Goldauf nicht illegal?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Exodos

Rare-Mob
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
394
Reaktionspunkte
0
Kommentare
196
Hi Leute

Ich war mal bei google hab wow eingegeben und siehe da eine Goldsellerseite. Wollte mal schaun wie teuer der ganze Spaß überhaupt is und habs angeklickt. Jetzt schaut ma was ich auf der Seite gefunden hab

http://www.***.de/info_pages.php?pages_i...42be45099b10a8b


Was meint ihr??
 

Kaaper

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.412
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
3
Hi Leute

Ich war mal bei google hab wow eingegeben und siehe da eine Goldsellerseite. Wollte mal schaun wie teuer der ganze Spaß überhaupt is und habs angeklickt. Jetzt schaut ma was ich auf der Seite gefunden hab

http://www.***.de/info_pages.php?pages_i...42be45099b10a8b
Was meint ihr??

hm hört sich so an als wenn sie krampfhaft was suchen um ihr geschäft "legaler" zu machen
aber so lange bliz da nich ihre zustimmung geben lass ich es trotzdem und wegen einem Spiel oder einem Item/Gold aus dem spiel
extra vor gericht zugehen um die evtl. sperrung wieder aufzuheben wäre mir auch zu viel aufwand
also lass ich es gleich
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
TE
TE
E

Exodos

Rare-Mob
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
394
Reaktionspunkte
0
Kommentare
196
Eigentlich ises ja sowieso unsinnig das zu verbieten ich meine das gold gibs ja gar nicht das is virtuell und dann auch noch 50€ raushaun für ein paar goldstücke.
Das spiel soll spaß machen alta
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Nalumis

Rare-Mob
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
149
Reaktionspunkte
0
Kommentare
222
Buffs erhalten
31
Ob es rechtlich erlaubt ist oder nicht, ist relativ egal.

Fakt ist:

1. Goldfarmer machen das Spielerlebnis für ehrliche Spieler schlechter, weil sie einem die Mobs wegnehmen und die Wirtschaft kaputtmachen.
2. Blizzard behält sich vor, Goldkäufer-Accounts und Goldverkäufer-Accounts zu sperren. -> Selbst schuld, wer Gold kauft!
 

Fubbiz

Rare-Mob
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
279
Reaktionspunkte
1
Kommentare
17
Wer noch was dazu lesen will muss hier klicken...

Aber ich frag mich was bringt einem das, dass itemhandel erlaubt ist, wenn man dann erstmal 6 wochen weg vom fenster ist, die ware vllt abgenommen bekommt und dafür einen anwalt/gericht einschalten muss^^

Fazit, den stress sparen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Kaaper

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.412
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
3
Wer noch was dazu lesen will muss hier klicken...

Aber ich frag mich was bringt einem das, dass itemhandel erlaubt ist, wenn man dann erstmal 6 wochen weg vom fenster ist, die ware vllt abgenommen bekommt und dafür einen anwalt/gericht einschalten muss^^

Fazit, den stress sparen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

für mich sind solche leute die Gold/Items/Accs kaufen cheater der schlimmsten sorte
und wer so dumm ist "echtes" Geld für sowas auszugeben
hat nix anders verdient als gebannt zu werden
 

Roran

Welt-Boss
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
1.564
Reaktionspunkte
0
Kommentare
24
Jeder Handel ( Kaufen und Verkaufen ) von Items, Chars, Gold das in WoW vorkommt ist NICHT LEGAL.

Und zu diesem Thema gibt es auch schon mehr als genug Beiträge,
wo das erklärt wurde.

Darf ich Gold kaufen? <--- Hier ein Link dazu von Blizzard.

Und darum
//CLOSED
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten