Geschichten einer Paladina - Teil 10

Shasar

Quest-Mob
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
Buffs erhalten
3
Die letzten 100 Meter und die große Frage was danach kommt...

Seit dem letzten Eintrag sind wir wieder ein kleines Stück vorangekommen, im Tempel liegt außer dem Rat und Illidan inzwischen alles.
Allzu viel Zeit bleibt uns jedoch nicht mehr bis zum Addon und so langsam wird uns klar das wir es nicht mehr schaffen werden den gesamten Content von TBC zu erleben.
Das ist wirklich schade aber daran kann man nun mal leider nichts mehr ändern (außer vielleicht den Raid im Stich lassen und sich einen Suchen der schon gut in Sunwell dabei ist aber das kommt nicht in frage).
Jetzt bleibt uns nur noch Gas geben und versuchen so viel wie möglich noch mitzunehmen.

Gleichzeitig wird auch die Frage immer wichtiger welcher Charakter in WotLK denn nun mein Main sein soll.
Ich muss zugeben die Wahl fällt mir wahnsinnig schwer, Isi ist mir einfach ans Herz gewachsen, aber rein von der Klasse hätte ich wesentlich mehr Lust meinen Schamanen zum neuen Main zu ernennen.
Blizzard hat ja angedeutet das in WotLK alle 4 Tankklassen gleich wichtig sein sollen, hier die aussage:
"Our goal in Lich King is for all 4 tanking classes to be viable."
allerdings habe ich da meine leichten Zweifel ob es dann auch wirklich so kommt.

So oder so die letzten Monate vor dem Addon werden noch einmal richtig spannend während die Vorfreude steigt und steigt, von Lustlosigkeit aufgrund des Itemresets kann zumindest bei mir keine Rede sein.
 
Oben Unten