Frage zur "castsequence"

Flachtyp

Dungeon-Boss
Mitglied seit
24.01.2009
Beiträge
626
Reaktionspunkte
5
Kommentare
568
Buffs erhalten
94
Hi !

Kann man es hinkriegen, daß ich einer castsequence eine Fahigkeit ausgelassen wird, wenn ein bestimmter Buff/Dot schon aktiv ist ?

Beispiel: Ich habe einen Mönch der "Tigerklaue" in einem castseuence hat. Diese Fahigkeit löst ja "Kraft des Tigers" aus. Ich möchte "Tigerklaue" NUR um "Kraft des Tigers" auszulösen. Ist "Kraft des Tigers" aktiv soll er Tigerklaue NICHT machen.

Geht das irgendwie ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mabby

Quest-Mob
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
93
Reaktionspunkte
8
Kommentare
106
Buffs erhalten
92
hört sich nach einem "one-click-i-win-und bin zu faul"-Macro an

Spaß beiseite...castsequence ist so designed das es "weitercasted" bis der aktuelle Spell erfolgreich ausgeführt wurde...soweit ich weiß und das verstanden habe.
Das was du willst würde also nicht ins "Design" passen.

Ich kann grad auch nicht mit Sicherheit sagen ob das überhaupt möglich ist...
 
TE
TE
Flachtyp

Flachtyp

Dungeon-Boss
Mitglied seit
24.01.2009
Beiträge
626
Reaktionspunkte
5
Kommentare
568
Buffs erhalten
94
Nein, also ich drücke schon mehrere Tasten, sonst machts ja auch keinen Spass ^^.

Ich dachte nur da gäbe es auch noch sohne makro-Sache wie "If exists" oder so. Ist aber nicht schlimm.

Danke für die Antwort !
 

Maladin

Welt-Boss
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
3.069
Reaktionspunkte
26
Kommentare
73
Buffs erhalten
10
Es gibt bei Castsequence nur Reset Bedingungen: wenn du den Kampf verlässt, das Ziel wechselst, eine Zeit lang das Makro (in Sekunden) nicht aktivierst oder du Shift Alt oder STRG drückst - wird das Makro auf Anfang gesetzt.

Da gibt es ein paar Einsteigertipps in englisch http://www.wowwiki.com/Making_a_macro

/wink mala
 
Oben Unten