*gähn*

Frutty

Rare-Mob
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
Kommentare
606
Buffs erhalten
19
Seit 30. 4. bin ich keine Schülerin mehr, und seit gestern bin ich jetzt auch mal für 3 Wochen "arbeitslos"
tongue.png


Die schriftliche Matura in Deutsch, Englisch und Mathe hab ich überstanden, jetzt fehlen noch Englisch, Sportkunde und Psychologie mündlich, die sind allerdins erst am 20. oder 23. Juni
biggrin.png
Süßes Nichtstun
biggrin.png


Naja nicht ganz, ich muss noch ein Spezialgebiet schreiben, was allerdings eher kurz ausfallen wird, 4-5 Seiten reichen :happy:

Am 29. Mai gehts außerdem nach Barcelona, Brautkleider schauen, offiziell
tongue.png

Nein, ich heirate nicht, aber die Eltern meines Freundes haben ein Brautmodengeschäft und da muss man ja auch ab und zu neue Kleider einkaufen :cool: Das machen sie unter anderem jedes Jahr in Barcelona auf der Modewoche, und ich darf mit
dance.gif


Außerdem muss ich das Zeug für die Unibewerbung zusammensuchen, die Wohnung komplett durchputzen, denn es kommen ja sicher potentielle neue Mieter selbige anschaun und irgendwann dann doch lernen anfangen
rolleyes.gif


Dann muss ich noch:
-Strom abmelden
-Fernsehen abmelden (Kabel und GIS)
-Wohnsitz abmelden
-mich wegen Bafög informieren
-meine Mama daheim zur Versicherung schicken nachfragen, wie das dann so ist
-meine Mama wegen Kindergeld informieren schicken
-zum Handyshop gehen und wegen frühzeitiger Vertragsauflösung betteln
-mich in der Fahrschule über Termine zum Motorrad-Training informieren
-mir einen Sommerjob suchen

oh Gott, mir kommts vor als hätt ich voll viel vergessen^^

Apropos Fahrsicherheitstraining, in Österreich ist das so dass man nach der Führerscheinprüfung eine Feedbackfahrt mit dem Fahrlehrer, ein Fahrsicherheitstrainin und noch eine Feedbackfahrt machen muss, alles innerhalb von ca 1.5 Jahren nach der Prüfung.

Heute hatte ich das Fahrsicherheitstraining fürs Auto
tongue.png

Meine Gruppe war..sagen wir mal kurios...als ich da auf den Übungsplatz gekommen bin stachen mir sofort dieser sooo coole VW Prolo und dessen Gegenstück, ein Gangsta Rapper samt tiefergelegter Poserkarre ins Auge^^ außerdem eine Türkin samt Rest-Babybauch, 2 Wochen altem Baby und Ehemann, einer 2. Kopftuchträgerin die keine besonderen Merkmale hatte außer dass ihr das Auto immer abgestorben is, fährt wohl seeehr selten, aber immer noch besser als die mit dem Baby, die war mit Durchschnittlich 10 km/h unterwegs wenn 50 angesagt waren *schmunzel*
Einem "ich bin ein Rebell und ich mache was ich will egal was du sagst" obwohl es ja niemanden interessiert was er sagt, noch einer jungen Mutter die ihr Kind glücklicherweise nicht dabei hatte
tongue.png
Und eben auch dem VW-Polo-Prolo (haha das reimt sich) der Sorte "Oida i brauch 200 Euro für Sprit im Monat und i hab a Auto, aber von dem wissen meine Eltern nix, außerdem isses fett getunt, i bin schon 20.000 km gfahrn Oidaaa" und überhaupt Gott und die Welt kennt, alles weiß und jedermanns bester Freund ist, der Audrucksweise nach isser zuhause aber eher zum Kühe melken eingeteilt als zum posen-mit-selbt-herumgebasteltem-uralt-VW der, trotz aller Coolness, ihm leider während des Trainings eingegangen ist *rofl*

Das Training war echt anstregend, aber nur deswegen weil das echt den gaaaanzen Tag gedauert hat *jammer* aber auch spassig, weil ich mir mit der Sergül, so hieß sie glaub ich, ein Auto geteilt hab und wir hatten voll den Spaß mit den Fahrlehrerpedalen
tongue.png
Auch wenns nicht der Sinn der Bremsübung war^^ Und beim *schmunzeln* über die anderen Fahrer haben wir uns auch prächtig amüsiert, und ich mich über sie, wiel ich wohl irgendwie ihr Fahrlehrer war
tongue.png


Morgen fahr ich zu meinem Schatzi *freu*
 
Oben Unten