I'am Back ... und zuuuu viel wotlk casual ^^

damagor

Rare-Mob
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
226
Reaktionspunkte
0
Kommentare
315
Buffs erhalten
19
moin an die community,

tja da bin ich wieder, es gab zwar nicht viele, die bemerkten, dass ich urlaub hatte ... , aber einigen fehlten wohl meine blogs. wie erfreulich, dass man doch gelesen wird!! nur habe ich im urlaub weniger lust, zu bloggen, somit gibt es erst heute ein update.

jepp ich habe mich unter anderem auch in wotlk rumgetrieben und bin im hinblick auf das addon zwiespältig. für MICH ist es einfach zu viel casual. soll heissen viiiiiel zu einfach geworden. allein, dass ich nebenher schon zwei chars auf 80 gezockt habe, sagt dabei schon alles. gut zuerst kam meine paladina dran und dann - obwohl ich es erst gar nicht wollte - mein todesritter. mit dem ersten char erforschte ich noch die welt und die quests, was natürlich ein wenig länger zum leveln brauchte, mit dem 2ten rauschte ich dann nur noch durch, da ich alle questreihen kannte.

mein fazit: die welt sieht fantastisch aus, was sehr viel freude bereitet. die quests ... nun ja, ganz nett, aber nicht herausragend. nur braucht man jetzt für fast alles irgendwelche gegenstände, die es zu benutzen gilt, anonsten übliche kost. was mich mit meinem ersten char u.a. extrem angek ... hat, war die gängelung im questen von blizzard. ich wollte einfach nur schnell aus dem startgebiet raus, da ich es hasse, vor den mobs ein los ziehen zu müssen und dann immer noch nicht weiss, ob ich die chance habe, den quest überhaupt noch zu erfüllen, da es ALLE wollen.

also ... - wie in bc - nur schnell da weg, aber ... finde dann mal quests, die du machen kannst. grizzlyhügel? keine ausrufezeichen weit und breit, andere questorte im heulenden fjord ... nix ... es hat ziemlich lange gedauert, bis ich überhaupt etwas zum questen fand. später relativierte es sich dann, da ab bestimmtem level automatisch ein questgeber dastand, der einen weiterschickte. bis dahin hatte es mich aber ziemlich angenervt.

phasing ... extrem nice!! die welt verändert sich mit dir, plötzlich neue questorte und flugrouten da und als highlight der abschluss in der drachenöde, einfach g ...
smile.png


die zwei startgegenden ... nun ja! ich persönlich mag die tundra überhaut nicht, bis auf die geissel-questreihe - muss man machen wg. den waffen - und die nexus-quests. "leider" habe ich ab dem 2ten char dann beschlossen, beide startgegenden zu machen, allein wegen dem rufgewinn. war jedoch immer heilfroh, wenn ich die tundra abgeschlossen hatte.

die instanzen?! alle ein absoluter witz!! cc im normalmodus vollkommen überflüssig, bosse GÄÄÄHN, null herausforderung. dient also nur zum abholen der blauen items. blizz hätte da gleich einen händler hinstellen können, der diese gegen bares verkauft. das schöne design der instanzen ist da absolut verschenkt, man sieht ja nix davon beim durchrennen. ok ... man kann sie so nebenher machen, aber ein wenig lernkurve hätte ich mir schon gewünscht. kann ja ruhig nur 45 minuten dauern, aber dann mit ein wenig skill bitte.

elite mobs?! gibt es die? ja die gibt es, nur heisst es in wotlk, ok 32000 hp, mein level, das geht solo, ausser bei ein paar, die spezialfähigkeiten haben, die zb. im nahkampf in extrem kurzer zeit, extrem viel schaden machen, zb. elite magnatauren drachenöde, da muss man dann ein wenig aufpassen. als dk hatte ich da meine probleme, als pala nicht, für fern dds sollte es kein problem sein. wenn ich bedenke, dass ich um solche mobs in bc einen grossen bogen machte ... nun ja.

die gebiete gefallen mir - bis auf die tundra - extrem gut. meine persönlichen highlights sind die grizzlyhügel, kristallsangwald, sturmgipfel und die eiskrone. die questreihen sturmgipfel habe ich sehr genossen, obwohl die walküre für die flugreittiere einfach zuuu gross geraten ist
smile.png


zur zeit levele ich eine mage hoch (75) und möchte fast schon wieder aufhören. vor dem addon war der mage einer meiner lieblinge. und jetzt?!? ... der dd gegenüber pala oder dk lächerlich und vor allem hat man downtimes - mana tanken - das bin ich nach meinen ersten beiden gar nicht mehr gewöhnt. bin momentan frost geskillt und hatte damit immer viel freude beim hochzocken, danach dann meistens auf fire gewechselt, aber jetzt ... null spass. tendiere schon fast dazu meine jägerin zu aktivieren, nur brauche ich langsam mal eine pause von den startgegenden!

endgame?!? ich habe eigentlich momentan absolut keine lust, wieder mit dem raiden anzufangen. die gier nach dem gear war für mich sowieso nie die ultima ratio. wenn naxx clear ist, was dann?! posen? lächerlich!!! so bin ich momentan in eiskrone mit dk und questen beschäftigt, obwohl so langsam auch dort die questreihen auslaufen und die dailies anfangen.

ruffarmen! ist einfacher geworden. aber auch da habe ich wenig lust auf die dailies.

uuuuhps ... schon ziemlich lang, so will ich schliessen. vielleicht noch zu den berufen. ich finde es schade, dass es keine rezeptdrops, ausser der komischen kochrezepte mehr gibt. die entdecker-cooldowns nerven mich vor allem beim alchie - alle 7 tage HALLO -. zudem braucht man ohne ende mats, das finde ich viel zu übertrieben. wenn ich allein bedenke, dass mein schneider alle stoff-drops bekommt und gerade erst bei 405 ist --- grrrrr.

bis denne

43596_1210051303.jpg
 
Oben Unten