Im Kreis der Götter... oder so Teil 2

Ascaren

Quest-Mob
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Kommentare
32
Buffs erhalten
67
Nach ein wenig mehr als 2 Monaten lvl 70 und laaaaaanger Bloganbstienz schreib ich wieder ein wenig...

Fangen wir mal mit dem an was ich in Teil 1 bemängelt hab und was ich abstellen konnte:
Ich hab mein Equip ganz nett aufbauen können, bin nun komplett unrp mäßig mit der Wumme unterwegs (Wenn das mein alter UO RP alterego sehen könnte, würde mich diese Teilpersönlichkeit auf ignore setzen und die gms alarmieren
blush.gif
) Aber was solls, stats zählen und es rummst recht nett. die grünen Teile bin ich auch schon ganz losgeworden und auch mit ingi ist es vorangegangen.

der gryobalanzierte Khoriumzerstörer ist in greifbarer nähe...

Was mich zu einem anderen Thema bringt: Farmen!

das dürfte so ziemlich das grausigste unwort sein was es gibt. und manchmal ist es echt grausig... zb der "Rechtsanspruch auf bestimmte mobs" sorgt bei mir immer wieder für erheiterung... Dadurch das das eleplateu so ziemlich jeder als "idealen" farmspot kennt, hat man dort oben fast immer mehr spieler als mobs.
So kommt es dann immer wieder vor dass dann halt einige der meinung sind dass man den mob gerade zu unrecht gelegt hat, denn das wäre ja eigentlich der mob vom anderen gewesen.

lustigerweise sind die leute die dann immer so erboste /w schreiben die typen mit den ultimativen ROXXOR namen.

nur mal zur info: das leben ist hart, und ich werd sicher net minutenlang herumguggen ob nicht doch evtl irgendwo einer seinen pyroblast oder ähnliches castet. Ausserdem setze ich IMMER das huntersmark, dh es ist sichtbar dass in 1,5 nach ablauf des gcd ein instant kommen wird und der mob für mich markiert sein wird. zeit genug entweder einen laufenden cast abzubrechen oder selbst einen instant zu casten. und wenn ihr einen mob mit einem instant als opener nicht kapuut bekommt, dann wärs evtl ratsam sich zu fragen ob man sich nicht ein anderes farmgebiet suchen sollte.

auch in die kerbe farmen schlägt der ruf bei den fraktionen. da ich finanziell noch lichtjahre vom epic flugmount (geiles denglisch, i'm loving it) weg bin habich es auch nicht soooo stressig, und bin daher eher halbherzig am ruffarmen...

Lustiger weise ist mein hunter main nun zu einer farmschlampe für meine twinks geworden, da ich da wieder ein wenig was gemacht habe, und schän langsam kann mein enchanter auch sachen die sinn machen *g*

Der einzige derzeitige jammer ist dass wir in der gilde noch massiv nachwuchsförderung betreiben müssen... mit nur 3 aktiven 70ern sind wir nicht sooo dick da dass wir stammgruppen für irgendwelche inis stellen können....

aber was solls, mühsam ernährt sich das eichhorn und wenn jemand bei uns mitmachen will, bitte nur zu, wir sind zwanglos, und manchmal sogar recht lustig
wink.png


so das wars mal für jetzt ich werd sicher wieder mal was schreiben...
 
Oben Unten