiter helfen^^

Edit:
Wlan-Router schmiert übrigens ab und zu ab. Heißt, ich habe keine Verbindung mehr zum Router und somit auch nicht mehr ins Internet. Nurnoch zum AP





Edit2:

ES FUNKTIONIERT:D

Frag mich nicht warum, aber es geht:)
Hab mal kurz das Kabel von meinem PC an den AP angeschlossen und es hat funktioniert. Hab mich etwas gewundert und habs dann an der Xbox ausprobiert und es geht:)

Vielen Dank für die Hilfe:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Vergesse nicht, auch für den Clienten die WPA2-Verschlüsselung zu aktivieren, falls nicht eh schon geschehen.
 
TE
TE
keough

keough

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Hab ich.
Allerdings frage ich mich, ob das wirklich muss, da er ja über Wlan mit dem Router verbunden ist und man eigentlich nicht drauf zugreifen kann, außer man ist im Netz des Wlan-Routers oder?
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Ich wüsste nicht wie. Dennoch wäre ich mir nicht so sicher, ob es da nicht vielleicht doch einige geben könnte, die sehr wohl eine Möglichkeit sehen.
Und wenn das Ding im Client-Modus schon WPA2 unterstützt, dann sollte man das schon nutzen. Im WLAN-Router noch schön den MAC-Filter aktivieren und den Zugang an Geräten über die MAC-Adresse beschränken und das ganze sollte eine fast uneinnehmbare Festung sein.
 
Oben Unten