Geld Probleme

Ma$t3r

NPC
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Servus,

Ich hab ein Kleines bis Großes Problem, und zwar:
Mein char is ein Hordler und zwar ein Hexenmeister lvl 26.
Und ich wüsste gerne ein paar Tipps welche die einfachsten Möglichkeiten Geld zu verdienen? Außer gedroppte Gegenstände zu verkaufen??
Bin noch ein ziemlich Anfänger!! Hoffe daher auf eine ratsamme Antwort
wink.gif


MFG

und danke im vorraus
 

Maxi123456

Quest-Mob
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Entweder einfach Mops Farmen Farmen Farmen.... oder Was hast du für berufe eventuell kannst du da bischen von Profiet machen
clap.gif
 

ensomni

Quest-Mob
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Buffs erhalten
31
Im Ödland Elementare klopfen bis zum Umfallen - Die Steine einfach beim NPC verkaufen

3-6g Pro stunde
 
TE
TE
Ma$t3r

Ma$t3r

NPC
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Danke Erstmal für die schnelle antwort!!
Aber da ich eigentlich noch absoluter anfänger bin könnt ihr mir genauer erklären was zum beispiel farmen ist??

MFG
 
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Farmen heißt du killst ein paar Elementare im Ödland. Diese droppen dann machmal Elementarerde. Die kannst du dann im AH für mehr als 1g pro Stück verkaufen. Außerdem droppen diese auch noch ein paar Steine was widerrum ein wenig Geld bringt.
clap.gif

Kannst du aber erst machen wenn du stufe 37 oder so bist.
Ansosten kannst du durch deine Berufe auf verdammt viel geld verdienen. Eein Freund von mir hat das auch gemacht und der verdient sau viel durch seine lederrüstungen, die er im AH verkauft
cool.gif


MFG Schrumpler
 

Kruaal

Rare-Mob
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
439
Reaktionspunkte
15
Kommentare
38
Buffs erhalten
98
Wobei das von Server zu Server unterschiedlich ist. Bei uns bekommt man für Elementarerde vielleicht noch so 50 Silber pro Stück. Low Level Sachen sind momentan praktisch nicht mehr verkaufbar.
 
TE
TE
Ma$t3r

Ma$t3r

NPC
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich habe die berufe schneider und verzauberkunst und um die auszuüben benötige ich erst einmal das nötige kleingeld
wink.gif
 

Duath

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
803
Reaktionspunkte
4
Kommentare
32
Buffs erhalten
40
Ich habe die berufe schneider und verzauberkunst und um die auszuüben benötige ich erst einmal das nötige kleingeld
wink.gif
Ohja, Verzauberungskunst ist extremst teuer. Du brauchst min. 300g oder viel Zeit, um die auf 300 zu bringen.
Level erstmal ein wenig, bis du genug Geld hast, um den Beruf "nachzuschleppen", als Hexenmeister bekommst du ja glücklicherweise das erste Mount kostenlos.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Duath

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
803
Reaktionspunkte
4
Kommentare
32
Buffs erhalten
40
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Haladar

Rare-Mob
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
219
Reaktionspunkte
0
Kommentare
43
also farmen ist:
du killst stundenlang irgendwelche mobs(monster/menschen) die leicht zu töten sind , oder ´gute sachen droppen(leigen lassen) aber ich empfehle dir: level(erhöhe deine stufe ;P) und dann wirste stärker, bekommst mit der zeit ein bisschen geld und je höher deine stufe ist , desto schneller kannst du geld verdienen
 

Kruaal

Rare-Mob
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
439
Reaktionspunkte
15
Kommentare
38
Buffs erhalten
98
agb5caz0.jpg


PS: Ein Bekannter von mir hat mal 500 Gold gekauft. Mit der Bannwelle darauf konnte er seinem t2-Jäger hinterher trauern und sich einen neuen Account kaufen.
Ich kenn auch ein paar Leute die sich ein paar tausend Gold gekauft haben, aber die sind weiterhin aktiv. Und schaut euch einmal die 24/7 Raidgilden (hauptsächlich in den USA) an. Ihr glaubt doch nicht ernsthaft das die da alles selber farmen, oder?
 

Desdinova

Dungeon-Boss
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
656
Reaktionspunkte
1
Kommentare
20
Also was ich in Sachen Gold verdienen empfehlen würde, wäre Auctioneer.
Dieses Addon ermöglicht es dir erstens, direkt den Preis von gedroppten Gegensständen beim NPC oder im AH ( wenn gescannt ) anzeigen zu lassen und zweitens stellt es deine Gegenstände zum richtigen Preis ins AH. Dieses Tool betrachte ich persönlich als elementar um überhaupt ein mal in höhere Goldbereiche zu gelangen.

Wenn Auctioneer mal drauf ist, lohnt sich Farmen, Instanzen usw. erst richtig, da du dann sicher weisst was etwas wert ist.

Gibts bei Buffed.de:
top.gif


http://www.buffed.de/world-of-warcraft/ser...auctioneer.html


Wichtig ist: Regelmäßig AH Scannen, um die Preise im Auctioneer aktuell zu halten
biggrin.gif
 

Kaaper

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.412
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
3
Also was ich in Sachen Gold verdienen empfehlen würde, wäre Auctioneer.
Dieses Addon ermöglicht es dir erstens, direkt den Preis von gedroppten Gegensständen beim NPC oder im AH ( wenn gescannt ) anzeigen zu lassen und zweitens stellt es deine Gegenstände zum richtigen Preis ins AH. Dieses Tool betrachte ich persönlich als elementar um überhaupt ein mal in höhere Goldbereiche zu gelangen.

Wenn Auctioneer mal drauf ist, lohnt sich Farmen, Instanzen usw. erst richtig, da du dann sicher weisst was etwas wert ist.

Gibts bei Buffed.de:
top.gif


http://www.buffed.de/world-of-warcraft/ser...auctioneer.html
Wichtig ist: Regelmäßig AH Scannen, um die Preise im Auctioneer aktuell zu halten
biggrin.gif

stimmt ist ein super addon und sehr hilfreich aber du solltest dich nich kommplett drauf verlassen wenn du was gängiges verkaufen willst (z.B. Kupferbarren [ich weiß er ist schneider und verzauberer])
solltest du auch ma suchen und dir das anschauen was schon drin ist um es eventuell billiger anzubieten
 

Manani

Rare-Mob
Mitglied seit
18.05.2006
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Kommentare
89
Buffs erhalten
97
Als Hexer (und auch Paladin) hast Du schon einmal einen großen Vorteil auf Deiner Seite. Reiten ist für Dich wesentlich günstiger zu bekommen. Wenn Du Dir dann noch die richtigen Berufe aussuchst, kann eigentlich kaum noch was schief gehen. Welches die Richtigen sind, hängt immer davon ab wie die Situation auf dem Server aussieht. Auf neuen Servern, wo alles noch gebraucht wird, kannst Du Dir praktisch alle Berufe aussuchen, außer der Verzauberkunst, die zum Leveln einfach zu teuer ist. Ingenieur ist ein Fun-Beruf, der auch weniger Kohle abwirft. Auf älteren Servern sind die Preise für Sachen die man herstellen kann (Lederer, Schmied) derart im Keller, dass es auch recht wenig bringt. Mein Tipp: Alchimie. Tränke werden verbraucht und immer gebraucht, also eine nie versiegende Geldquelle. Dazu noch Blümchen pflücken und gut ist. Ansonsten sind Sammelberufe eigentlich immer ne lohnende Sache.

Außerhalb von Berufen ist das Auktionshaus natürlich immer eine Alternative, ob nun mit oder ohne Auctioneer. Nach billigen Sachen Ausschau halten um sie teurer zu verkaufen kann wirklich massig Gold bringen. Nur hier wirst Du genau so viele Konkurrenten haben wie beim sogenannten Farmen. Wenn Du Glück hast und der Farmspot ist leer (wie die erwähnten Elementare), dann lohnt es sich, weil Du ununterbrochen Gegner hast, dabei levelst und Gold verdienst. Ist da viel los, lohnt es sich nicht. Du vergeudest viel Zeit um auf den Respawn zu warten und musst Dich evt. noch mit der gegnerischen Fraktion auseinandersetzen.

Zu allem gehört natürlich auch immer etwas Glück dazu.

1. Jemand verkauft im AH einen wertvolles Rezept für 2 G ? Zugreifen und Du bist teilweise um mehrere hundert Gold reicher

2. Du hast einen Gegner um und er droppt was episches was Du nicht brauchen kannst ? Da klingelts in der Kasse

Das wichtigste bleibt aber: Such Dir die Möglichkeit raus Gold zu machen, die Dir am meisten Spaß macht ;-)
 
Oben Unten