Gruul besiegt

Mightymagic

Rare-Mob
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
327
Reaktionspunkte
0
Kommentare
28
Heute, am 05.05.08 war es soweit. Wir haben zusammen mit Next Unity einen ersten Raid auf Gruul gestartet.

Gegen 19:15 wurde mit laden begonnen und die Gruppen waren vergleichsweise schnell gut gefüllt. Naja, bis auf drei Plätze. Nachdem der erste trash gekollit war standen wir vor dem ersten Boss. Vier Versuche haben wir hier gebraucht. Ich hatte dabei die gloreiche Aufgabe, die Hexeradds zu übernehmen. Naja, was nicht immer sofort glatt lief. Ich muss mir da doch nochmal ein /Target-Makro schreiben, damit ich nicht immer die Probleme mit dem anwählen habe.

Nachdem der Hexer dann im Staub lag waren die restlichen Mobs schon ein kinderspiel. Wenn das weiter so läuft wie gestern sehe ich einer rosigen Schnell-lege-Zukunft entgegen.

Die Drops waren erwartungsgemäß gut: drei T4 Gutscheine davon zwei gleiche. Ich hab keine abbekommen ^^

Wie es der Zufall wollte konnten wir die fehlenden Plätze dann doch noch besetzen unter anderem mit einem Druiden (gottseidank)

Danach die nächsten paar Trashmobs. Hm, daran müssen wir noch ein wenig üben, denn das an die Rückseite stellen klappt bei einigen noch nicht soooo gut ^^

Dann standen wir auch schon vor Gruul. Lange Erklärungen da viele Gruul noch nicht kannten. Als es dann endlich los ging klappte es auch ganz gut, bis...ja bis die Heiler reihenweise umfielen. Allerdings war Gruul da auf 26 % runter also besser als bei allen anderen Random-Gruppen bislang.

Zweiter Versuch. Respawn dauert noch etwa 20 Minuten. Das selbe Ergebnis. Wieder Gruul bis auf 27 % bekommen und dann war Ende.

Der Dritte Versuch sollte nun endlich von Erfolg gekrönt sein, jedoch war in der zwischenzeit (wir hatten noch eine Reppause eingelegt) wieder Respawn. Also nochmal anstellen üben. Was auch wieder nicht sooo optimal war. ^^

Also letzte Konzentrationsreserven rausgeholt, durchgebuffed usw. Gruul wurde getankt. Die zeit bangen Wartens und dmg machen begann. Bumms warn zwei Priester weg. Zum Glück hatten beide einen Seelenstein, so dass sie wieder Fit waren. Ab und an ist dann wieder mal einer ein Engelein geworden aber dank des oben erwähnten Druiden und dem Battlerezz konnten diese auch in die Welt zurück geholt werden. Bei ungefähr 24 % schaute ich dann mal auf die Anzahl der toten Spieler und stellte fest: kaum einer tot. Vielleicht zwei. Also munter weiter gemacht und übers TS nochmal angefeuert.

10%....7%....4%....2%....eine Erde bekommen wir noch ab, strengt euch an....1% Erde kommt .....0%...son Mist jetz sind wir erst 20 Sekunden versteinert aber er liegt.

Helle Freude im TS.

Gedroppt hatte er neben den besagten Gutscheinen noch ein Heilerschmuckstück welches unser Gildenmitglied Abigale dann abgestaubt hatte. Gz dazu.

So, noch Foto machen und dann ab ins Bett. Ich bin echt müde. Mal sehen wie es nächstes Mal klappen wird.
 
Oben Unten